Neuerscheinungen vom Motorbuch Verlag

Diskutiere Neuerscheinungen vom Motorbuch Verlag im Aktuell & Neuerscheinungen Forum im Bereich Bücher u. Fachzeitschriften; Stimmt, beim ersten Hinsehen dachte ich auch es geht um alle bekannten AWACS-Flugzeuge. Und genau darum geht es nicht!

  1. #161 Peter Wimpsey, 25.11.2017
    Peter Wimpsey

    Peter Wimpsey Testpilot

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    234
    Und genau darum geht es nicht!
     
  2. Anzeige

  3. #162 Düsenjäger, 25.11.2017
    Düsenjäger

    Düsenjäger Space Cadet

    Dabei seit:
    17.05.2012
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    2.945
    Ort:
    Deutschland
    Peter, tut mir leid, ich hab nur flüchtig hingesehen. Ich gelobe Besserung und hoffe, dass das nie wieder vorkommt !!!
     
  4. #163 Der durstige Mann, 26.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2017
    Der durstige Mann

    Der durstige Mann Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Experte
    Ort:
    D-52525 Heinsberg
    Hallo!

    Lt. der Beschreibung des Verlags geht es einzig und allein um die E-3. Daher ist nach meiner Meinung der Titel nicht passend. Ich bitte die Autoren um entsprechende Änderung - ich zahle dann auch gerne zehn EUR mehr.
    Da die Autoren in der Vergangenheit bei Ihren Publikationen die richtige Typenbezeichnung als Titel gewählt haben, frage ich mich, warum wird im vorliegenden Fall davon abgewichen?
    Ich bekomme auf jeden Fall immer wieder Magenkrämpfe, wenn jemand im Falle der E-3 sagt oder schreibt "... die AWACS ...".

    Es grüsst der durstige Mann
     
  5. #164 Last Starfighter, 26.11.2017
    Last Starfighter

    Last Starfighter Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Schöneiche b. Berlin
    In der Vergangenheit ist es aber schon mehrfach vorgekommen, dass ein angekündigter Buchtitel dann doch zum Erscheinen hin noch geändert wurde (z.B. auch bei Büchern der Typenkompass-Reihe). Also ich würde da erstmal abwarten. :wink2:
     
  6. #165 Kehlschinzki, 26.11.2017
    Kehlschinzki

    Kehlschinzki Testpilot

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    2.305
    Ort:
    ETSP
    Ich vermute, dass das Werk in einer Reihe mit Alphajet, Tornado, Phantom.... der Familie Vetter stehen soll. Insofern ist dieser einsilbige Titel unter Umständen bewusst gewählt.

    Viel mehr als einen anderen Titel würde ich mir aber eine vernünftige Zweit-Korrektur des Textes wünschen.

    Die Phantom beispielsweise ist schön und erschöpfend recherchiert worden. Der Sprach- und Rechtschreibe-Eindruck hingegen macht keine Freude. Das finde ich schade, da die inhaltlich starken Bücher so etwas eigentlich nicht verdient haben.

    Grüße,
    Kehlschinzki
     
  7. #166 Sentinel R.1, 26.11.2017
    Sentinel R.1

    Sentinel R.1 Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2017
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    768
    Ort:
    bɛɐ̯ˈliːn
    Genauso falsch ist die Bezeichnung als E3-A. Aber ich habe auch schon Phantom-Kutscher gesehen, die unter ihrem Namensschild F4-F als Typenbezeichnung stehen hatten…
     
  8. FrankyV

    FrankyV Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1.692
    Ort:
    Südhessen
    Boxkite liegt richtig: Titel und Titelbild sind ohne unser Zutun entstanden, der Verlag hat hier einen bekannten und gängigen Begriff gewählt. Ich gehe aber davon aus, dass wir das noch anpassen können (ggfs. mittels eines Untertitels). Auch das Titelbild selbst wird sich wahrscheinlich noch ändern. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt übrigens, wie bei unseren Büchern üblich, auf deutsche Anteile. Deswegen steht die NATO E-3A von der militärischen Forderung und politischen Entscheidung über die Realisierung, inklusive Ausrüstung bei Dornier, bis hin zum Einsatz bei der E-3A Component besonders im Mittelpunkt. Natürlich soll trotzdem ein insgesamt rundes Bild über die E-3 Sentry entstehen.
     
