Neues Marine-Patrouillenflugzeug

Diskutiere Neues Marine-Patrouillenflugzeug im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; und es wäre dann auch noch interessant was Portugal dafür investieren musste.
flieger28

flieger28

Alien
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
6.510
Zustimmungen
10.049
Ort
Nordholz
Die von Portugal gekauften P-3 hatten das gleiche Problem, wurden aber von Lockheed Martin generalüberholt und mit neuen Tragflächenbauteilen ausgerüstet.
Deswegen fliegen die wieder.
und es wäre dann auch noch interessant was Portugal dafür investieren musste.
 
B727

B727

Testpilot
Dabei seit
13.10.2006
Beiträge
806
Zustimmungen
10.787
Ort
EDDS & EDDF
und es wäre dann auch noch interessant was Portugal dafür investieren musste.
Knapp über 200 Millionen €.

Es gibt eigentlich keinen Weg mehr an der P-8 vorbei, Frankreich hat die Poseidon schon unter die Lupe genommen. Es macht aus finanzieller Sicht der potentiellen Betreiber und aus marktwirtschaftlicher Sicht von Airbus keinen Sinn ein A320 MPA zu entwickeln. Hätte Airbus daran Interesse gehabt hätten sie im letzten Jahrzehnt die Entwicklung abschließen müssen und als Konkurrent zur P-8 auftreten können. Jetzt ist der Zug abgefahren. Airbus wird darüber hinweg kommen das ihnen mal ein Auftrag flöten ging.
 

kurnass

Testpilot
Dabei seit
04.05.2006
Beiträge
891
Zustimmungen
4.488
Ort
Kessel, NRW
Mann könnte auch die Pakistanischer Lösung anschauen. Ein MPA Light (relativ billig) wie der C295MPA oder RAS-72 für Küstennähe Missionen, und eine MPA Long Range welche teuer ist. Aber davon braucht mann auch weniger. Dafür kommt dann nur die P-8 im Frage.
Pakistan benützt die RAS-72 (Ersatz für die Fokker 27MPA), und hat Lineage 1000 bestellt als Ersatz für die P-3 Orion als Long Range MPA.
 
Pak

Pak

Fluglehrer
Dabei seit
09.03.2020
Beiträge
123
Zustimmungen
98
Ort
Frankreich
Für die Franzosen, die Lösung ist nicht ein Airbus A320 MPA, zehn Jahren nach dem P8, einzuführen. Sie werden lieber eine ASW Version des neuen Dassault Falcon 8X, nach seiner Version für elektronische Kriegführung, entwickeln wollen
 
B727

B727

Testpilot
Dabei seit
13.10.2006
Beiträge
806
Zustimmungen
10.787
Ort
EDDS & EDDF
Für die Franzosen, die Lösung ist nicht ein Airbus A320 MPA, zehn Jahren nach dem P8, einzuführen. Sie werden lieber eine ASW Version des neuen Dassault Falcon 8X, nach seiner Version für elektronische Kriegführung, entwickeln wollen
Quatsch, und die U-Boot Bekämpfung spielt dann keine Rolle mehr :07:
 
Pak

Pak

Fluglehrer
Dabei seit
09.03.2020
Beiträge
123
Zustimmungen
98
Ort
Frankreich
gonogo101

gonogo101

Testpilot
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
813
Zustimmungen
785
Ort
Cuxhaven
Moin Leude, lest das --> Studies on French-German Next Gen MPA to Start this Month - Naval News
Der Beitrag nennt neben dem aktuellen Stand der Dinge alle Fakten zum Umfeld und die Unsicherheiten, die sich daraus ergeben. Die Deutsche Marine wünscht sich als Zwischenlösung die P-8 Poseidon --> Könnte morgen losgehen. Am Ende wird es ein politisches Spiel, fernab aller militärischen Notwendigkeiten und Wünsche. Wieder und wieder und wieder!
 
sixmilesout

sixmilesout

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
2.426
Zustimmungen
4.505
Ort
ETSF / Spottingbase: EDMO
Unveiled at Euronaval 2018, Airbus’ A320M3A in its MPA variant appeared to be a natural candidate for the MAWS program, which aims at replacing current German and French MPAs with a next gen system. Airbus picture.
Über 30 Jahre nach dem ersten Angebot eines A320 MPA durch Dornier. 30 Jahre nur gepennt. Und jetzt die P-8 nur als Zwischenlösung? Blöder gehts echt nimma.
 
Düsenjäger

Düsenjäger

Space Cadet
Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
1.261
Zustimmungen
5.418
Ort
Deutschland
Würde für die deutschen Anforderungen nicht die C295MPA oder die ATR-72ASW reichen ?
 

kurnass

Testpilot
Dabei seit
04.05.2006
Beiträge
891
Zustimmungen
4.488
Ort
Kessel, NRW
Würde für die deutschen Anforderungen nicht die C295MPA oder die ATR-72ASW reichen ?
Ja. Für die eigene Küste wohl. Wenn Mann an internationale Missionen teilnehmen möchte währe eine P-8 vielleicht mehr geeignet. Oder eine Kombination von 2 Typen, wie z.B. Pakistan hat.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.733
Zustimmungen
1.727
Ort
bei Köln
Oder man macht es wie die Briten. Deren Besatzungen flogen in der Übergangszeit bei anderen Luftwaffen mit.
 
atlantic

atlantic

Astronaut
Dabei seit
26.02.2008
Beiträge
3.161
Zustimmungen
1.433
Ort
Bayern Nähe ETSI
Grundsätzlich war es falsch das Airbus an den Orions Hand anlegen durfte.
falsch, grundsätzlich war es falsch diese Flugzeuge sich andrehen zu lassen.
Bei dem was die BW sich vorstellte aber nicht bereit war zu bezahlen, wäre jede Firma in die Knie gegangen, Leider hat Airbus zu dem Vertrag sher blauäugig ja gesagt.

