Namensgebung

Diskutiere Namensgebung im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Ein Airbus A321-200 hat im Rahmen der Neulackierung den Namen "Dessau" erhalten. Die Stadt wusste nichts davon und die Lufthansa äußert sich nicht...

Jubernd

Testpilot
Dabei seit
23.02.2009
Beiträge
528
Ort
Dessau
Ein Airbus A321-200 hat im Rahmen der Neulackierung den Namen "Dessau" erhalten. Die Stadt wusste nichts davon und die Lufthansa äußert sich nicht zu den Kriterien. Es gab schon mal eine "Dessau", die sogar nach der Zusammenlegung von Dessau und Rosslau korrekt umbenannt wurde. Diese Maschine ist längst verschrottet. Warum der neue Name nur den ersten Teil des Städtenamens enthält, bleibt unklar. Aber sowohl Junkers als auch das Bauhaus hatten mit Rosslau nichts zu tun.
 
#
Schau mal hier: Namensgebung. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.014
Ort
Magdeburg
Damit ist "Dessau" eher ein Traditionsname (mit Bezug zu den Anfängen der Lufthansa [siehe Junkers Luftverkehrs AG]) als das der Airbus nacht einer tatsächlichen Stadt benannt wurde.
Nur werden die Busse normalerweise nach echten deutschen Städten benannt und dann ist es eine Diskriminierung von Roßlau und eine Mißachtung der Kreisgebietsreform in Sachsen-Anhalt 2007.
Auf jeden Fall ist es schlechter Stil der Hansa.

Hier ist der MZ-Artikel dazu: Seit Oktober: Lufthansa-Flieger heißt jetzt Dessau - aber warum?
 

Jubernd

Testpilot
Dabei seit
23.02.2009
Beiträge
528
Ort
Dessau
Ich lese lese gerade, dass die alte Dessau-Rosslau zu Germanwings gewechselt hat und damit ihr Taufname in den Ruhestand geschickt wurde.
Nun muss man natürlich wissen, dass hier in D. umfangreiche Bestrebungen im Gange sind, den Namen Roßlau wieder los zu werden und zukünftig Bauhausstadt Dessau zu heißen. Aber davon wird man wohl bei der Lufthansa nichts wissen.
 
Thema:

Namensgebung

Oben