Modelle und Versicherung!

Diskutiere Modelle und Versicherung! im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Nachdem vor 2 Wochen ein Teil meiner Modelle bei dem Autounfall beschädigt worden ist, geht nun die Diskussion mit der gegnerischen Versicherung...
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Nachdem vor 2 Wochen ein Teil meiner Modelle bei dem Autounfall beschädigt worden ist, geht nun die Diskussion mit der gegnerischen Versicherung über die Schadenshöhe los.

Gibt es hier jemanden, der schon Erfahrungen auf dem Gebiet gesammelt hat?

Bisher kenne ich nur die Variante, dass der Wert des ungebauten Bausatzes ersetzt wurde.
 
Erdferkel

Erdferkel

Space Cadet
Dabei seit
30.05.2002
Beiträge
1.303
Ort
Marl/NRW
Hmm.. der Wert des ungebauten Bausatzes plus Zusatzteile (Eduart/Verlinden etcpp), oder ohne.
Ich hab damit nur einmal erfahrung gesammelt, aber selbst verschuldeter Unfall, da hat di Hausratversicherung gezahlt, ist im Haus pasiert, daher...
 
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.193
Ort
Frankfurt(Oder)
Von einem Bekannten weiß ich, daß er seine Modelle über die Hausratsversicherung versichert hatte. Sein Sohn krachte einmal in eine der Vitrinen. Ersetzt wurde dann aber nur der Wert des Bausatzes. Keine Ahnung ob sich Modelle auch anders versichern lassen. Vielleicht wird eine besondere Versicherung bei entsprechen hoher Rate auch möglich sein. Schließlich lassen sich Fußballer ihre Beine oder Models ihren Busen versichern.:confused:
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Der Schaden ist ja nun schon entstanden und die gegnerische Versicherung muß ja bezahlen.

Aber nun habe ich schon von drei Kollegen gehört, dass nur der Bausatz und natürlich die Zurüstteile bezahlt werden.

Wenn ich hier nun von Ausnahmen erfahren würde, dann könnte ich diesen Fall natürlich erwähnen...
 
DM2DPM

DM2DPM

Flieger-Ass
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
288
Ort
Leipzig
Schadens Ersatz

Bei ""Nicht Beruflichen Produkten"" also "" Freizeitbeschäftigung,wird nur der ""Materielle Wert" also Baukasten,und nicht der Ideelle Wert ( einschliesslich Bauzeit ) durch die Versicherung ersetzt ,Farbe nicht vergessen ( siehe gleiche Regelung bei verlustigen Filmen,beim Entwickeln)
TIPP,suche Dir einen besseren Hersteller aus ,bei der preislichen Regelung,ausserdem Resin.- und Zusatzteile reichlich angeben!"
DM2DPM
 
Thema:

Modelle und Versicherung!

Modelle und Versicherung! - Ähnliche Themen

  • Wettbewerb 2019 Teilnehmer und Modelle

    Wettbewerb 2019 Teilnehmer und Modelle: Hier könnt ihr wieder euch und die Bausätze zu euren Projekten vorstellen.
  • Wettbewerb 2018 "100 Jahre Royal Air Force": Teilnehmer und Modelle

    Wettbewerb 2018 "100 Jahre Royal Air Force": Teilnehmer und Modelle: Hallo liebe Freunde, stellt doch hier kurz vor, mit welchem Modell ihr antretet. Im letzten Jahr fand ich diesen Thread sehr interessant. Gruß...
  • Die F-14 Tomcat,ihre Modelle und das Zubehör

    Die F-14 Tomcat,ihre Modelle und das Zubehör: Moin Lüüd Habe die Tage zum 7.Male:w00t: den Film,, Der letzte Countdown,, angeschaut und seit ich den Film damals im Kino sah, ist die F-14...
  • Meine NVA / LSK UND DDR-MODELLE...1:72

    Meine NVA / LSK UND DDR-MODELLE...1:72: Hallo zusammen. Ich möchte Euch hier so nach und nach mal meine bisher gebauten Modelle zeigen....also zumindest die Props. Mein Modellbau-Thema...
  • Kleine und große Modelle zusammen im Kalender des FPMC

    Kleine und große Modelle zusammen im Kalender des FPMC: Im Stammtischthread hab ich schon mal gefragt und bin auf positive Reaktionen gestoßen, deshalb hier mal der Projektthread. Wie vielleicht einige...
  • Ähnliche Themen

    Oben