Immer wieder interessant wie viele, auch hier im Forum, sofort die Moralkeule rausholen und Rundumschläge verteilen. Dabei habe sie überhaupt keinen Einblick oder Überblick über die Geschehnisse.
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
3.553
Zustimmungen
4.538
vom 25.01.2021:
Joker zieht nicht mehr: Kein Seefernaufklärer der Marine einsatzbereit

Aktuell ist die 60+04 mit c/s DASA06 von Manching aus über Norddeutschland zu sehen.
... Von den insgesamt acht gebraucht gekauften Maschinen sind inzwischen vier ausgemustert, drei in verschiedenen Stadien der Instandsetzung – und die letzte noch flugfähige Maschine steht seit nunmehr zwei Wochen am Boden. ...
Könnte eine der drei genannten Maschinen sein ...

EDIT 13:52 Uhr: screenshot aktualisiert mit kompletter Flugstrecke

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
sixmilesout

sixmilesout

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
2.426
Zustimmungen
4.505
Ort
ETSF / Spottingbase: EDMO
Ich meine 01 und 02 sind raus.

Laut scramble:

60+01P-3C5737MFG3Withdrawn from useJun 2006Apr 2020will not be repaired after fuel tank incident
60+02P-3C5741MFG3ActiveMay 2007Aug 2018

Bei der "2" muss das nix heißen, scramble bekommt auch nicht alles mit.
 
Thema:

Neues Marine-Patrouillenflugzeug

Neues Marine-Patrouillenflugzeug - Ähnliche Themen

  • Falcon 6X - Neues aus Frankreich

    Falcon 6X - Neues aus Frankreich: Die Falcon 6X auf der Dassault-Website 5500 NM Reichweite Vmo 370 KIAS Mmo Mach 0.90 Vref 109 KIAS Bahnlänge bei MTOM und ISA Standard 5480fts
  • Neues KampfFlügzeug in der Schweizer Luftwaffe

    Neues KampfFlügzeug in der Schweizer Luftwaffe: In diesem Video des Rafale in den Schweizer Bergen bin ich beeindruckt von der kurzen Landung dieses Flugzeugs
  • Neues Tiltrotorprojekt von Leonardo Helicopter

    Neues Tiltrotorprojekt von Leonardo Helicopter: 2023 soll ein neues Tiltrotormodell von Leonardo an den Start gehen. Ähnlichkeiten mit der Bell 280 Valor sind wahrscheinlich rein zufällig...
  • Mal wieder ein neues Hybridantriebsprojekt

    Mal wieder ein neues Hybridantriebsprojekt: Hallo, Der Artikel war mir bisher entgangen, ist aus dem September-Aerokurier. Scalewings, die etwas andere Österreichische...
  • Neuer Verlag & neues Hs 129 Panzerjägerbuch!

    Neuer Verlag & neues Hs 129 Panzerjägerbuch!: Hallo allerseits, Ich hoffe, dass Sie mein etwas gebrochenes Deutsch verstehen können. Ich verlasse mich stark auf Google zu übersetzen. Ich...
  • Ähnliche Themen

    • Falcon 6X - Neues aus Frankreich

      Falcon 6X - Neues aus Frankreich: Die Falcon 6X auf der Dassault-Website 5500 NM Reichweite Vmo 370 KIAS Mmo Mach 0.90 Vref 109 KIAS Bahnlänge bei MTOM und ISA Standard 5480fts
    • Neues KampfFlügzeug in der Schweizer Luftwaffe

      Neues KampfFlügzeug in der Schweizer Luftwaffe: In diesem Video des Rafale in den Schweizer Bergen bin ich beeindruckt von der kurzen Landung dieses Flugzeugs
    • Neues Tiltrotorprojekt von Leonardo Helicopter

      Neues Tiltrotorprojekt von Leonardo Helicopter: 2023 soll ein neues Tiltrotormodell von Leonardo an den Start gehen. Ähnlichkeiten mit der Bell 280 Valor sind wahrscheinlich rein zufällig...
    • Mal wieder ein neues Hybridantriebsprojekt

      Mal wieder ein neues Hybridantriebsprojekt: Hallo, Der Artikel war mir bisher entgangen, ist aus dem September-Aerokurier. Scalewings, die etwas andere Österreichische...
    • Neuer Verlag & neues Hs 129 Panzerjägerbuch!

      Neuer Verlag & neues Hs 129 Panzerjägerbuch!: Hallo allerseits, Ich hoffe, dass Sie mein etwas gebrochenes Deutsch verstehen können. Ich verlasse mich stark auf Google zu übersetzen. Ich...

    Sucheingaben

    c295 bundeswehr

    ,

    breguet atlantic nachfolger

    ,

    Marine-Patrouillenflugzeug nachfolger

    ,
    kawasaki p1 bundeswehr
    , triebwerkabdeckung P-3C, c295MPA für die deutsche marine
    Oben