Neue russische Trainer - Jak-152, Diamond Aircraft DART-450

Diskutiere Neue russische Trainer - Jak-152, Diamond Aircraft DART-450 im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo zusammen, eigentlich wollte ich im Prop-Forum einen neuen Thread zur Diamond Aircraft DART-450 aufmachen, die am 17. Mai ihren Erstflug...

Moderatoren: TF-104G
  1. K.B.

    K.B. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    D
    Hallo zusammen,

    eigentlich wollte ich im Prop-Forum einen neuen Thread zur Diamond Aircraft DART-450 aufmachen, die am 17. Mai ihren Erstflug hatte. Der Gedanke dabei war: Warum entwickeln die Österreicher ein militärisches Schulflugzeug? Und dann auch noch mit einem Antrieb von Motor Sich?

    Nach ein wenig Rumsuchen im Netz wird das Bild klar: Während die Modernisierung der russischen Jettrainer in den letzten Jahren im Fokus der Öffentlichkeit stand (insb. Jak-130) erfolgt(e) die Anfangsschulung immer noch auf Jak-52 aus den 80er Jahren.
    Da muss ein neuer Trainer her, der den Anforderungen des 21. Jahrhunderts genügt.

    Die Grundlagen zur neuen Jak-152 wurden zusammen mit China gelegt, wo mittlerweile die Hongdu Yakovlev CJ-7 fliegt (siehe http://www.flugzeugforum.de/threads/27057-neue-chinesische-Trainer-JL-8-JL-9-L-15-Falcon-CJ-7/page21 ). Die eigentliche Jak-152 lässt aber derweil noch auf sich warten. Erst sollte im Herbst 2015 Erstflug sein, jetzt soll es (auch) einen deutschen Dieselantrieb geben.

    In dieser Gemengelage erscheint nun Diamond Aircraft, die bereits seit 2013 zivile Trainer (DA-40) für russische Pilotenschulen in Jekaterinburg produzieren. In gerade einmal einem Jahr von Konstruktionsbeginn bis Erstflug basteln die Österreicher ein offensichtlich militärisches Schulflugzeug zusammen. Warum sie das machen? Probleme und Verzögerungen bei der Entwicklung der Jak-152? Positive Rückmeldungen auf die zivilen Trainer? In jedem Fall Auslastung des neu erweiterten Werkes in Jekaterinburg, dass Anschlussaufträge aus dem militärischen Bereich durchaus gebrauchen kann, wenn die zivile Produktion (gerade vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Lage in Russland) zurückgeht.

    Nun fliegt also die DART-450 und wir werden sehen, wie sich die Trainergeschichte in Russland weiter entwickelt.

    BTW:
    Fallen militärische Schulflugzeuge eigentlich nicht unter die EU-Sanktionen? Und wie läuft das jetzt mit ukrainischen Motoren für die russischen Streitkräfte?


    Wer weiterlesen möchte:

    Zum Erstflug der DART-450:
    http://www.diamond-air.at/media-cen...-flight-of-the-diamond-aircraft-dart-450.html
    https://www.flightglobal.com/news/articles/diamond-launches-dart-450-certification-campaign-425543/
    http://www.flugrevue.de/militaerluf...opter/diamond-aircraft-dart-450-fliegt/680086

    Zur Geschichte von Diamond Aircraft in Russland:
    www.ukrinform.de/rubric-wirtschaft/...ugmotoren_motor_sitsch_ausgestattet_8876.html
    http://rostec.ru/de/tags/Diamond Aircraft

    Zur Jak-152:
    http://www.globalsecurity.org/military/world/russia/yak-152.htm
    http://www.airforce-technology.com/projects/yak-152-primary-trainer-aircraft/
    http://aviationweek.com/singapore-airshow-2016/new-yak-trainer-has-german-engine
    https://archive.is/20150131123314/h...iden-flight-in-autumn#selection-735.239-796.0
     
    Philipus II und beistrich gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. K.B.

    K.B. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    D
    Obwohl Diamond Aircraft im Gegensatz zu Yakowlew einen fliegenden Trainer hat, und die Yak-152 immer noch halbfertig in der Fabrik rumsteht, wurde der Auftrag vergeben: Das russische Verteidigungsministerium bestellt 150 Yak-152.

    Da hatte der eine Wettbewerber offensichtlich die deutlich besseren Verbindungen...

    Jetzt wird es natürlich spannend, ob es eine Exportgenehmigung für die vorgesehenen deutschen Dieselmotoren gibt, insbesondere vor dem Hintergrund der Aussage: "According to the designers, it can carry air-to-air missiles or unguided rocket launching pods."

    Die Links:
    http://airheadsfly.com/2016/06/15/150-yak-152-trainers-for-russian-armed-forces/
    http://aviationweek.com/defense/irkut-rolls-out-first-yak-152-trainer-prototype
    http://www.janes.com/article/61110/russia-orders-150-yak-152-trainer-aircraft
     
    Philipus II und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  4. #3 Peter Wimpsey, 08.07.2016
    Peter Wimpsey

    Peter Wimpsey Testpilot

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    157
    Ich war vor kurzem in der Diamond Fabrik.
    Denen geht es bei weitem nicht nur um Russland, die haben immer den weltweiten Markt im Auge.

    Außerdem will Russland nur russische Produkte für seine Luftwaffe.
     
  5. #4 Del Sönkos, 09.07.2016
    Del Sönkos

    Del Sönkos Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    346
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Hamburg
    Laut Gesprächen mit Diamond auf der AERO soll auch die Installation von russ. Schleudersitzen möglich sein. Das bestätigt den vorigen Post.
     
  6. K.B.

    K.B. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    D
  7. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.376
    Zustimmungen:
    3.716
    Ort:
    Mainz

    Anhänge:

    SR-72 gefällt das.
  8. #7 Peter Wimpsey, 15.09.2016
    Peter Wimpsey

    Peter Wimpsey Testpilot

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    157
    Nett für Diamond Aircraft, die sehr clever agieren.
    Aber Russland ist voll auf dem Trip, alles muß russisch produziert sein, vorallem Triebwerke. Dies führt z.Z. ja zu einigen Problemen bei bestehenden Flotten.
     
  9. #8 Düsenjäger, 17.09.2016
    Düsenjäger

    Düsenjäger Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2012
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    2.103
    Ort:
    Deutschland
    Ist für Russland langfristig gesehen sicher die bessere Variante.
     
  10. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.376
    Zustimmungen:
    3.716
    Ort:
    Mainz
    Erstflug !! :HOT:
     

    Anhänge:

    Naphets gefällt das.
  11. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.376
    Zustimmungen:
    3.716
    Ort:
    Mainz
  12. #11 Peter Wimpsey, 30.09.2016
    Peter Wimpsey

    Peter Wimpsey Testpilot

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    157
  13. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.376
    Zustimmungen:
    3.716
    Ort:
    Mainz
    Aber immerhin sind's vier !

    Von der verwandten CJ-7 in CHina gibt's eigentlich nur ein gutes in der Luft und die fliegt schon seit 2010.

    PS: dies ist zwar das zweite Foto meiner Sammlung, aber immerhin ebbes größer !
     

    Anhänge:

  14. Wit

    Wit Space Cadet

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    1.805
    Beruf:
    Elektrotechnik/Aerodynamik/Flugzeugbau/Verbundstof
    Ort:
    Rheine
    Speedy#32 und Deino gefällt das.
  15. Wit

    Wit Space Cadet

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    1.805
    Beruf:
    Elektrotechnik/Aerodynamik/Flugzeugbau/Verbundstof
    Ort:
    Rheine
    Tschaika, Block 5OM und Naphets gefällt das.
  16. Wit

    Wit Space Cadet

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    1.805
    Beruf:
    Elektrotechnik/Aerodynamik/Flugzeugbau/Verbundstof
    Ort:
    Rheine
    Arbeitsplatz in der Jak 152

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    Tschaika und Block 5OM gefällt das.
  17. #16 Peter Wimpsey, 05.10.2016
    Peter Wimpsey

    Peter Wimpsey Testpilot

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    157
    Es muß ja auch so ein modernes Cockpit sein, wenn man dann auf die Yak-130 umsteigt!
    Die Yak-52 war einfach nicht mehr auf der Höhe der Zeit.
     
  18. #17 Feldmaus, 07.10.2016
    Feldmaus

    Feldmaus Testpilot

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    367
    Ort:
    Schmalkalden
    H.-J.Fischer, Tschaika, Andruscha und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #18 Feldmaus, 08.10.2016
    Feldmaus

    Feldmaus Testpilot

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    367
    Ort:
    Schmalkalden
    Naphets, gero und H.-J.Fischer gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. K.B.

    K.B. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    D
  22. K.B.

    K.B. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    D
Moderatoren: TF-104G
Thema: Neue russische Trainer - Jak-152, Diamond Aircraft DART-450
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dart 450 preis

    ,
  2. DART-450 BASIC TRAINER AIRCRAFT

    ,
  3. diamond aircraft dart 450 preis

    ,
  4. diamond dart 450 preis,
  5. jak 152,
  6. preis jak 152,
  7. flugzeug dart 450,
  8. yak 52 preis,
  9. diamond militär trainer
Die Seite wird geladen...

Neue russische Trainer - Jak-152, Diamond Aircraft DART-450 - Ähnliche Themen

  1. neuer chinesisch-russischer Großraum Airliner

    neuer chinesisch-russischer Großraum Airliner: Neben umfangreichen GAslieferungen, Wirtschaftsverträgen und so weiter ist dies wohl - zumindest medienwirksam - der größte Brocken, der heute...
  2. Neue Farben russische Luftstreitkräfte

    Neue Farben russische Luftstreitkräfte: Hallo! Auf der diesjährigen Victory Parade in Moskau sowie auch in mehreren Fachzeitschriften war zu sehen das die Luftstreitkräfte Russlands...
  3. Neue Tu-160-Bomber für russische Luftwaffe

    Neue Tu-160-Bomber für russische Luftwaffe: MOSKAU, 30. März (RIA Novosti). Schon in den nächsten Tagen werden die russischen Luftstreitkräfte neue Bombenflugzeuge des Typs Tu-160 bekommen,...
  4. Modell des neuen russischen Jägers .... oder wieder nur ein Photoshop-Fake ???

    Modell des neuen russischen Jägers .... oder wieder nur ein Photoshop-Fake ???: Gerade eben auf einer sicherlich nicht immer "ganz" glaubwürdigen Seite gefunden .... angeblich zwei Modelle des auf der S-37 basierenden PAK-FA -...
  5. Neues russisches Mehrzweckkampfflugzeug ???

    Neues russisches Mehrzweckkampfflugzeug ???: Habe gerade das hier im ACIG-Forum gefunden :FFEEK: ... hab ich was verpasst, oder hatte hier jemand nur 'ne interessante Idee ? Leider...