Modelsvit

Diskutiere Modelsvit im Modellbau-News Forum im Bereich Modellbau; Die Su-22UM3K bekommt DDR, Polen, CSSR/Tschechien und Irak. Su-22UM3K advanced two-seat trainer (Export vers.) - ModelSvit official web-shop

Moderatoren: AE
  1. mg218

    mg218 Testpilot

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    NUE
    me109a und Naphets gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Modelsvit. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.026
    Zustimmungen:
    30.412
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    ... und ist jetzt eingetroffen. Ich kann nur sagen :TOP:

    Anhänge:

     
    flogger, Augsburg Eagle und Basepohl gefällt das.
  4. mg218

    mg218 Testpilot

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    NUE
    Du darfst gern auspacken. :)
     
  5. #384 Flugi, 27.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2019
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.026
    Zustimmungen:
    30.412
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Das hab ich schon in einer stillen Ecke getan. :biggrin:

    Ich hab da einfach keine Zeit und Lust mehr zu, das mit großen Tamtam auseinander zu klamüsern.
    Ich kann aber eines sagen, es ist wieder eines der besten Modelle, die ich von Modelsvit in die Hände bekommen habe. Von den 221 Teilen sind etwa zwei drittel kleinste Teile für Cockpit, Schleudersitze und Fahrwerk. Der Detailierungsgrad ist sehr hoch, es gibt offene und geschlossene Kabinenhauben.
    Es gibt Ätzteile und Maskierfolien und die Stencils für alle vier Ländervarianten extra.
    Als Außenlasten gibt es zwei 800Liter ZB´s, zwei UB-16 und zwei Bomben P-50-57.
    Die Bremsklappen kann man optional offen darstellen, dazu muss man aber die Öffnungen am Rumpf ausfräsen.
    Also, wem das Thema Susi interessiert oder mal was anderes als F-16 oder Eurofighter bauen möchte, beim Kauf dieses Kits macht man nichts falsch.
    Eines habe ich noch entdeckt, kleine Sinkstellen am hinteren Teil der Zusatzbehälter, Peanuts.

    Cockpitteile

    Anhänge:




    Erstmalig bei einem 72er Su-22 Modell hat man die kleine Vertiefung an der beweglichen Tragfläche berücksichtigt.

    Anhänge:

     
    AE, mg218, me109a und 6 anderen gefällt das.
  6. Schramm

    Schramm Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    1.669
    Zustimmungen:
    1.685
    Beruf:
    Berufspilot und Fluglehrer
    Ort:
    Borsdorf (Sachsen)
    ...ich würde mal sagen das ist dann schon meckern/jammern auf hohem Niveau.
     
  7. mg218

    mg218 Testpilot

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    NUE
    Das reicht doch schon vollkommen.
    Vielen Dank.
    Steht bei mir auf der Einkaufsliste. :)
     
    Flugi gefällt das.
  8. #387 Flugi, 27.05.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.05.2019
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.026
    Zustimmungen:
    30.412
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Lutz, du kennst mich doch. Jammere ich nicht immer auf hohem Niveau? :TD:
     
    me109a gefällt das.
  9. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    457
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Bernhard, aber bitte, du zeigst immer(!) hohes Niveau. Anders kennen wir dich doch gar nicht...:applause1::applause1::applause1::applause1::thumbup:
     
  10. #389 Adam-Sky, 28.05.2019
    Adam-Sky

    Adam-Sky Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    509
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    Hallo,
    wenn hier schon ein Paar Experten von Sukhoi und Modelsvit dabei sind, habe ich eine Frage:
    - Su-22 ist doch eine Export Version der Su-7 (?).
    Also kann ich aus einem Bausatz Su-7 (BMK, IG, U) von Modelsvit eine polnische Su-22xxx bauen und wenn ja wo sind die sichtbare Unterschiede?
    (Alle drei Su-7 habe ich schon und eigenlich wollte mir den Kauf der Su-22 sparen)
    Grüße
    adam-sky
     
