Neuerscheinungen vom Motorbuch Verlag

Diskutiere Neuerscheinungen vom Motorbuch Verlag im Aktuell & Neuerscheinungen Forum im Bereich Bücher u. Fachzeitschriften; ich bin froh dass solche Bücher noch geschrieben werden. Trotz Lektorat kann sich immer mal ein Fehler einschleichen, bedauerlich aber kaum zu...

  1. #81 H.-J.Fischer, 16.05.2016
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.717
    Zustimmungen:
    2.907
    Ort:
    NRW
    ich bin froh dass solche Bücher noch geschrieben werden. Trotz Lektorat kann sich immer mal ein Fehler einschleichen,
    bedauerlich aber kaum zu ändern.
    Ich kenne das zu genüge, außer mir lesen drei Personen und man findet nach dem Druck immer wieder etwas ärgerliches.....
    Hoffe dass ich in den nächsten Tagen das Bo 105 Buch auch hier vorliegen habe.

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
    FrankyV gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #82 Peter Wimpsey, 16.05.2016
    Peter Wimpsey

    Peter Wimpsey Testpilot

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    244
    Eine nette Idee, aber ich finde, das Lektorat sollte schon von Profis gemacht werden.
    Vorallem, da die neue deutsche Rechtschreibung ja so ihre Fallen hat.

    Außenstehende helfen ev. auf Logikfehler hinzuweisen.
     
    FrankyV gefällt das.
  4. #83 FrankyV, 16.05.2016
    FrankyV

    FrankyV Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1.692
    Ort:
    Südhessen
    @ Peter Wimpsey: Ja, der beschriebene Personenkreis kommt hier nicht wirklich in Frage. Wir reden von 120 bis 150 Schriftseiten, durchsetzt mit sehr vielen Fach- oder Spezialausdrücken. Die Motivation von Verwandten oder Bekannten ist also sehr, sehr begrenzt, zumal die Themenstellung ja nun wirklich enorm speziell ist.

    @ H.J Fischer: Vielen Dank. :)
     
    H.-J.Fischer gefällt das.
  5. #84 H.-J.Fischer, 17.05.2016
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.717
    Zustimmungen:
    2.907
    Ort:
    NRW
    Fiat G-91?

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  6. #85 FrankyV, 17.05.2016
    FrankyV

    FrankyV Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1.692
    Ort:
    Südhessen
    Eigentlich sehr gut geraten, aber nein, Typ ist noch aktiv!
     
  7. #86 H.-J.Fischer, 18.05.2016
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.717
    Zustimmungen:
    2.907
    Ort:
    NRW
    heute ist das Bo 105 Buch angekommen, gefällt mir sehr! Einiges an seltenem Fotomaterial. Und auch eine sehr interessante Zeichnung auf
    Seite 190, gegen 10 weitere solcher Zeichnungen hätte ich nichts einzuwenden gehabt:FFTeufel: Ich weiß, für den Großteil der Leser wäre
    dies natürlich langweilig und Platzvernichtung.
    Zum Text kann ich noch nichts sagen, leider noch keine Zeit zum intensiven Lesen.

    Gleichzeitig erhielt ich auch das Bell UH-1 Buch von Herrn Busse, ach das animiert um mich mal wieder mit einem Heli zu beschäftigen

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
    spitfire, FrankyV und Augsburg Eagle gefällt das.
  8. #87 Tornado2000, 25.06.2016
    Tornado2000

    Tornado2000 Space Cadet

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    1.067
    Ort:
    Südwestpfalz
    Interkontinental-Raketen

    Eugen Reichl
    Dieser Titel befasst sich mit den internationalen, ballistischen Raketen, den sogenannten »ICBMs« (Intercontinental Ballistic Missile) die eine der Säulen der atomaren Abschreckung im Kalten Krieg waren und dies - wenn auch nicht mehr so präsent - bis heute sind. Das Rennen in den Weltraum war faktisch ein Rennen um die stärksten ballistischen Raketen, um dem Gegner zu zeigen, zu welchen Leistungen man imstande war. Der ausgewiesene Fachmann Eugen Reichl bietet hier ein Thema mit einem gewissen »Grusel-Faktor«, das aber dennoch höchst informativ daherkommt. Voller spannender technischer Informationen, Zeichungen, Fotos uvm.
    144 Seiten, 205 x 140 mm
    Autoreninfo


    14,95 EUR
    ISBN: 978-3-613-03902-5
    Bestellnr.: 03902


    Erscheint 27/10/2016

    https://www.motorbuch-versand.de/pr...n.html/XTCsid/lbugh9h897mtjq5mf10e7fno13?vb=1


    Deutsche Luftfahrtgeschichte
    von 1891 bis 1945


    Lothar Schäfer
    Dieser Bildband von Lothar Schäfer zeigt die außerordentlich spannende Geschichte der deutschen Luftfahrttechnik im Zeitraum von 1891 bis 1945. Von den ersten Gleitflugversuchen Otto Lilienthals, den ersten in Deutschland gebauten und zuverlässig fliegenden Motorflugzeugen Hans Grades über den Aufstieg der Zeppeline bis hin zur stürmischen Entwicklung der Luftfahrt- und Waffentechnik während der beiden Weltkriege. Alle Bereiche werden mit ausgewähltem und seltenem Bildmaterial lebendig dargestellt und geben dem Luftfahrt-Enthusiasten ein beeindruckendes Archiv der Luftfahrtgeschichte an die Hand.
    320 Seiten, 240 x 305 mm
    39,90 EUR
    ISBN: 978-3-613-03895-0
    Bestellnr.: 03895

    Erscheint 29/09/2016


    https://www.motorbuch-versand.de/pr...e.html/XTCsid/lbugh9h897mtjq5mf10e7fno13?vb=1
     

    Anhänge:

    • 03902.jpg
      Dateigröße:
      55,6 KB
      Aufrufe:
      537
    • 03895.jpg
      Dateigröße:
      74,4 KB
      Aufrufe:
      539
    Swordfish gefällt das.
  9. #88 Samoljot, 13.09.2016
    Samoljot

    Samoljot Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Dresden
    Mi-24

    Michael Normann
    Der Mil Mi-24 ist der russische Kampfhubschrauber schlechthin. Entwickelt Ende der 1960er-Jahre mauserte sich das Muster bald zum Albtraum der westlichen Militärstrategen, denn die brachiale Maschine war allem überlegen, was die NATO zu bieten hatte und bekam bald den Spitznamen »fliegender Schützenpanzer«. Nicht ohne Grund: Im Gegensatz zu westlichen Kampfhubschraubern konnte der Mi-24 acht voll ausgerüstete Soldaten transportieren und diese mitten im Kampfgebiet absetzen - kein anderer Kampfhubschrauber ist dazu in der Lage. Dieses Werk von Michael Normann ist ein Muss für jeden Militärluftfahrt-Fan.
    224 Seiten, 265 x 230 mm


    29,90 EUR
    ISBN: 978-3-613-03897-4
    Bestellnr.: 03897

    Erscheint 27/10/2016

    (Beschreibung von der Verlagsseite übernommen.)

    https://www.motorbuch-versand.de/product_info.php/info/p9449_MI-24.html

    Anhänge:



    Ich bin mal gespannt. Die Typenkompass-Bücher des Autors über NVA-Hubschrauber und Flugzeuge haben mich jetzt nicht wirklich umgehauen.
     
    spitfire und Augsburg Eagle gefällt das.
  10. #89 boxkite, 01.11.2016
    boxkite

    boxkite Space Cadet

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    4.940
    Ort:
    Thüringen
    Das Buch über die Mi-24 ist da!

    Lektüre für dunkle Herbstabende :wink: .
     
  11. #90 Augsburg Eagle, 01.11.2016
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    19.474
    Zustimmungen:
    62.774
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Hätte ich nichts dagegen, wenn da mal jemand eine Vorstellung machen würde.
     
    helicopterix gefällt das.
  12. #91 helicopterix, 02.11.2016
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1.371
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Da schließ ich mich an. Lohnt sich der Kauf?
     
  13. #92 boxkite, 04.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2016
    boxkite

    boxkite Space Cadet

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    4.940
    Ort:
    Thüringen
    Bis zu einer ausführlicheren Vorstellung müßt Ihr noch warten, aber das erste Blättern ist schon mal vielversprechend :) . Natürlich gibt's auf dem russisch- und englischsprachigen Buchmarkt eine Schwemme an Titeln über die Mi-24, aber die vorliegende Ausgabe reiht sich prima in die bereits bekannten Flugzeug-Monographien des Motorbuch-Verlages ein.

