National Museum of the United States Airforce, Dayton OH, USA

Diskutiere National Museum of the United States Airforce, Dayton OH, USA im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Das NMUSAF hat einen Neuzugang: Civil Air Patrol Skyhawk N9344L, das einzige zivile Flugzeug, dass am 12.09.2001, einen Tag nach den...
efi2000

efi2000

Space Cadet
Dabei seit
11.07.2010
Beiträge
1.233
Zustimmungen
1.435
Ort
Bayern
Das NMUSAF hat einen Neuzugang:

Civil Air Patrol Skyhawk N9344L, das einzige zivile Flugzeug, dass am 12.09.2001, einen Tag nach den Terroranschlägen vom 11. September, die Erlaubnis hatte mit drei Civil Air Patrol (CAP) Officers an Bord im Luftraum über New York zu fliegen um Luftaufnahmen vom Ground Zero zu machen.

Quelle:
 
efi2000

efi2000

Space Cadet
Dabei seit
11.07.2010
Beiträge
1.233
Zustimmungen
1.435
Ort
Bayern

Mitarbeiter des Museums katalogisieren und verpacken die Eugene W. Kettering Modellflugzeug-Kollektion um die 624 Modelle zur Konservierung an die Firma ICA in Cleveland zu schicken. Wenn sie zurückgekehrt sind, voraussichtlich im Frühjahr/Sommer 2025, werden sie in einer neuen Ausstellungsvitrine präsentiert:







Quelle: National Museum of the USAF
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
efi2000

efi2000

Space Cadet
Dabei seit
11.07.2010
Beiträge
1.233
Zustimmungen
1.435
Ort
Bayern
Zum letzten Bild möchte ich noch erklärend hinzufügen, dass darauf zu sehen ist wie Kuratorin Jacqueline Heiss von der Sammlungsabteilung des NMUSAF die Modelle mit einem Röntgenfluoreszenzscanner auf Bleifarbe testet bevor sie zum Konservierungsunternehmen ICA nach Cleveland, Ohio geschickt werden.
 
efi2000

efi2000

Space Cadet
Dabei seit
11.07.2010
Beiträge
1.233
Zustimmungen
1.435
Ort
Bayern
Die wichtigsten Informationen zu dieser Aktion und der Sammlung an sich habe ich aus einer Infoseite des Museums kurz übersetzt:

Kettering war der erste Vorsitzende der Air Force Museums Stiftung und stellte seine persönliche Modellflugzeugsammlung 1962 als Dauerleihgabe dem Museum zur Verfügung. Die primäre Modellausstellung befand sich seit Jahrzehnten in sechs großen Vitrinen. Einige Modelle dieser einzigartIgen Sammlung wurden bereits in den 1930er Jahren gebaut. Im laufe der Jahre zeigten die Modelle erste Anzeichen von leichten Schäden und Verfall, und im Jahr 2022 wurde eine gründliche Bewertung ihres Zustandes abgeschlossen. Nach der Beurteilung empfahl die Sammlungsverwaltungsabteilung des Museums die Modelle zur Konservierung zu entfernen. Laut Jennifer Myers, Objektkonservatorin des Museums, „wiesen die ausgestellten Modelle Anzeichen von Lichtschäden mit Verblassen und Verfärbungen der lackierten Oberflächen auf, insbesondere dort, wo rote Farbe vorhanden war. Die Untersuchung ergab dass viele Modelle Anzeichen von Lackrissen oder -absplitterungen aufwiesen. Das liegt daran, dass die Modelle überwiegend aus Holz gefertigt sind“, was inhärente Probleme mit sich bringt, da das Holz auf die Umgebung reagiert.
Moderne Modellbauer verwenden überwiegend Kunststoff oder Metall, die weniger empfindlich auf Umweltveränderungen reagieren.
„Einige dieser Modelle sind äußerst empfindlich“, fügte Myers hinzu. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich die bei diesen Modellen verwendeten Klebstoffe mit der Zeit lösen, was dazu führt, dass Propeller abfallen und Streben oder Räder abbrechen. Kleine Schnurstücke, die zur Herstellung von Radspeichen verwendet wurden, verfallen mittlerweile. Dünne Metallstreifen, die für Streben verwendet werden, beginnen zu korrodieren. Modelle mit Propellerscheiben verfärben sich gelb und verziehen sich aus ihrer ursprünglichen Form.
Vor der Versendung zur Vertragskonservierung mussten alle bekannten Gefahren identifiziert werden. Aufgrund des Alters sind viele dieser Modelle mit Bleifarbe beschichtet. Der Bleigehalt wurde ermittelt und durch scannen festgestellt, dass die Modelle keine radioaktiven Materialien enthielten. Diese Informationen wurden aufgezeichnet und anschließend dem Konservierungsunternehmenn zur Verfügung gestellt.
Die neue Ausstellungsvitrine wird sich über die gesamte Ostwand der Kettering Hall erstrecken und über Funktionen zur Feuchtigkeitsregulierung und eine spezielle Beleuchtung zur besseren Konservierung der Modelle verfügen.

