Neue Waffen für Russlands Armee

Diskutiere Neue Waffen für Russlands Armee im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Wurde vergangene Woche schon kommuniziert: Ukraine-Krieg | Bericht: Russland feuerte Atomrakete mit "Platzhalter" ab (t-online.de) .
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
12.632
Zustimmungen
5.416
Ort
mit Elbblick
Daran wundern mich zwei Dinge:
  • alte Atomwaffenträger: einerseits brauchte man sie nicht mehr, hat sie aber trotzdem irgendwie gelagert und flugfähig gehalten
  • dann aber trotzdem keinen konventionellen "Ersatzkopf" entwickelt, oder fehlen die Einzelteile um davon mehr zu bauen
Sonst natürlich smart, man nutzt die ukrainische Luftabwehr ab und saturiert im entscheidenden Moment das System.
 
Wolfsmond

Wolfsmond

Space Cadet
Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
1.578
Zustimmungen
3.155
Ort
Freistaat Bayern
Die Russen werfen nie etwas weg. Die haben garantiert auch noch irgendwo alte T-34/85 Panzer eingelagert. Dass sie jetzt anfangen sowas tatsächlich aus der Mottenkiste zu holen wirkt allerdings schon fast etwas verzweifelt.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
10.385
Zustimmungen
9.177
Die Russen werfen nie etwas weg ...
Kann ich bestätigen, ich war in Russland fliegen. Von der aktuellen Generation (L-39) standen dreimal so viele Geräte irgendwo auf dem Flugplatz herum wie aktuell genutzt wurden. Und von der Vorgänger-Generation (L-29) stand auch noch alles herum. Auf dem Nachbarvorfeld der Hubschrauber sah es ähnlich aus. Ich denke, wenn man da im Falle eines Falles mit einem guten Werkzeugkoffer dran geht, bekommt man das eine oder andere für wenigstens einen Flug noch einmal in die Luft. Bei den Raketen wird es ähnlich sein. Und ich möchte nicht wissen, wie oft es dann doch nicht klappt und der Versuch schon beim Start schief geht. Aber die Höhe der eigenen Verluste zählt nicht, so lange man dem Gegner Schaden zufügt.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
13.470
Zustimmungen
55.369
Ort
Niederlande
Mann konnte da ja eigentlich noch ein Thema alte Waffen fur Ruslands Armee aufmachen.
Aber alte mit neue Modifikation sind ja irgendwie auch "neue".
Mal sehen ob da ausser Kh-55 weiter noch mehr alte Drohnen, Zieldrohnen oder sogar Flieger neuverwendet werden in Zukunft.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
13.470
Zustimmungen
55.369
Ort
Niederlande
Letzter Woche gab es 9 Flugen RF An-124 nach China.
Ob da neue Waffen abgeholt worden sind ist noch nicht offen bekannt.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
13.470
Zustimmungen
55.369
Ort
Niederlande
Die VKS bekam ein weitere IL-76MD-90A
Es sollen vor kurzem zwei neue Il-76MD-90A an die VKS RF gegangen sein.
Insgesamt funf Stuck dieses Jahr. In 2021 waren es zwei die RF-78661 und RF-78662
Der erste war die 0108 RF-78654 in 2012, dann 0109 RF-78655 und Dezember 2018 der dritte 0110 RF-78656
2020 dann 0203 RF-78658, 0204 RF-78659 und 0205 RF-78660

0208 RF-78663
0209 RF-78664
0210 RF-78665
0301 RF-78666
(0302?) RF-78667 (29 November)
 
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
9.309
Zustimmungen
22.842
Ort
Leipzig
@ Jeroen ,
das können nicht alle Maschinen sein. Was ist mit dieser hier - RF-78653 ?
bestens , der Jan
 
Anhang anzeigen
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
13.470
Zustimmungen
55.369
Ort
Niederlande
@ Jeroen ,
das können nicht alle Maschinen sein. Was ist mit dieser hier - RF-78653 ?
bestens , der Jan
Das stimmt schon die erste beide gingen an das Wissenschaftlich Technisches Werk in Taganrog 0103 RF-78651, 0104 RF-78652
Die von dir abgebildete 0105 RF-78653 ging erst am 3 September 2015 an die VVS/VKS
Damit ist die RF-78654 tatsachlich die erste die and die VVS/VKS ging.

Ausserdem gibt es noch Il-78M-90A 0201 RF-78741
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
6.519
Zustimmungen
2.518
Ort
Penzberg
Etwa 1999 hatte Ukraine an Rusland ... 575 Kh-55 Raketen verkauft.
Bei den Kh-55 Raketen handelt es sich um Waffen, die in der Lage waren, atomar bestückt zu werden, berichtet u.a. der Tagesspiegel:
Aus den 1990er Jahren: Russland nutzt alte ukrainische Raketen für Ablenkungsmanöver (tagesspiegel.de)

Hintergrund:
Im Zuge des "Budapester Memorandums" von 1994 hatte die Ukraine sämtliche atomwaffenfähigen Systeme gegen entsprechende Sicherheitsgarantieren (von Russland, den USA und GB) abgebaut und diese Systeme an Russland übergeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
13.470
Zustimmungen
55.369
Ort
Niederlande
Laut Ukrainische Luftwaffesprecher Juri Ignat benutzt Rusland jetzt vor allem (andere) Shahed-131 Drohnen, vorher wurden Shahed-136 gemeldet.
 

rufumbula

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2018
Beiträge
1.010
Zustimmungen
1.374
Ort
Riga
Die russische United Aircraft Corporation (UAC) hat ihre letzte Lieferung von Su-57-Tarnkappenjägern für 2022 an die russischen Streitkräfte geliefert.

Bilder , die am 28. Dezember in den sozialen Medien gepostet wurden, darunter die Messaging-App Telegram und die russische Video-Sharing-Website VK, zeigen mehrere Su-57 mit verschwommenen Hecknummern, die einer Inspektion unterzogen werden und von einem schneebedeckten Asphalt abheben .



 

Zuschauer

Testpilot
Dabei seit
30.05.2011
Beiträge
570
Zustimmungen
552
Ort
Berlin
Die russische United Aircraft Corporation (UAC) hat ihre letzte Lieferung von Su-57-Tarnkappenjägern für 2022 an die russischen Streitkräfte geliefert.

Bilder , die am 28. Dezember in den sozialen Medien gepostet wurden, darunter die Messaging-App Telegram und die russische Video-Sharing-Website VK, zeigen mehrere Su-57 mit verschwommenen Hecknummern, die einer Inspektion unterzogen werden und von einem schneebedeckten Asphalt abheben .



Auch da Suchoi baut Kampfjet der 5. Generation - PAK-FA / T-50 diskutiert, u.a. mit weiteren Fotos.

mfg
 

rufumbula

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2018
Beiträge
1.010
Zustimmungen
1.374
Ort
Riga
TASS-Meldung vom 21.12.2022

Verteidigungsminister der Russischen Föderation Sergej Schojgu hatte auf dem Abschlusskollegium des Militärrates unter Beteiligung des Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin etwas mitzuteilen.

Für jede allgemeine (Panzer)-Armee eine gemischte Fliegerdivision und eine Armeeflieger-Brigade mit 80-100 Kampfhubschraubern. Darüber hinaus Formierung von drei Stäben von Fliegerdivisionen, acht Bomberfliegerregimentern, ein Jagdfliegerregiment und sechs Armeefliegerbrigaden.

Шойгу: РФ нужно создать восемь бомбардировочных авиационных полков и один истребительный

 
Anhang anzeigen
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
13.470
Zustimmungen
55.369
Ort
Niederlande
Da fehlt es nicht an Ambitionen.
Die RF soll heutzutage 4 Hubschrauberluffahrtbrigaden haben je eine Luftarmee unterstellt?
Bei etwa Rostow, Ostrow, Swerdlowsk und Wladiwostok? Abgesehen von Verlegungen an die Sudwest Grenze.
Da sollen dann jetzt 12(?) weitere(?) Hubschrauberluftfahrtbrigaden formiert werden mit je 80-100 Hubschrauber?
Und dazu hat man noch ein ekstra Bedarf an 6 weitere Armeefliegerbrigaden (von auch je 80-100 Hubschrauber)?
Macht irgendwie mindest ein Bedarf (und Produktion?) von 1300-1800 Hubschrauber?

Dazu jeder Armee ein gemischter Jagd/Bomberfliegerdiwision von je 3 Regimenter, macht 36 Fliegerregimenten, zusatzlich noch 9 weitere Jagd(bomber)fliegerregimenten 45 insgesamt? Je 36-40 Flugzeugen?
Nun mal sehen wann das alles dann produziert wird, das Personal ausgebildet, die Einheiten formiert, die Rechnungen und Gehalter bezahlt.
Sind die nichtvorgesehen mogliche ekstra Kosten die in 2023 entstehen koennten einkalkuliert?
 
Zuletzt bearbeitet:

rufumbula

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2018
Beiträge
1.010
Zustimmungen
1.374
Ort
Riga
Bei diesen neu aufzustellenden Brigaden dürfte es sich in erster Linie erstmal nur um Umformierungen auf Basis bestehender Hubschrauberregimenter handeln. Wenn dann aus zwei Regimentern eine Brigade formiert wird sind neu produzierte Hubschrauber erstmal nicht notwendig. Aber so oder so müssen Hubschrauber neugebaut werden. Alleine schon um die Verluste von 2022 zu kompensieren. Totalverluste und zukünftig nicht mehr verfügbare abgeflogene Hubschrauber.
Bei den acht Bombenfliegerregimentern sieht das anders aus. Da müssen mindestens 200 Su-34 produziert werden. Die Bestandszahlen je Regiment entsprechen heute nicht mehr früheren Werten. So verfügte das Regiment in Woronesh Anfang 2022 nur noch über 24 Flugzeuge.
Neue Flugplätze kommen auch noch dazu.
Und Werftkapazitäten um die abgeflogenen Flugzeuge und Hubschrauber grundüberholen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Neue Waffen für Russlands Armee

Neue Waffen für Russlands Armee - Ähnliche Themen

  • Die neue Generation russischer Waffen

    Die neue Generation russischer Waffen: Russia’s Next Generation Strategic Bomber to Make Debut Flight in 2025-26 Russlands strategischer Bomber der nächsten Generation soll 2025/26...
  • Neues Luftwaffen-Buch mit über 1000 Fotos!

    Neues Luftwaffen-Buch mit über 1000 Fotos!: Hallo, habe gerade dieses Buch hier Start entdeckt: „Die Spur des Löwen“, eine neue Chronik über das KG 26 „Löwengeschwader“. Das Buch soll auf...
  • Neue Lenkwaffen für die Schweizer Hornets

    Neue Lenkwaffen für die Schweizer Hornets: Mit 115 zu 49 Stimmen hat die grosse Kammer als Erstrat das Rüstungsprogramm 2011 für insgesamt 430 Millionen Franken gutgeheissen. Es geht u.a...
  • Neue Luftwaffen Skins für SFP1, WoV, WoE

    Neue Luftwaffen Skins für SFP1, WoV, WoE: Ich habe vor 6 Tagen 3 neue Luftwaffen-Skins bei Combatace.com geuppt. Alle für die Gina vom A-Team. Das 3D Modell der Gina ist nicht perfekt...
  • Neue US Abwurfwaffen in Afghanistan

    Neue US Abwurfwaffen in Afghanistan: Beim Unternehmen Anakonda ist offenbar neue hochgeheime Abwurfmunition zum Einsatz gekommen, die so wirkungsvoll ist, daß von den getöteten...
  • Ähnliche Themen

    • Die neue Generation russischer Waffen

      Die neue Generation russischer Waffen: Russia’s Next Generation Strategic Bomber to Make Debut Flight in 2025-26 Russlands strategischer Bomber der nächsten Generation soll 2025/26...
    • Neues Luftwaffen-Buch mit über 1000 Fotos!

      Neues Luftwaffen-Buch mit über 1000 Fotos!: Hallo, habe gerade dieses Buch hier Start entdeckt: „Die Spur des Löwen“, eine neue Chronik über das KG 26 „Löwengeschwader“. Das Buch soll auf...
    • Neue Lenkwaffen für die Schweizer Hornets

      Neue Lenkwaffen für die Schweizer Hornets: Mit 115 zu 49 Stimmen hat die grosse Kammer als Erstrat das Rüstungsprogramm 2011 für insgesamt 430 Millionen Franken gutgeheissen. Es geht u.a...
    • Neue Luftwaffen Skins für SFP1, WoV, WoE

      Neue Luftwaffen Skins für SFP1, WoV, WoE: Ich habe vor 6 Tagen 3 neue Luftwaffen-Skins bei Combatace.com geuppt. Alle für die Gina vom A-Team. Das 3D Modell der Gina ist nicht perfekt...
    • Neue US Abwurfwaffen in Afghanistan

      Neue US Abwurfwaffen in Afghanistan: Beim Unternehmen Anakonda ist offenbar neue hochgeheime Abwurfmunition zum Einsatz gekommen, die so wirkungsvoll ist, daß von den getöteten...

    Sucheingaben

    mig-41

    ,

    content

    ,

    balkanforum russische streitkräfte

    ,
    Lawina-Klasse
    , mambour, Hyperschallwaffe Kinshal, s 70 ochotnik, S-70 „Ochotnik“, ist die russische Armee wirklich einsatzbereit, kinshal bedeutet, kg 26 loewengeschwader verluste, https://www.flugzeugforum.de/threads/neue-waffen-fuer-russlands-armee.32858/page-74, KA-52K, lawina hubschrauberträger, kinshal hyperschall, neue waffen für russische armee, nachfolger tu160, Nachfolger der TU160, murman, rogow, https://www.flugzeugforum.de/threads/neue-waffen-fuer-russlands-armee.32858/page-63
    Oben