Modellbaustammtisch 2020

Diskutiere Modellbaustammtisch 2020 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; F-16CJ Block 50 CCIP, 97-0109, 53 Wing Commander's Aircraft 1:48 Tamiya mit Afterburner Decals, Master Pitot und AOA-Sensoren. Dazu noch einen...
RindVieh

RindVieh

Space Cadet
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
1.728
Zustimmungen
2.530
Ort
Frankfurt/Düsseldorf
F-16CJ Block 50 CCIP, 97-0109, 53 Wing Commander's Aircraft
1:48 Tamiya mit Afterburner Decals, Master Pitot und AOA-Sensoren. Dazu noch einen Sniper ATP und die AGM-154 von Eduard. Ich liebe diesen Bausatz. Das Vorbild ermöglicht schöne, moderne Beladungsvarianten, da die Maschine dem 422 "Test and Evaluation Squadron" gehört und somit den neusten Kram über der Wüste Nevadas abwirft.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Rambotank

Rambotank

Testpilot
Dabei seit
24.09.2014
Beiträge
534
Zustimmungen
963
Ort
67308 Niefernheim , Herrwiese 2
Hallo
Ich suche für folgendes Problem eine Lösung :
Ich möchte eine Ta 183 Huckebein ohne Tragfläche bauen , dazu bräuchte ich ich ein Bild der Tragflächenaufgängung. Leider habe ich nur ein schlechtes bild bei Google gefunden . vielleicht hat jemand bessere Info . Oder hat sie vielleicht auch im grösser Maßstab gebaut .
Oder hat jemand das Buch " Luftwaffe emergency figthers ( Osprey Verlag ) braüchte eine Kopie des TA 183 Kapitel
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
BerndK

BerndK

Flieger-Ass
Dabei seit
29.11.2002
Beiträge
456
Zustimmungen
958
Ort
Landsberg am Lech
Sikorsky S-70A-42 Black Hawk der Österreichischen Luftstreitkräfte (Austrian Air Arms) in 1:72
Als Grundlage habe ich den bekannten Bausatz des HH-60H Pave Hawk von Revell (+ Teile aus anderen Black Hawk-Bausätzen) genommen, die Decals sind von Brent-Air-Decals (kann ich nur empfehlen!). Bemalt wurde mit dem Pinsel. Grundfarbe ist FS34031 Army Helo Drab von ModelMaster.
Ich habe versucht, den S-70 mit allen Österreich-typischen An- und Umbauten (Antennen, RADAR, Zusatztanks, etc.) zu bauen. Ganz gelungen ist es wahrscheinlich nicht, aber das Modell schaut einem S-70 jetzt jedenfalls ähnlicher als direkt aus dem Revell-Kasten.
Die Bilder sind mit dem Smart-Phone aufgenommen. deshalb bitte die Qualität entschuldigen! :unsure:

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.083
Zustimmungen
2.045
Ort
bei Bayreuth
Und wieder mal :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1: :applause1::applause1:
 
Han Solo

Han Solo

Astronaut
Dabei seit
07.03.2008
Beiträge
2.630
Zustimmungen
1.563
Ort
SMÜ
Frage in die Runde: Blue Angels Blue für A-4F - FS 15050 oder FS 15052? Erstere ist eher Graublau, zweitere Dunkelblau.
Die 15050 hab ich von Gunze, die andere von Lifecolor.
In der Bauanleitung ist 15050 angegeben. Da die Abziehbilder nicht gut sind hab ich mir die von Camdecals besorgt. Die schreiben, dass 15052 dem Original näher kommt. Auf Fotos schaut das Blau mal so mal so aus :unsure:.
Was meint ihr???
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.935
Zustimmungen
6.958
Ort
Wasseramt
Ich habe meinen schon bestellt, ist auf dem Weg. :47:
Fand ihn hier am günstigsten
In der Schweiz ca. 200.- Fr...... also ungefähr bei 200.-Euro......das liegt im Rahmen wenn man bedenkt was alles möglich ist mit diesem Gerät....:thumbup:
 
Zimmo

Zimmo

Astronaut
Dabei seit
12.08.2009
Beiträge
4.995
Zustimmungen
11.344
Ort
Muschelschubser im "Ländle" :)
Jetzetle........Henschel Hs 129 B-1 in 1/32 aus dem Hause Zoukei Mura. Gebaut aus der Box, lediglich Gurtzeug aus Ätzteilen und Malerkrepp und dehnbares Garn als Antennendraht.Lackiert mit den guten, alten Stinkeenamels von Humbrol, sowie etwas Gunze und Revell.
Alterung per Ölfarbenwäsche, Lackabplatzgetupfe und Airbrushnebelei mit stark verdünnten Farbtönen.
Ein Bausatz mit viel Licht aber auch Schatten (persönliches Fazit). Insgesamt schon toll gemacht, aber etwas überentwickelt. Passformschwächen im Bereich des Bugs, Kanzel und der Motorabdeckungen.
Aus der Schachtel nur die Afrika-Version der 4./SG 2.
Für den hohen Preis sollte schon etwas mehr "Bauluxus" geboten werden, meiner Meinung nach.
Würde die Kiste aber trotzdem weiterempfehlen, da es im King Kong-Maßstab auch nicht ganz so viele Hs 129 gibt.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

Modellbaustammtisch 2020

Modellbaustammtisch 2020 - Ähnliche Themen

  • Modellbaustammtisch 2019

    Modellbaustammtisch 2019: Ich wünsche uns allen, für das neue Jahr, viele vollendete Meisterwerke. In diesem Sinne ran an die Fliegerlen.
  • 2. Ausstellung Modellbaustammtisch Nord-West - 28.10.18 in Apen

    2. Ausstellung Modellbaustammtisch Nord-West - 28.10.18 in Apen: Nach dem Erfolg unserer ersten Ausstellung im vergangenen Jahr (*KLICK*) hat uns die Gemeinde Apen das erneute "GO" gegeben. Daher geben wir uns...
  • Modellbaustammtisch 2018

    Modellbaustammtisch 2018: Frohes neues Jahr
  • Modellbaustammtisch 2017

    Modellbaustammtisch 2017: Wünsche allen ein schönes und gesundes 2017 :TOP:
  • Modellbaustammtisch 2016

    Modellbaustammtisch 2016: Moin Moin , liebe Bastelkameraden - Happy New Year! :) Das neue Jahr ist eine gute halbe Stunde alt und wie immer liegt das Geld nun auf der...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    https://www.flugzeugforum.de/threads/modellbaustammtisch-2020.94270/post-2708591

    Oben