Neues Leben für die Do 328?

Diskutiere Neues Leben für die Do 328? im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; usw. Jede Investitions-Entscheidung ist eine Wette auf die Zunkuft und kann böse enden, wenn die erwarteten Umstände nicht eintreten. Im...
WaS

WaS

Space Cadet
Dabei seit
17.04.2007
Beiträge
1.048
Ort
Erlangen
Cargolifter? Zwar nicht in Sachsen, aber gewisse Parallele sind schon erkennbar.
Für mich ist es ein nettes kleines Flugzeug das keiner braucht
Gibt es für die 328 einen volkswirtschaftlichen Bedarf der irgendwie staatliche Anschubsfinazierungen rechtfertigt?
...na gut, das finde ich ein wenig "provinziell":
usw.

Jede
Investitions-Entscheidung ist eine Wette auf die Zunkuft und kann böse enden, wenn die erwarteten Umstände nicht eintreten. Im vorliegenden Fall ist das Risiko vermutlich sogar überdurchschnittlich hoch. Aber glaubt ihr denn wirklich, dass bei der Sierra Nevada Corporation nur ausgemachte Vollidioten sitzen? Die spielen auch ein paar Klassen höher als der hier bereits als Vergleich herangezogene "Helipark".
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolfsmond

Wolfsmond

Space Cadet
Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
1.000
Ort
Freistaat Bayern
Ich dachte erst, ich hätte mich verlesen: Das Flugzeug soll tatsächlich D328NEU heißen?
...na gut, das finde ich ein wenig "provinziell": D328NG oder D328NEO wäre internationaler.
Ach, so lange keiner auf die Idee kommt den Vogel 328MAX zu taufen ist alles gut :thumbup:
 

Aeroplan

Testpilot
Dabei seit
23.10.2012
Beiträge
511
Ort
Bayern
Ich bin der Meinung, der Fairness halber muss man der neuen Firma DRA einfach eine Chance zugestehen.
Lasst sie einfach mal machen!

Okay, der Vergleich hinkt etwas wegen der Dimension, aber wer hätte vor 50 Jahren gedacht, dass Airbus im Wettbewerb mit Boeing, MDC und Lockheed Erfolg haben wird?
 
Del Sönkos

Del Sönkos

Space Cadet
Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
1.042
Ort
Hamburg
Aber glaubt ihr denn wirklich, dass bei der Sierra Nevada Corporation nur ausgemachte Vollidioten sitzen? Die spielen auch ein paar Klassen höher als der hier bereits als Vergleich herangezogene "Helipark".
Ganz im Gegenteil: Ich glaube, dass dort die echten "Profis" sitzen. Was mir auffällt:
  • Ich sehe aktuell nur öffentliche Kreditzusagen aus Deutschland
  • Lokale Jubel.... äh Pressemeldungen für neue Arbeitsplätze (grundsätzlich auch verstädlich)
  • So gut wie keine internationale Pressemeldung bzw. etwas offizielles von der Sierra Nevada Corporation - auf der Homepage sehe ich überhaupt nix zum Thema...
  • Bei Flightglobal ist nur ein kurzer Artikel zur Do328, der mit dem Satz schließt: "Sierra Nevada and 328 Support Services have not responded to requests for comment on the Leipzig plan"
Das kann jetzt jeder für sich interpretieren, nur Fördergelder haben natürlich eine große Rolle gespielt.
Das ist auch völlig OK und Risiken gehen wir in Deutschland leider viel zu wenige ein.

Ich bleibe nur bei der Frage: Was ist Markt bzw. wie ist in wenigen Sätzen die Story des Flugzeugs?
 

sixmilesout

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
1.965
Ort
ETSF / Spottingbase: EDMO
Wer hat eigentlich aktuell die Namensrechte an Dornier?
Die Familie DORNIER. Wer denn sonst. Es ist aber fraglich, ob die Kiste Do 328 heißen wird oder D 328.

btw

Beim A380 waren die Chancen auf Weltherrschaft um längen besser. Inkl Staatlicher Förderung. Und was ist daraus geworden? Elon Musk will zum Mars, Isar Aerospace (sitzt in Obi) will Musk Konkurrenz machen.

Wer kämpf (um Kunden) kann verlieren, wer nicht kämpft (zum bsp Nasebohren) der hat schon verloren.
 

an-12

Fluglehrer
Dabei seit
13.11.2006
Beiträge
248
Ort
Hannover
Die Familie DORNIER. Wer denn sonst. Es ist aber fraglich, ob die Kiste Do 328 heißen wird oder D 328.
.
Mit nichten! Die Namensrechte lagen schon lange nicht mehr bei der Familie Dornier sondern wurden damals von EADS mit an Fairchild erkauft und sind nun über diverse Ecken ebenfalls bei der Sierra Nevada Corp.
 

Aeroplan

Testpilot
Dabei seit
23.10.2012
Beiträge
511
Ort
Bayern
Wenn dem so ist, warum verwendet SNC den Namen "Dornier" nicht?
 
Del Sönkos

Del Sönkos

Space Cadet
Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
1.042
Ort
Hamburg
Wenn dem so ist, warum verwendet SNC den Namen "Dornier" nicht?
Nach meiner Info hat SNC die 328 Support Services GmbH gekauft (Link)

Diese GmbH ist, wie die EASA bestätigt, Halter des Type-Certificates "EASA.A.096 DORNIER 328 Series". Das hat überhaupt nix mit irgendwelchen Namensrechten oder so zu tun...
Sie dürfen vermutlich mit dem Namen werben, die Marke inkl. Logo usw. ist vermutlich woanders "aufgehängt".

Irgendwie eine abgefahrene Kombination :mellow:
 

edge

Kunstflieger
Dabei seit
23.05.2018
Beiträge
47
Natürlich, so wie bei jedem anderen Projekt. Sowas nennt man WirtschaftsFÖRDERUNG. Es sei denn wir brauchen keine Hightech Arbeitsplätze in BRD. Die Leute können ja auch Hartz 4 beantragen, passt schon.
In Leipzig besteht aber quasi Vollbeschäftigung im Luftfahrtsektor. DHL&co. haben dort schon jeden weggesaugt, der schon mal ein Flugzeug aus der Nähe gesehen hat. Welche 250 Fachleute dort noch Do328 zusammensetzen sollen, steht in den Sternen. AMTES (Volga-Dnepr) sucht für seine Erweiterung der Wartung ja auch schon 300 Leute.

Während der Wirtschaftsminister die Sache heute feierte, will sich SNC erst im ersten Quartal 2020 zu den die Projektchancen äußern. Diese Aussage des Unternehmens heute war für das Fachpublikum schon bemerkenswert, wurde aber vom lautstarken Tamtam der Politik übertrommelt, die so tat, als wäre bereits alles klar.

Unterm Strich, heute nicht mehr als ein PR Termin, vermutlich nicht zufällig vor der Landtagswahl in 1,5 Wochen. Die Sache kann immer noch jederzeit beerdigt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

edge

Kunstflieger
Dabei seit
23.05.2018
Beiträge
47
An Fördermitteln dürften mindestens 150Mio im Raum stehen. Direkt genannt wurden heute 125 Mio vom Bund, dazu kommen noch die Fördermittel der Bundesländer und Kommunen. Natürlich ist das auch das übliche Wettrennen um maximale Fördermittel, Deutschland sticht Türkei aus, Leipzig sticht Bremen aus. Wer zahlt mehr? SNC ist flexibel.

Aber wie gesagt, bisher gibt es nur eine unverbindliche Absichtserklärung. Der wahlkämpfende Wirtschaftsminister vergaß heute zu erwähnen, daß SNC so eine Absichtserklärung auch schon mal mit der Türkei abgeschlossen hatte.

Dornier 328: Türkei will Regionalflugzeuge bauen - WELT
 
Zuletzt bearbeitet:

K.B.

Flieger-Ass
Dabei seit
06.05.2009
Beiträge
449
Ort
D
Noch ein paar Informationen:

D328NEU wird verlängert --> 39 Passagiere (statt bisher 32 Passagiere)
Neue Triebwerke, neue Propeller, neue Avionik im Cockpit
Die DRA GmbH kann sich vorstellen, künftig auch einen hybrid-elektrischen Antrieb in das neue Flugzeug zu installieren, aber die Jet-Version soll auf keinen Fall mehr aufgelegt werden.
Markeinschätzung von DRA: bis zu 4.000 Flugzeugen in der Kategorie der 30- bis 40-Sitzer in den nächsten 20 Jahren.
Der Prototyp der D328NEU wird in Oberpfaffenhofen gebaut (dort 120 neue Stellen), die Produktion in Leipzig/Halle soll 2023 beginnen (bis zu 250 Arbeitsplätze).
Einsatzzweck: Neben Passagier- und Frachttransporten ist die Maschine für Rettungs- und Suchdienste konzipiert (+ mögliche militärische Nutzung).

Merkel: Flugverkehr soll "grüner" werden | MDR.DE
Die Dornier 328 erlebt eine Renaissance als D328NEU - Aerobuzz.de
 
WaS

WaS

Space Cadet
Dabei seit
17.04.2007
Beiträge
1.048
Ort
Erlangen
An Fördermitteln dürften mindestens 150Mio im Raum stehen. Direkt genannt wurden heute 125 Mio vom Bund, dazu kommen noch die Fördermittel der Bundesländer und Kommunen.
Datf ich um eine Quelle bitten? Danke im Voraus!

Natürlich ist das auch das übliche Wettrennen um maximale Fördermittel, Deutschland sticht Türkei aus, Leipzig sticht Bremen aus.
Türkei scheint sich aber schon vor längerer Teit erledigt zu haben, ohne Konkurenz. Und aus Bremen war defnitiv zu lesen, dass keine geeignete Fläche zeitgerecht zur Verfügung steht – daran ist es dort gescheitert.
 

edge

Kunstflieger
Dabei seit
23.05.2018
Beiträge
47
Wenn du die Google Suche bemühst wirst du sicher selbst in den Medien fündig, da einige Pressevertreter genau mitgeschrieben haben.

Der Freistaat Sachsen hat beispielsweise angeboten die Fertigungshalle zu fördern. Für den Hallenbau würde er fast 7 Mio auf den Tisch legen. Der persönlich anwesende Luft- und Raumfahrtkoordinator der Bundesregierung Jarzombek hat vor Ort bereits zugesagte 125 Mio aus dem Bundestopf bestätigt. SNC selbst will 80 Mio investieren.

Was die Türkei betrifft, die hat sich erst vor 2 Jahren von dem Projekt getrennt, nach offizieller Aussage der Türken weil die Kosten aus dem Ruder liefen und man keine ausreichenden Markchancen sah. Das war auch in internationaler Fachpresse 2017 so nachzulesen.


Turkey terminates local jet program worth billions
 
Zuletzt bearbeitet:
Carlos G.

Carlos G.

Space Cadet
Dabei seit
31.03.2005
Beiträge
1.167
Ort
am Atlantik
Noch ein paar Informationen:

D328NEU wird verlängert --> 39 Passagiere (statt bisher 32 Passagiere)
Neue Triebwerke, neue Propeller, neue Avionik im Cockpit

Markeinschätzung von DRA: bis zu 4.000 Flugzeugen in der Kategorie der 30- bis 40-Sitzer in den nächsten 20 Jahren.
Interessant wäre es, in diesem Zusammenhang sich das frühere "328 ACCA" Projekt der USAF Forscher (All Composite Cargo Aircraft) wieder anzusehen... Oder?

Weiterhin zum Thema: Und eine Verlängerung des 328-Rumpfes für 59 Pax, mit Jetantrieb? Zumindestens als Studienobjekt... Im dünnerbesiedelten Zubringermarkt (USA, Kanada, Lateinamerika, Afrika, Australien, usw.) wäre so ein Flieger doch denkbar, meine ich. (PS: Evtl. mit einer reinen Frachtvariante, und einer Weiteren, mit robusterem Fahrwerk, für den Betrieb in nicht asphaltierten Pisten zu ermöchlichen. Beides plausible Argumente, würde ich sagen.)

