Nachrichten zur ISS

Diskutiere Nachrichten zur ISS im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; WALLOPS ISLAND, Va. — A Northrop Grumman-built Cygnus cargo ship lifted off from Virginia on Saturday (Feb. 20), carrying vital supplies for...
Cirrus

Cirrus

Alien
Dabei seit
14.04.2002
Beiträge
5.441
Zustimmungen
21.243
Ort
Im Norden
WALLOPS ISLAND, Va. — A Northrop Grumman-built Cygnus cargo ship lifted off from Virginia on Saturday (Feb. 20), carrying vital supplies for astronauts on the International Space Station.

Perched atop a two-stage Antares rocket, the uncrewed Cygnus NG-15 spacecraft blasted off from Pad 0A at the Mid-Atlantic Regional Spaceport at NASA's Wallops Flight Facility here at 12:36 p.m. EDT (1736 GMT).
The craft is hauling more than 8,200 lbs. (3,719 kilograms) of cargo that include scientific equipment, fresh food and supplies for the seven astronauts on board the space station. It's also packed with new hardware and spacewalk equipment.
The 139-foot-tall (42.5-meter) Antares rocket lifted off right on time, at the beginning of a planned 5-minute window. It's Cygnus NG-15 cargo ship is named after Katherine Johnson, the trailblazing NASA mathematician who helped make John Glenn's historic orbital flight — the first by an American astronaut — possible. Now, 59 years later, the S.S. Katherine Johnson embarks on her own flight to space on the 59th anniversary of Glenn's Friendship 7 Mercury flight.

www.space.com

Um das Thema wiederzubeleben, da es z. Zt. scheinbar nur noch Space X und Marsrover gibt....

Am 20.02.2021 startete Cygnus NG-15 mit Hilfe einer Antares-Trägerrakete erfolgreich vom Startplatz Wallops Island zur Versorgung der ISS. Die rund 3,7 Tonnen an Ladung besteht unter anderem aus wissenschaftlicher Ausrüstung, frischer Lebensmittel und Ausrüstung für Außenbordaktivitäten.
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: Nachrichten zur ISS. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Cirrus

Cirrus

Alien
Dabei seit
14.04.2002
Beiträge
5.441
Zustimmungen
21.243
Ort
Im Norden
Hier eine Übersicht der bisherigen und geplanten Cygnus Missionen gem. Wikipedia:

Geplant
Nr.MissionTrägerraketeStartdatumAndocken ISSAbdocken ISSWiedereintrittBemerkung
1Cygnus Orb-D1
G. David Low
Antares-11018. September 2013
14:58
29. September 2013
12:44
22. Oktober 2013
11:31
24. Oktober 2013
18:15
erfolgreich verglüht bei Wiedereintritt
Testmission
2Cygnus Orb-1
C. Gordon Fullerton
Antares-1209. Januar 2014[26]
18:07
12. Januar 2014
13:05
18. Februar 2014
11:41
19. Februar 2014erste kommerzielle Mission
3Cygnus Orb-2
Janice E. Voss
Antares-12013. Juli 2014
16:52[27]
16. Juli 2014
12:53
15. August 2014
06:40 EDT
17. August 2014
4Cygnus Orb-3
Deke Slayton
Antares-13028. Oktober 2014
22:22
Fehlschlag: Trägerrakete kurz nach Start explodiert[5][6]
5Cygnus OA-4
Deke Slayton II
Atlas V (401)6. Dezember 2015
21:45
9. Dezember 2015
11:19[28]
19. Februar 2016
12:26
20. Februar 2016
16:00
erste Mission des vergrößerten Cygnus-Transporters
6Cygnus OA-6
Rick Husband
Atlas V (401)23. März 2016
03:05
26. März 2016
10:51[29]
14. Juni 2016
13:30
22. Juni 2016
13:05
7Cygnus OA-5
Alan Poindexter
Antares-23017. Oktober 2016
23:45
23. Oktober 2016
14:53
21. November 2016
11:23
27. November 2016
8Cygnus OA-7
John Glenn
Atlas V (401)18. April 2017
15:11
22. April 2017
12:39 [30]
4. Juni 2017
13:10
11. Juni 2017
17:08
9Cygnus OA-8
Gene Cernan
Antares-23012. November 2017
12:19
14. November 2017
10:04
5. Dezember 2017
17:52
18. Dezember 2017
10Cygnus OA-9
J.R. Thompson
Antares-23021. Mai 2018
08:44
24. Mai 2018
09:26
15. Juli 2018
12:37
30. Juli 2018
21:17
11Cygnus NG-10
John Young
Antares-23017. November 2018
09:01[31]
19. November 2018
10:28[32]
8. Februar 201925. Februar 2019
12Cygnus NG-11
Roger Chaffee
Antares-23017. April 2019
20:46
19. April 2019
09:28
6. August 2019
16:15[33]
6. Dezember 2019blieb nach Abdocken vier Monate im Orbit
13Cygnus NG-12
Alan Bean
Antares-230+2. November 2019
13:59
4. November 2019
11:21
31. Januar 202017. März 2020erste Mission des erneut vergrößerten Cygnus-Transporters; erster Flug unter CRS-2
14Cygnus NG-13
Robert H. Lawrence
Antares-230+15. Februar 2020
20:21
18. Februar 2020
11:16
11. Mai 2020
16:09
29. Mai 2020
15Cygnus NG-14
Kalpana Chawla
Antares-230+3. Oktober 2020
01:16
5. Oktober 2020
09:32
6. Januar 2021
15:11
26. Januar 2021
20:23
16Cygnus NG-15
Katherine Johnson
Antares-230+20. Februar 2021
17:36
22. Februar 2021
ca. 12:20
17Cygnus NG-16Antares-230+Juli 2021[34]
18Cygnus NG-17Antares-230+Februar 2022[34]
 

