Neue Triebwerke für B-52?

Diskutiere Neue Triebwerke für B-52? im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, ich wollte mal fragen, was denn eigentlich aus den Plänen zum Triebwerksaustausch an den B-52H der US Air Force geworden ist? Das...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 THF-ADI, 27.02.2007
    THF-ADI

    THF-ADI Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    557
    Beruf:
    Qualitätssicherung
    Ort:
    Gaimersheim
    Hallo,

    ich wollte mal fragen, was denn eigentlich aus den Plänen zum Triebwerksaustausch an den B-52H der US Air Force geworden ist? Das momentane laufende Programm an der C-5M zeigt doch das große Potenzial einer solchen Modernisierung.

    Viele Grüße

    Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Neue Triebwerke für B-52?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 phantomas2f4, 27.02.2007
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.921
    Zustimmungen:
    475
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Scheint wohl so zu sein, daß sich bei der Restlaufzeit der noch in Dienst stehenden B 52 eine Umrüstung auf 4-strahlige nicht mehr rechnet.

    Klaus
     
  4. #3 THF-ADI, 27.02.2007
    THF-ADI

    THF-ADI Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    557
    Beruf:
    Qualitätssicherung
    Ort:
    Gaimersheim
    Hallo,

    hieß es nicht mal, das sie noch bis 2040 fliegen sollen? Bis dahin haben wir ja eh kein ÖL mehr und die Klimakatastrophe:FFTeufel:

    Kleiner Scherz, aber im Ernst. Mit neuen Triebwerken sollte sich der Spritverbrauch doch bestimmt um ca. 50 % verringern. Auch sollte doch ein Komplettleasing von Rolls Royce RB 211 (ähnlich 757) gemacht werden. Laut irgend einer Hochrechnung ließen sich danach rund 4 Milliarden Dollar bis zum Ende der Dienstzeit einsparen.

    Viele Grüße

    Sebastian
     
  5. #4 Schorsch, 27.02.2007
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.034
    Zustimmungen:
    2.591
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Trotz diverser technischer Schwierigkeiten soll es sich um eine finanzielle und keine technische Entscheidung handeln. Die USAF hat auch nur begrenzt Geld, und will dies eventuell lieber woanders investieren bzw verspricht sich politische Vorteile in zukünftigen Beschaffungsdebatten davon. Der Sprung in den Flugleistungen wäre enorm, speziell die Reichweite bedingt durch geringeren Verbrauch und die bessere Startleistung. Schon viel passiert seit 1962.
     
  6. #5 LFeldTom, 28.02.2007
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.982
    Zustimmungen:
    554
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Mir war die Vorstellung einer 4 strahligen B-52 mit RB.211 (hat mich stets gewundert, daß da nicht eher PW/GE genannt wurden) auch immer sehr sympatisch.

    Aber wenn ich mal so vergleiche wieviele ReEngine-Projekte angestoßen wurden und wie viele dann doch nie realisiert wurden, ist das schon ein starkes Ungleichgewicht. Bei der C-5 scheint das Interesse ja auch langsam zu gunsten weiterer C-17 zu schmilzen.

    KC-135 und F-14 sind ja sehr erfolgreiche positive Beispiele - aber ich fürchte bei denen war der Leidensdruck vorher deutlich stärker.

    Kleine technische Frage am Rande: Das RB.211 bietet ja deutlich mehr Bumms als die jetztigen Triebwerkspaare, hat dafür aber mehr Frontfläche. Die Reichweite würde durch den besseren spezifischen Verbrauch mit Sicherheit dazugewinnen, aber wie sieht das eigentlich mit dem Top/Marsch-Speed aus ( bevor mir das hier unter die Nase gebunden wird - ja - ich weiß, daß die B-52 nicht von High-Speed-Angriffen lebt) ?

    Gruß,
    Tom
     
  7. #6 Schorsch, 28.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2007
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.034
    Zustimmungen:
    2.591
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Hochbypass-Turbofans sehen eher schlecht aus bei hohen Geschwindigkeiten. Gott sei Dank erreicht die B-52 keine hohen subsonischen Machzahlen. Kompatibel zum Verständnis des durchschnittlichen USAF-Nachwuchskaders werden natürlich alle Geschwindigkeiten in Meilen pro Stunden angegeben, aber mit etwas Klüngeleii bekommt man M0.91 als Max Operating raus, M0.82 - 0.84 als Reisegeschwindigkeit und irgendwas bei M0.8 als Long Range Cruise.
    Verglichen A380:
    MMO: 0.89
    MC: 0.86
    MLRC: ~0.83-.84
    Die B-52 liegt also etwa genau da, wo auch heutige Flugzeuge liegen, wobei sie etwas flexibler in der Machzahl ist (kein superkritisches Profil). Also wird sich die Top Speed nicht verringern, und ebenfalls auch nicht erhöhen. Durch die neuen Triebwerke kann sie es sich wahrscheinlich erlauben, länger bei geringfügig höheren Geschwindigkeiten zu fliegen und trotzdem noch entsprechende Reichweiten zu erzielen.
    (bei Wikipedia steht immer so etwas wie Reichweite: x km. Geschwindigkeit: y km/h; aber nirgendwo steht geschrieben, dass niemals x bei y erreicht wird, sondern nur x oder y)
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: gothic75
Thema: Neue Triebwerke für B-52?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. b-52 triebwerke

    ,
  2. b52 triebwerke

Die Seite wird geladen...

Neue Triebwerke für B-52? - Ähnliche Themen

  1. Neue Triebwerke für die Rafale

    Neue Triebwerke für die Rafale: Ich hab in einem Buch gelesen, dass die Serienmaschienen der Rafale neue Triebwerke mit je über 10000kg Schub erhalten sollen. Das Verhältnis...
  2. TU-144LL RA-77114 hat neue Triebwerke!

    TU-144LL RA-77114 hat neue Triebwerke!: Auf diesem Bild: http://www.airliners.net/open.file/914679/L/ welches während der MAKS-2005 geknipst wurde sieht man, das die Triebwerke der...
  3. Neuer Wingnut Wings Manfred von Richthofen Albatrox D.V

    Neuer Wingnut Wings Manfred von Richthofen Albatrox D.V: Hallo Modellbaufreunde, gerade gesehen es gibt eine neuerscheinung *-* Wingnut Wings MANFRED VON RICHTHOFEN Albatrox D.V in 1:32 Hab ich mir...
  4. Neuer Verlag & neues Hs 129 Panzerjägerbuch!

    Neuer Verlag & neues Hs 129 Panzerjägerbuch!: Hallo allerseits, Ich hoffe, dass Sie mein etwas gebrochenes Deutsch verstehen können. Ich verlasse mich stark auf Google zu übersetzen. Ich...
  5. Embleme der Luftwaffe / Neue Buchserie / Luftfahrtverlag Start

    Embleme der Luftwaffe / Neue Buchserie / Luftfahrtverlag Start: Der Luftfahrtverlag Start hat bereits vor einigen Monaten eine neue Serie zu Emblemen der Luftwaffe begonnen. Band I widmet sich den Nah- und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden