Modelling the F-4 Phantom II

Diskutiere Modelling the F-4 Phantom II im Bücher u. Fachzeitschriften Forum im Bereich Literatur u. Medien; Frisch geliefert von Hannants, ein Buch aus einer jetzt bereits zwei Jets umfassenden relativ neuen "How to do"-Reihe. Neben der Phantom gibt es...

Moderatoren: Maverick66
  1. Ronny

    Ronny Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Ilmenau
    Frisch geliefert von Hannants, ein Buch aus einer jetzt bereits zwei Jets umfassenden relativ neuen "How to do"-Reihe.
    Neben der Phantom gibt es gegenwärtig in dieser Serie noch den Harrier und die Bf-110.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ronny

    Ronny Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Ilmenau
    Das Buch umfasst 80 Seiten qualitativ hochwertigen Papiers und einen einseitigen Farbchipteil zu den üblichen F-4 Anstrichvarianten GERMAN RF-4E LIZZARD, F-4E/G US AIR FORCE Hill grey II, FGR.2 RAF Colors, F-4J RAF Colors, GREEK F-4E Gray sowie einer Beschreibung der verwendeten Originalfarben.
     

    Anhänge:

  4. Ronny

    Ronny Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Ilmenau
    Das Buch (softbound) selbst richtet sich an den fortgeschrittenen Modellbauer mit einem Faible für die F-4. Modellbautechnisch wird insbesondere auf die bei einer F-4 zu findenden Besonderheiten eingegangen, setzt aber trotzdem vom geneigten Leser Vorkenntnisse zur F-4 voraus, da viele Beschreibungen fast schon stichpunktartig sind. Verwunderlich ist jedoch, dass F-4 typische Merkmale wie z.B. im Stand abgesenkte BREMSklappen keinerlei berücksichtigung fanden.
    Anhand vieler (Farb-) Bauzustandsfotos wird der Bau einer REVELL RF-4E 1/72;
    einer HASEGAWA F-4G 1/48,
    einer HASEGAWA FGR.2 1/48,
    einer TAMYA F-4J 1/32 und
    einer CUTTING EDGE - TAMYA F-4E Conversion beschrieben.

    Abschließend wird der Bau eines "Hard Stands" für eine Phantom, nichts anderes als eine einfache Bodenplatte mit Roll-/Flugfeld dargestellt.

    Aufgelistet werden noch verschidene Referenzen zur F-4, auch internetseiten.

    Auf einer Seite kann sich der interessierte Modellbauer auch noch einen Überblick über die derzeitigen F-4 Bausätze verschaffen.

    Anzumerken bleibt, von den Verfassern wurde zu den einzelnen Bausäzten kaum etwas zu Maßhaltigkeit u.ä. ausgesagt, Beachtung fand im wesentlichen immer nur die Qualität der Kits.

    Insgesamt ein Buch welches - very British - nice to know, keines Falls aber notwendig ist. Vom Hocker gerissen hat es mich nicht, hier im FF hat es schon bessere Baubeschreibungen zur F-4 gegeben. Auch der Preis, 12 BP, ist nicht ganz ohne bei dieser Softbound Broschüre.
     
  5. #4 kistemaker, 22.10.2007
    kistemaker

    kistemaker Flugschüler

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederkassel
    Hallo und Guten Tag,

    ich hoffe, ihr könnt mir folgende Fragen zum oben genannten Buch beantworten:

    1) Lohnt sich die Anschaffung ?
    2) Welche Muster der Phantom werden vorgestellt ?
    3) Welche Maßstäbe werden vorgestellt?
    4) Was macht das Buch zu einem besonderen Buch ?

    Ich freue mich schon auf Eure Antworten.

