Neuer Bausatz der FW190 D9 von EDUARD in 1:48

Diskutiere Neuer Bausatz der FW190 D9 von EDUARD in 1:48 im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo, seit gestern bin ich stolzer Besitzer von drei Bausätzen der Dora von EDUARD und ich bin begeistert über diese Bausätze. Alles scheint...

Moderatoren: AE
  1. #1 dorafan, 17.01.2010
    dorafan

    dorafan Testpilot

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo,

    seit gestern bin ich stolzer Besitzer von drei Bausätzen der Dora von EDUARD und ich bin begeistert über diese Bausätze.
    Alles scheint dem Idealbaussatz den man sich vorstellen kann zu entsprechen.
    Vergleiche mit den Trimaster hält der Bausatz werde ich noch anstellen.
    Bei Bedarf stelle ich gerne einige Fotos der Gussäste ein.

    Allerdings fällt auf, dass die Schiebehaubehaube nicht so blasenförmig durchgeformt ist wie es bei den Trimaster Bausätzen. Da bei den 1:32 FW190 von Hasegawa fehlt die Durchbiegung ebenfalls.
    Ich hoffe, dass EDUARD da richtig liegt.

    Ansonsten freue ich mich auf tolle Modelle und neuen Bastellspass. Auf der EDUARD Internetseite kann man die Bauanleitung dazu downloaden zum Anregen der Vorfreude auf diese Modelle.

    PS: die Nase ist runder als bei Trimaster/Dragon/revell

    MfG

    Dorafan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dorafan, 25.01.2010
    dorafan

    dorafan Testpilot

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Mönchengladbach
    hauben FW190

    Hier ein Foto der EDUARD Haube

    MfG

    Dorafan
     

    Anhänge:

  4. #3 dorafan, 25.01.2010
    dorafan

    dorafan Testpilot

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hier eines der Trimaster Haube.

    Die Wölbung ist nur schwach zu sehen.

    MfG

    Dorafan
     

    Anhänge:

  5. #4 peter2907, 25.01.2010
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Einen Motor gibt es nicht wie bei den A und F-Version/en, oder?
     
  6. #5 dorafan, 26.01.2010
    dorafan

    dorafan Testpilot

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo,
    nein, nur den Teil der durch den Fahrwerksschacht zusehen ist.

    MfG
    Dorafan
     
  7. #6 Rampf63, 26.01.2010
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Ist das hier ne Kanzelvorstellung oder eine Bausatzvorstellung:red::engel:
     
  8. #7 dorafan, 26.01.2010
    dorafan

    dorafan Testpilot

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo,

    das ist einfach eine Frage von mir an die Fachkundigen in diesem Forum.
    Bevor ich mit dem Bau beginne möchte ich das gerne abgeklärt haben.

    Mit freundlichen Grüßen


    Dorafan
     
  9. #8 Friedarrr, 26.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2010
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.557
    Zustimmungen:
    1.647
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Dann bist Du aber hier doch flasch!

    Unter vom Original zum Modell oder Modellbau allgemein oder WKII wäre um einiges richtiger!:!:

    Und um die richtige Wölbung dieser Eduadhaube zu erkennen, wäre in Foto im "Profil" hilfreich! :!:

    So wie es auf dem Foto ersichtlich ist, stimmt die Wölbung nicht, die müsste etwas stärker sein! Eigentlich schaut die aus wie die normale Einteilige Haube, nur das man meinen könnte (schlechte Fotoposition) das die Fügestelle zu sehen ist!
     
  10. #9 dorafan, 26.01.2010
    dorafan

    dorafan Testpilot

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo, gar nicht mal so einfach eine glasklare Haube so aufzunehmen, dass man eine Wölbung erkennen kann.Das ist nur aus den Reflexen ersichtlich.
    Hab da schon eine Idee !!!

    Ich werde nächstesmal einen anderen Bereich dazu wählen.

    Danke für die Kommentare !!!

    Dorafan
     
  11. #10 Rampf63, 26.01.2010
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Ich bin auch am überlegen, ob ich mir die D von Eduard kaufen soll. Darum habe ich voll Freude diese Bausatzvorstellung angeklickt. Dort habe ich nur "siehe oben" gelesen. Darum der Komentar.

    Nix für unguat:red:
     
  12. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Hallo,

    ich bin da zwar kein Experte, würde Dir aber gerne helfen... ganz egal, wo Du Deine Frage gepostet hast! ;)
    Das Thema wird sicherlich von den Mods noch an die richtige Stelle verschoben... laß Dich also nicht entmutigen!

    Hier mein Gedanke: Kann es damit zu tun haben, daß die unterschiedlich gewölbten Hauben entweder für eine offene bzw. geschlossene Darstellung der Haube am Modell vorgesehen sind? Bei der Eduard 190er A8 beispielsweise liegen mehrere Hauben mit unterschiedlicher Wölbung/Durchbiegung bei. Ich habe mal einen Artikel darüber gelesen, daß das den entweder geöffneten bzw. geschlossenen Zustand der Schiebehaube berücksichtigt, weil die Wölbung durch das Eigengewicht in den unterschiedlichen Positionen variiert...

    Vielleicht bin ich auf dem Holzweg, ist nur so ein Gedanke...

    Reich doch noch das eine oder andere Foto nach, dann bekommst Du bestimmt noch fundiertere Tips als meine Idee!
     
  13. #12 neo, 27.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2010
    neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Thüringen
    Der Rumpf der 190 verjüngt sich zum Heck. Wenn mal die Schiebehaube nach hinten schiebt, wird sie also da wo sie geführt wird schmaler. Und genau das hat Eduard bei seinen Modellen berücksichtigt, und zwei Teile beigelegt. Einmal ist die Schiebehaube, wenn sie geschlossen ist, am vorderen Rand "breit" und wenn sie offen ist, etwas schmaler - Eigengewicht hin oder her.

    Das hat aber ersteinmal noch nichts mit der Darstellung der Wölbung zu tun. Da ich den Kit (noch) nicht habe, kann ich auch noch keine Aussage treffen - werde aber sehr wohl meinen Senf dazugeben, sobald das der Fall ist.

    Im Übrigen, @dorafan, nach dem anfänglich "Juhu, ich habe sie" hättest Du schon mal eine ordentliche Bausatzvorstellung machen können. ;)
     
  14. #13 dorafan, 27.01.2010
    dorafan

    dorafan Testpilot

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo zurück

    Kauf den Bausatz er ist prima, über einige kleine Schwächen kann ich gerne berichten ... wo am besten ????

    Dorafan
     
  15. #14 dorafan, 27.01.2010
    dorafan

    dorafan Testpilot

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Mönchengladbach
    dorahauben

    Hallo dazu,
    nein es handelt sich um den Vergleich der Trimaster Hauben mit den Eduard Hauben und der seitlichen Durchbiegung.
    Nach einer Studie der Aufnahmen der FW190 D13 gelbe 10 bin ich der Meinung das die Reflexe auf eine gerade Seitenfläche hinweisen !!!

    MfG Dorafan
     
  16. #15 Friedarrr, 27.01.2010
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.557
    Zustimmungen:
    1.647
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Also, wie sagt man so schön im Norden? Mach mal Butter bei die Fische!

    Du zielst also auf die vermeintliche seitliche Wölbung der Haube!? Also nicht auf den Wölbungsunterschied der einteiligen Haube zur zweiteiligen Haube! Eine großartige Formveränderung auf Grund des schmäler Werdens bei offenen Kab.Dach findet nicht statt.
    Die einteilige Haube ist seitlich eindeutig gerade (z.B. in Hermeskeil liegt ein…).
    Bei der zweiteiligen gewölbten Haube möchte ich meinen, dass es nach den mir zur Verfügung stehenden Bildern nicht anders aussieht!
    Leider kann ich das nur anhand von Reflexionen erkennen, da ich kein Bild dieser Haube im Profil habe!!
     
