New Horizon - Mission zum Pluto und darüber hinaus

Diskutiere New Horizon - Mission zum Pluto und darüber hinaus im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; New Horizon - Pluto-Mission Übersicht über die bisherigen wissenschaftlichen Veröffentlichungen....

Moderatoren: mcnoch
  1. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    RA-42387 und A-7H gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 LFeldTom, 18.10.2015
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    438
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    New Horizon - Pluto-Mission

    Jein. Auch wenn Energie ein knappes Gut auf New Horizon ist darf man davon ausgehen, dass die Bilder vor dem Transfer lossless komprimiert werden. Das reduziert die Zeit drastisch. Allerdings kommen im Gegenzug noch einmal reichlich Bits zur Absicherung der Übertragung dazu. Ich denke nicht, dass da weniger als 4-5 Bilder in Vollauflösung pro Tag übertragen werden.

    Aus dem verlinkten Artikel:
    Interessant ist die Frage, ob hier 1-4Kb/s Brutto- oder Nettodaten gemeint sind.

    Wer Interesse am Bordcomputer hat findet in einem Blog von Imagination Technologies vielleicht noch die eine oder andere interessante Information. Hier wird ein wenig über den Auswahlprozess für den Rechenknecht erzählt. Die Balance zwischen Rechenleistung und elektrischer Leistungsaufnahme und vor allem das "Radiation Hardening". In New Horizon wird eine MIPS CPU mit 12MHz betrieben.
     
  4. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    New Horizon - Pluto-Mission

    Die Sonde hat am 22. und am 15.10 die ersten beiden von vier Kurskorrekturen abgeschlossen, die sie zum Kuiper Belt Object 2014 MU69 führen sollen. Für dieses Manöver feuerten zwei seiner Triebwerke für jeweils 16 Minuten und veränderten so die Geschwindigkeit um ca. 10 m/s. Insgesamt will man mit den vier Korrekturen eine Änderung von 57 m/s erreichen und so am Neujahrstag 2019 möglichst dicht an 2014 MU69 vorbeifliegen. Die beiden verbleibenden Korrekturen sind für übermorgen und den 4. November geplant.

    Die Sonde ist mittlerweile 124 Millionen Kilometer vom Pluto entfernt und funktioniert planmäßig, auch die Übertragung der bei der Annäherung an Pluto aufgezeichneten Daten läuft weiterhin planmäßig.
     
  5. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    koehlerbv, DDA und Deino gefällt das.
  6. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    New Horizon - Pluto-Mission

    New Horizon hat Anfang schon eine weitere Reisebekanntschaft gemacht, zwar keine so spektakuläre wie im Falle von Pluto, aber immerhin konnten mittels des Long Range Reconnaissance Imager (LORRI) die bislang besten Bilder eines weit entfernten KBO, in diesem Falle von 1994 JR1, gemacht werden. Viel sieht man auf ihnen allerdings nicht...

    http://www.spacedaily.com/reports/N...ering_Kuiper_Belt_Object_not_far_off_999.html
     
    koehlerbv gefällt das.
  7. #66 koehlerbv, 07.12.2015
    koehlerbv

    koehlerbv Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    1.801
    Ort:
    Breisgau
    New Horizon - Pluto-Mission

    "KBO" sollten wir vielleicht für die interessierten, aber weniger astronomiefirmen FFler erklären. Dieser Wiki-Artikel tut das schon mal ganz gut und bietet schon mal viele weitergehende Links:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Transneptunisches_Objekt

    Das ist eine sehr interessante Welt fern da draussen am Rand unseres Sonnensystems, von dem wir hier auf der Erde sehr wenig mitbekommen können.

