News zum Tornado Nachfolger 20xx

Diskutiere News zum Tornado Nachfolger 20xx im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Ist das etwa schon sicher mit der F-35 oder weißt du mehr ?

Moderatoren: TF-104G
  1. fant66

    fant66 Testpilot

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Buxheim
    Ist das etwa schon sicher mit der F-35 oder weißt du mehr ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #742 Onkel-TOM, 13.07.2017
    Onkel-TOM

    Onkel-TOM Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    2.362
    Ort:
    Auenland
    Wenn es sicher wäre dann gäbe es schon einen Kaufvertrag,aber es kann sich jeder selber ausmalen das Deutschland den Tornado ab 2020 nicht mehr ewig alleine stemmen wird,alleine schon durch die Trinationalen Zulieferer,Italien und GB haben doch schon jetzt ihren Fokus auf der F-35,Deutschland wird gar keine andere Wahl haben als die F-35.
    Man braucht eine Mittelfristige Lösung und somit fällt eine D/F Neuentwicklung weg.
     
  4. #743 Onkel-TOM, 13.07.2017
    Onkel-TOM

    Onkel-TOM Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    2.362
    Ort:
    Auenland
    SR-72 und Mike.J gefällt das.
  5. #744 tailhook, 13.07.2017
    tailhook

    tailhook Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    161
    Beruf:
    ökonom
    Ort:
    Allgäu
    Wird die dann auch im Ausland stationiert wie die kommenden C-130J, die wir auch so gut wie gar nicht zu Gesicht bekommen werden?
     
  6. #745 Edding321, 13.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2017
    Edding321

    Edding321 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    82
    Ich halte es auch für sinnvoll die F-35 als nachhaltigen und langfristigen Toni Ersatz zu beschaffen, genau mit dem gleichen Argument eine weitgehende gemeinsame europäisch vereinheitlichte Ausrüstung beschaffen zu wollen, wie nun auch mit dem gleichen Ziel einen gemeinsamen europäischen Ersatz für den Eufi, die Rafale (und vielleicht auch Gripen ?) entwickeln zu wollen. Würde mich aber auch nicht wundern, wenn man sich Letzteres mit einer Beschaffung von Rafales statt der F-35 für einen Toniersatz "erkauft" hat. Kann man nur hoffen, dass es so einen "Deal" nicht geben wird. Vernünftiger wäre es tatsächlich die Projekte Rafale und Eufi soweit und für die Zukunft bezüglich von Weiterentwicklungen unangetastet zu lassen und sich voll auf das neue Projekt zu konzentrieren. Allenfalls sich nicht konkurrierende Upgrades könnte man ja schon in zukünftigen Tranchen/Standards beider Flugzeuge verwenden. Eine Kombi aus F-35 und eines up to Date gehaltenen Eufi wäre sicherlich eine feine Sache für die BW.
     
  7. #746 Simon Maier, 16.07.2017
    Simon Maier

    Simon Maier Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    278
    Hallo,

    Wenn das so wäre dann glaube ich nicht dass die nukleare Teilhabe an amerikanischen Atomwaffen mit der Rafale möglich wäre, an den hierfür notwendigen Offenlegungen der Technik hätte Dassault und Frankreich sicher kein Interesse. Die Einzigen Atomwaffen die an die Rafale passen sind die französischen.

    Mit einem amerik. Muster gäbe es bzgl. der nuklearen Teilhabe (sofern man daran festhalten will) keine Probleme.
     
  8. GorBO

    GorBO Space Cadet

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Magdeburg
    Ist vielleicht eine blöde Frage.
    Ist die nukleare Teilhabe denn auf US-Waffen beschränkt oder könnte man zukünftig auf französische zurückgreifen?
     
  9. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    510
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Kaum, die "nukleare Teilhabe an US Sonderwaffen" besteht als Teil der Militaerischen Zusammenarbeit mit der NATO, das heisst Training, Ausruestung, Zielauswahl und Einsatzbefehl kommen aus den USA in Koordination mit der NATO.

    Die Franzoesischen Sonderwaffen unterstehen nicht der NATO und es gibt auch keine bekannte Koordination fuer Einsatzplanungen mit der NATO. Ich glaube auch nicht, das Frankreich das Anbieten wuerde.

    Das "zurueckgreifen" ist rechtlich eine komplizierte Angelegenheit, Deutschland hat keinen Zugriff auf die Waffen, sondern uebernimmt lediglich die Ablieferung fuer die USA. Ein Zugriff waere ein Verstoss gegen den Atomwaffensperrvertrag.
     
    GorBO gefällt das.
  10. #749 sixmilesout, 16.07.2017
    sixmilesout

    sixmilesout Space Cadet

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    1.648
    Beruf:
    IT
    Ort:
    ETSF / Spottingbase: EDMO
    Wir könnten die nukleare Teilhabe auch einfach sein lassen. Macht das ganz günstiger.
     
  11. #750 Onkel-TOM, 16.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2017
    Onkel-TOM

    Onkel-TOM Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    2.362
    Ort:
    Auenland
    Wird aber nicht passieren :wink2:
     
  12. GorBO

    GorBO Space Cadet

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Magdeburg
    Wenn man ehrlich wäre und den Sinn und Zweck nüchtern bewerten würde!
     
  13. #752 LFeldTom, 17.07.2017
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    438
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Das Festhalten an der nuklearen Teilhabe scheint mir essentiell für ein neues Muster. Andernfalls wären weitere Eurofighter T3 mit entsprechenden Investitionen in den Ausbau der Fähigkeiten nicht unattraktiv.
     