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
1.194
Zustimmungen
721
Man könnte ja mal damit anfangen einzelne Module nach und nach zu ersetzen... Sind jetzt doch eh schon recht lange oben.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.878
Zustimmungen
4.977
Ort
Germany
doerrminator

doerrminator

Testpilot
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
774
Zustimmungen
316
Ort
Völklingen
Im April geht es auf der ISS ja richtig rund. Sojus MS 18 wird Anfang April andocken und frühestens am 22. April wird Space X Crew 2 zur ISS starten. Da die Space X Crew 1 ja erst Anfang Mai abdocken wird, könnte es doch sein, dass zwei Dragonkapseln gleichzeitig angedockt sind? Übrigens soll beim nächsten Flug einer Sojus, die MS 19, eine zweiköpfige Filmcrew zur ISS fliegen.
 

Grille

Berufspilot
Dabei seit
25.08.2009
Beiträge
96
Zustimmungen
33
Ort
Norddeutschland
In der letzten Woche (nicht der vergangenen) hat das Commissioning von Bartolomeo stattgefunden. Nach diversen Verzögerungen, Problemen und mehreren Außeneinsätzen sowie einem beherzten Schlag auf eine Steckerverriegelung (viel war auf NASA-TV zu verfolgen) wurde die externe Plattform in Betrieb genommen und erwartet nun erste Payloads. Über geschlossene Verträge mit DLR und ESA wurde bereits berichtet.
Am letzte Tag des Commissionings gab es noch große Aufregung auf der ISS. Es wurde ein Emergency Alert ausgelöst in Form ein Fire and Rapid Depress-Alarms. Diesen wiederum hatte SpaceX' Dragon-Kapsel ausgelöst. Ein SEU (Single Event Upset) hatte hier das Modul gestört, das für die Kommunikation mit der ISS zuständig ist.
SEU, alsi einmaligen Strangsevents kann eigentlich gut entgegenwirken durch geeignete Auswahl an strahlungsgehärteten Elektronikbausteinen sowie geeigneter Schaltungstechnik. Das bedeutet natürlich Aufwand und kostet Geld, das sich SpaceX gespart hat.
Unklar ist, inwiefern die NASA hier Nachbesserungen fordern wird, da ein Emergency Alert neben Adrenalinaustoß auch zu erheblichem Einfluss auf die Operation der ISS führt.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.878
Zustimmungen
4.977
Ort
Germany
In 5 Minuten wird die CrewDragon an der ISS umgeparkt um Platz für die nächste SpaceX Mission zu schaffen.

Live:


C80
 
Cirrus

Cirrus

Alien
Dabei seit
14.04.2002
Beiträge
5.441
Zustimmungen
21.243
Ort
Im Norden
Start von Sojus MS-16 zur ISS
Die Flüge zur ISS müssen trotz Corona-Pandemie stattfinden. Deshalb startete am Donnerstag um 10:05 Uhr (mitteleuropäische Zeit) die neueste Version von Russlands Trägerrakete Sojus mit drei Astronauten ins All. Beim Flug Sojus MS-16 werden die beiden russischen Kosmonauten Anatoly Ivanishin und Ivan Vagner sowie der US-Astronaut Chris Cassidy zur internationalen Raumstation gebracht.

 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.878
Zustimmungen
4.977
Ort
Germany
Start von Sojus MS-16 zur ISS
Die Flüge zur ISS müssen trotz Corona-Pandemie stattfinden. Deshalb startete am Donnerstag um 10:05 Uhr (mitteleuropäische Zeit) die neueste Version von Russlands Trägerrakete Sojus mit drei Astronauten ins All. Beim Flug Sojus MS-16 werden die beiden russischen Kosmonauten Anatoly Ivanishin und Ivan Vagner sowie der US-Astronaut Chris Cassidy zur internationalen Raumstation gebracht.