  11. #390 Tester U3L, 28.05.2019
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    1.443
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Hm, nein, das siehst Du falsch:
    - die Su-22 (S-32M2K) ist die Exportvariante der Su-17M2D (mit R-29BS-300-Triebwerk) (S-32M2D)
    - die Su-22M (S-52K) (mit R-29BS-300-Triebwerk) ist die B-Exportvariante der Su-17M3 (S-52)
    - die Su-22M3 (S-52MK) (mit R-29BS-300-Triebwerk) ist die A-Exportvariante der Su-17M3 (S-52)
    - die Su-22M4 (S-54K) ist die Exportvariante der Su-17M4 (S-54) (mit Al-21F3-Triebwerk)

    - die Su-22UM (S-52UMK) (mit R-29BS-300-Triebwerk) ist die Exportvariante der Su-17UM (S-52UM)
    - die Su-22UM3 (S-52UM3K) (mit R-29BS-300-Triebwerk) ist die Exportvariante der Su-17UM3
    - die Su-22UM3K (S-52UM3K) ist die Exportvariante der Su-17UM3 (S-52UM3) (mit Al-21F3-Triebwerk)

    So einfach ist die Sache also nicht.

    Der Vollstämdigkeit halber:

    - die Su-7 war noch kein Schwenkflügler
    - der erste Schwenkflügler dieser Familie war die Su-17 (S-32) (die wurde aber nur nach Ägypten exportiert (S-32K))
    - die Su-20 (S-32MK) war die Exportversion der Su-17M (S-32M)
     
  12. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.026
    Zustimmungen:
    30.412
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Alles falsch. :biggrin:
    Und mein Vorschreiber erklärt das viel zu kompliziert. :biggrin:
    Su-7 ist Su-7 und hat keine Schwenkflügel.
    Die Su-22 ist die Exportversion der Su-17. Willst Du polnische Su-22 bauen, musst Du Su-22 kaufen. :smile1:
     
  13. #392 Adam-Sky, 28.05.2019
    Adam-Sky

    Adam-Sky Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    509
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    Danke für die Ausführlichen Antworten!:-60:
    Also schön brav Schoppen gehen...:p046:
    adam-sky
     
  14. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.026
    Zustimmungen:
    30.412
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Wenn Du einen Einsitzer bauen möchtest, musst Du die Su-20 nehmen, die hat auch Decals für polnische Hoheitszeichen dabei.

    Anhänge:

     
  15. #394 Adam-Sky, 28.05.2019
    Adam-Sky

    Adam-Sky Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    509
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    Besten Dank Flugi!
     
  16. #395 Tester U3L, 28.05.2019
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    1.443
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Naaja, das ist jetzt aber auch wieder zu einfach. :wink2:
    Weil das ja keine Su-22 ist. Das ist eine Su-20 und die ist ja bekanntlich die Exportversion der Su-17M. Aber die flogen halt auch bei den Polen.
    Aber da wird noch lange keine Su-22 draus.

    Ja sicher doch, aber eine Su-22 muss es halt sein (wenn es eine Su-22 und keine Su-20 werden soll) und wenn es eine polnische Su-22 werden soll, musst du eine (polnische) Su-22M4 (Einsitzer) bzw. Su-22UM3K (Zweisitzer) kaufen, andere Su-22 flog man in Polen nicht.
    So, jetzt ist das zumindest formal und vollumfänglich richtiggestellt. :biggrin:
     
    Schramm, Monitor, Flugi und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #396 Flugi, 28.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2019
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.026
    Zustimmungen:
    30.412
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    :thumbsup:
    Aber eine Su-22M4 gibt es von Modelsvit noch nicht! :huh: Deswegen mein Vorschlag mit der Su-20. :smile1:
     
    Tester U3L gefällt das.
  18. Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    9.759
    Zustimmungen:
    4.584
    Ort:
    Potsdam
    Muss man eben die erhältliche Su-22M3 nehmen und den Höcker vor dem Seitenleitwerk scratchen.
    Ist die Frage: muss man von Su-22M3 zu Su-22M4 noch andere Details ändern ? Weiß ich jetzt auf die Schnelle nicht.
     