  14. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    514
    Ort:
    bei Köln
    Mit der Lagerung der Atomwaffen in Deutschland wäre ein Angriff auf Deutschland auch ein Angriff auf die USA und würde deren Beistandsverpflichtung auslösen. (Pearl Harbour Effekt) Ohne größere Not würde kein Politiker in Deutschland diese preisgünstige Versicherung kündigen. Die Franzosen sind nicht bereit diese durch eine eigene zu ersetzen.
     
    Rhönlerche gefällt das.
  15. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    514
    Ort:
    bei Köln
    Ironischer Weise könnte nur die 2% Forderung der USA die Beschaffung weiterer Eurofighter bewirken.
     
  16. #755 LFeldTom, 17.07.2017
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    438
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Da stimme ich dir zu. Wobei ich glaube, dass selbst eine schnelle Anhebung des Etats für den Eurofighter allenfalls neue Fähigkeiten - aber keine höheren Stückzahlen mehr abwerfen würde. Der Zug ist denke ich abgefahren.
     
  17. #756 sixmilesout, 17.07.2017
    sixmilesout

    sixmilesout Space Cadet

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    1.648
    Beruf:
    IT
    Ort:
    ETSF / Spottingbase: EDMO
    Wer würde DE denn angreiffen? Wir sind doch von Freunden umzingelt.
     
  18. amsi

    amsi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    03.10.2016
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    752
    Beruf:
    Freizeitorientierterverteidigungsfachangestellter
    Ort:
    ETSA
    Na der böse Kim mit seinen neuen Spielzeug Interkontinental-Rakete natürlich! das geht dann ruck zuck. Die neutralen Schweitzer fühlen sich auch bedroht und verbünden sich mit Nordkorea und ballern fleißig mit, und DE ist in Schutt und Asche! Es gibt leider nur 336.352 Überlebende. Warum die alle aus Bielefeld kommen wird für immer ein Rätsel bleiben!
    :011:
     
    Airbus 380 gefällt das.
  19. #758 atlantic, 17.07.2017
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    822
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    welches Bielefeld ??? das gibts doch gar nicht:confused1:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #759 AMeyer76, 17.07.2017
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    2.734
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
    Dann solltest Du mal über den Tellerrand z.B. nach Polen schauen, was da gerade passiert. Wirklich nach Freundschaft sieht das nicht aus.
     
  22. #760 Onkel Uwe, 17.07.2017
    Onkel Uwe

    Onkel Uwe Space Cadet

    Dabei seit:
    24.02.2016
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    7.458
    Beruf:
    Avioniker since 1986
    Ort:
    Spargelstadt
    Wenn die nicht freundlich wären, warum findet das NTM2018 dann in Polen statt? Sorry für OT, war nur eine rhetorische Frage.
     
    SR-72 und Onkel-TOM gefällt das.
Moderatoren: TF-104G
Thema: News zum Tornado Nachfolger 20xx
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tornado nachfolger

    ,
  2. panavia tornado nachfolger

    ,
  3. tornado ersatz

    ,
  4. content,
  5. mrca tornado-nachfolger,
  6. nachfolger tornado,
  7. mrca tornado nachfolger,
  8. tornado flugzeug nachfolger,
  9. tornado bundeswehr Dienstzeitende,
  10. nachfolger panavia tornado,
  11. Ersatz Tornado,
  12. bundeswehr tornado nachfolger,
  13. tornado ecr f18 growler,
  14. mks 180 forum,
  15. tornado bis 2035,
  16. fant66,
  17. laststationen tornado,
  18. nachfolger tornado gemeinsam mit Frankreich,
  19. NextGenWS tornado,
  20. bundeswehr sucht tornado ersatz,
  21. nextgenws flugzeug,
  22. tornadonachfolger fcas,
  23. nachfolger tornado airbus oder F35,
  24. nachfolger tornado flugzeug,
  25. eurofighter bundeswehr tranche 1
Die Seite wird geladen...

News zum Tornado Nachfolger 20xx - Ähnliche Themen

  1. Airliner Decal News

    Airliner Decal News: Hallo FF-User, ich habe vor, hier immer wieder neue Airliner-Decals vorzustellen, sei es aus anderen Foren oder aus Websites. Es tut sich ständig...
  2. Blue Angels News

    Blue Angels News: Tja, das wird wohl dann nicht mehr so lustig sein:...
  3. Hat Edison ein Flugzeug gebaut? Merkwürdiger Newsletterbeitrag der Stadt Siegburg.

    Hat Edison ein Flugzeug gebaut? Merkwürdiger Newsletterbeitrag der Stadt Siegburg.: :)Folgender Newletterbeitrag findet sich bei der Kreisstadt Siegburg: Vor 95 Jahren - April 1919 "Heute, Dienstagabend, wird in Form eines...
  4. KitNews.net

    KitNews.net: Folgt ihr die Neuigkeiten in der Welt der Plastikmodelle, aber ihr wollt nicht jeden Tag eine Reihe von interessanten Webseiten und Blogs...
  5. NH-90 NTH SEA LION - News

    NH-90 NTH SEA LION - News: Hallo zusammen, in dem Unteren Artikel habe ich eben gelesen dass die Regierung 18 Hubschrauber des Typs "Sea Lion" von Eurocopter kaufen...