Modellbaustammtisch 2020

Diskutiere Modellbaustammtisch 2020 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Heute wurde demaskiert. Noch ein paar Bleche schattieren, dann wird gewaschen:biggrin:
Han Solo

Han Solo

Astronaut
Dabei seit
07.03.2008
Beiträge
2.651
Zustimmungen
1.630
Ort
SMÜ
Schaut schon mal sehr schick aus :applause1:
 
Moquai

Moquai

Fluglehrer
Dabei seit
27.12.2013
Beiträge
123
Zustimmungen
205
Klasse! Womit hast du die Metallbereiche lackiert?
 
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
2.912
Zustimmungen
3.175
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Dankeschön. Das sind die Metallfarben von Vallejo auf Acrylbasis. Chrom über alles. Die dunklen Bleche Silber, die beiden helleren unter dem Cockpit Aluminium.
:hello:
 
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
958
Zustimmungen
2.348
Ort
EDDK
Vor ein paar Wochen fiel mir eine angefangene Beechcraft Bonanza V35A von Minicraft in die Hände. Ohne Decals, dafür vollständig. Und da ich gerade Lust auf General Aviation hatte, habe ich den Bausatz mal gerettet.
Der Bausatz ist, obwohl wohl von 1988, ziemlich gut. Schön detailliert, akkurat recherchiert, versenkte Panellines, Passform, alles wirklich gut. Bis auf die Fenster!!! Das sind Glasbausteine allerübelster Sorte, viel zu dick, passen überhaupt nicht in die Fensterrahmen. Wenn ich das Ding nochmal baue, was ich echt nicht ausschließe, dann mache ich mir die Fenster aus Vivak o. Ä. selber.

Da ja keine Decals mehr vorhanden waren, wollte ich mir ein Vorbild nehmen, dass einfach zu lackieren ist, inkl. der Kennung.
Nun ist aber mein Vorbild keine V35A wie im Bausatz, sondern da meine Vorlage aus dem Jahr 1954 ist, allerhöchstens eine E35, denn das dritte Seitenfenster fehlt noch. Also habe ich die dritte Sitzreihe rausgeschmissen und die Fensteröffnungen zugemacht. Überhaupt habe ich mir mit dem Innraum mal wieder zu viel Mühe gegeben, obwohl das 1/48 ist sieht man nichts durch die Scheiben.

Schick an dem Bausatz ist der recht gut detaillierte Lycoming, den ich aber komplett durch Blei ersetzen musste um ein Gegengewicht zum ganzen Spachtel hinten zu erhalten.



Die Frage aber an die Experten hier:

Was ist das für eine Kennung und woher ist das Vorbild bekannt?
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
958
Zustimmungen
2.348
Ort
EDDK
Zuletzt bearbeitet:

Ta-152H

Testpilot
Dabei seit
04.10.2004
Beiträge
787
Zustimmungen
169
Ort
Wuppertal
Hallo zusammen

Gibt es von der Arado Ar 96 inzwischen einen Hersteller im Maßstab 1/32
 
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
958
Zustimmungen
2.348
Ort
EDDK
Ok, dann wünsche ich mir jetzt eine PC-12 in 1/48. Oder sonst ein moderner SETP.
Und kommt mir jetzt nicht mit der PC-6 von Roden… :-)
 
mosquito

mosquito

Astronaut
Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
2.732
Zustimmungen
4.557
Ort
Thalheim a. d. Thur/CH
So wie es ausschaut bin ich auf guten Wege dieses Jahr ein Modell pro Monat zu schaffen.... 😋

Hier das August-Modell: A-4H Skyhawk, Umgebaut aus der Hobby Boss A-4E

Der Aufwand für den Umbau hält sich in grenzen, die Leitwerkspitze muss abgeändert werden und die Täuschkörperwerfer am Heck entfallen.

Der Hobbyboss Bausatz vermag mich, in der Summe, nicht zu begeistern.
Zwar sind die Teile sehr schön gefertigt und passen fast immer perfekt.
Aber, die Vorflügel können nicht geöffnet dargestellt werden, was bei der A-4 ein Muss ist, und es gibt diverse kleine Fehler was die Versionen angeht.
Meiner Meinung nach typisch für Hobby Boss, handwerklich sehr gut aber nicht sauber recherchiert...

Neben dem Bausatz von Hobby Boss hab ich folgendes zubehör verwendet:
Ätzteile von Eduard, Räder von Aires, Spitze des Tankstutzen von Master, Raketenwerfer von Hasegawa und TER / Bomben von Eduard.
Die Decals stammen von Armycast die Tarnfarben von Hataka (orange Serie)

Diese A-4H Skyhawk flog in der Form im Sommer 1970. Mit dieser Maschine erzielte Ezra Dotan am 12. Mai 1970 2 Luftsiege über Syrische MiG-17, die einzigen Luftsiege die mit israelische Skyhawk's erzielt wurden. Ezra Dotan wurde durch die 2 Luftsige, zusammen mit den 3 die er auf Mirage III erzielt hatte, an dem Tag zum Jagdfliegerass.


 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

Modellbaustammtisch 2020

Modellbaustammtisch 2020 - Ähnliche Themen

  • Modellbaustammtisch 2019

    Modellbaustammtisch 2019: Ich wünsche uns allen, für das neue Jahr, viele vollendete Meisterwerke. In diesem Sinne ran an die Fliegerlen.
  • 2. Ausstellung Modellbaustammtisch Nord-West - 28.10.18 in Apen

    2. Ausstellung Modellbaustammtisch Nord-West - 28.10.18 in Apen: Nach dem Erfolg unserer ersten Ausstellung im vergangenen Jahr (*KLICK*) hat uns die Gemeinde Apen das erneute "GO" gegeben. Daher geben wir uns...
  • Modellbaustammtisch 2018

    Modellbaustammtisch 2018: Frohes neues Jahr
  • Modellbaustammtisch 2017

    Modellbaustammtisch 2017: Wünsche allen ein schönes und gesundes 2017 :TOP:
  • Modellbaustammtisch 2016

    Modellbaustammtisch 2016: Moin Moin , liebe Bastelkameraden - Happy New Year! :) Das neue Jahr ist eine gute halbe Stunde alt und wie immer liegt das Geld nun auf der...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    https://www.flugzeugforum.de/threads/modellbaustammtisch-2020.94270/post-2708591

    Oben