Neuer Störbehälter bei F4-F???

Diskutiere Neuer Störbehälter bei F4-F??? im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hi, habe heute in ETSI eher zufällig ne F4 aus Neuburg beim hohen Überflug "erwischt". Dabei ist mir ein "seltsamer" Pod vorne am Rumpf...

Moderatoren: gothic75
  1. keksi

    keksi Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    Oberschleißheim
    Hi,
    habe heute in ETSI eher zufällig ne F4 aus Neuburg beim hohen Überflug "erwischt". Dabei ist mir ein "seltsamer" Pod vorne am Rumpf aufgefallen. Sieht ganz so aus, als hätte sich unsere gute, alte, F4 beim Tornado bedient. :)
    Ist das normal??
    Anbei das Foto, leider in miserabler Qualiät, da zigfach vergrössert.
    Danke schonmal
    Keksi
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Starfighter, 20.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2005
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    sieht mir nach einem AN/ALQ-184 aus - dieser pod (oder zumindest seind vorgängermodell - bin kein experte auf dem gebiet...) wurde von amerikanischen F-4G schon vor mindestens 25 jahren eingesetzt. aktuell wird er glaube ich auch noch bei der A-10 verwendet. da ich nun aber von der deutschen luftwaffe ehrlich gesagt auch reichlich wenig ahnung habe, kann ich nicht sagen, ob der pod erst seit kurzem bei der LW im einsatz ist.
     
  4. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Das ist ein AN/ALQ-119 Störbehälter.
    Zuerst hatte die Bundeswehr den Vorgänger, den AN/ALQ-101. Rüstete diese aber auf den neuen Stand des 119'ers auf. Komplett neue wurden auch beschafft, im Rahmen des "Peace Rhine" Programms Anfang der 80. Jahre.
     
  5. n/a

    n/a Guest

    Genau, ein AN/ALQ-119! :)
     
  6. #5 wenkman, 20.10.2005
    wenkman

    wenkman Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    18
    yup, definitiv 119er:rolleyes:
     
  7. #6 Markus_P, 20.10.2005
    Markus_P

    Markus_P Space Cadet

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student, Jahrgang 1975
    Ort:
    Aachen
    aber dreimal bestätigt reicht dann ;)
     
  8. #7 Starfighter, 20.10.2005
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    dann drei mal bestätigte asche auf mein haupt! :p:D
     
  9. keksi

    keksi Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    Oberschleißheim
    Alles klar, danke für die Info.
    Dann ist mir das Teil bisher nur nie aufgefallen....
    Schande über mich!!

    Gruß
    Keksi
     
  10. keksi

    keksi Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    Oberschleißheim
    Noch ne Frage:
    Hab jetzt grad meine Bilder gewälzt und kann kein Foto finden an dem die F4 den RWR trägt ausser dem von gestern.
    Kann man das Teil lediglich von der Seite schlecht sehen, weil es so im Rumpf "eingebettet" ist oder normalerweise an einer anderen Position getragen wird, oder fliegen die eher selten damit?

    Danke
    Keksi
     
  11. Babba

    Babba Kunstflieger

    Dabei seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Saz12
    Ort:
    Bielefeld
    Die RWR werden relativ selten angebaut und geflogen, kommt auf die Mission an die an diesem Tag geflogen werden muss.:)
    Seitlich sind die Pod`s schlecht zu sehen, zumindest am Boden.
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Join

    Join leider verstorben

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.952
    Zustimmungen:
    687
    Ort:
    Ingolstadt

    Hallo Andi,

    hätte ich Dir auch sagen können. Die Neuburger sind mit dem Vorgänger AN/ALQ 101 schon so ab 1975/76 rumgeflogen und das ziemlich oft. Bei der Phantom wird dieser Pod vorne links unter dem Rumpf angebaut und ist daher auch nicht so gut zu sehen.

    Gruß Hans
     
  14. #12 4F721210, 26.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2005
    4F721210

    4F721210 Space Cadet

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    2.204
    Ort:
    Nürnberg
    Nochmal bestätigt. AN/ALQ-119.

    Der pod ist allerdings nicht gerade häufig an den F-4F zu sehen.
    Nur, wie bereits gesagt, zu "besonderen" Anlässen;)
    Die alljährliche elektro-Übung ELITE fällt mir da spontan ein.

    Hier ein etwas älteres Bild:
    http://www.airliners.net/open.file/324487/L/
    Weit seltener als der ECM pod sollte heute die Maverick an einer F-4F sein;) :D

    Edit: Hier ein Bild, dass auch tatsächlich den aktuellen 119 zeigt. Beim Bild oben handelt es sich um den Vorgänger.http://www.airliners.net/open.file/917474/L/
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

Neuer Störbehälter bei F4-F???

Die Seite wird geladen...

Neuer Störbehälter bei F4-F??? - Ähnliche Themen

  1. Neuer Weltrekord für Kolbenmotoren

    Neuer Weltrekord für Kolbenmotoren: Am 2.September 2017 hat Steve Hinton Jr. mit der P-51D Voodoo einen neuen Rekord für propellergetriebene Kolbenmotorflugzeuge aufgestellt. Als...
  2. Neuer Standort für Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen?

    Neuer Standort für Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen?: Wie die "Cellesche Zeitung" heute meldet, sucht das Land Niedersachsen einen neuen Standort für seine Polizeihubschrauberstaffel. Am jetzigen...
  3. Neuer Hubschrauber für Christoph 11 und 24h Betrieb?

    Neuer Hubschrauber für Christoph 11 und 24h Betrieb?: Laut diesem Artikel wird über ein 24h Betrieb in Villingen-Schwenningen nachgedacht, ausserdem soll im April ein neues Muster an der Station...
  4. Neuer italienischer Kampfhubschrauber auf AW149-Basis

    Neuer italienischer Kampfhubschrauber auf AW149-Basis: Leonardo entwickelt einen Nachfolger für den AW129 Mangusta auf Basis des AW149. Das neue Modell soll im Bereich von 7t liegen und gegen 2025...
  5. Neuer U-Boot Typ in Frankreich eingeführt?

    Neuer U-Boot Typ in Frankreich eingeführt?: Hallo, liebe Gemeinde, ich habe vor kurzem bei einer Doku auf N24 oder NTV einen Bericht über U-Boote gesehen. Dort wurde auch in der "Rubis",...