Nepalesisches Flugzeug abgestürzt - alle 19 Insassen tot

Diskutiere Nepalesisches Flugzeug abgestürzt - alle 19 Insassen tot im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Eine Dornier 228 der Sita Air ist offenbar Minuten nach ihrem Abflug von Kathmandu zu einem Flug nach Lukla abgestürzt. Alle 19 Insassen (16...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 IberiaMD-87, 28.09.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    835
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Eine Dornier 228 der Sita Air ist offenbar Minuten nach ihrem Abflug von Kathmandu zu einem Flug nach Lukla abgestürzt. Alle 19 Insassen (16 Passagiere, drei Crew) kamen ums Leben.

    Hier ein Link von BBC

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 odlanair, 28.09.2012
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    343
    Ort:
    D
  4. #3 IberiaMD-87, 28.09.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    835
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Es existieren Meldungen, dass Vogelschlag ein Faktor gewesen sein könnte. Danke für den Link zum Foto.

    Gruss
     
  5. #4 IberiaMD-87, 28.09.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    835
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Die nepalesische Luftfahrtbehörde hat einen Vogelschlag bestätigt. Die Besatzung meldete einen solchen Vorfall vor dem Unglück. Das Flugzeug stürzte ca. zwei Minuten nach dem Abflug in Kathmandu ab, versuchte aber Zeugenberichten nach eine Notlandung an einem Flussufer. Weiter wird berichtet, dass die Dornier 228 nach dem Stillstand zuerst nicht brannte und Schreie der Insassen zu hören waren, ein paar Sekunden später dann das Kerosin und die Kerosintanks sich entzündeten.

    Weitere Informationen bietet AvHerald

    Gruss
     
  6. Wumpe

    Wumpe inaktiv

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Finkenwerder
  7. #6 Christoph West, 28.09.2012
    Christoph West

    Christoph West Astronaut

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    2.943
    Zustimmungen:
    1.429
    Ort:
    Hamm
    Da haben die auf der ILA noch mit angegeben, daß die Maschine in Nepal fliegt, weil sie dafür so gut geeignet ist.
     
  8. #7 chopper, 28.09.2012
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    813
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
    Ein in seiner Schlichtheit bemerkenswerter Kommentar.
     
  9. Howy-1

    Howy-1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    192
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Pößneck/ Thüringen
    Wohl eher ein sinnfreier Kommentar, auf dem Niveau einer bekannten Zeitung. Als ob das was mit dem Land zu tun hätte...
     
  10. #9 Christoph West, 28.09.2012
    Christoph West

    Christoph West Astronaut

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    2.943
    Zustimmungen:
    1.429
    Ort:
    Hamm
    Hat aber was ironisches, auch wenn es mir für die Opfer unendlich leid tut.
     
  11. #10 arneh, 28.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2012
    arneh

    arneh Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    710
    Ort:
    Siegen
    Wobei das Wrack, soweit man das in dem kurzen Video beurteilen kann, eher nach einem recht heftigen Einschlag aussieht, als nach einer leicht verunglückten Notlandung. Insofern würde ich die Augenzeugenberichte wie üblich mit etwas Vorsicht genießen.

    Edit:

    Hmmm, irgendwie fällt es mir sehr schwer, die Ironie daran zu finden.
    Nehmen wir mal an, es wäre wirklich ein Vogelschlag gewesen, wieso ist die Do dann jetzt für Nepal plötzlich ungeeignet???
    Weil nicht sicher gegen alles fliegende Federvieh? (Wobei ich da noch etwas skeptisch bin, ob das wirklich die Ursache war)
    Da rettet es die Beileidsbekundung auch nicht wirklich.
     
  12. #11 Tinky-Winky, 28.09.2012
    Tinky-Winky

    Tinky-Winky Sportflieger

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Also wenn hier einer den Hersteller als den Schuldigen sieht, dann weiß ich auch nicht....

    Das Flugzeug ist gut, robust und für die dortigen Verhältnisse bestens geeignet. Nur wenn die Wartung nicht
    unbedingt auf Stand ist oder ein Vogel durchs Triebwerk marschiert, dann endet das leider manchmal tragisch.
     
    Howy-1 gefällt das.
  13. Howy-1

    Howy-1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    192
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Pößneck/ Thüringen
    Genau so siehts aus. Deshalb würde ich vorschlagen, wir fahren jetzt mal die Umdrehungen etwas zurück und lassen uns von solchen leichtfertigen Einwürfen von wegens "auf der ILA angegeben..." nicht noch gegeneinander aufbringen. Also schauen wir, was wirklich noch an Fakten auftaucht.

    Gruß
     
  14. Toryu

    Toryu inaktiv

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    823
    Ort:
    KSGJ
    Woran machst du das fest?
    Alles, was ich mit Aufprallverformung im Video in Verbindung bingen kann, sind die verbogenen Propllerblätter.

    Der meiste Schaden kommt IMHO durch den Brand, wobei nicht allzu viel außer kleineren Alufetzen oder eben hitzebeständigeres Metall übrig bleibt.
     
  15. #14 IberiaMD-87, 29.09.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    835
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Moin,

    habe nur am AvHerald-Artikel orientiert und übersetzt hier rein geschrieben. Natürlich sollten grundsätzlich sollten Augenzeugenberichte mit großer Vorsicht behandelt werden. Erst später setzen sich weitere Informationen zu einem Bild zusammen und es bleibt die Unfalluntersuchung abzuwarten. So geht auch u.a. AvHerald vor und hebt sich ab. Hier auch ein Link zur JACDEC mit Informationen über das Unglück.


    Dieser Flugzeugtyp gehört tatsächlich zur relativ kleinen Gruppe von Mustern ihrer Klasse, die für die Streckenprofile innerhalb Nepals geeignet sind. Daran ändert auch dieses Unglück nichts. Diversen Internet-Journalisten, die zum Beispiel aktuell die Dornier 228 als Risikofaktor betrachten, unterstelle ich, dass diese schon Probleme haben, eine Dornier 228 von einer Twin Otter zu unterscheiden.

    Gruss
     
  16. arneh

    arneh Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    710
    Ort:
    Siegen
    Ist in der Tat nicht ganz sicher. Allerdings scheint es überhaupt keine längere Wrackspur zu geben. also parktisch senkrechter Aufschlag.
    Außerdem ist von der Rumpf und Tragflächenstruktur kaum noch was zu sehen.
    Wenn so ein Rumpf ausbrennt, schmilzt der zwar nach einiger Zeit, aber zumindest ein Muster zeichnet sich meist noch ab.
    Hier kann ich vor dem Heck aber auch rein gar nichts mehr erkennen, was an ein Flugzeug erinnert.
    Edit: Gerade die von dir erwähnten Alufetzen deuten für mich eher auf Aufprallschäden als auf reine Brandschäden hin
    /Edit
    Einschränkend ist aber zu sagen, dass da viel an den Wrackteilen rumhantiert wurde und auch nicht klar ist, wieviel Zeit zwischen Absturz und den Videos des brennenden Wracks vergangen sind.
    Insofern ist dies mein Eindruck von den Videos und Bildern, die ich bisher gesehen habe.
     
  17. #16 flyer0852, 30.09.2012
    flyer0852

    flyer0852 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    thüringen
    nee hat ganz und gar nix ironisches!!! denn in Nepal sind auch schon andere Typen verunglückt, schon mal die Horden von Schwarzmilanen gesehen, die in Kathmandu über den Müllhalden kreisen? Schon mal auf einem Nepalesischen Gebirgsflughafen gelandet?
    Und alles ist relativ, wenn man über Sicherheit nachdenkt oder schreibt, dann suche mal unter "Nepal Bus accident", dann wirst du herausfinden, dass dort monatlich Dutzende von Leuten sterben, weil Busse in tiefe Schluchten stürzen.
    Somit ist die Fliegerei in Nepal vermutlich noch deutlich sicherer als Busfahren.
    Wenn man keine Ahnung von den Gegebenheiten und den Umständen hat sollte man sich solcher unbedachten Kommentare enthalten!
     
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 odlanair, 01.10.2012
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    343
    Ort:
    D
    Nochmal auf nepalnews.com verlinkt.

    Es ist nicht so, daß man in Nepal nicht wüßte, wo die Schwachstellen liegen,
    auch wenn sehr viele Unglücke von den Leuten als jeweils persönliches Karma angesehen wird.
     
  20. #18 odlanair, 02.10.2012
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    343
    Ort:
    D
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Nepalesisches Flugzeug abgestürzt - alle 19 Insassen tot

Die Seite wird geladen...

Nepalesisches Flugzeug abgestürzt - alle 19 Insassen tot - Ähnliche Themen

  1. Absturz eines Segelflugzeuges in Hockenheim

    Absturz eines Segelflugzeuges in Hockenheim: Am Sonntag, den 10.09.2017, ist in Hockenheim ein Segelflugzeug beim Windenstart abgestürzt. Hockenheim: Person stirbt bei Absturz mit...
  2. Kleinflugzeug durchbricht nach Landung Zaun

    Kleinflugzeug durchbricht nach Landung Zaun: Ein Kleinflugzeug hat nach der Landung in Atting/Niederbayern den Zaun durchbrochen und ist in einem Teich untergegangen. Der Pilot blieb...
  3. AGO Flugzeugwerke 1934-1950 Updates

    AGO Flugzeugwerke 1934-1950 Updates: Hallo Kollegen, Recherchen sind nie beendet und da eine zweite Auflage nicht in Erwägung steht, möchte ich an dieser Stelle immer mal Neuigkeiten...
  4. Identifizierung Flugzeugtyp

    Identifizierung Flugzeugtyp: Neulich gab es auf dem „Sperrmüll” ein Höhenleitwerk. Wir haben es dann erst mal gerettet und es soll nun als Dekoration in unserem Modellflieger...
  5. Was macht ein Tiltrotorflugzeug bei Triebwerksausfall?

    Was macht ein Tiltrotorflugzeug bei Triebwerksausfall?: Beim betrachten von Bildern der Osprey habe ich mir letztens die Frage gestellt, was die Piloten wohl machen, wenn sie einen Triebwerksausfall...