Möchte eine Phantom bauen... aber welche?

Diskutiere Möchte eine Phantom bauen... aber welche? im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo zusammen! Ich möchte gerne eine F-4 Phantom in 1/48 bauen... und zwar gerne eine C oder D Version aus dem Vietnamkrieg in SEA Schema!...

Moderatoren: AE
  1. #1 RindVieh, 25.02.2007
    RindVieh

    RindVieh Space Cadet

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    1.591
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo zusammen!

    Ich möchte gerne eine F-4 Phantom in 1/48 bauen... und zwar gerne eine C oder D Version aus dem Vietnamkrieg in SEA Schema! Jetzt stell ich mir die Frage: Wie komm ich am besten zu einem guten Ergebnis, woran erkenne ich welche Hasegawa Kits erhabene und versenkte Details haben :confused: Wie sieht es eigentlich mit den Italerie Phantoms aus? Taugen die was?

    Die Form sollte Stimmen, und die es sollten versenkte Blechstöße vorhanden sein... kleinere Umbauten ( Falls es bessere Kits von anderen Phantom-Versionen gibt) würde ich in Kauf nehmen! :TD:
    Vielen Dank schonmal!

    Viele Grüße, Rindvieh
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zinger

    zinger Testpilot

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    stuttgart
    soweit ich weiss sind die 48er hasegawa F-4C/Ds alle mit erhabenen blechstössen,zumindest bei meiner ist das so.
    es gibt aber ein set von airdoc mit dem man aus einer F-4J ne C/D machen kann,allerdings weiss ich nicht wie es in der anwendung ist,sprich wie hoch der aufwand ist....
     
  4. #3 Rock River, 25.02.2007
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    Bremen
    Stimmt - mit versenkten Gravuren bekommst du keine C oder D. Leider auch keine B, wie ich sie bauen will.
    Aber die Hasegawas sind m. E. nach wie vor die Besten. Mit versenkten Gravuren sind nur die J (spätere Produktion) und die E, wenn mans mal auf Vietnam begrenzt. Teile für eine frühe E sind enthalten, wie z.B. die kurze Kanonenmündung.
    Da die Hasegawamodelle aber auch schon etwas in die Jahre gekommen sind, kann man -je nach gewünschtem finanziellen Aufwand- jede Menge Zusatzdetaillierung kaufen - von den Sitzen übers gesamte Cockpit, Ätzteilen bis hin zu Triebwerksdüsen und Abziehbildern.
    All das verbessert die Modelle deutlich, verteuert sie aber auch genauso.
    RR
     
  5. #4 RindVieh, 26.02.2007
    RindVieh

    RindVieh Space Cadet

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    1.591
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Rock River, verstehe ich es richtige: Es gibt alle Cs und Ds nur mit erhabenen Details und jede E und J ist mit versenkten Panellinien ausgestattet? Oder gibt es auch alte Versionen der E und J mit erhabenen Details an die ich fälschlicherweise geraten könnte? Kann man anhand der Artikelnummer klar zuordnen ob versenkt oder erhaben?
    Vielen Dank :TD:

    Viele Grüße, Rindvieh
     
  6. #5 ayrtonsenna594, 26.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2007
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.117
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Es soll aber immer noch auf jeden Fall eine frühe Phantom sein :confused: , oder bist du schon etwas davo abgekommen. Ansonsten wären ja noch die Phantom FGR Mk.2, zur Zeit 15€ bei Kaufhof, Karstadt etc., bzw. die F-4F zu empfehlen. Sind beides Hasegawaformen mit feinen Negativgravuren.

    Unter Umständen vielleicht auch der hier F-4J

    Gruß Sven
     
  7. #6 Viper013, 26.02.2007
    Viper013

    Viper013 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    In der schönen Westpfalz

    Hi,

    Die C/D und die B/N waren immer mit erhabenen und die E immer mit versenkten Panellines versehen.
    Bei der J gibt es zwei Versionen.
    Kannst du aber ganz einfach auf dieser Seite abchecken (leider nur für die Hasegawa Phantoms).

    ... einfach hier klicken !


    Gruß
    Steffen
     
  8. #7 BlackWidow01, 26.02.2007
    BlackWidow01

    BlackWidow01 Astronaut

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    716
    Ort:
    Karlsruhe
    Zu den Hasegawa-Phantoms Ausf. C/D/E usw. kann ich nichts sagen, da ich bislang nur eine RF-4B gebaut habe - die war allerdings erfreulich einfach zu bauen. :cool:

    Die F-4J von Italeri ist zwar schon ein älterer Schinken, hat aber versenkte Gravuren. Aufgrund des Alters hapert es leider auch etwas mit der Paßgenauigkeit. :( Kostet dafür auch nur 20 Euronen.

    Ich habe Ende letzten Jahres das Modell gleich zweimal gebaut. Wenn Dir (viel) Schleifen und (ein wenig) Spachteln nichts ausmacht, wäre die vielleicht was für Dich. Sooo schlimm wie manche meinen, ist der Bausatz gar nicht. :rolleyes: Ist halt eine Herausforderung aus dem was ordentliches zu machen. :D

    Wenn ich wüßte, wie ich hier einen Link einstellen könnte, würde ich Dich auf die Bilder meiner beiden Phabulous Phantoms verweisen können. Schau doch einfach mal im Modellbaustammtisch 2006 nach auf der Seite 456 (glaube ich). Da habe ich 3 Fotos drin von den beiden Ami-Maschinen. Sind übrigens auch auf der nächsten Ausstellung in Zeiskam am 10./11.03. zu sehen.

