Neues Marine-Patrouillenflugzeug

Diskutiere Neues Marine-Patrouillenflugzeug im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Alibi reicht für die Bundeswehr locker.
seahawk

seahawk

Space Cadet
Dabei seit
11.05.2003
Beiträge
1.050
Zustimmungen
828
Ort
Essen
Die F10X ist nur eine Fixe Fanboy Idee mehr nicht. Fehlt bloß noch die DE Do328 ECO Stretch Varianten Lösung. Die F10X wäre unbewaffnet was für kleine Länder, wie die CL650 MPA. Putzig wenn man sowas hat, aber für Maritime Kriegsführung taugt nur P-8 und A320neo MPA.

Alles andere ist nur Alibi.
Alibi reicht für die Bundeswehr locker.
 
gonogo101

gonogo101

Testpilot
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
850
Zustimmungen
981
Ort
Cuxhaven
Das kann was werden mit der P-8A.
 
Fighter117

Fighter117

Alien
Dabei seit
22.03.2006
Beiträge
5.205
Zustimmungen
3.271
Ort
Panketal (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
Von den neuen U-Booten und den drei Flottendienstbooten höre ich zum ersten Mal. Habt ihr da konkrete Infos?
Und welche Lenkwaffen sind gemeint? Für die P8, Sea Lion oder sogar den Eufi?
 

LFeldTom

Space Cadet
Dabei seit
01.08.2002
Beiträge
2.400
Zustimmungen
1.063
Ort
Niederrhein
Von den neuen U-Booten und den drei Flottendienstbooten höre ich zum ersten Mal. Habt ihr da konkrete Infos?
Und welche Lenkwaffen sind gemeint? Für die P8, Sea Lion oder sogar den Eufi?
Ich versuch mich mal als Landratte:
Bei den U-Booten handelt es sich um zwei neue U212CD (Common Design) Klasse. Das Projekt wird zusammen mit Norwegen betrieben, welche vier Einheiten beschaffen wollen. So manche Frage dazu kann man sich hier ganz gut erschließen.
Bei der Lenkwaffe ist wohl die Naval Strike Missile NSM gemeint. Was den Träger betrifft:
Als erstes Schiff der deutschen Marine soll das Mehrzweckkampfschiff 180 (MKS 180) mit dem gemeinsamen Flugkörper ausgerüstet werden. Langfristig werden alle Fregatten beider Marinen die Waffe Naval Strike Missile als Standardsystem erhalten.
Dies bedeutet im Umkehrschluss für die Korvetten der deutschen Marine, dass es hier wohl bei der Bewaffnung RBS15 Mk3 bleiben wird.
(Quelle)
Luftfahrzeuge als Träger scheinen zunächst nicht geplant.
Zu den Flottendienstbooten kann ich nicht viel sagen, außer dass neue ziemlich überfällig sind.

Ich habe neue Betriebstoffversorger vermisst. Die aktuell eingesetzten dürfen inzwischen viele Häfen aus Sicherheitsgründen (nicht doppelwandig) nicht mehr anlaufen.
 
Thone

Thone

Astronaut
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
3.571
Zustimmungen
2.204
Ort
Kreis Cuxhaven
Ich habe neue Betriebstoffversorger vermisst. Die aktuell eingesetzten dürfen inzwischen viele Häfen aus Sicherheitsgründen (nicht doppelwandig) nicht mehr anlaufen.
Ist vielleicht aber auch am wenigsten konfliktbeladen, so dass man davon ausgeht, dass auch eine neue Regierung, wer auch immer ihr angehört, diese beschaffen wird.

Thomas
 

RaSt

Berufspilot
Dabei seit
04.05.2020
Beiträge
70
Zustimmungen
61
Ist vielleicht aber auch am wenigsten konfliktbeladen, so dass man davon ausgeht, dass auch eine neue Regierung, wer auch immer ihr angehört, diese beschaffen wird.

Thomas
Doch, es ist in einer gewissen Weise konfliktbeladen. Ich habe kürzlich gelesen (leider kann aus der Erinnerung heraus die Quelle nicht zitieren), dass die Ausschreibung erfolgt ist. Es gibt 2 Angebote von deutschen Werften, die aber im Preis deutlich überhöht sind. Würde man Betriebsstoffversorger ohne Schnickschnack (also Standard) in Asien bauen lassen, bekäme man sie für 1/5 des Preises. Der deutsche Marineschiffbau zählt aber zur erklärten Schlüsseltechnologie. Darum müsste eigentlich "deutsch" gekauft werden ... aber bei der Preisüberhöhung ...
 