  17. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Thüringen
    Ich habe zwar den Kit immer noch nicht, habe mir aber mal den Kit der A-8 hergenommen, der den selben Spritzling enthält.
    @dorafan, genau richtig!
    Die seitliche Wölbung ist fast nicht vorhanden, und auch die obere fällt deutlich zu flach aus. Das haben Vergleiche mit Fotos vom Original ergeben. Das ist mir bisher noch gar nicht aufgefallen, da die gewölbte Haube für die A-8 nicht so relevant ist.
    Für die D-9 werde ich die Haube aus dem Tamiya-Bausatz nehmen, ist er doch so wenigstens für etwas gut. :FFTeufel:
     
  18. #17 dorafan, 29.01.2010
    dorafan

    dorafan Testpilot

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo,

    ich habe bei den Fotos der FW190D13 einige Aufnahmen die recht deutlich zeigen, dass die Haube flach war und genauso bei der Vorserien TA152 einige Aufnahmen die eine Wölbung der Haube ( hier Druckkabine ) zeigen.
    Ich glaube, dass die seitlich gewölbten Hauben nur bei den Maschinen mit Druckkabine vorhanden waren.
    Darf ich die eigenlich hier einstellen als Scan???

    MfG
    Dorafan
     
  19. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Thüringen
    Die seitliche Wölbung ist recht schwierig zu erkennen und zu vergleichen. Insofern kann das, was Du vermutest schon stimmen.

    Was man allerdings recht gut erkennen kann, ist, das die gewölbte Haube von Eduard in der Seitenansicht oben definitiv zu flach ist.
    Leider ist genau diese Linienführung recht prominent und formgebend.
    Schade.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fockewings, 30.01.2010
    fockewings

    fockewings Testpilot

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    24
    Beruf:
    ...
    Hallo Fans der FW...
    Dem letzten Kommentar stimme ich v zu... Eindeutig zu flach bei Eduard. Trifft ja auch auf die flache Haube zu Aber wie schon angesprochen; der von Tamiya käme gut als Ersatz (allerdings nur im offenenZustand) in Frage.
    Ansonsten macht der Kit aber formenmässig
    einen besseren Eindruck als die A8. Gerade bei der unteren Motorabdeckung :TOP:
    Genaueres kann ich nur sagen wenn auch mein Kit ankommt.

    Viele Grüße aus Norge
     
  22. #20 dorafan, 30.01.2010
    dorafan

    dorafan Testpilot

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo ich hoffe das dein Bausatz bald ankommt meine Bestellung bei EDUARD ging sauschnell.

    Hier meine Beweifotos für die geraden Seiten der durchgebogenen Haube der Dora
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: Neuer Bausatz der FW190 D9 von EDUARD in 1:48
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dorafan

Die Seite wird geladen...

Neuer Bausatz der FW190 D9 von EDUARD in 1:48 - Ähnliche Themen

  1. Neuer Weltrekord für Kolbenmotoren

    Neuer Weltrekord für Kolbenmotoren: Am 2.September 2017 hat Steve Hinton Jr. mit der P-51D Voodoo einen neuen Rekord für propellergetriebene Kolbenmotorflugzeuge aufgestellt. Als...
  2. Neuer Standort für Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen?

    Neuer Standort für Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen?: Wie die "Cellesche Zeitung" heute meldet, sucht das Land Niedersachsen einen neuen Standort für seine Polizeihubschrauberstaffel. Am jetzigen...
  3. Neuer Hubschrauber für Christoph 11 und 24h Betrieb?

    Neuer Hubschrauber für Christoph 11 und 24h Betrieb?: Laut diesem Artikel wird über ein 24h Betrieb in Villingen-Schwenningen nachgedacht, ausserdem soll im April ein neues Muster an der Station...
  4. Neuer italienischer Kampfhubschrauber auf AW149-Basis

    Neuer italienischer Kampfhubschrauber auf AW149-Basis: Leonardo entwickelt einen Nachfolger für den AW129 Mangusta auf Basis des AW149. Das neue Modell soll im Bereich von 7t liegen und gegen 2025...
  5. Neuer U-Boot Typ in Frankreich eingeführt?

    Neuer U-Boot Typ in Frankreich eingeführt?: Hallo, liebe Gemeinde, ich habe vor kurzem bei einer Doku auf N24 oder NTV einen Bericht über U-Boote gesehen. Dort wurde auch in der "Rubis",...