Quelle: National Museum of the USAF prepares for Kettering Model Collection Return
 
efi2000

efi2000

Space Cadet
Dabei seit
11.07.2010
Beiträge
1.233
Zustimmungen
1.435
Ort
Bayern
Eine Halle voller eingelagerter „Schätzchen“ des NMUSAF. Darunter sind die Republic XF-91 Thunderceptor, die North American F-107A Ultra Sabre und der ursprüngliche YRF-4C Prototyp, aus dem später die YF-4E und der schließlich, nach den FBW-Tests, mit dem Canards-Umbau als F-4CCV für weitere Tests genutzt wurde, meine persönlichen Favourites.

Quelle: https://www.youtube.com/@USAFmuseum/videos
 
Zuletzt bearbeitet:
efi2000

efi2000

Space Cadet
Dabei seit
11.07.2010
Beiträge
1.233
Zustimmungen
1.435
Ort
Bayern
Aktuelles Drohnen-Video zum Stand der Restaurierungsarbeiten an der ältesten, noch existierenden B-17 Flying Fortress “The Swoose“, dem einzigem D-Modell, das es noch gibt (Video-Release heute Nacht um 1:00 Uhr).

Quelle: https://www.youtube.com/@USAFmuseum/videos

Na, das war ja ein kurzes Vergnügen mit der B-17. Was mich hingegen sehr freut ist, dass es beim Kellett XR-8-Hubschrauber anscheinend richtig gut voran geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
efi2000

efi2000

Space Cadet
Dabei seit
11.07.2010
Beiträge
1.233
Zustimmungen
1.435
Ort
Bayern
Der letzte Neuzugang des Museums, eine McDonnell Douglas KC-10A Extender landete am 15. April, von der Travis AFB in Kalifornien kommend, beim NMUSAF. Es ist nicht irgendeine KC-10, sondern die Seriennummer 84-0191, die 1986 während der Operation El Dorado Canyon als “Mutterschiff“ für USAF F-111 diente, deren Ziel die Kommandozentrale eines libyschen Terroristen-Netzwerkes in Tripolis war.

Quelle: https://www.youtube.com/@USAFmuseum/videos
 
pok

pok

Alien
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
5.413
Zustimmungen
6.952
Ort
Near PTK
Da der FF Korrespondent wohl in den nächsten Wochen mal wieder eine Dienstreise nach Indiana gewonnen hat, werde ich mit Bildern berichten. Ich war jetzt schon seit 2 Jahren nicht mehr dort.
 
efi2000

efi2000

Space Cadet
Dabei seit
11.07.2010
Beiträge
1.233
Zustimmungen
1.435
Ort
Bayern
McDonnell Douglas F-15 Streak Eagle und Boeing X-32A sind im Fourth Building eingetroffen. Es folgen zwei Videos vom Move der beiden Jets. Auch der TowFLEXX Aircraft-Tug macht mit seiner Beleuchtung eine gute Figur. Unter dem Quellen-Link findet Ihr weitere Videos (auch historisches Material) zu den beiden Neuzugängen in der Ausstellung.

Quelle: https://www.youtube.com/@USAFmuseum/videos
 
Thema:

National Museum of the United States Airforce, Dayton OH, USA

National Museum of the United States Airforce, Dayton OH, USA - Ähnliche Themen

  • Muzeum Narodowe Rolnictwa / Nationales Landwirtschaftsmuseum, Szreniawa (Polen)

    Muzeum Narodowe Rolnictwa / Nationales Landwirtschaftsmuseum, Szreniawa (Polen): Im Mai habe ich dieses einige Kilometer südwestlich von Poznan gelegene Museum besucht. https://maps.app.goo.gl/8aVBDtMDaTt4SkLB7 Nun fragt man...
  • Nationales Heeresmuseum Bukarest

    Nationales Heeresmuseum Bukarest: Im Nationalen Heeresmuseum Bukarest gibt es auch eine kleine Aviatik-Ausstellung. Romanian Air Force MIG-15 244 RED
  • National Museum of Flight, East Fortune Airfield, Scotland

    National Museum of Flight, East Fortune Airfield, Scotland: Schottland hat ein eigenes nationales Luftfahrt-Museum, und es gibt hier keinen Thread dafür? Vermutlich nur, weil es nicht am Whisky Trail liegt...
  • National Museum of the Mighty Eight Air Force; Pooler, Georgia; USA

    National Museum of the Mighty Eight Air Force; Pooler, Georgia; USA: In Pooler, in der Nähe von Savannah in Georgia befindet sich das Nationale Museum der 8. US Luftflotte. Die "Mighty Eight" wurde am 28. Januar...
  • National Museum of WW II Aviation, Colorado Springs

    National Museum of WW II Aviation, Colorado Springs: Nachdem ich zu diesem Museum noch nix gefunden habe, hier nachfolgend einige Bilder. Das Museum wird von Ehrenamtlichen / Freiwilligen geführt...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    dayton

    Oben