Thone

Thone

Astronaut
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
3.571
Zustimmungen
2.204
Ort
Kreis Cuxhaven
Konfliktbeladen vielleicht, aber was ich meine: Die Frage des "ob" stellt sich nicht, nur des "wann". Auch eine Grün-wie-auch-immer-Regierung oder (Gott bewahre) tiefstrot-irgendwas-Regierung kann Tanker kaufen. Bei "bewaffneten" Rüstungsgütern u.U. schwieriger.

Thomas
 

Lime

Flieger-Ass
Dabei seit
09.03.2005
Beiträge
471
Zustimmungen
168
Ort
Norden
Moin,

offenbar ist aktuell eine P8 von Nordholz unterwegs. Steht das in Zusammenhang mit einer möglichen Beschaffung?
 
Anhang anzeigen
Herby

Herby

Space Cadet
Dabei seit
25.10.2003
Beiträge
1.572
Zustimmungen
10.049
Ort
Hamburg
Eher mit Baltops 2021. Aber das eine schließt das andere nicht aus. Die Amis besuchen besonders gerne Events und Manöver, wenn sich noch etwas zusätzliches (Finanzielles) daraus entwickeln kann.
 
gonogo101

gonogo101

Testpilot
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
850
Zustimmungen
981
Ort
Cuxhaven
Deswegen fliegen sie BALTOPS aus Kevlavik und kommen nur zum Tanken nach Nordholz?
 

RaSt

Berufspilot
Dabei seit
04.05.2020
Beiträge
70
Zustimmungen
61
Nächste Woche soll der Kauf der P-8 das okay bekommen. Die offizielle Sprachregelung bezeichnet die P-8 immer noch als "Interimslösung". Ob das ernst gemeint ist oder nur Taktik, das sei dahingestellt.
So lautet der offizielle Tagesordnungspunkt:

22. BMF-Vorlage Nr. 162/2021
Abschluss eines Vertrages mit einem Volumen von mehr als 25 Mio. Euro im Epl. 14; - Beschaffung von Flugzeugen des Typs P-8A Poseidon als Interimslösung P-3C ORION
- Unterrichtung gemäß § 4 Absatz 1 Satz 2 HG 2021 über die beabsichtigte Einwilligung in eine überplanmäßige Ausgabe bei Kapitel 1405 Titel 554 13 - Unterrichtung gemäß § 4 Absatz 2 Satz 5 HG 2021 über die beabsichtigte Erteilung einer überplanmäßigen Verpflichtungsermächtigung bei Kapitel 1405 Titel 554 13 Ausschussdrucksache 19(12)1101
 
Thema:

Neues Marine-Patrouillenflugzeug

Neues Marine-Patrouillenflugzeug - Ähnliche Themen

  • Neues Farbschema für US Navy - MH-53E

    Neues Farbschema für US Navy - MH-53E: Hallo Modellbauer im FF! Gestern bin ich beim Videosurfen auf youtube über dieses Filmchen gestolpert. Wie der Titel bereits verrät, geht es...
  • Neues Buch: CURTISS DESIGN 75 HAWK, P-36 AND INTERNATIONAL DERIVATIVES

    Neues Buch: CURTISS DESIGN 75 HAWK, P-36 AND INTERNATIONAL DERIVATIVES: Dan Hagedorn and Amaru Tincopa haben dieses interessante Buch über die Curtiss 75 Hawk geschrieben. 386 Seiten mit Bilder, Tekst, Farbenprofielen...
  • Neues Buch: ROHRBACH - GERMAN ALL-METAL AIRCRAFT PIONEER

    Neues Buch: ROHRBACH - GERMAN ALL-METAL AIRCRAFT PIONEER: Lennart Andersson und Rob J M Mulder haben dieses schöne Buch über Adolf Rohrbach und seine Flugzeuge und Projekte geschrieben! Bestellung des...
  • Falcon 6X - Neues aus Frankreich

    Falcon 6X - Neues aus Frankreich: Die Falcon 6X auf der Dassault-Website 5500 NM Reichweite Vmo 370 KIAS Mmo Mach 0.90 Vref 109 KIAS Bahnlänge bei MTOM und ISA Standard 5480fts
  • Neues Kampfflügzeug in der Schweizer Luftwaffe

    Neues Kampfflügzeug in der Schweizer Luftwaffe: In diesem Video des Rafale in den Schweizer Bergen bin ich beeindruckt von der kurzen Landung dieses Flugzeugs
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    c295 bundeswehr

    ,

    breguet atlantic nachfolger

    ,

    Marine-Patrouillenflugzeug nachfolger

    ,
    kawasaki p1 bundeswehr
    , triebwerkabdeckung P-3C, c295MPA für die deutsche marine
    Oben