  19. #398 Tester U3L, 28.05.2019
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    1.443
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Wenn schon, dann die Su-17M3 bzw. M3R. Eine Su-22M3 hätte das Tumanski-Triebwerk und dadurch das geänderte 'dicke' Heck.

    Ja, der Luft-Luft-Kühler vor dem SLW ist das Haupt-Unterscheidungsmerkmal.
    Aber der gesamte Rumpfrücken ist zwischen der M3- und M4-Version deutlich unterschiedlich und das Cockpit auch signifikant.
    Es wurden die M3 ja auch nachgerüstet: mittlere TF-Stationen, ASO-2-Werfer oben am Rumpf usw.
    Die Hauptunterschiede (M3: analog; M4: digital) finden sich unter'm Blech. :wink2:
     
    Monitor und Flugi gefällt das.
  20. Anzeige

  21. Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    9.759
    Zustimmungen:
    4.584
    Ort:
    Potsdam
    In der äußeren Form oder mehr in der Anordnung der Bleche und Luken ?
     
  22. #400 Tester U3L, 28.05.2019
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    1.443
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Beides.
    Bei der M3 schnürt sich der Rumpfrücken (genannt die 'Grotte') ab ca. der Mitte nach hinten deutlich ein. Bei der M4 läuft sie gleichmäßig in Richtung SLW aus.
    Das Innenleben und die daraus resultierenden Zugangsbedarfe geben dann natürlich die Form und Lage der Luken im Detail vor. Vom Grundsatz her sind etliche aber auch vergleichbar. Man hat ja kein grundsätzlich neues Flugzeug erfunden.
     
Moderatoren: AE
Thema: Modelsvit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e-152a modelsvit

    ,
  2. Werk 803

    ,
  3. modelsvit 225

    ,
  4. modelsvit 2018,
  5. modelsvit an 124 kaufen,
  6. modelsvit an 124,
  7. modelsvit 1:72,
  8. aa-60,
  9. modelsvit
Die Seite wird geladen...

Modelsvit - Ähnliche Themen

  1. Mjassischtschew M-17 Modelsvit 1/72

    Mjassischtschew M-17 Modelsvit 1/72: Als ich diesen Bausatz bei Modelsvit sah, gab es nur die Entscheidung: den mußt du bauen! Das Modell hat eine Spannweite von 56 cm und eine Länge...
  2. W2019BB Dassault Mirage 4000, Modelsvit 1:72

    W2019BB Dassault Mirage 4000, Modelsvit 1:72: Die Mirage F.1 und die Kfir stehen in der Vitrine. Zeit das nächste Projekt in meinem "Mirage-Jahr" in Angriff zu nehmen :biggrin: Erst mal alles...
  3. E-152-1 Modelsvit

    E-152-1 Modelsvit: Seit Weihnachten steht die E-152-1 und wartet auf den Rollout, jetzt ist es so weit. Der Bausatz ist eine "Short Run Ausführung", was sich...
  4. 1/48 XP-55 Ascender – Modelsvit

    1/48 XP-55 Ascender – Modelsvit: XP-55 Ascender [ATTACH] Modell: XP-55 Ascender Hersteller: Modelsvit Maßstab: 1/48 Art. Nr. : 4808 Preis ca. : 40 € Beschreibung Die...
  5. W2019BB Сухой Т-10-10, Modelsvit, 1:72

    W2019BB Сухой Т-10-10, Modelsvit, 1:72: Da Multitasking im Modellbau bei mir regelmäßig zum Verzetteln und Nichtfertigwerden führt, bin ich erst heute (die X-47 ist ja partiell bereits...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden