Neue Waffen für Russlands Armee

Diskutiere Neue Waffen für Russlands Armee im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Moin, warum sollte man eine Rakete nuklear bestücken, wenn diese von Luftverteidigungs-/ Raketenabwehrsystemen leicht abgeschossen werden kann...

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
3.787
Zustimmungen
3.077
Ort
Hannover
Moin,

... und kann von Luftverteidigungssystemen (nicht einmal von Raketenabwehrsystemen) leicht abgeschossen werden.
Meiner Meinung nach kann Effizienz nur in der nuklearen Umsetzung erreicht werden.
warum sollte man eine Rakete nuklear bestücken, wenn diese von Luftverteidigungs-/ Raketenabwehrsystemen leicht abgeschossen werden kann?

Grüße
 

rufumbula

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2018
Beiträge
1.647
Zustimmungen
2.096
Ort
Riga
Moin,



warum sollte man eine Rakete nuklear bestücken, wenn diese von Luftverteidigungs-/ Raketenabwehrsystemen leicht abgeschossen werden kann?

Grüße
Besser den Verfasser der Zeilen fragen, mich nicht.
 

phantomas2f4

Astronaut
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.330
Zustimmungen
848
Ort
Kösching

rufumbula

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2018
Beiträge
1.647
Zustimmungen
2.096
Ort
Riga
Besser den Verfasser der Zeilen fragen, mich nicht.
Die Antwort vom Oberst in Generalstab würde lauten das eine Zirkon nur dann abgeschossen werden kann (bspw. von Patriot) wenn sich dort auch das Ziel befände. Da wo keine Patriots stehen ist keine Raketenabwehr möglich.
Letzte Woche schlugen Kinshals in der Westukraine ein. Weil dort keine Patriots standen. Mit Zirkon ist das dann identisch.
Leichte Sprache:
Patriot und Kinshal/Zirkon müssen sich entgegen fliegen um sich treffen zu können.

m.W. wiegt eine Shahed insgesamt ca. 200 kg, der Sprengkopf ca. 14 kg.
Klaus
Für Shahed, deren russische Nachbauten und Weiterentwicklungen gibts jetzt wohl mindestens drei verschiedene Gefechtsköpfe. Die wiegen auch unterschiedlich. 30 bis 80 kg.
 

gringo

Space Cadet
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
1.105
Zustimmungen
981
Ort
Neubrandenburg
Die Antwort vom Oberst in Generalstab würde lauten das eine Zirkon nur dann abgeschossen werden kann (bspw. von Patriot) wenn sich dort auch das Ziel befände. Da wo keine Patriots stehen ist keine Raketenabwehr möglich.
Also, mit Verlaub, an wen richtet sich dieses laienhafte Statement?

Zunächst zu den Daten von Zirkon, die wohl nur die Russen wirklich kennen.
In ukr. Medien gibt offenkundig z.Zt. jeder eine andere Version zu Besten.
Hier mal eine andere Version:
Am 27. März bestätigte der Sprecher der Luftwaffe der ukrainischen Streitkräfte, Ilja Jewlasch, dass die Geschwindigkeit der russischen Zirkon-Hyperschallraketen Mach 8-9 beträgt. Er betonte, dass Zirkone „eine sehr, sehr schnelle Waffe“
"Циркон" является вызовом для украинской ПВО: почему эти ракеты так трудно сбить (видео)

Nun zu AD und Hyperschall, denn bekanntlich können Kh-22/Kh-23 i.d.R. nicht abgeschossen werden, weil sie zu schnell sind.

Die neueste und stärkste Luftverteidigung haben die Lenkwaffenkreuzer der Ticonderoga-Klasse und der Zerstörer der Arleigh-Burke-Klasse mit dem Informationskontrollsystem Aegis und den neuesten Flugabwehrraketen des Typs Standard-6 (RIM-174 SM-6 ERAM).
Der Vergleich von Kh-32 und Standard-6 zeigt, dass die Flugstrecke der Kh-32 sieben Kilometer über der höchsten Zerstörungsstufe der US-Rakete liegt und fast das Doppelte ihrer Höchstgeschwindigkeit für aerodynamische Ziele übertrifft: 1500 gegenüber 800 Metern pro Sekunde.
New Kh-32 Antiship Missile Becomes Operational in Russia - part 1
Beim Abfangen von Hyperschallraketen gibt es 3 Problemfelder, die geringe Vorwarnzeit, die Vorausberechnung der Bahn bei Nichterfassung wg. Plasmabildung und der Geschwindigkeitsnachteil.

Das PR-Feuerwerk über Abschüsse passt in keiner Weise zur Lage aus Sicht der USA hinsichtlich:
"Der Hyperschall-Bedrohung entgegenwirken"

Das Komitee stellt fest, dass das US-Militär über „begrenzte Fähigkeiten“ zur Abwehr von Hyperschallangriffen durch die seegestützte Komponente des ballistischen Raketenabwehrsystems Aegis verfügt, das auf den Zerstörern der Arleigh-Burke-Klasse und den Kreuzern der Ticonderoga-Klasse der Marine stationiert ist.
...
Die Armee plant, Patriot-Systeme durch ihren Lower-Tier Air and Missile Defense Sensor (LTAMDS) und ihr Integrated Air and Missile Defense Battle Command System (IBCS) zu ersetzen, aber diese beiden Programme werden erst in über einem Jahrzehnt gemeinsam eingesetzt, selbst wenn sie bleiben im Zeitplan. Der Gesetzgeber möchte sicherstellen, dass die Armee die Patriots weiter modernisiert, bis der Einsatz von IBCS und LTAMDS abgeschlossen ist.
With hypersonic worries, lawmakers request reports on US missile defense - Breaking Defense.
 

rufumbula

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2018
Beiträge
1.647
Zustimmungen
2.096
Ort
Riga
Also, mit Verlaub, an wen richtet sich dieses laienhafte Statement?
Leichte Sprache.

Es wurden Ch-101 mit zwei Gefechtsköpfen festgestellt. Die Sprengkraft wurde damit nahezu verdoppelt. Hierzu wurde wohl der bestehende Treibstofftank verkleinert. Mitte Januar 2024 gab es dazu eine Aussage, zweiter Link



 
Anhang anzeigen
Christoph West

Christoph West

Astronaut
Dabei seit
20.08.2004
Beiträge
3.552
Zustimmungen
3.472
Ort
Hamm
-----
 
Zuletzt bearbeitet:
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
6.634
Zustimmungen
1.686
Ort
Nordschwarzwald
Ein Bericht von Izvestia (Iswestija) über russische Anstrengungen zur Drohnen-Abwehr. ....
zu den Ursachen und Gründen , siehe auch:
".... Die Ukraine hatte im Februar und Anfang März ihre Drohnenangriffe auf russische Ölraffinerien verstärkt. Dadurch wurde ein erheblicher Teil der Raffineriekapazität des Landes unterbrochen. Nach Angaben der russischen Staatsmedien bildet Russland nun mobile Feuergruppen zur Abwehr ukrainischer Drohnen. Dem ISW (anm.: Institute for the Study of War) zufolge wird das russische Militär "wahrscheinlich Schwierigkeiten haben, diese Gruppen in nächster Zeit in dem erforderlichen Umfang einzusetzen". ..."
Ukraine-Krieg im Liveticker: +++ 07:40 ISW: Russische Luftabwehr kann wichtige Ziele nur schwer schützen +++ - n-tv.de
 

gringo

Space Cadet
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
1.105
Zustimmungen
981
Ort
Neubrandenburg
Ein Bericht von Izvestia (Iswestija) über russische Anstrengungen zur Drohnen-Abwehr.
Neue Waffen ... mit PKT, ZU 23-2, Shilka, also 60 Jahre plus x alt. :thumbup:
Mein Begriff: Notbehelf.

Allerdings hinsichtlich neuer Drohnenbedrohung reiben sich wohl jetzt viele die Augen.
Und dass Ru dieses Thema einfach unterschätzt hat, wurde hier schon diskutiert.

Wenn etwas zur Drohnenabwehr unter "Neu" zu vermelden ist, dann dies:
Aufklärungs- und Abwehrsystem für taktische unbemannte Luftfahrzeuge RLK-MC Valdai

Военные РФ получили первые комплексы для борьбы с малозаметными беспилотниками

und die Bewaffnungsänderung bei Pantsir-SM

Российские НПЗ прикроют "Панцири" – давно назревшее решение » FederalCity.ru
Nach einer Entwicklungszwischenlösung mit separaten kleinen Rohren hier der Schritt zu 4 Miniraketen je Rohr. Im Schema nicht verdeutlicht ist u.a. der Wechsel zu einem AFAR-Radar (1RS1-4).
Hier alt - neu:

https://topwar.ru/223947-rossijskomu-zrpk-pancir-s-povysili-jeffektivnost-perehvata-britanskih-krylatyh-raket-storm-shadow.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Karajan

Karajan

Kunstflieger
Dabei seit
21.05.2023
Beiträge
43
Zustimmungen
85
In der Ukraine wurde ein Heizkraftwerk in der Region Kyjiw mit Ch-69 zerstört. Auch wenn dieser Marschflugkörper bereits mehrmals gegen Ziele in der Ukraine eingesetzt wurde belegt der aktuelle Einsatz deren Reichweite. Diese liegt mit 400 km über den bisherigen Schätzungen von 300 km.
Als Träger werden Su-34, Su-35S und Su-57 verwendet.
Der Marschflugkörper soll in eine Höhe von 20 m fliegen.
 
Thema:

Neue Waffen für Russlands Armee

Neue Waffen für Russlands Armee - Ähnliche Themen

  • SU-25 Neue Waffen

    SU-25 Neue Waffen: die FLUGREVUE berichtet ausführlich über Pläne, eine kampfwertgesteigerten Version Su-25SM3 einzuführen. Sogar die Wiederaufnahme der...
  • Die neue Generation russischer Waffen

    Die neue Generation russischer Waffen: Russia’s Next Generation Strategic Bomber to Make Debut Flight in 2025-26 Russlands strategischer Bomber der nächsten Generation soll 2025/26...
  • Neues Luftwaffen-Buch mit über 1000 Fotos!

    Neues Luftwaffen-Buch mit über 1000 Fotos!: Hallo, habe gerade dieses Buch hier Start entdeckt: „Die Spur des Löwen“, eine neue Chronik über das KG 26 „Löwengeschwader“. Das Buch soll auf...
  • Neue Lenkwaffen für die Schweizer Hornets

    Neue Lenkwaffen für die Schweizer Hornets: Mit 115 zu 49 Stimmen hat die grosse Kammer als Erstrat das Rüstungsprogramm 2011 für insgesamt 430 Millionen Franken gutgeheissen. Es geht u.a...
  • Neue Luftwaffen Skins für SFP1, WoV, WoE

    Neue Luftwaffen Skins für SFP1, WoV, WoE: Ich habe vor 6 Tagen 3 neue Luftwaffen-Skins bei Combatace.com geuppt. Alle für die Gina vom A-Team. Das 3D Modell der Gina ist nicht perfekt...
  • Ähnliche Themen

    • SU-25 Neue Waffen

      SU-25 Neue Waffen: die FLUGREVUE berichtet ausführlich über Pläne, eine kampfwertgesteigerten Version Su-25SM3 einzuführen. Sogar die Wiederaufnahme der...
    • Die neue Generation russischer Waffen

      Die neue Generation russischer Waffen: Russia’s Next Generation Strategic Bomber to Make Debut Flight in 2025-26 Russlands strategischer Bomber der nächsten Generation soll 2025/26...
    • Neues Luftwaffen-Buch mit über 1000 Fotos!

      Neues Luftwaffen-Buch mit über 1000 Fotos!: Hallo, habe gerade dieses Buch hier Start entdeckt: „Die Spur des Löwen“, eine neue Chronik über das KG 26 „Löwengeschwader“. Das Buch soll auf...
    • Neue Lenkwaffen für die Schweizer Hornets

      Neue Lenkwaffen für die Schweizer Hornets: Mit 115 zu 49 Stimmen hat die grosse Kammer als Erstrat das Rüstungsprogramm 2011 für insgesamt 430 Millionen Franken gutgeheissen. Es geht u.a...
    • Neue Luftwaffen Skins für SFP1, WoV, WoE

      Neue Luftwaffen Skins für SFP1, WoV, WoE: Ich habe vor 6 Tagen 3 neue Luftwaffen-Skins bei Combatace.com geuppt. Alle für die Gina vom A-Team. Das 3D Modell der Gina ist nicht perfekt...

    Sucheingaben

    mig-41

    ,

    https://www.flugzeugforum.de/threads/neue-waffen-fuer-russlands-armee.32858/page-81

    ,

    content

    ,
    balkanforum russische streitkräfte
    , Lawina-Klasse, Hyperschallwaffe Kinshal, s 70 ochotnik, mambour, https://www.flugzeugforum.de/threads/neue-waffen-fuer-russlands-armee.32858/page-74, kinshal bedeutet, ist die russische Armee wirklich einsatzbereit, https://www.flugzeugforum.de/threads/neue-waffen-fuer-russlands-armee.32858/page-63, kg 26 loewengeschwader verluste, S-70 „Ochotnik“, rogow, lawina hubschrauberträger, kinshal hyperschall, neue waffen für russische armee, nachfolger tu160, Nachfolger der TU160, murman, KA-52K
    Oben