    Bernhard
     
    Learjet, Mirka73, A-7H und 2 anderen gefällt das.
  8. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    WaS, Deino und Chopper80 gefällt das.
  9. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    New Horizon - Pluto-Mission

    Immer mehr Erstauswertungen von Material werden verfügbar. Die Herbsttagung der American Geophysical Union (AGU) in San Francisco ist daher ein willkommener Anlass zahlreiche neue Erkenntnisse mitzuteilen. Bislang wurde noch nicht mal die Hälfte der gesammelten Daten in hoher oder voller Qualität übertragen, daher wird es auch noch über Monate neues Material geben und die vollständige Auswertung aller Materialen wird Jahr, wenn nicht gar ein Jahrzehnt dauern.

    http://www.spacedaily.com/reports/New_Horizons_team_releases_detailed_slice_of_Pluto_999.html
     
  10. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Bergfalke und Harry Hirsch gefällt das.
  11. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    New Horizon - Pluto-Mission

    Während sich ein Großteil der medialen Aufmerksamkeit der letzten Monate für diese Mission auf den Vorbeiflug und seine Bilderserien konzentriert hat, haben andere Wissenschaftler mit einem anderen, kleineren Instrument an Bord ebenfalls interessante Ergebnisse erzielt. Studenten der University of Colorado Boulder haben mit einem Instrument die Anzahl der Staubpartikel gemessen, die im Laufe des Fluges zum Pluto auf die Sensorfläche getroffen sind und dabei eine unerwartet kleine Zahl von solchen Partikeln im All gefunden. Selbst rund um Pluto konnten sie nur (hochgerechnete) sechs Staubpartikel pro Kubikmeile messen. Während man dies für den Raum zwischen den Planeten eher erwartet hatte, zeigt das Fehlen solcher Partikel rund um Pluto z.B. dass dieses bei der Entstehung und Entwicklung der Planeten und Monde massenhaft vorkommende Material mittlerweile durch die planetaren Prozesse komplett verarbeitet wurden.

    http://www.spacedaily.com/reports/More_surprises_in_store_for_the_New_Horizons_spacecraft_999.html
     
    koehlerbv, A-7H, Chopper80 und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #71 JohnSilver, 24.03.2016
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.022
    Zustimmungen:
    3.576
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    New Horizon - Pluto-Mission

    Unglaublich! :FFEEK:

    Gerade einmal 6 hochgerechnete - das heißt, noch nicht einmal unbedingt eingefangene - Partikel in einem Würfel mit 1,6 km Kantenlänge...

    Das zeigt für mich "halbwegs" anschaulich, wie klein unser Heimatplanet doch ist...
     
  13. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
  14. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    New Horizon - Pluto-Mission

    Die Mission wird um 2 weitere Jahre verlängert. Dies ist aber nur ein obligatorischer Verwaltungsschritt, den ihr nächstes Ziel, c, erreicht die Sonde ja erst im Januar 2019.
     
  15. #74 mcnoch, 28.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2016
    mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    New Horizon - Pluto-Mission

    Am Dienstag ist das letzte Datenpaket vom Plutovorbeiflug der Sonde im letzten Jahr auf der Erde eingetroffen.
    Rund 15 Monate hat es gedauert die über 50 GB Daten in mehren Datenblöcken und mit einigen Wiederholungen zur Erde zu Funken. Der Kerndatensatz ist nur 6 GB groß.
    Jetzt werden die Daten auf der Erde nochmals genau auf Vollständigkeit und Korrektheit überprüft, erst dann werden die Datenspeicher der Sonde per Befehl gelöscht und so wieder aufnahmefähig für neue Daten, die man während weiteren Vorbeiflügen an anderen Objekten zu sammeln erhofft.

    http://www.heise.de/newsticker/meld...om-Pluto-Vorbeiflug-uebermittelt-3379122.html
    http://www.spacedaily.com/reports/Last_Bits_of_2015_Pluto_Flyby_Data_Received_on_Earth_999.html
     
    koehlerbv gefällt das.
  16. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Zwischenzeitlich gab es eine kleinere Kurskorrektur für die Sonde, so dass sie am Neujahrstag 2019 am Objekt 2014 MU69 vorbeifliegen wird.
    Die Kurskorrektur war mit einer Brenndauer von 44 Sekunden recht kurz und führt nur zu einer Veränderung der Fluggeschwindigkeit von 44 Meter pro Sekunde, wird sich im Laufe der Zeit bis zum Zielpunkt aber auf rund 10 000 km aufaddieren. Bis dahin befindet sich die Sonde aber nicht in einer Ruhephase, sondern liefert immer wieder Langzeit-Beobachtungen von KBOs, so dass die Wissenschaftler ständig neue Daten und Erkenntnisse erhalten.

