NACHTJÄGER! Me 262 B-1a/U1 Rote 12

Diskutiere NACHTJÄGER! Me 262 B-1a/U1 Rote 12 im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ich bin geplättet! :thumbup::thumbup::thumbup:
109

109

Fluglehrer
Dabei seit
18.11.2002
Beiträge
185
Zustimmungen
546
Ort
Vaihingen/Enz, DEUTSCHLAND
Das mit den Bambusstöcken musst du uns mal erklären. Wie Friedarrr schon geschrieben hatte, diese Oberfläche ist der Hammer!
Ich gehe mal davon aus, dass das Rote Kreuz und die 24 Volt Anschlussdose so gewollt waren?
Hi!
Kann heute Abend etwas ins Detail gehen. 24 V: ja, ist gewollt, sah mal was ähnliches of einem Original-Foto.
 
109

109

Fluglehrer
Dabei seit
18.11.2002
Beiträge
185
Zustimmungen
546
Ort
Vaihingen/Enz, DEUTSCHLAND
Absolutes Topmodell, und so in dieser Form mit den ganzen Schrammen, noch nie gesehen. Einfach klasse. Wie lässt sich die Revellmühle bauen, gab es viele Passprobleme?


Gruß Werner
Hi,
Passprobleme ... ohjee. Der Bausatz ist ambivalent: stellenweise haben die Teile feine Gravuren auf der einen Seite, verschwommene Details auf der anderen Seite, bsp. Querruder. Positionierpins sind flasch platziert (kein Problem eigentlich), manche Teile passen nicht wegen ihrer Dimensionierung. Alles Zeichen einer schnellen und knappen Umsetzung/Budget beim Hersteller? Größtes Passproblem: Rumpfbaugruppe und Tragflächenbaugruppe. Ganze Flächenwurzel muss gespachtelt werden. Alle Wartungsklappen passen nicht gut. Positiv: die Flugzeugzelle schaut echt gut aus und wirkt nicht klobig oder unstimmig.
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.170
Zustimmungen
2.219
Ort
Thüringen
Sehr, sehr schön. 32er sieht man selten in der Qualität!
Die Lackierung, die Alterung überzeugen voll und ganz.
Ich bin begeistert. :good:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 109
N.H.71

N.H.71

Kunstflieger
Dabei seit
01.04.2019
Beiträge
31
Zustimmungen
123
Ort
Netphen
Tolle Maschine, Wahnsinnslackierung und irre Bilder. Auch ich werde mir die bestimmt des Öfteren ansehen. Wie lange hast Du daran gesessen?
VG, Nils
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 109
Hotte

Hotte

Alien
Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
7.186
Zustimmungen
838
Ort
Würzburg
Oh die 262 ist der Oberhammer, kann mich gar nicht satt sehen :w00t: :w00t:
Einfach top :applause1:

Hotte
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 109
N.H.71

N.H.71

Kunstflieger
Dabei seit
01.04.2019
Beiträge
31
Zustimmungen
123
Ort
Netphen
Gut Ding will Weile haben.
Die Zeit war gut investiert hat sich gelohnt. :thumbsup:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 109
Knight o. t. Sky

Knight o. t. Sky

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.219
Zustimmungen
258
Alter! Wie g..l ist das denn?
Einfach nur genial, die Me! :thumbsup:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 109
somvet0815

somvet0815

Space Cadet
Dabei seit
16.04.2008
Beiträge
1.557
Zustimmungen
1.499
Ort
Stralsund
Es wurde schon alles gesagt, aber ich muss auch noch meinen Senf dazu geben. Es ist eine Augenweide!!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 109
Toche

Toche

Space Cadet
Dabei seit
21.11.2003
Beiträge
1.332
Zustimmungen
1.038
Ort
Zerbst
Hallo
KLASSE!!!!!!!
Ich finde dein Modell sehr gelungen. Manche sagen, das dies etwas übertrieben dargestellt ist. Ja da haben die recht!!! Doch im Modellbau wirkt das einfach viel viel besser und geben dem Modell erst das Lebhafte. Du hast die Schwalbe Leben eingehaucht. Und das finde ich KLASSE. Daumen hoch und das sogar ganz fett!!!
Gruss Toche :bee:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 109
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
10.405
Zustimmungen
3.737
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
Hier hat kein " Mancher" was von übertrieben geschrieben? Wo kommen die " Manchen" her? Und ich finde es überhaupt nicht übertrieben. Es ist eine Lackierung die den großen Maßtab rechtfertigt und daher überaus überzeugend ist. Die Lackiertechnik dahinter ist interessant. Ob sie selber ersonnen wurde oder adaptiert würde mich interessieren? Einzig die Abziebilder(?) sind bei genauer Betrachtung nicht 100% im klasse Gesamteindruck aufgegangen. Wäre das bei Lackierten Markierungen möglich?
Dein Hauptbelang scheint schon die Farbgestaltung zu sein? Bei der Größe frag ich mich dennoch warum du auf die Darstellung der z.T. markanten Niete verzichtet hast? Hast du da bewusst verzichtet?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 109
109

109

Fluglehrer
Dabei seit
18.11.2002
Beiträge
185
Zustimmungen
546
Ort
Vaihingen/Enz, DEUTSCHLAND
Hier hat kein " Mancher" was von übertrieben geschrieben? Wo kommen die " Manchen" her? Und ich finde es überhaupt nicht übertrieben. Es ist eine Lackierung die den großen Maßtab rechtfertigt und daher überaus überzeugend ist. Die Lackiertechnik dahinter ist interessant. Ob sie selber ersonnen wurde oder adaptiert würde mich interessieren? Einzig die Abziebilder(?) sind bei genauer Betrachtung nicht 100% im klasse Gesamteindruck aufgegangen. Wäre das bei Lackierten Markierungen möglich?
Dein Hauptbelang scheint schon die Farbgestaltung zu sein? Bei der Größe frag ich mich dennoch warum du auf die Darstellung der z.T. markanten Niete verzichtet hast? Hast du da bewusst verzichtet?
Hallo Friedarrr,
Nieten: die Me262 waren gespachtelt und geschliffen. Auf historischen Bildern kann man eine mausgraue Spachtelmasse entlang der Nietreihen erkennen. Deswegen ließ ich die Vernietung weg.
Decals: das sind Wet Transfers von HGW. Die 12 hat einen kleinen Versatz. Lackieren könnte hier etwas bessere Ergebnisse bringen.
Alterung: die Technik ist von mir ersonnen und noch in Entwicklung. Natürlich verwende ich viele bekannte grundlegende Techniken. Es gibt noch viele Punkte mit denen ich noch nicht zufrieden bin. Ich plane einen kleinen Artikel dazu zu schreiben und melde mich wenn es Neues gibt.
 
Thema:

NACHTJÄGER! Me 262 B-1a/U1 Rote 12

NACHTJÄGER! Me 262 B-1a/U1 Rote 12 - Ähnliche Themen

  • Messerschmitt 262 B-1/U-1 Nachtjäger

    Messerschmitt 262 B-1/U-1 Nachtjäger: Hallo zusammen Nach langer Abstinenz möchte ich euch hier meine 262 von Revell vorstellen. Aires Sitze, Master FuG (gelötet, nicht geklebt)...
  • Behelfsnachtjäger Messerschmitt Me 262 B-1a/U1

    Behelfsnachtjäger Messerschmitt Me 262 B-1a/U1: Jeder Modellbauer, der sich den Militärflugzeugen der WK II Periode angenommen hat, möchte irgendwann einmal einen der deutschen Turbojäger als...
  • SUCHE Bauanleitung für Hasegawa ME 262 B Nachtjäger der "Collectors Hi Grade Serie"

    SUCHE Bauanleitung für Hasegawa ME 262 B Nachtjäger der "Collectors Hi Grade Serie": Hallo zusammen, leider ist mir die obige Bauanleitung für das 1/32er Modell abhanden gekommen. Es wäre toll, wenn einer asu dem Forum die...
  • Revell Me 262 B-1a/U1 Nachtjäger

    Revell Me 262 B-1a/U1 Nachtjäger: Hallo Leute, wieder einmal eine neue Interpretation der Me 262 B-1a/U1 von Revell. Es gibt hier im Forum bereits einen Beitrag zur Herkunft der...
  • Behelfsnachtjäger Me 262 B-1a/U1 Trumpeter 1/32

    Behelfsnachtjäger Me 262 B-1a/U1 Trumpeter 1/32: Hi zusammen, ich bin neu hier im Board und hab öfter mal bei januschels 262 vorbeigeschaut. Klasse Job den er da macht. Eigentlich bin ich...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    https://www.flugzeugforum.de/threads/nachtjaeger-me-262-b-1a-u1-rote-12.97204/#post-2825309

    Oben