    MfG
    kistemaker
     
  6. #5 AT-6, 22.10.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.10.2007
    AT-6

    AT-6 Space Cadet

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    Kfm.
    Ort:
    Aßlar
  7. PeWa

    PeWa Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Technischer Zeichner
    Ort:
    Niederbayern
    Tip!:!:
    Erstmal die Suchfunktion vom Board nutzen ;) :!:
    Habe das hier mal vereinigt.
     
  8. #7 kistemaker, 23.10.2007
    kistemaker

    kistemaker Flugschüler

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederkassel
    Danke für Eure Antworten. :TOP:

    Und was die Suche betrifft, habe ich wohl die falschen Suchkriterien eingegeben. :red:

    Wenn ich die Antworten richtig lese, benutzt im Forum wohl keiner das Buch und kann mir deshalb Informationen aus erster Hand zukommen lassen. Nochmals Danke.

    MfG
    kistemaker
     
  9. zinger

    zinger Testpilot

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    stuttgart
    hallo,

    ich habe mir dieses buch vor einiger zeit gekauft,allerdings seitdem keine F-4 gebaut...
    zumindest als anregung zur detaillierung finde ich es ziemlich gut, das nicht besonders auf die kits eingegangen wird-ok,aber das findet man auch woanders, dafür sind aber einige originalaufnahmen enthalten,was ich nicht selbstverständlich finde.
    wenn man noch andere literatur zuhilfe nimmt denke ich das man ganz gut bedient ist, und welches buch mast sich schon an die F-4 komplett zu behandeln...
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 schneidi, 24.10.2007
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen

    Ich habe vor einiger Zeit diese Rezension geschrieben.

    Ich kann das Buch wirklich empfehlen. Ich bin kein Phantom-Experte, kenne nicht jedes einzelne Kabel im Fahrwerksschacht; aber die absoluten Experten werden, glaube ich, das Buch auch kaum benötigen. Es richtet sich an Fortgeschrittene, nicht an Experten, nicht an Anfänger.

    Gruß Jan
     
  12. #10 Rock River, 24.10.2007
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Bremen
    Ich habe aus der Reihe das Buch über den Harrier. Teilweise ganz nützlich, aber auch nicht soo der unverzichtbare Hit. Ich denk, es ist aber auch schwierig, so ein Buch zu schreiben; insb. wenn es derart viele Modelle in so vielen Maßstäben gibt wie bei F-4 und auch bei Harrier.
    RR
     
Moderatoren: Maverick66
Thema:

Modelling the F-4 Phantom II

Die Seite wird geladen...

Modelling the F-4 Phantom II - Ähnliche Themen

  1. Go Modelling 2017 - die Bilder

    Go Modelling 2017 - die Bilder: Am 11.3. & 12.3. 2017 findet/fand die Go Modelling der IPMS Austria wieder einmal im Heeresgeschichtlichen Museum (HGM) in Wien statt. Wie...
  2. Euro Scale Modelling 2016 IPMS Nederland 28.10 Nieuwegein

    Euro Scale Modelling 2016 IPMS Nederland 28.10 Nieuwegein: Hallo,da hier anscheinend keiner vor Ort oder ein Photo geschossen hat ,möchte ich noch hier ein paar zeigen . Zur Ausstellung :Beworben als die...
  3. Go Modelling 2016 - die Bilder

    Go Modelling 2016 - die Bilder: Am 12. & 13. 3. 2016 fand auch dieses Jahr wieder die Go Modelling der IPMS Austria im Heeresgeschichtlichen Museum (HGM) in Wien statt. Fw...
  4. Go Modelling 2015 - die Bilder

    Go Modelling 2015 - die Bilder: Am 7. & 8.3. 2014 fand im Wiener Heeresgeschichtlichen Museum (HGM) die Go Modelling der IPMS Austria statt....
  5. Go Modelling 2014 - die Bilder

    Go Modelling 2014 - die Bilder: Am 8. & 9.3. 2014 fand im Heeresgeschichtlichen Museum (HGM) die Go Modelling der IPMS Austria statt. Schöne Modelle konnten an allen Ecken...