 
Anhang anzeigen
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.675
Ort
mit Elbblick
Weiterhin zum Thema: Und eine Verlängerung des 328-Rumpfes für 59 Pax, mit Jetantrieb? Zumindestens als Studienobjekt... Im dünnerbesiedelten Zubringermarkt (USA, Kanada, Lateinamerika, Afrika, Australien, usw.) wäre so ein Flieger doch denkbar, meine ich. (PS: Evtl. mit einer reinen Frachtvariante, und einer Weiteren, mit robusterem Fahrwerk, für den Betrieb in nicht asphaltierten Pisten zu ermöchlichen. Beides plausible Argumente, würde ich sagen.)
Als "Low Budget" Flieger mit Fokus auf Robustheit gewinnt immer eine ATR42/ATR72. Die Dinger sind einfach maximal primitiv gebaut, jedenfalls nach Airliner Standards.
 
Thema:

Neues Leben für die Do 328?

Neues Leben für die Do 328? - Ähnliche Themen

  • Neues Tiltrotorprojekt von Leonardo Helicopter

    Neues Tiltrotorprojekt von Leonardo Helicopter: 2023 soll ein neues Tiltrotormodell von Leonardo an den Start gehen. Ähnlichkeiten mit der Bell 280 Valor sind wahrscheinlich rein zufällig...
  • Mal wieder ein neues Hybridantriebsprojekt

    Mal wieder ein neues Hybridantriebsprojekt: Hallo, Der Artikel war mir bisher entgangen, ist aus dem September-Aerokurier. Scalewings, die etwas andere Österreichische...
  • Neuer Verlag & neues Hs 129 Panzerjägerbuch!

    Neuer Verlag & neues Hs 129 Panzerjägerbuch!: Hallo allerseits, Ich hoffe, dass Sie mein etwas gebrochenes Deutsch verstehen können. Ich verlasse mich stark auf Google zu übersetzen. Ich...
  • Lufthansa neues Logo/Farbe

    Lufthansa neues Logo/Farbe: Hallo Modellbau Freunde, ich habe mir mittlerweile alle aktuellen Airliner der Lufthansa Flotte als Bausatz angeschafft und möchte diese auch...
  • Neues Projekt An-74 UR-74038

    Neues Projekt An-74 UR-74038: Hallo Modellbauer, ich habe seit vielen Jahren die An-74 als Modell im Blick. UR-74038 Kharkov Aircraft Manufacturing Company Antonov An-74...
  • Ähnliche Themen

    • Neues Tiltrotorprojekt von Leonardo Helicopter

      Neues Tiltrotorprojekt von Leonardo Helicopter: 2023 soll ein neues Tiltrotormodell von Leonardo an den Start gehen. Ähnlichkeiten mit der Bell 280 Valor sind wahrscheinlich rein zufällig...
    • Mal wieder ein neues Hybridantriebsprojekt

      Mal wieder ein neues Hybridantriebsprojekt: Hallo, Der Artikel war mir bisher entgangen, ist aus dem September-Aerokurier. Scalewings, die etwas andere Österreichische...
    • Neuer Verlag & neues Hs 129 Panzerjägerbuch!

      Neuer Verlag & neues Hs 129 Panzerjägerbuch!: Hallo allerseits, Ich hoffe, dass Sie mein etwas gebrochenes Deutsch verstehen können. Ich verlasse mich stark auf Google zu übersetzen. Ich...
    • Lufthansa neues Logo/Farbe

      Lufthansa neues Logo/Farbe: Hallo Modellbau Freunde, ich habe mir mittlerweile alle aktuellen Airliner der Lufthansa Flotte als Bausatz angeschafft und möchte diese auch...
    • Neues Projekt An-74 UR-74038

      Neues Projekt An-74 UR-74038: Hallo Modellbauer, ich habe seit vielen Jahren die An-74 als Modell im Blick. UR-74038 Kharkov Aircraft Manufacturing Company Antonov An-74...

    Sucheingaben

    do-328 flugzeugforum

    ,

    do-328 flugzrugforum

    ,

    do 328 flugzeugforum

    ,
    dornier leipzig
    , dornier 328 Bau in Leipzig, produktion dorier in leipzig, dornier 328 forum, do328 flugzeugforum, do 328 flugyeugforim, dornier do328neu
    Oben