    http://www.spacedaily.com/reports/New_Horizons_Refines_Course_for_Next_Flyby_999.html
     
    JohnSilver gefällt das.
  17. DDA

    DDA Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    7.590
    Ort:
    Berlin
    Bitte entschuldige die kleine Korrektur, aber auf der Webseite steht 44 cm/s :wink:

    Sonst müßte das Triebwerk auch schon recht kräftig sein, um die 44m/s Differenz in nur 44 Sekunden zu erreichen...

    Axel
     
    mcnoch gefällt das.
  18. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Nachdem der halbe Weg zum nächsten Ziel geschafft ist und alle Daten vom Pluto vollständig zur Erde übertragen wurden, darf die Sonde jetzt ein wenig ruhen und wird bis September einen kleinen Sommerschlaf halten. Aber auch während dieser zeit werden verschiedene Systeme an Bord immer mal wieder aufwachen und einige Tätigkeiten durchführen, z.B. einen wöchentlichen Status aller kritischen Systeme zur Erde funken, aber auch ein paar Beobachtungen machen. Derweil wird man auch auf der Erde nicht untätig sein und die Planungen für den Vorbeiflug an 2014 MU69 abschließen und in konkrete Befehlsketten für die Flugsteuerung umsetzen. Aktuell gibt es noch Diskussionen in welchem Abstand man an 2014 MU69 vorbeifliegen will.
     
    DDA gefällt das.
  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Swordfish gefällt das.
  21. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Aus den von New Horizon gesammelten Daten von Pluto und seinem Mond Charon hat die NASA nun ein ein virtuelles Überflugs-Video errechnet, welches die Dynamik der Landschaft sehr gut zeigt.
    New Horizons
     
    Swordfish, SixtyFour, MiGCap und einer weiteren Person gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema: New Horizon - Mission zum Pluto und darüber hinaus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. new horizons

Die Seite wird geladen...

New Horizon - Mission zum Pluto und darüber hinaus - Ähnliche Themen

  1. Künstlicher Horizont im Boot, und die Frage, ob der ARU11A einen eigenen Kreisel hat

    Künstlicher Horizont im Boot, und die Frage, ob der ARU11A einen eigenen Kreisel hat: Hallo, Forengemeinde, Ich hab mich hier mal registriert, weil ich fragen wollte, ob einer die Pin-Belegung vom Künstlichen Horizont einer F4...
  2. Künstlicher Horizont - Verwendung außerhalb des Flugzeugs

    Künstlicher Horizont - Verwendung außerhalb des Flugzeugs: In der Bucht werden ja immer auch Cockpit-Instrumente angeboten. Mit am eindruckvollsten finde ich immer wieder die künstlichen Horizonte aus F-4...
  3. Künstlicher Horizont bei Spornradflugzeugen ???

    Künstlicher Horizont bei Spornradflugzeugen ???: Hallo, wenn man zum Beispiel in einer Cessna sitzt dann muss man vor dem Abflug den künstlichen Horizont justieren (caging) in dem man den...
  4. Das Glück am Horizont

    Das Glück am Horizont: Am 21.08 um 20:15 zeigt der RBB den Spielfilm Das Glück am Horizont. Das Interessante an dem Film ist, dass er zum großen Teil bei der Firma...
  5. Horizon Airmeet 2014

    Horizon Airmeet 2014: Schon zum 6. Mal fand in Genderkingen (Flugplatz EDMQ) das Horizon Airmeet 2014 statt. Im Anschluss Bilder vom Samstag.