Naval Fighters: Martin P5M Marlin

Diskutiere Naval Fighters: Martin P5M Marlin im Bücher u. Fachzeitschriften Forum im Bereich Literatur u. Medien; Seit kurzer Zeit auf dem Markt: Naval Fighters Number 74: Martin P5M Marlin von Capt Richard Hoffman USN (Ret). Steve Ginter Books, 168...

Moderatoren: Maverick66
  1. n/a

    n/a Guest

    Seit kurzer Zeit auf dem Markt:

    Naval Fighters Number 74: Martin P5M Marlin
    von Capt Richard Hoffman USN (Ret).

    Steve Ginter Books, 168 Seiten, 273 Fotos und über 50 Zeichnungen und Diagramme; ISBN 0-942612-74-4.

    Dies ist nun mein 2.Buch aus der Naval Fighter Series (das erste siehe unter Bücher & Fachzeitschriften - Antiquariat) und muß sagen, die Investition von USD 34.95 hat sich gelohnt. Erstens weil es über die P5M nicht viel Literatur gibt und zweitens weil Naval Fighters eine hervorragende Heftserie ist.

    Die komplette Geschichte des letzten (aktiven) Flugboots der US Navy und damit das Ende einer langen Ära: Das Buch handelt nicht nur die einzelnen Staffeln ab, bei der die Marlin im Einsatz stand, sondern es sind auch große Teile des Pilotenhandbuchs und der Waretungsvorschriften enthalten. Tolle In action-Fotos und auch viele Details werden gezeigt.
    Des weiteren wird auch der Einsatz bei der USCG und bei der französischen Aéronavale ausführlich behandelt. Eine Liste der Verluste während der Einsatzzeit runden das Ganze ab.

    Wie ich finde, eine empfehlenswerte Ergänzung für die eigene Buchsammlung.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 c-119, 12.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2007
    c-119

    c-119 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Mr. Bavaria,

    darf man fragen, von wo du das Buch bezogen hast? Gibt es auch eine ISBN-Nummer?

    Im Voraus besten Dank.


    Viele Grüße, Frank

    EDIT: Die ISBN-Nummer habe ich zwischenzeitlich herausgefunden: 0-942612-74-4, aber eine deutsche Bezugsquelle fehlt mir noch!
     
  4. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Ich habe bisher immer bei Steve Ginter direkt bestellt.

    In der Schweiz geht's auch über Cumulus.ch

    Wer gibt was zu D?

    Grüße
    FredO
     
  5. #4 Diamond Cutter, 12.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2007
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Hallo Frank!

    BuyAModel führt die Naval Fighter Series im Sortiment.
    Ob bzw. wann o.g. Heft schon verfügbar ist, müsste man ggf. mal telefonisch nachfragen.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, das die BAM-Mitarbeiter nett und hilfsbereit (sowie kulant) sind!:TOP:

    Gruß, André
     
  6. n/a

    n/a Guest

    @ c-119:

    Wie FREDO schon sagte, am besten driekt beim Verlag, also Steve Ginter Books, online bestellen: www.ginterbooks.com.

    Oder mal bei ebay U.S.A. schauen... :TD:
     
  7. #6 Luftpirat, 13.04.2007
    Luftpirat

    Luftpirat Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Schnapsnäsiger Retourkutscher
    Ort:
    "ETUW"
    Das letzte Flugboot der U. S. Navy

    ...was man oft liest und womit man der Grumman HU-16B Albatross ein wenig Unrecht tut. :( Die Albatross flog am Ende zwar keine Seepatrouillen-, verminungs- und U-Boot-Ortungseinsätze mehr, aber sie war bis 1976 im Verbindungs- und SAR-Einsatz.

    Meiner Meinung nach gebührt ihr der Ruhm, die Letzte ihrer Art gewesen zu sein. Wenn man die Aufgaben der USCG (und deren Zuordnung zur USN) nicht gelten lässt, wäre die Albatross dennoch immerhin das letzte Flugboot der Navy, und natürlich das letzte der US-Streitkräfte (da bis 1982 im Dienst).
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Wenn ich mich nicht irre, ist die USCG seit 2003 Teil des Department of Homeland Security. Im Falle eines Krieges oder auf Direktive des Präsidenten untersteht die USCG der USN. Ob das nun im Moment zutrifft weiss ich nicht.
     
  10. #8 c-119, 11.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2007
    c-119

    c-119 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Karlsruhe
    Das Buch ist jetzt auch in Deutschland über die Firma SOUND Bücher & Modellbau in Freising zu beziehen.


    Grüße, Frank
     
Moderatoren: Maverick66
Thema:

Naval Fighters: Martin P5M Marlin

Die Seite wird geladen...

Naval Fighters: Martin P5M Marlin - Ähnliche Themen

  1. Naval Fighters, Volume 15

    Naval Fighters, Volume 15: Hallo, hatte mir über Amazon diese Broschüre bestellt: North American Rockwell T-2 Buckeye (Naval Fighters, Volume 15) [ATTACH] Als...
  2. U-Tapao RTN Naval Aviation Museum

    U-Tapao RTN Naval Aviation Museum: In der nähe von Pattaya liegt die Royal Thai Navy Base U-Tapao/ Pattaya International Airport. Hinter dem Haupttor zum Marine Stützpunkt befindet...
  3. Experten Arado AR196 A-3 Version Aéronavale

    Experten Arado AR196 A-3 Version Aéronavale: Arado AR196 A-3 Version Aéronavale Für mein nächstes Modellbau Projekt Arado AR196 A-3 Aéronavale in 1/72 suche ich noch INFOS Bilder usw....
  4. Indian Naval Museum Goa

    Indian Naval Museum Goa: Am Flughafen von Goa befindet sich das Indian Naval Museum. Die Fahrt mit dem Bus vom Flughafen kostet 20 Cent, mit dem Taxi 5 EUR. Der Eintritt...
  5. Base d'Aeronautique Navale de Lann-Bihoue Nähe Lorient/Frankreich

    Base d'Aeronautique Navale de Lann-Bihoue Nähe Lorient/Frankreich: Hallo, anbei einige Bilder vom Abstecher am 11.07.14. Embraer E-121 Xingu