    Phantom, Augsburg Eagle und Sentinel R.1 gefällt das.
  9. FrankyV

    FrankyV Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1.692
    Ort:
    Südhessen
    @Kehlschinzki: Vielen Dank für das Lob zum Inhalt des Phantom-Buchs!
     
  10. #169 Peter Wimpsey, 26.11.2017
    Peter Wimpsey

    Peter Wimpsey Testpilot

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    234
    Die korrekte Bezeichnung ist E-3 Sentry. Von einer E-3A war nie die Rede, denn es gibt z.Z. auch eine E-3G.
     
  11. #170 Sentinel R.1, 26.11.2017
    Sentinel R.1

    Sentinel R.1 Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2017
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    768
    Ort:
    bɛɐ̯ˈliːn
    Im Begleittext steht E3-A und dass die Grundversion E-3 Sentry heißt, ist mir schon bewusst – es fliegt nur keine „reine“ E-3 Sentry, sondern E-3A, E-3F etc. Von daher verstehe ich nicht so ganz, was du mir erklären willst.
     
    Düsenjäger und Augsburg Eagle gefällt das.
  12. #171 Tornado2000, 27.11.2017
    Tornado2000

    Tornado2000 Space Cadet

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    976
    Ort:
    Südwestpfalz
    wenn euch ein Fehler im Titel aufgefallen ist, schreibt den Verlag an.
    Es gibt aber noch weitere neue Bücher im neuen Jahr

    Spotter-Logbuch
    Alexander Becker
    Spotter oder Planespotter sind Flugzeug- und Fotoenthusiasten, deren Hobby darin besteht, entweder möglichst viele oder möglichst seltene Flugzeugtypen zu fotografieren. Für gute Aufnahmesituationen ist ihnen kein Weg zu weit. Das Buch von Alexander Becker dient dem Spotter als klassisches Notizbuch, in welchem er sämtliche relevanten Informationen notieren kann. Aber auch Tipps zur Ausrüstung, zum richtigen Fotografieren sowie wichtige Verhaltensmaßregeln gibt der Autor dem Leser an die Hand, denn in Zeiten erhöhter Terrorgefahr sind nicht alle begeistert von den Menschen am Flughafenzaun mit ihren langen Teleobjektiven.
    144 Seiten, 110 x 170 mm
    9,95 EUR
    ISBN: 978-3-613-04040-3
    Bestellnr.: 04040
    Neuheit
    Erscheint am 22/02/2018
    Spotter-Logbuch

    Douglas DC-9
    Die Flugzeugstars

    Wolfgang Borgmann
    Dieser Band befasst sich mit der Douglas DC-9, die in direkter Konkurrenz zu den Kurzstreckenmaschinen von Boeing entwickelt wurde und sich über die Jahre zu einer der weltweit erfolgreichsten Flugzeugfamilien etablierte. Angefüllt mit technischen Informationen, Hintergrundinfos und Bildern aus den Archiven der Hersteller, bietet dieses Buch von Wolfgang Borgmann jede Menge Informationsgehalt und Faszination.
    144 Seiten, 220 x 240 mm
    Autoreninfo
    Wolfgang Borgmann

    Wolfgang Borgmann ist Luftfahrt-Journalist und schreibt seit Jahren einschlägige Fachartikel. Darüber hinaus unterhält er beste Beziehungen zur Lufthansa Super Star GmbH, deren Kommunikation des Lockheed L-1649A Super Star Projektes er bereits auf vielfältige Art und Weise unterstützte.
    19,95 EUR
    ISBN: 978-3-613-04039-7
    Bestellnr.: 04039
    Neuheit
    Erscheint am 26/04/2018

    Douglas DC-9

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  13. #172 Tornado2000, 27.11.2017
    Tornado2000

    Tornado2000 Space Cadet

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    976
    Ort:
    Südwestpfalz
    Boeing 737
    Die Flugzeugstars

    Wolfgang Borgmann
    Dieser Band befasst sich mit einer der berühmtesten und weltweit meistgebauten Verkehrsmaschinen überhaupt, der Boeing 737. Fast 10.000 Maschinen dieses Typs sind bislang gebaut worden - für ein Verkehrsflugzeug eine unglaubliche hohe Zahl. Natürlich wird auch die »Landshut« behandelt, jene Lufthansa-Maschine, die 1977 nach einer Entführung spektakulär von einem Sondereinsatzkommando der GSG-9 gestürmt wurde. Angefüllt mit technischen Informationen, Hintergrundinfos und Bildern aus den Archiven des Herstellers, bietet dieses Buch von Wolfgang Borgmann jede Menge Informationsgehalt und Faszination.
    144 Seiten, 220 x 240 mm
    Autoreninfo
    Wolfgang Borgmann

    Wolfgang Borgmann ist Luftfahrt-Journalist und schreibt seit Jahren einschlägige Fachartikel. Darüber hinaus unterhält er beste Beziehungen zur Lufthansa Super Star GmbH, deren Kommunikation des Lockheed L-1649A Super Star Projektes er bereits auf vielfältige Art und Weise unterstützte.
    19,95 EUR
    ISBN: 978-3-613-04038-0
    Bestellnr.: 04038
    Neuheit
    Erscheint am 26/04/2018
    Boeing 737


    Lockheed Constellation
    Königin der Lüfte
    Wolfgang Borgmann
    Die Lockheed »Constellation« gilt vielen als die Verkörperung des klassischen Propliners. Die aerodynamisch optimierte, geschwungene Form des Rumpfs führte dazu, dass sie als eines der formschönsten und elegantesten Verkehrsflugzeuge betrachtet wird, das je gebaut wurde. Weltweit fliegen nur noch eine Handvoll dieser majestätischen Propliner und wo immer sie auftauchen, ziehen sie tausende begeisterte Zuschauer an. Wolfgang Borgmann macht dieses Buch mit herrlichen zeitgenössischen Bildern, technischen Daten und auch aktuellem Material zum Standard-Bildband der Constellation in deutscher Sprache.
    176 Seiten, 240 x 305 mm
    Autoreninfo
    Wolfgang Borgmann

    Wolfgang Borgmann ist Luftfahrt-Journalist und schreibt seit Jahren einschlägige Fachartikel. Darüber hinaus unterhält er beste Beziehungen zur Lufthansa Super Star GmbH, deren Kommunikation des Lockheed L-1649A Super Star Projektes er bereits auf vielfältige Art und Weise unterstützte.
    29,90 EUR
    ISBN: 978-3-613-04035-9
    Bestellnr.: 04035
    Neuheit
    Erscheint am 26/04/2018

    Lockheed Constellation

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    Last Starfighter, Monitor und Augsburg Eagle gefällt das.
  14. #173 Last Starfighter, 27.11.2017
    Last Starfighter

    Last Starfighter Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Schöneiche b. Berlin
    @Tornado2000
    Danke für die Ergänzung! Ich hatte vor lauter Eifer glatt vergessen, den zivilen Sektor zu erwähnen bzw. zu verlinken...:rolleyes1::thumbsup:
     
  15. #174 spitfire, 27.11.2017
    spitfire

    spitfire Space Cadet

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    8.690
    Ort:
    Saarlouis
    Hallo ,

    Um noch einmal auf das Thema Familie Vetter zurückzuführen...‘ohne zu schleimen was sicherlich nicht meine Art ist‘ es gibt im deutschen keine besseren Autoren!
    Ihnhaltlich, Aufbau, Recherche und Bildqualität einfach nicht zu toppen!
    Bücher wie z.B F-4 Phantom, Tornado , Eurofighter, Alpha Jet,Bo-105, die Verbände der Bundesluftwaffe, die Luftwaffe im 21 Jahrhundert,Die WTD 61
    Die Herresflieger, die Deutschen Marineflieger ist ein Must haven für jeden Flugzeugenthuiast.
    Das sind nur Bücher aus dem Hause Motorbuchverlag von Familie Vetter!

    Besonders gut gefallen hat mir beim Airdoc Verlag die Luftwaffe von 1956-2006!
    Dementsprechend war ich sehr enttäuscht was die Hefte der Luftwaffen Profile betrifft .. die Liebe zum Detail fehlt in den Heften.

    Ich dagegen , kann es kaum erwarten ein neues Buch von den Vettern in den Händen zu haben
     
    FrankyV, Tornado2000 und Last Starfighter gefällt das.
  16. #175 Der durstige Mann, 28.11.2017
    Der durstige Mann

    Der durstige Mann Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Experte
    Ort:
    D-52525 Heinsberg
    Hallo!