    Der erste Blick ins Buch offenbart eine klare Strukturierung (bis hin zur LL-PSW) und reiche Bebilderung. Verlag und Autor haben bestimmt keine Einwände, wenn ich hier das Inhaltsverzeichnis zeige:

    Anhänge:


    Anhänge:



    Aus dem Herzen spricht mir der Autor - auch wenn das vielen Lesern nebensächlich erscheint -, wenn er ab Seite 202 eine Lanze für die deutsche und damit viel plausiblere Transkription des kyrillischen Alphabets bricht.

    Der erste Rezensent sollte u. U. einen eigenen Thread für das Mi-24-Buch eröffnen, damit man später nicht in den Tiefen des FF suchen muß ...

    EDIT: Bitte hier weiterlesen :wink: .
     
  14. #93 Monitor, 04.11.2016
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    9.806
    Zustimmungen:
    4.626
    Ort:
    Potsdam
    Mal die Frage bis Seite 150: worin besteht der Neuigkeitswert des Buches ?
     
  15. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    471
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Ich könnte mal vermuten... deutschsprachige Primärliteratur? Zumindest aus dem Hause Motor
     
  16. #95 Tornado2000, 04.12.2016
    Tornado2000

    Tornado2000 Space Cadet

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    1.067
    Ort:
    Südwestpfalz
    U-Boot-Jäger
    U-Jagdflugzeuge seit 1945


    Heiko Thiesler
    Nach 1945 entwickelten sich die durch den Krieg gefürchteten U-Boote weg von der ausschließlichen Angriffsrolle auf Schiffe hin zu riesigen Raketenträgern, die ein Atomwaffenarsenal an Bord haben und im Ernstfall ganze Länder ausradieren könnten - eine bis heute sehr ernstzunehmende Bedrohung, der eine Fülle von hochinteressanten Flugzeugtypen gegenübersteht: U-Jagdflugzeuge sind speziell entwickelte oder entsprechend umgerüstete Maschinen, die über den Meeren Jagd auf getauchte U-Boote machen, diese aufspüren und effektiv bekämpfen. Ein äußerst spannendes Thema erwartet den Leser in diesem Band von Heiko Thiesler.
    144 Seiten, 265 x 230 mm

    24,90 EUR
    ISBN: 978-3-613-03953-7
    Bestellnr.: 03953

    Erscheint 30/03/2017


    https://www.motorbuch-versand.de/pr...r.html/XTCsid/a2s8aeaj6cu8vf0lahgoi5pga2?vb=1

    SU-27

    Andy Gröning
    Der russische Luftüberlegenheitsjäger Suchoi Su-27 wurde ab Mitte der 1970er-Jahre als Gegenstück zur amerikanischen F-15 Eagle entwickelt. Die extrem wendige Maschine gilt bis heute als einer der wichtigsten Jäger im russischen Arsenal und bildete die Grundlage für etliche Weiterentwicklungen. Das Muster ist äußerst manövrierfähig und kann extrem hohe Anstellwinkel fliegen - eine auf Flugschauen gerne demonstrierte Fähigkeit. Die Su-27 ist nach wie vor auf der Höhe der Zeit und befindet sich bis heute in Serienproduktion. In diesem Band von Andy Gröning, erfährt der Leser alles, was es über den Jäger zu wissen gibt.
    224 Seiten, 265 x 230 mm


    29,90 EUR
    ISBN: 978-3-613-03951-3
    Bestellnr.: 03951

    Erscheint 27/04/2017


    https://www.motorbuch-versand.de/pr...7.html/XTCsid/a2s8aeaj6cu8vf0lahgoi5pga2?vb=1
     

    Anhänge:

    • 03953.jpg
      Dateigröße:
      67,2 KB
      Aufrufe:
      333
    • 03951.jpg
      Dateigröße:
      52,8 KB
      Aufrufe:
      333
    Augsburg Eagle gefällt das.
  17. #96 Tornado2000, 04.12.2016
    Tornado2000

    Tornado2000 Space Cadet

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    1.067
    Ort:
    Südwestpfalz
    Flugzeuge der Welt 2017
    Das Original


    Claudio Müller
    Auch im kommenden Jahr werden in diesem Standardwerk wieder neue Flugzeugmuster vorgestellt, die derzeit erprobt werden, sich in Produktion befinden, oder voraussichtlich im Jahr 2017 ihren Erstflug absolvieren. Die verschiedenen Modelle werden von Claudio Müller auf bewährte Art in Bild, Text und Dreiseitenrissen dargestellt und erläutert. Schwerpunktthema der 57. Ausgabe dieser erfolgreichen Reihe werden die militärischen Trainer sein. In der Basis- und Fortgeschrittenenausbildung gab es in den letzten Jahren große Veränderungen. So verspricht auch die neue Ausgabe von »Flugzeuge der Welt«, wieder für Abwechslung zu sorgen.
    320 Seiten, 165 x 100 mm


    12,95 EUR
    ISBN: 978-3-613-03950-6
    Bestellnr.: 03950

    Erscheint 27/04/2017


    https://www.motorbuch-versand.de/pr...7.html/XTCsid/a2s8aeaj6cu8vf0lahgoi5pga2?vb=1

    Faszination Wasserflugzeuge

    Ingo Bauernfeind
    Wasserflugzeuge verströmen eine urtümliche Faszination, denn mit ihnen kommt man an Orte, die meist einsam, abgelegen, entsprechend unberührt und schön sind. Orte, an die sich der normale Pauschaltourist kaum hinverirrt. Und so haftet den vielseitigen Wasserflugzeugen der Nimbus des klassischen Buschflugzeugs an, das man in Gegenden wie Kanada, Alaska und der Karibik findet. Und vermehrt auch bei uns in Europa. Ingo Bauernfeind beschreibt in seinem Buch die einzelnen Flugzeugtypen und ihre Einsatzgebiete, untermalt mit wunderschönen Aufnahmen, die Lust machen, sofort auf Floats in eine Blockhütte nach Kanada aufzubrechen.
    144 Seiten, 265 x 230 mm


    24,90 EUR
    ISBN: 978-3-613-03949-0
    Bestellnr.: 03949

    Erscheint 30/03/2017


    https://www.motorbuch-versand.de/pr...e.html/XTCsid/a2s8aeaj6cu8vf0lahgoi5pga2?vb=1
     

    Anhänge:

    • 03950.jpg
      Dateigröße:
      48,4 KB
      Aufrufe:
      332
    • 03949.jpg
      Dateigröße:
      78,8 KB
      Aufrufe:
      332
  18. #97 Tornado2000, 04.12.2016
    Tornado2000

    Tornado2000 Space Cadet

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    1.067
    Ort:
    Südwestpfalz
    Geheimprojekte der Luftwaffe
    1939-1945


    Martin Kaule / Stefan Büttner
    Das Dritte Reich brachte eine Vielzahl von technischen Meisterleistungen hervor, die oftmals im Geheimen in gigantischen unterirdischen Bunkersystemen entwickelt und auch getestet wurden. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges waren die Siegermächte überwältigt von den Leistungen der deutschen Forscher und Konstrukteure und viele Entwicklungen wurden sofort übernommen, beispielsweise in der Flugzeugtechnik und der beginnenden Raumfahrt. Diesen gesamten hochspannenden Themenkomplex beleuchten Martin Kaule und Stefan Büttner mit herausragendem Bildmaterial, das sie in vielen Jahren zusammengetragen und teils selbst fotografiert haben.
    224 Seiten, 265 x 230 mm
    29,90 EUR
    ISBN: 978-3-613-03899-8
    Bestellnr.: 03899

    Erscheint 27/04/2017

    https://www.motorbuch-versand.de/pr...e.html/XTCsid/a2s8aeaj6cu8vf0lahgoi5pga2?vb=1

    Deutsche Bomber im Ersten Weltkrieg

    Jörg Mückler
    Ab 1917 wurden in Deutschland Großflugzeuge als strategische Bomber gebaut. Dabei handelte es sich um meist viermotorige Doppeldecker, deren Flügelspannweite bereits 1918 an die 50 m betrug - und das nur wenige Jahre nach Beginn der eigentlichen Motorfliegerei. Manche Bomber des Ersten Weltkriegs verfügten bereits über einen Abwurfmechanismus, mit dem die am unteren Flügel oder am Rumpf angebrachten Bomben ausgeklinkt wurden. Jörg Mückler, ausgewiesener Experte auf dem Gebiet, zeichnet das Bild eines faszinierenden Kapitels der deutschen Luftfahrtgeschichte - illustriert mit spannendem und meist unveröffentlichtem Bildmaterial.
    192 Seiten, 265 x 230 mm
    Autoreninfo


    29,90 EUR
    ISBN: 978-3-613-03952-0
    Bestellnr.: 03952

    Erscheint 30/03/2017


    https://www.motorbuch-versand.de/pr...g.html/XTCsid/a2s8aeaj6cu8vf0lahgoi5pga2?vb=1
     

    Anhänge:

    • 03899.jpg
      Dateigröße:
      87,6 KB
      Aufrufe:
      331
    • 03952.jpg
      Dateigröße:
      75,1 KB
      Aufrufe:
      331
    JohnSilver, Swordfish und Augsburg Eagle gefällt das.
  19. #98 eggersdorf, 04.12.2016
    eggersdorf

    eggersdorf Space Cadet

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    1.466
    Ort:
    Bleitsch
    Spannend! Hoffe es wird besser als das letzte Typenbuch zur Mi-24.
    Ansonsten ist es interessant zu sehen das die Autoren der Fliegerrevue jetzt (auch?) für den Motorbuchverlag schreiben.
     
  20. Anzeige

  21. #99 MiG-21.de, 07.12.2016
    MiG-21.de

    MiG-21.de Testpilot

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Thüringen
    Was ist denn an dem schlecht?
     
  22. #100 Peter Wimpsey, 07.12.2016
    Peter Wimpsey

    Peter Wimpsey Testpilot

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    244
    Richtig! Es muß einem Autor freigestellt sein, wann und wo er publiziert.
    Denn ein wirklich guter Autor hat es nicht notwendig sich in rechtlicher Vollfesselung an nur ein Verlagshaus zu ketten.

    Ist zu hoffen, daß das Buch über die Su-27 eine gute Zusammenfassung zum Stand der Dinge in deutscher Sprache gibt.
     
Thema: Neuerscheinungen vom Motorbuch Verlag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. su-27 gr

    ,
  3. motorbuch verlag online

    ,
  4. Su 27 motorbuch,
  5. motorbuchverlag neuerscheinungen,
  6. motor buch verlag neuerscheinungen,
  7. uh-1 huey motorbuch vetter,
  8. motorbuch neuerscheinungen,
  9. isbn 978-3-613-04038-0,
  10. helios verlag neuerscheinungen,
  11. ISBN: 978-3-613-03521-8,
  12. motorbuch verlag borgmann,
  13. motorbuch typenreihe,
  14. bo105 motorbuch,
  15. motorbuch bo-105,
  16. buch motorbuch bo105,
  17. mig 29 motorbuch,
  18. www.motorbuch.de
Die Seite wird geladen...

Neuerscheinungen vom Motorbuch Verlag - Ähnliche Themen

  1. Neuerscheinungen von Kagero (Polen)

    Neuerscheinungen von Kagero (Polen): Das Vorwort dazu Kagero machte erstmalig in den Jahren 2003 mit seinen ersten Ausgaben mit Softcover-DIN-A4-Ausgaben auf bestem Glanzpaier aus...
  2. Neuerscheinungen Helios Verlag

    Neuerscheinungen Helios Verlag: Die Reichsadler Dokumentation über die Einsätze mit der Me 110 und der He 162 188 Seiten, fest gebunden, 169 Fotos, 4 Karten, 21 x 28,7...
  3. Harpia Publishing - Neuerscheinungen

    Harpia Publishing - Neuerscheinungen: Wundert mich ein wenig, dass es zu diesem Verlag und seinen Publikationen außer "Cooper/Sadik "IRAQI FIGHTERS" bislang keinen eigenen Tread gab....
  4. Buch "Mi-24" vom Motorbuchverlag

    Buch "Mi-24" vom Motorbuchverlag: Ich wollte mein im Motorbuchverlag am 27.10 erschienenes Buch "Mi-24" hier kurz vorstellen. Eigentlich hatte ich geplant das schon ein paar Tage...
  5. Neues Bell UH-1 Buch demnächst beim Motorbuchverlag

    Neues Bell UH-1 Buch demnächst beim Motorbuchverlag: Bye-Bye Bell Die »Huey« - eine Legende tritt ab Am 27.3.2014 soll von Martin Seliger ein neues Werk für die von uns allen geliebte Bell UH-1D...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden