Nachschub - Iljuschin Il-2 von Smer 1:72

Diskutiere Nachschub - Iljuschin Il-2 von Smer 1:72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Wir schreiben den Winter 1941/1942 und beobachten hier das Treffen von zwei Brüdern. Während der eine bei den Fliegern war, so konnte sich der...

Moderatoren: AE
  1. #1 Bleiente, 28.03.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Wir schreiben den Winter 1941/1942 und beobachten hier das Treffen von zwei Brüdern. Während der eine bei den Fliegern war, so konnte sich der andere des ebenso wichtigen Dienst in der Logistik rühmen. Und wie der Zufall es so wollte, so führten die Wege des Krieges diese beiden Brüder auf einem Flugplatz im Moskauer Umfeld zusammen. Das musste natürlich, wie es sich für echte Russen gehört, begossen werden. Vielleicht war es ja letzte Wiedersehen, wer wusste es damals schon ?
     

    Anhänge:

    AE gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bleiente, 28.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Bei dem Modell handelt es sich um die Il-2 von Smer in der Hi-Tech-Ausführung, das heisst hier war eine kleine Ätzteil-Platine beigefügt. Hauptsächlich für das Cockpit gedacht, aber auch für einige Aussendetails.
     

    Anhänge:

    • FF_1.jpg
      Dateigröße:
      44,5 KB
      Aufrufe:
      267
  4. #3 Bleiente, 28.03.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Ich entschied mich für die Ausführung mit den Skifahrwerk und ohne die dem Bausatz beiliegende stattliche Waffenzuladung.
    Die Rohrwaffen ersetzte ich durch Kanülen, was einen ungemein aufwertenden Charakter hat.
     

    Anhänge:

    • FF_2.jpg
      Dateigröße:
      52,3 KB
      Aufrufe:
      265
  5. #4 Bleiente, 28.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    An dieser Seitenansicht kann man eine Blick auf die Unterseite erhaschen. Wie in der damaligen sowjetischen Luftwaffe üblich, waren nur an der Unterseite der Tragflächen die Sterne angebracht. Die Decals des Bausatzes waren angenehm dünn, liessen sich leicht verarbeiten und waren exakt gedruckt.
     

    Anhänge:

    • FF_3.jpg
      Dateigröße:
      48,3 KB
      Aufrufe:
      265
  6. #5 Bleiente, 28.03.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Den vielfältigen Hinweisen von der bisherigen Rollouts nachgehend wurde das Diorama etwas belebt und mit Details versehen.
     

    Anhänge:

    • FF_4.jpg
      Dateigröße:
      48,5 KB
      Aufrufe:
      263
  7. #6 Bleiente, 28.03.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Ein schöner Rücken kann auch entzücken. :engel:
    Der Tankwagen sollte schon etwas gebraucht und mitgenommen aussehen und eine lange Fahrt durch den Winter hinter sich haben.
     

    Anhänge:

    • FF_5.jpg
      Dateigröße:
      40,1 KB
      Aufrufe:
      260
  8. #7 Bleiente, 28.03.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Auf dieser Ansicht von oben erkennt man die temporäre Wintertarnung und das Durchschlagen der urspünglichen Grundtarnung.
     

    Anhänge:

    • FF_6.jpg
      Dateigröße:
      71,6 KB
      Aufrufe:
      259
  9. #8 Bleiente, 28.03.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Bei den Tankwagen handet es sich um den ZIS-5-BZ von PST der in diesem Bausatz auch als zivile version der Aeroflot baubar ist. Von der ZIS-5 Baureihe gibt es von PST und wohl auch von anderen Anbietern eine ganze Reihe von Modellen.
    Dieser ZIS wurde aus dem Kasten gebaut und nur mit einem Tankschlauch an der Seite (aus einem Gummifaden) und deren Befestigung ergänzt.
     

    Anhänge:

    • FF_7.jpg
      Dateigröße:
      90,3 KB
      Aufrufe:
      258
  10. #9 Bleiente, 28.03.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Beide Modelle wurden mit einer Verschmutzung und mit Gebrauchspuren versehen. Dies erfolgte überwiegend mit Pastellkreiden und insbesonders beim Tankwagen mit stark verdünnter Farbe. Der Landescheinwerfer an der Il-2 erhielt einen neuen Reflektor aus stabiler glänzender beschichteter Plastik, die einer Verpackung aus dem Kosemtikbereich entnommen wurde.
    Das soll noch einer sagen Frauen hätten am Modellbau keine Anteil. :TD:
     

    Anhänge:

    • FF_8.jpg
      Dateigröße:
      65,5 KB
      Aufrufe:
      253
  11. #10 Bleiente, 28.03.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Die Wintertarnung an der Il-2 wurde mit Acrylfarben von Revell gebrusht. an einigen Stellen wurde diese dann mit einem Wattestäbchen und Isopropanol wieder abgewischt um einen Verwitterungseffekt zu verstärken.
     

    Anhänge:

    • FF_9.jpg
      Dateigröße:
      78 KB
      Aufrufe:
      253
  12. #11 Bleiente, 28.03.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Während das vorhergehende Bild mit dem Blitz erstellt wurde, so ist dieses hier bei dem heutigen Naturlicht entstanden. Das etwas regnerische Wetter passte meiner Meinung nach recht gut zum dargestellten Winter. Die Gravuren wurden teilweise mit einem Bleistift und dunklen Pastelkreiden verstärkt.
     

    Anhänge:

    • FF_10.jpg
      Dateigröße:
      73,5 KB
      Aufrufe:
      109
  13. #12 Bleiente, 28.03.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Hier nun das Eingangsbild in unverfälschter Darstellung.
     