    Handelt es sich bei der Reihe "Die Flugzeugstars" um eine Neuauflage der Reihe "Flugzeuge die Geschichte machten"?
    S. u.a. hier: Flugzeuge die Geschichte machten

    Es grüßt der durstige Mann
     
  17. #176 Tornado2000, 28.11.2017
    Tornado2000

    Tornado2000 Space Cadet

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    976
    Ort:
    Südwestpfalz

    Ich hätte mir gewünscht, Vater und Sohn Vetter hätten auch das Buch über die Bell UH-1 D geschrieben.
     
    spitfire gefällt das.
  18. #177 Augsburg Eagle, 28.11.2017
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    19.114
    Zustimmungen:
    60.306
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ich kann mich über das Buch von @HUEYROB eigentlich nicht beschweren.
     
    Wilhelm gefällt das.
  19. #178 H.-J.Fischer, 28.11.2017
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.708
    Zustimmungen:
    2.884
    Ort:
    NRW
    würde mich auch sehr interessieren
    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #179 Der durstige Mann, 28.11.2017
    Der durstige Mann

    Der durstige Mann Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Experte
    Ort:
    D-52525 Heinsberg
    Hallo!

    Ich habe nachgeschaut und kann gewisse Gemeinsamkeiten beim Buch über die 737 erkennen: die Maße (identisch), die Seitenanzahl (fast identisch) und der Verlag (identisch).
    Mich würde nun ein Blick in das Innere des Buches interessieren.

    Es grüßt der durstige Mann
     
  22. #180 H.-J.Fischer, 28.11.2017
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.708
    Zustimmungen:
    2.884
    Ort:
    NRW
    wenn dem so ist dann benötige ich das 737 Buch nicht, hab das alte bereits vorliegen

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
Thema: Neuerscheinungen vom Motorbuch Verlag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. su-27 gr

    ,
  3. motorbuch verlag online

    ,
  4. Su 27 motorbuch,
  5. motor buch verlag neuerscheinungen,
  6. uh-1 huey motorbuch vetter,
  7. motorbuch neuerscheinungen,
  8. isbn 978-3-613-04038-0,
  9. helios verlag neuerscheinungen,
  10. ISBN: 978-3-613-03521-8,
  11. motorbuch verlag borgmann,
  12. motorbuch typenreihe,
  13. bo105 motorbuch,
  14. motorbuch bo-105,
  15. buch motorbuch bo105,
  16. mig 29 motorbuch,
  17. www.motorbuch.de
Die Seite wird geladen...

Neuerscheinungen vom Motorbuch Verlag - Ähnliche Themen

  1. Neuerscheinungen von Kagero (Polen)

    Neuerscheinungen von Kagero (Polen): Das Vorwort dazu Kagero machte erstmalig in den Jahren 2003 mit seinen ersten Ausgaben mit Softcover-DIN-A4-Ausgaben auf bestem Glanzpaier aus...
  2. Neuerscheinungen Helios Verlag

    Neuerscheinungen Helios Verlag: Die Reichsadler Dokumentation über die Einsätze mit der Me 110 und der He 162 188 Seiten, fest gebunden, 169 Fotos, 4 Karten, 21 x 28,7...
  3. Harpia Publishing - Neuerscheinungen

    Harpia Publishing - Neuerscheinungen: Wundert mich ein wenig, dass es zu diesem Verlag und seinen Publikationen außer "Cooper/Sadik "IRAQI FIGHTERS" bislang keinen eigenen Tread gab....
  4. Buch "Mi-24" vom Motorbuchverlag

    Buch "Mi-24" vom Motorbuchverlag: Ich wollte mein im Motorbuchverlag am 27.10 erschienenes Buch "Mi-24" hier kurz vorstellen. Eigentlich hatte ich geplant das schon ein paar Tage...
  5. Neues Bell UH-1 Buch demnächst beim Motorbuchverlag

    Neues Bell UH-1 Buch demnächst beim Motorbuchverlag: Bye-Bye Bell Die »Huey« - eine Legende tritt ab Am 27.3.2014 soll von Martin Seliger ein neues Werk für die von uns allen geliebte Bell UH-1D...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden