Nanu?

Diskutiere Nanu? im Navigation, Flugfunk u. Verfahren Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Keine Interesse an dem was sich so rund um das Fliegen noch alles ereignet? Was macht der Pilot vor dem Flug? was macht er beim AIS? Was...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Keine Interesse an dem was sich so rund um das Fliegen noch alles ereignet?

Was macht der Pilot vor dem Flug?
was macht er beim AIS?
Was bedeuten die ganzen Abkürzungen?
Was bespricht der Pilot mit dem Tower?
Wie funktioniert die Navigation?


Alles schon bekannt?

Na denn kommt Ihr ja auch alle hiermit klar ;)

FCEDDV 051200Z 051322 26005KT 7000 FEW015 BKN035 TEMPO 1316 4000
 
#
Schau mal hier: Nanu?. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Ort
BaWü
Original geschrieben von Peter
Na denn kommt Ihr ja auch alle hiermit klar ;)

FCEDDV 051200Z 051322 26005KT 7000 FEW015 BKN035 TEMPO 1316 4000
Aber sicher doch. :D
FCEDDV=Forecast Hannover
gefolgt von Datum/Zeitangaben
26005KT=Wind aus 260 Grad mit 5 Knoten
7000=Sicht
Aber ich will ja nicht alles verraten. Andere sollen auch zum Zug kommen.
;) :D
 
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Na das wäre aber auch schlimm wenn der AIS das nicht wüsste :D

So sieht es aktuell in Laage aus:

ETNL 051320Z 24010KT 9999 SCT023 BKN038 08/02 Q1010 BLU BLU TEMPO WHT
 
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Ort
BaWü
Daran kann man schon erkennen, daß sich die militärischen von den zivilen Wettermeldungen ein wenig unterscheiden.

METAR-Wettermeldung

Def.: METAR ist eine speziell auf die Forderungen der Luftfahrt zugeschnittene Wettermeldung und wird an den Flugplätzen erstellt. Aus Gründen der Übermittlungszeit wird sie in verschlüsselter Form verbreitet. Neben Flugplatzname und Beobachtungszeit enthält sie Informationen über
- Bodenwind
- Sicht / Pistensichtweite
- Wettererscheinungen
- Wolken
- Temperatur/Taupunkt
- Luftdruck
- Farbstufe (nur bei Luftwaffe und Marine)
- Farbstufenvorhersage für die folgenden 2 Stunden (nur bei Luftwaffe und Marine)

Beispiel einer METAR-Meldung der Luftwaffe:

SADL51 ETGJ 060920
METAR
ETSM 22016G37KT 2600 R24/1400D SHRA SCT012CB 16/09 Q1003
YLO WHT TEMPO YLO

Erläuterung:

SADL51 ETGJ 060920 = Sendekopf mit Datum und Beobachtungszeit (6. des Monats, 0920Z)
ETSM = Memmingen

22016G37KT = Wind aus 220° mit 16 Knoten, Böen 37 Knoten

2600 = Sicht 2600m

R24/1400D = Pistensicht für Landebahn 24, 1400m schlechter geworden

SHRA = Wettererscheinung (mäßiger Regenschauer)

SCT012CB = Wolken (3-4/8 Cumulonimbus, Untergrenze 1200ft über Grund

16/09 = Temperatur 16°C, Taupunkt 9°C

Q1003 = Luftdruck 1003 hPa (reduziert auf MSL)

YLO = Farbstufe

WHT TEMPO YLO = Farbstufenvorhersage
 

Kfir

Testpilot
Dabei seit
03.04.2001
Beiträge
866
Ort
BadenWürttemberg
Naja, das Forum hier ist halt nicht die Anlaufstelle Nummer 1 in Bezgu auf Zivilluftfahrt. Aber wenn ich mal Fragen zur Militärnavigation hab werd ich hier gerne Fragen :)
 

Guest

Guest
interessiert das wirklich einen, der nicht selbst fliegt oder mal zufällig über sowas stolpert und wissen will was sich dahinter verbirgt?
ich glaub net :D
 