    Gruß
    Torsten
     
  9. #8 Rock River, 26.02.2007
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    Bremen
     
  10. #9 airforce_michi, 26.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2007
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.522
    Zustimmungen:
    3.311
    Ort:
    Private Idaho
    Eine 48er F-4C/D mit versenkten Panellines und SEA-Lackierung (USAF & Spanien) gibt bzw. gab es auch von AMT - der Kit entspricht logischerweise dem von ESCI und somit auch den derzeit erhältlichen Wiederauflagen von Italeri.

    Möglicherweise erscheint ja bei Italeri auch diese Version als Neuauflage, ansonsten wäre wohl eBay die naheliegendste Quelle.

    Die Detaillierung dieser alten ESCI/AMT Kits ist m.E. ganz o.k., nur die Cockpits lassen viel Spielraum für Eigeninitiative... :rolleyes:

    Bei der F-4C/D muß, soweit ich mich erinnere, der Tankstutzen nachträglich graviert werden, weil er schlichtweg vergessen wurde.

    Ich habe einen solchen Kit im Sommer ´06 in einem Lädchen in Limburg gefunden :TD:
     

    Anhänge:

  11. #10 Rock River, 27.02.2007
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    Bremen

    Siehste - wieder was gelernt! Die kannte ich noch nicht.:)
    RR
     
  12. #11 moto khalupke, 27.02.2007
    moto khalupke

    moto khalupke Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Ingolstadt
    der alte esci bausatz hat versenkte gravuren, gibt es als c-d version im sea-look. Nun gut, neu gubts den nicht mehr, aber im i-bäh kann man sich so einen für realistische 10 euro ziehen! Dann einen aeromaster-bogen dazu und los gehts! Ich habe früher mal 2-3 esci phantoms gebaut und wurden schöne teile!! (Bischen spachteln...aber das is halt modellbau!!??).
    In wieweit man die mom. bei karstadt angebotene f-4 fgr.2 zur f-4 c umrüsten kann, weiss ich nicht. Aber es sind z.b. schubdüsen dabei (welche für die fgr.2 nicht benötigt werden) und ein anderer aufsatz für das seitenleitwerk...evtl. mit nem c-cockpitsatz, schubdüsen und den passenden "fast-platt"-rädern doch machbar? (dies nunals frage an die f-4 profis).
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 RindVieh, 28.02.2007
    RindVieh

    RindVieh Space Cadet

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    1.591
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Vielen Dank an aller erstmal! Ich werd schon was finden :D

    Zur FGR von Revell: Laut verschiedener Quellen sind die RR-Triebwerke der Briten etwas breiter gewesen, deshalb hat sie andere Gravuren ( kann man ja leicht zuspachteln/ergänzen) und anscheinend einen breiteren Rumpf! Allerdings weiß ich nicht, ob Revell dies berücksichtigt hat! :?!
    Dazu diverser Kleinkram, der aber relativ einfach anzupassen sein müsste!


    Viele Grüße, Rindvieh
     
  15. #13 Frettchen, 28.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2007
    Frettchen

    Frettchen Berufspilot

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Moin!

    Ein Umbau der FGR.2 macht keinen Sinn. Die RR-Triebwerke haben einen größeren Durchmesser als die J-79. Das sieht man besonders am Rumpfende/Triebwerksauslass (sehr viel "dicker" :rolleyes: )
    Dazu kommen der zusätzliche Lufteinlass im Heckbereich, die größeren Lufteinlässe und der breitere Rumpf (Hab' mir den Bausatz auch für 15,-€ geschossen).
    Der (aktuelle) Italeri-F-4J-Bausatz hat alle nötigen Teile für den Bau einer F-4C/D dabei (z.B. Radar-Pinöpel unter der Nase), man muß sich dann eben nur passende Air Force-Decals dazukaufen. Der Bausatz selber ist ganz gut (und günstig :cool: )


    P.S.: Wird bei den Beiträgen im Profil ab 81 wieder rückwärts gezählt :-) ?
     
Moderatoren: AE
Thema:

Möchte eine Phantom bauen... aber welche?

Die Seite wird geladen...

Möchte eine Phantom bauen... aber welche? - Ähnliche Themen

  1. Dr.Seltsam.....oder wie ich meine B-52 bauen möchte! Monogram 1:72

    Dr.Seltsam.....oder wie ich meine B-52 bauen möchte! Monogram 1:72: Projekt B-52D Monogram 1:72 Hallo zusammen zu meinem neuen Projekt :) die Überschrift sagt ja nun schon alles, hier geht es um einen dicken...
  2. Wer kann (möchte) mir Resin-Teile gießen ?

    Wer kann (möchte) mir Resin-Teile gießen ?: Hallo Bastler , da ich auf dem Gebiet des Resin-Giessens keinerlei Erfahrung habe möchte ich mich hier an die Spezialisten wenden . Ich...
  3. Die USN möchte 12 weitere SH und 8 F-35C

    Die USN möchte 12 weitere SH und 8 F-35C: http://www.reuters.com/article/2015/03/20/us-usa-navy-fighters-idUSKBN0MG29P20150320 Hier gibt es die Details zu den Kosten im Fall der SH auch...
  4. Ich möchte fliegen lernen

    Ich möchte fliegen lernen: Hallo an dieses für mich neue Forum! Also mein Anliegen habe ich ja bereits im Titel des Themas zum Ausdruck gebracht, nun aber zu meinen...
  5. Auch ich möchte mich kurz vorstellen

    Auch ich möchte mich kurz vorstellen: Hallo Bastelgemeinde, angeregt durch das Posting von -Astronomicus- möchte auch ich die Gelegenheit nutzen eine kurze Vorstellung abzugeben. Mein...