News zum Tornado Nachfolger 20xx

Diskutiere News zum Tornado Nachfolger 20xx im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Warum bringst Du hier so alte Kammellen aus 2017 wieder?, das ist unnütz und ändert nix an der gegenwärtigen Situation.
Jety

Jety

Flieger-Ass
Dabei seit
25.05.2007
Beiträge
469
Zustimmungen
230
Ort
Köln
Das kann auch die F-35.
oder
Die Personen kannten die Forderung nach der luftgestützen EA Kapazität und sind an der Interessen-Politik gescheitert.
Die EA-18G ist da als Spezialist auf seine Rolle beschränkt und politisch ein "defensives" Einsatzmuster. Wenn schon die F-35 wegen der Franzosen tabu ist, dann ist die EA-18G die optimale Lösung.
Warum bringst Du hier so alte Kammellen aus 2017 wieder?, das ist unnütz und ändert nix an der gegenwärtigen Situation.
 
langnase73

langnase73

Astronaut
Dabei seit
27.08.2004
Beiträge
2.838
Zustimmungen
7.459
Ort
Berlin
Pak

Pak

Fluglehrer
Dabei seit
09.03.2020
Beiträge
224
Zustimmungen
147
Ort
Frankreich
Stellungnahme der Bundesregierung zu den Auswahlkriterien der Tornado-Nachfolge.

Wenn die NT aufgegeben wird, warum nicht eine Vereinbarung mit Frankreich bei dem die Luftwaffe den Rafale B/F4 als Ersatz für die letzten Tornados nehmen würde. Und die Armee de l’Air den Eurofighter T4 als Ersatz für die Mirages 2000-5 nehmen würde. Ja ich weiß, ich träume..
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
9.478
Zustimmungen
1.996
Ort
bei Köln
Dann brauchen wir auch keine Rafale und ordern weitere 60 EF. Beim Auslieferungstempo der T3 kämen die nach 2030.
 

LFeldTom

Space Cadet
Dabei seit
01.08.2002
Beiträge
2.440
Zustimmungen
1.117
Ort
Niederrhein
Wenn die NT aufgegeben wird, warum nicht eine Vereinbarung mit Frankreich bei dem die Luftwaffe den Rafale B/F4 als Ersatz für die letzten Tornados nehmen würde. Und die Armee de l’Air den Eurofighter T4 als Ersatz für die Mirages 2000-5 nehmen würde. Ja ich weiß, ich träume..
Dann müssen Frankreich und Deutschland jeweils unnötigerweise ein neues Muster einführen. Und beim FCAS wird an irgendwas gespart, um die Etats in Schach zu halten...
 

Ta152

Testpilot
Dabei seit
06.08.2009
Beiträge
713
Zustimmungen
428
Ort
OWL
Mein Vorschlag wäre ja, Deutschland Finanziert ein Französisches Geschwader Rafale mit Nuklarfähigkeit, stationiert an der deutsch-Französischen Grenze. Rund 50% des Personals sind Deutsche Luftwaffenangehörige. Damit wäre eine Art Nukleare Teilhabe gegeben. Technischer Moderner als das was die USA bieten, und meiner Einschätzung nach auch langfristig politisch verlässlicher.

Ersatz des Tornado in der Stricke Rolle möglicherweise auch durch Rafale statt EF. Je nachdem welche Politischen Gewinne man daraus gewinnen kann.
 

Ta152

Testpilot
Dabei seit
06.08.2009
Beiträge
713
Zustimmungen
428
Ort
OWL
Was wäre denn der Vorteil der Rafale in der Stricke Rolle? Oder nur so als Idee?
Hauptvorteil wäre Politisch eine bessere Rolle in Frankreich. Erleichtert dann die Nukleare Teilhabe mit Frankreich. Dazu könnte man schon mal mit Französischer Technik "üben" bevor FCAS kommt.

Aber auch Technisch hat die Rafale wenn ich mich nicht ganz irre mehr Hardpoints mit mehr Nutzlast. Die Luft-Boden aufgabe war auch dominanter in der Entwicklungsphase. Der EF sollte ja ursprünglich ein reiner Jäger werden. Aber da ist der Unterschied gering.
 

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
1.445
Zustimmungen
917
Eigentlich völlig irre. Da hat man irgend wann FCAS auf dem Hof stehen, die Russen haben modernste Abwehrwaffen auf ihrem Hof stehen, aber die nukleare Teilhabe wird mit alten Kleppern durchgeführt, die in diesem hochmodernen Umfelt keinen Meter in Feindesland hinein kommen. Wie weltfremd sind denn diese ewig gestrigen, die an der nuklearen Teilhabe fest kleben?
 
Jety

Jety

Flieger-Ass
Dabei seit
25.05.2007
Beiträge
469
Zustimmungen
230
Ort
Köln
Na ja alois hast schon recht, und da schaun wir mal wieviel Geld zur Bewältigung der Folgen der Klimakatastrophe aufzuwenden ist und wieviel dann noch für neue Flieger übrig bleit, ob nun mit oder ohne NT.
 

Ta152

Testpilot
Dabei seit
06.08.2009
Beiträge
713
Zustimmungen
428
Ort
OWL
Die Nukleare Teilhabe an sich ist schon ein interessantes Konzept, aber politisch ziemlich wacklig. Dazu mit B61 militärisch schwachsinn. Mir fällt kein Szenario ein wo da ein Einsatz 1. befohlen wird und zweitens erfolgversprechend ist. Mit ASMP-A wäre das ganze militärisch schon erfolgsversprechender.
 

wARLOCK

Berufspilot
Dabei seit
04.04.2006
Beiträge
75
Zustimmungen
29
Ort
Münsterland
Der große Trick der F-18 ist doch, dass es sie als Growler gibt. Das ist -mMn- der wesentliche Grund warum sich die Dinge so entwickelt haben.
Und das durchaus nicht ohne Grund. Die EA-18 ist auf ihrem Gebiet vermutlich konkurrenzlos und wäre ein wesentlicher multiplyer für die Fähigkeiten der LW. Gleichzeitig könnte man die NT erhalten ohne den EF durch den Zertifizierungsstriptease bei Boeing schicken zu müssen.
Und weiter könnte man Frankreich gegenüber glaubhaft versichern am FCAS festzuhalten.

Bzgl nukleare Teilhabe mit Frankreich:

Es wurde in dem Zusammenhang immer wieder geäußert, dass ein solches Abkommen durch den Atomwaffensperrvertrag untersagt sei. Die NT sei davon ausgenommen, da sie älter als der Vertrag ist und gewissermaßen "Bestandsschutz" genieße. Kann das jemand bestätigen/dementieren?
 

Ta152

Testpilot
Dabei seit
06.08.2009
Beiträge
713
Zustimmungen
428
Ort
OWL
Der Atomwaffensperrvertrag wir ausgetrickst dadurch das die USA ja Besitzer der Bomben sind und jederzeit die verfügungsgewalt haben (bis auf direkt beim Einsatz). Das wäre bei einer Frankreich Lösung genau so möglich, aber die USA würden sich da zugegebenermaßen not amused zeigen.
 
Pak

Pak

Fluglehrer
Dabei seit
09.03.2020
Beiträge
224
Zustimmungen
147
Ort
Frankreich
Dann brauchen wir auch keine Rafale und ordern weitere 60 EF. Beim Auslieferungstempo der T3 kämen die nach 2030.
Was wäre denn der Vorteil der Rafale in der Stricke Rolle?
Ohne über NT zu sprechen, liegt der Vorteil des Rafale B in seiner elektronischen Suite (Spectra), seinen Flugsteuerungen in Verbindung mit Aerodynamik, seiner zweisitzigen Konfiguration, seiner Reichweite und seinen Qualitäten in geringer Höhe. Der Vorteil des EF liegt in seiner Geschwindigkeit, seinen Helmviser, seinen IRST (Pirate) und seinen Qualitäten in große Höhe. Sie würden sich gut ergänzen.
 

fant66

Space Cadet
Dabei seit
14.04.2011
Beiträge
1.191
Zustimmungen
771
Ort
Buxheim
Soweit ich das mitbekommen habe, vielleicht liege ich da auch falsch, wollen die Franzosen doch gar nicht dass wir an ihren Atomwaffen teilhaben, ganz egal ob Rafale, Eurofighter oder in Zukunft mit dem FCAS.
 