    Anhänge:

    • FF_11.jpg
      Dateigröße:
      46,3 KB
      Aufrufe:
      109
  14. #13 Bleiente, 28.03.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Um es etwas "menscheln" zu lassen habe die Resin-Figuren von CMK genommen. Sie wurden etwas neu kombiert, was angesichts der Aufteilung der Figuren ohne Probleme möglich ist. Figurenexperten können aus diesen unglaublich detallierten Firguren mit Sicherheit viel mehr rausholen. Möglicherweise wird es auch mir in der Zukunft gelingen. :red:
     

    Anhänge:

  15. #14 Bleiente, 28.03.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Hier noch einmal eine weitere Frontansicht.
     

    Anhänge:

    • FF_13.jpg
      Dateigröße:
      56,6 KB
      Aufrufe:
      110
    Auita gefällt das.
  16. #15 Bleiente, 28.03.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Der Untergrund ist in der bewährten Form aus einer Tapete mit Mineralbelag entstanden. Diese wurde etwas aufgeteilt und nach der weissen Grundierung mit einer Verschmutzung aus verdünnter Farbe in dunkelen Tönen mit etwas Leben erfüllt.
    Am Propellerspinner gelang es mir bei der Endmontage nicht diesen ohne Spalt anzubringen, was mich etwas verwunderte den die Trockenanpassung war problemlos. Die Il-2 wird doch nicht gewachen sein, in der langen Bauzeit ?
     

    Anhänge:

    • FF_14.jpg
      Dateigröße:
      49,5 KB
      Aufrufe:
      109
  17. #16 Bleiente, 28.03.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Mit diesem Überblick möchte ich diesen Rollout abschliessen und mich eurer Meinung stellen.

    Mittlerweile kann ich @BlackBox verstehen der irgendwie keinen Bock auf Radfahrwerke hat. :D Ich scheine ja auch ein Faible für Skifahrwerke zu entwickeln, ist halt mal was anderes.
    Und sieht nach meiner Meinung auch wirklich interessant aus.
    Aber jetzt kommt ersteinmal wieder eine Polikarpow oder endlich mal wieder eine Lawotschkin ran ;) Da gibt es noch soviele Typen die Ihrer Modell-Auferstehung harren.
     

    Anhänge:

    • FF_15.jpg
      Dateigröße:
      69,8 KB
      Aufrufe:
      109
  18. #17 achilles, 28.03.2009
    achilles

    achilles Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    student
    Ort:
    potsdam
    Moin Bleiente,
    einfach nur wunderschön Dein Dio:HOT:
    Sehr stimmig. Die Smer Il ist gar nicht so schlecht nicht wahr?
    Leider sieht man auf dem letzten Bild eine Kante an dem Lufteinlaß des Motors.Kannste aber bestimmt noch ausbessern.
    Auf die Po bin ich schon gespannt:rolleyes:
     
  19. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Hallo,

    schönes Modell in einer sehr schönen Szenerie hast Du da dargestellt...! :TOP:
    Ich bin immer neidisch, wenn ich solche "Extras" auf einem Dio sehe und ärgere mich, daß ich nicht mehr Zeit habe um mich auch noch Fahrzeugen und Figuren zu widmen...

    Toll :TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Monitor, 29.03.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.218
    Zustimmungen:
    2.787
    Ort:
    Potsdam
    Das Diorama ist gut gelungen.

    Bei solch schweren Tarnungen läuft man immer die Gefahr, das Modell unansehnlich zu machen. Hier ist es gut getroffen worden. Der grüne LKW steht auch gut im Kontrast zu der weißen Fläche und dem Flugzeug.

    Wir warten auf die Po-2.
     
  22. #20 Flugi, 29.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2009
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.169
    Zustimmungen:
    19.795
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Ist doch ein ganz nettes Diorama :TOP: , auch wenn kleine Details noch Verbesserungsmöglichkeiten bieten.
    Du solltest mehr Modelle bauen und weniger das www nach Luftfahrt relevanten Themen durchforsten. :FFTeufel:
    Glückwunsch zum Geburtstag. :)
     
    Bleiente gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

Nachschub - Iljuschin Il-2 von Smer 1:72

Die Seite wird geladen...

Nachschub - Iljuschin Il-2 von Smer 1:72 - Ähnliche Themen

  1. Verzögerter Nachschub aus den USA

    Verzögerter Nachschub aus den USA: Die IDF/IAF hat derzeit an unerwarter Stelle mit einem Problem in ihrer Versorgungskette zu kämpfen. Die El Al Fracht-Flugzeuge, die Naschubgüter...
  2. Iljuschin Il-10, Massenabsturz 1951 in der DDR

    Iljuschin Il-10, Massenabsturz 1951 in der DDR: Hallo, der Focus berichtet über einen bis heute nicht ganz geklärten Massenabsturz von Il-10 der sowjetischen Luftwaffe am 14.04.1951 in der...
  3. ILJUSCHIN IL-14P, Amodel 1:72

    ILJUSCHIN IL-14P, Amodel 1:72: Hallo'chen :rolleyes: Auf Wunsch gibt's hier nun ein paar Impressionen vom Bau meiner IL-14. Dieser "Baubericht" war eigentlich für ein anderes...
  4. ILJUSCHIN IL-14P, Amodel 1:72

    ILJUSCHIN IL-14P, Amodel 1:72: Ich zeig' Euch heute einfach mal meine gerade fertig gewordene IL-14. Gebaut wurde sie aus dem "Amodel-Kit" der IL-14M. ILJUSCHIN IL-14P...
  5. Iljuschin Il-28 1/48 HpH

    Iljuschin Il-28 1/48 HpH: Das komplizierteste Modell, das ich je gebaut habe, ist (endlich) fertig. Ich hatte den Kit hier schon vorgestellt und was sich dabei schon...