Da ist im Artikel was schief gelaufen. Heute am Freitag sind die Kosmonauten Oleg Nowizki und Pjotr Dubrow sowie der NASA-Astronaut Mark Vande Hei mit der Sojus MS-18 zur ISS geflogen. Die oben genannten waren vor ein paar Monaten dort.

C80
 
doerrminator

doerrminator

Testpilot
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
774
Zustimmungen
316
Ort
Völklingen
Hier ein kurzer Bericht der Tagesschau zum Start von MS 18. In ein paar Tagen geht dann die Space Crew 2 mit der Dragonraumkapsel auf den Weg zur ISS

 
Cirrus

Cirrus

Alien
Dabei seit
14.04.2002
Beiträge
5.441
Zustimmungen
21.243
Ort
Im Norden
Da ist im Artikel was schief gelaufen. Heute am Freitag sind die Kosmonauten Oleg Nowizki und Pjotr Dubrow sowie der NASA-Astronaut Mark Vande Hei mit der Sojus MS-18 zur ISS geflogen. Die oben genannten waren vor ein paar Monaten dort.

C80
Nicht nur das. Da steht auch, dass nach der Ausmusterung der Space Shuttles nur die Russen Astronauten/Kosmonauten zur ISS geschickt hätten. Ist ja seit Crew Dragon nicht mehr so. Viele Artikel sind leider schlecht recherchiert....

Doch die Informationen zur Trägerrakete waren schon interessant.
Und wieder einmal ein 3 Stunden Flug zur ISS.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.878
Zustimmungen
4.977
Ort
Germany
Nicht nur das. Da steht auch, dass nach der Ausmusterung der Space Shuttles nur die Russen Astronauten/Kosmonauten zur ISS geschickt hätten. Ist ja seit Crew Dragon nicht mehr so. Viele Artikel sind leider schlecht recherchiert....

Doch die Informationen zur Trägerrakete waren schon interessant.
Und wieder einmal ein 3 Stunden Flug zur ISS.
Das ist einfach ein alter Artikel. Schon im Frühjahr 20 ist MS-16 mit der neuen Rakete/Kapsel geflogen.

C80
 
Cirrus

Cirrus

Alien
Dabei seit
14.04.2002
Beiträge
5.441
Zustimmungen
21.243
Ort
Im Norden
Hier der Artikel zum Flug von Sojus MS-18 in der heutigen SVZ:

In Erinnerung an den ersten Weltraumflug eines Menschen vor 60 Jahren sind drei Raumfahrer zur Internationalen Raumstation ISS geflogen. Der Flug war gestern Juri Gagarin gewidmet, der am 12. April 1961 in den Kosmos gestartet war. Deshalb trug die Trägerrakete Sojus 2.1a seinen Namen. Der Expressflug der Kosmonauten Oleg Nowizki und Pjotr Dubrow sowie des Nasa-Astronauten Mark T. Vande Hei dauerte gestern etwa dreieinhalb Stunden. Danach dockte die Raumkapsel planmäßig an. dpa

Deshalb das Wappen:

 
Thema:

Nachrichten zur ISS

Nachrichten zur ISS - Ähnliche Themen

  • Nachrichten zum Raumschiffprogramm MPCV / Orion

    Nachrichten zum Raumschiffprogramm MPCV / Orion: Leider ist es hier sehr ruhig geworden zum Thema Raumschiffprogramm Constellation / Orion / Ares. Aus meiner Sicht unverdienter Maßen, da sich...
  • Nachrichten und technische Fragen zu den Luftangriffen auf Libyen

    Nachrichten und technische Fragen zu den Luftangriffen auf Libyen: Nachdem nun alle genug Zeit hatten ihre Meinung in den ausufernden Vorgänger-Threads zu posten dürfen in diesem Thread nur noch faktische...
  • Nachrichten zum Raumschiffprogramm Constellation / Orion / Ares

    Nachrichten zum Raumschiffprogramm Constellation / Orion / Ares: Die NASA geht davon aus, dass die Wahl des CEV-Hauptvertragspartners und damit des zugehörigen Detailentwurfes im September abgeschlossen sein...
  • [Bundesnachrichtendienst] Flotte

    [Bundesnachrichtendienst] Flotte: Hallo FF-User, frage mich schon eit geraumer Zeit, welche Fluggeräte der BND eigentlich betreibt? Und von welchen Flugplatzen sie denn...
  • 747-8: Nachrichten zur neuen Jumbo-Generation

    747-8: Nachrichten zur neuen Jumbo-Generation: Im Gegensatz zu anderen Foren, wie beispielsweise airliners.net, habe ich hier noch keinen Thread zur 747 Advanced gefunden. Wie sieht es aus...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    ed force one kennung TF AAK

    ,

    raumanzug betriebsstunden

    ,

    Al-azm for Medical and Scientific Supply ... mail

    ,
    und Raumschiff gmx.net loc:DE
    Oben