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Original geschrieben von Andreas BWFlyer
interessiert das wirklich einen, der nicht selbst fliegt oder mal zufällig über sowas stolpert und wissen will was sich dahinter verbirgt?
ich glaub net :D
Der absolute Luftfahrtspezialist in sachen Technik, doch kennt nicht die Verfahren eine Maschine vom Boden und wieder zurück auf den Boden zu bringen!
Das ist auch ein sehr interessantes Gebiet, Piloten sitzen nicht einfach nur am Knüppel, da ist schon noch mehr ;)

PS: METAR-Wettermeldungen sind vielleicht nicht gerade das wichtigste, doch gehört auch dazu!
 

Guest

Guest
Original geschrieben von Peter


Der abolute Luftfahrtspezialist in sachen Technik
wer? ich? :confused: :D bestimmt net :p

Papierkram....:rolleyes:
machen wir was (vielleicht) interessanteres!

Früher: man fliegt von A nach B, immer auf so Funk"Leuchttürme" zu, gibt regelmäßig Höhe Kurs Geschwindigkeit und den ganzen Kram durch. (oder?)
erzählt mal darüber was :)
 
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Kein Problem, machen wir doch mal einen Flug von Laage nach ... München über Köln-Bonn und sehen was uns da alles so erwartet!

@Rene, hast Du die passenden An- und Abflugkarten bereit?

@Andreas, was kommt als erstes?
 

Guest

Guest
öhhhh
Früher = DDR, da hab ich keine Funknavigationskarten :D


ich würd sagen Berlin, damit ich den Ost-West Korridor komm?
 
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Ort
BaWü
Original geschrieben von Peter
@Rene, hast Du die passenden An- und Abflugkarten bereit?
Da ich zu Hause bin, nein. Wie geht der Flug von statten? IFR oder VFR? Oder machen wir von beidem ein bißchen?
 
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Na ja, gehen wir doch erst mal in Laage zum AIS, wäre der erste Schritt!

Hallo AIS?
 
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Ort
BaWü
Original geschrieben von Andreas BWFlyer
öhhhh
Früher = DDR, da hab ich keine Funknavigationskarten :D


ich würd sagen Berlin, damit ich den Ost-West Korridor komm?
Na, dieser Korridor, war einmal. :rolleyes:
 
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Moin moin,

wir möchten gerne heute einen Ausbildungsflug von hier via EDDK nach EDDM und zurück machen, wie sieht es aus?
 
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Ort
BaWü
Kein Problem. Aber erst mal machen wir einen Flugplan.

Definiton Flugplan:
Der Flugplan ist die Zusammenstellung von, an Flugsicherungskontrollstellen zu übermittelnden, vorgeschriebenen Angaben über den beabsichtigten Flug eines Luftfahrzeuges.
Zweck der Aufgabe eines Flugplanes ist die Unterrichtung der zuständigen Flugverkehrskontrollstellen und ist somit Grundlage für die Überwachung und Führung eines Fluges durch die Flugsicherungsdienste und für den Einsatz des Such- und Rettungsdienstes.
 

Guest

Guest
Original geschrieben von Rene
Kein Problem. Aber erst mal machen wir einen Flugplan.

Definiton Flugplan:
Der Flugplan ist die Zusammenstellung von, an Flugsicherungskontrollstellen zu übermittelnden, vorgeschriebenen Angaben über den beabsichtigten Flug eines Luftfahrzeuges.
Zweck der Aufgabe eines Flugplanes ist die Unterrichtung der zuständigen Flugverkehrskontrollstellen und ist somit Grundlage für die Überwachung und Führung eines Fluges durch die Flugsicherungsdienste und für den Einsatz des Such- und Rettungsdienstes.
:D abgeschrieben oder auswendig gelernt?
 
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Original geschrieben von Andreas BWFlyer

ich sagte ja---> früher!!!


AIS = Aircraft Informationb Service? :confused:
AIS = Aeronautical Information Service (Flugberatungsdienst)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Nanu?

Sucheingaben

gemicao total

Oben