"Mystère" vs. "Mystère"

Diskutiere "Mystère" vs. "Mystère" im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Eigentlich heißt (hieß?) der französische Geschäftsreisejet Dassault Falcon 20 ja Dssault Mystère 20. Der "Falke" ist wohl ein Zugeständnis an den...
Barrie

Barrie

Testpilot
Dabei seit
27.08.2002
Beiträge
809
Ort
München
Eigentlich heißt (hieß?) der französische Geschäftsreisejet Dassault Falcon 20 ja Dssault Mystère 20. Der "Falke" ist wohl ein Zugeständnis an den englischsprachigen Markt.
Jetzt gibt (gab) es aber auch eine ganze Familie von Dassault-Jagdflugzeugen mit dem Namen Mystère: Bestehen denn strukturelle Gemeinsamkeiten zwischen dem Mystère-20-Jet und dem Mystère-Düsenjäger?

Immerhin geht ja zum Beispiel der Flügel des Rockwell (North American) Sabreliners auch auf die North American F-86 Sabre zurück ...

Barrie :FFEEK:
 
Zuletzt bearbeitet:

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
... ich meine, die Sabreliner-Flächen haben eher eine Bezug zu denen der F-100.:?!
 
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
5.768
Ort
Nordschwarzwald
Hhm, glaube ich nicht das die Maschinen etwas wichtiges miteinander gemeinsam haben ausser dem Namen.

Für glaubhafter halte ich die Möglichkeit das Dassault beim Einstieg in den Privat-Jet Bereich einfach von dem guten Namen des Jagdflugzeuges profitieren wollte. Hiess die erste Projektstudie nicht eigentlich "Mediteranee" ? oder so ähnlich ?

Ich glaube auch mal gelesen zu haben das die "Mercure" im Projektstadium mit den Namen "Super Mystere" versehen wurden ist.

Was unter Berücksichtigung des oben gesagten nicht unlogisch ist.
 

n/a

Guest
@ Bleiente:

Bin leider in der Zivilluftfahrt nicht sehr konfirm, aber die "Mercure" war doch das erfolglose französische Pendant zur 737, oder irre ich da?

Es gab doch nur einen Kunden: Air Inter.
 

n/a

Guest
Bleiente schrieb:
Hhm, glaube ich nicht das die Maschinen etwas wichtiges miteinander gemeinsam haben ausser dem Namen.

Für glaubhafter halte ich die Möglichkeit das Dassault beim Einstieg in den Privat-Jet Bereich einfach von dem guten Namen des Jagdflugzeuges profitieren wollte. Hiess die erste Projektstudie nicht eigentlich "Mediteranee" ? oder so ähnlich ?

Ich glaube auch mal gelesen zu haben das die "Mercure" im Projektstadium mit den Namen "Super Mystere" versehen wurden ist.

Was unter Berücksichtigung des oben gesagten nicht unlogisch ist.
Stimmt, die Franzosen halten sehr lange an Namen erfolgreicher Produkte fest. Ich sage in diesem Zusammenhang nur einen Namen: MIRAGE!
 
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
5.768
Ort
Nordschwarzwald
mrbavaria schrieb:
@ Bleiente:

Bin leider in der Zivilluftfahrt nicht sehr konfirm, aber die "Mercure" war doch das erfolglose französische Pendant zur 737, oder irre ich da?

Es gab doch nur einen Kunden: Air Inter.
Ja das stimmt, obwohl der Begriff "erfolglos" objektiv gesehen werden werden muss.
Die Entwicklung der "Mercure" wurde praktisch von Staats wegen angeregt und so eine Art Bestätigung des französischen Selbstbewusstsein und des Nationalstolzes. Und da ist mit den Franzosen schlecht zu spassen.

Aber die französische Luft- und Raumfahrtindustrie hat auch Ihre Erfolge gehabt, da sei Ihnen der eine oder andere Fehlgriff doch zu verzeihen.
 
Viva Zapata

Viva Zapata

Testpilot
Dabei seit
30.03.2001
Beiträge
942
Ort
bei Stuttgart
Es stimmt schon:
Die ersten Geschätsreise-Jets hatten eine Verwandschaft zu den Militärflugzeugen.

Die Falcon hatte die Flächen der Super Mystere
Die Sabreliner die Flächen der F-100
Der Lear-Jet die Flächen der P-16
 

Voyager

Guest
Michael Immler schrieb:
Es stimmt schon:
Die ersten Geschätsreise-Jets hatten eine Verwandschaft zu den Militärflugzeugen.

Die Falcon hatte die Flächen der Super Mystere
Die Sabreliner die Flächen der F-100
Der Lear-Jet die Flächen der P-16
Der Sabreliner hat das Hauptfahrwerk der F-86.
 
Windy

Windy

Berufspilot
Dabei seit
26.10.2005
Beiträge
71
Ort
Aachen
Stimmt! Guter Retourn!
Advantage...
 

BelgianBoy

Sportflieger
Dabei seit
26.06.2004
Beiträge
23
Ort
Wezembeek-Oppem
Mystere

I would apologize to write in English as I can unfortunately write in german.

I confirm that the wings from the Mystere 20, then renamed Falcon, were similar to the one used on the Mystere fighters.

Regards.
 
Windy

Windy

Berufspilot
Dabei seit
26.10.2005
Beiträge
71
Ort
Aachen
Quelle: Brian Gates: "Falcon Mystere 20", Earl Shilton/Leics. 1978, S. 7


Der Name:

"... which had the aerodynamic features of the Mystère IV."

"Early in 1966 the name 'Fan Jet Falcon' was adopted for American deliveries. This later evolved to 'Falcon 20', and Dassault have since applied the name to every version, although the 'Mystère 20' appelation still remains."


Die Tragflächen:

"Dassualt [...] manufactured the wings exclusive of flaps and ailerons, which are built by Reims Aviation."

"... the first production aircraft [...] incorporating small design refinements over the prototype. The wing span was increased by 3ft 3½in., ..."
 
Thema:

"Mystère" vs. "Mystère"

"Mystère" vs. "Mystère" - Ähnliche Themen

  • Dassault Super Mystere B.2

    Dassault Super Mystere B.2: Da ich meine franz. Bücher zur SM alle verliehen habe und mein Gedächtnis ein flüchtiger Speicher ist, bin ich auf Hilfe angewiesen. Welche...
  • 1/72 Dassault Super Mystere B.2 (ATAR Engine) – AZmodel

    1/72 Dassault Super Mystere B.2 (ATAR Engine) – AZmodel: Hallo, weiter geht's mit dem Nachfolger der Mystere, der Super Mystere. Der Bausatz von AZ ist auch relativ neu und in vier Versionen...
  • 1/72 Dassault Mystere IVA (Israel) – Azur

    1/72 Dassault Mystere IVA (Israel) – Azur: Hallo, hier der nächste Bausatz früher französischer Jets. Der Bausatz der Mystere ist auch noch nicht allzu lange auf dem Markt. Er kostet...
  • 1/144 Dassault Super Mystère – Miniwing

    1/144 Dassault Super Mystère – Miniwing: Die Super-Mystère repräsentierte das Ende einer Ära der "Armeé de l'Air"; sie war der letzte in Dienst gestellte Tag-Jäger vor dem Erscheinen der...
  • Dassault Mysteré IV A in Cazaux

    Dassault Mysteré IV A in Cazaux: Hallo liebe Flugzeug-Gemeinde! Dieses Foto wurde auf einem Flugtag in Cazaux (in der Nähe von Bordeaux, Frankreich) aufgenommen. Daran kann ich...
  • Ähnliche Themen

    • Dassault Super Mystere B.2

      Dassault Super Mystere B.2: Da ich meine franz. Bücher zur SM alle verliehen habe und mein Gedächtnis ein flüchtiger Speicher ist, bin ich auf Hilfe angewiesen. Welche...
    • 1/72 Dassault Super Mystere B.2 (ATAR Engine) – AZmodel

      1/72 Dassault Super Mystere B.2 (ATAR Engine) – AZmodel: Hallo, weiter geht's mit dem Nachfolger der Mystere, der Super Mystere. Der Bausatz von AZ ist auch relativ neu und in vier Versionen...
    • 1/72 Dassault Mystere IVA (Israel) – Azur

      1/72 Dassault Mystere IVA (Israel) – Azur: Hallo, hier der nächste Bausatz früher französischer Jets. Der Bausatz der Mystere ist auch noch nicht allzu lange auf dem Markt. Er kostet...
    • 1/144 Dassault Super Mystère – Miniwing

      1/144 Dassault Super Mystère – Miniwing: Die Super-Mystère repräsentierte das Ende einer Ära der "Armeé de l'Air"; sie war der letzte in Dienst gestellte Tag-Jäger vor dem Erscheinen der...
    • Dassault Mysteré IV A in Cazaux

      Dassault Mysteré IV A in Cazaux: Hallo liebe Flugzeug-Gemeinde! Dieses Foto wurde auf einem Flugtag in Cazaux (in der Nähe von Bordeaux, Frankreich) aufgenommen. Daran kann ich...
    Oben