Thema:

News zum Tornado Nachfolger 20xx

News zum Tornado Nachfolger 20xx - Ähnliche Themen

  • Bird Model News

    Bird Model News: Hier sind interessante Umbausätze und Bausätze von Bird Model
  • News-Thread: Warbirds / historische Flieger in Deutschland

    News-Thread: Warbirds / historische Flieger in Deutschland: War vor etwas mehr als einem Jahrzehnt die Yak der Meier Brüder schon eine kleine Sensation, sieht es heute ganz anders aus: Meiermotors floriert...
  • Bjorn’s Corner: Fachartikel bei Leeham News

    Bjorn’s Corner: Fachartikel bei Leeham News: Auf leehamnews.com gibt's mehrere m.E. sehr lesenswerte Serien zu aerodynamischen Grundlagen und Flugzeugtechnik. Leider existiert kein dazu...
  • A&A Models News

    A&A Models News: Für Ende September/ Anfang Oktober sind von A&A Models folgende Neuheiten aviisert. Preise stehen noch nicht fest! Die Distribution geht über...
  • Tornado PA200 Technik&News

    Tornado PA200 Technik&News: Neues von den Fachjournalisten des Spiegels... Mängel bei der Bundeswehr: Deutsche "Tornados" sind nicht Nato-tauglich - SPIEGEL ONLINE - Politik
  • Ähnliche Themen

    • Bird Model News

      Bird Model News: Hier sind interessante Umbausätze und Bausätze von Bird Model
    • News-Thread: Warbirds / historische Flieger in Deutschland

      News-Thread: Warbirds / historische Flieger in Deutschland: War vor etwas mehr als einem Jahrzehnt die Yak der Meier Brüder schon eine kleine Sensation, sieht es heute ganz anders aus: Meiermotors floriert...
    • Bjorn’s Corner: Fachartikel bei Leeham News

      Bjorn’s Corner: Fachartikel bei Leeham News: Auf leehamnews.com gibt's mehrere m.E. sehr lesenswerte Serien zu aerodynamischen Grundlagen und Flugzeugtechnik. Leider existiert kein dazu...
    • A&A Models News

      A&A Models News: Für Ende September/ Anfang Oktober sind von A&A Models folgende Neuheiten aviisert. Preise stehen noch nicht fest! Die Distribution geht über...
    • Tornado PA200 Technik&News

      Tornado PA200 Technik&News: Neues von den Fachjournalisten des Spiegels... Mängel bei der Bundeswehr: Deutsche "Tornados" sind nicht Nato-tauglich - SPIEGEL ONLINE - Politik

    Sucheingaben

    tornado nachfolger

    ,

    panavia tornado nachfolger

    ,

    tornado ersatz

    ,
    mrca tornado-nachfolger
    , f18 super hornet bundeswehr, nachfolger tornado, content, f18 growler für luftwaffe, tornado flugzeug nachfolger, Ersatz Tornado, tornado bundeswehr Dienstzeitende, mrca tornado nachfolger, tornado bis 2035, bundeswehr tornado nachfolger, nachfolger tornado gemeinsam mit Frankreich, NextGenWS tornado, tornado ecr f18 growler, nachfolger panavia tornado, mks 180 forum, luftwaffe tornado nachfolger, bundeswehr sucht tornado ersatz, laststationen tornado, fant66, f 117 nachfolger, deutsche luftwaffe tornado nachfolger
    Oben