Noch flugfähige Draken?

Diskutiere Noch flugfähige Draken? im Bundesheer Forum im Bereich Einsatz bei; ist es möglich dass zumindest noch ein Draken fliegt? (privat??) weil vor 2 Minuten ist ein einstrahliges Delta auf der 27er Bahn in Klagenfurt...

Moderatoren: TF-104G
  1. L29

    L29 Testpilot

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    LOWK
    ist es möglich dass zumindest noch ein Draken fliegt? (privat??)

    weil vor 2 Minuten ist ein einstrahliges Delta auf der 27er Bahn in Klagenfurt gestartet
    (nein ich hab mich garantiert nicht geirrt und mit einer F5 verwechselt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blueangel, 07.02.2008
    Blueangel

    Blueangel Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    1.757
    Ort:
    Langen
    In Amerika fliegen noch welche und in Schweden gibt es auch noch eine
     
  4. #3 Draken02, 07.02.2008
    Draken02

    Draken02 Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    8010 Graz
    Kann eigentlich nicht möglich sein!!
    Weil die einzigen draken die noch fliegen in den USA sind, bzw. in schweden gibts noch einen der im moment aber nur sehr beschränkt fliegen kann!

    Also was bitte hast Du gesehen?? Sicher KEINEN Draken!
    Eine F5 glaub ich auch nicht, wohl eher einen EUFI! Hat ja auch Delta´s!?

    UNd ausserdem, warum sollte in Klagenfurt ein Draken sein!!

    Glaub mir, wenn es noch einen fliegenden Draken gäbe, dann würde dies sofort in einem anderen Forum gepostet weden! UNd alle Spotter würden nach Zeltweg pilgern!

    Da wären halt Foto´s interessant!!

    Liegrü

    Hape
     
  5. L29

    L29 Testpilot

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    LOWK
    EF war es definitiv nicht weil der hat 2 TW der Deltaflieger heute hatte nur eines (ich wohne nicht einmal 500m Luftlinie vom Westende vom RWY entfernt da kann man das noch sehr gut erkennen),

    mit Foto kann ich leider nicht dienen, zwischen Erkennen und zu weit weg ist leider oft zu nahe beinander
     
  6. 7L*WP

    7L*WP Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    14.293
    Ort:
    Österreich
    Hier habe ich zwei Bilder von Ö-Draken.
    Leider sind die nicht ganz flugfähig.:FFCry:
    #1
     

    Anhänge:

  7. 7L*WP

    7L*WP Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    14.293
    Ort:
    Österreich
    #2
     

    Anhänge:

  8. #7 jockey, 07.02.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.02.2008
    jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Schätze es war eine Gripen,vielleicht aus Ungarn?!
     
  9. #8 Draken02, 08.02.2008
    Draken02

    Draken02 Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    8010 Graz

    Was soll ein GRIPEN in Klagenfurt machen????
    Tanken?? Den See anschauen??

    glg
     
  10. L29

    L29 Testpilot

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    LOWK
    ein fremdes militärisches LFZ ganz ohne Eskorte?
     
  11. nyc94

    nyc94 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.05.2003
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    453
    Ort:
    OS
    Die Draken in den USA sind auf dem Mojave Airport beheimatet und gehören der National Test Pilot School. Denke nicht, dass Trainingsflüge nach Europa auf dem Plan stehen! ;)
     

    Anhänge:

  12. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Dat weiß ich doch nicht!!Aber das wäre das einzige was an der Geschichte noch etwas Sinn machen würde :rolleyes:
     
  13. #12 Porter_Pilot, 08.02.2008
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    vor ca. einem halben bis ganzen Jahr wurde eine Draken bei www.courtesyaircraft.com als zum Verkauf stehend gelistet, die müsste Österreichisch gewesen sein. Bilder hab ich leider keine davon, und ich weiß auch nicht, ob sie verkauft wurde oder das Angebot zurückgezogen wurde..

    viele Grüße
    Alex
     
  14. 7L*WP

    7L*WP Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    14.293
    Ort:
    Österreich
    Draken zum Verkauf...

    Ich glaube nicht, dass der auf www.courtesyaircraft.com angebotene Draken ein Ö-Draken war.
    Die Bundesregierung wollte damals keinen Draken an Privatpersonen verkaufen.
    Verteidigungsminister Platter sagte damals:“Wir sind bedacht gewesen, dass die Flugzeuge, die ja Militärgerät sind nicht an Privatpersonen, wie den Grün- Abgeordneten Peter Pilz gehen. Wir wollen sie ausschließlich für Museen und Bildungseinrichtungen verwenden.“

    So gingen 12 Draken an das Heeresgeschichtliche Museum, welches die Draken auf Museen im In u. Ausland aufteilte.
    3 Draken gingen an Schulen.
    8 Draken gingen zurück zu Saab, zum Verschrotten.:FFCry:

    LG WP
     
  15. #14 Porter_Pilot, 08.02.2008
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    hm ja mag sein, aber die Lackierung erinnerte doch stark an Österreich- ein "großes Dreieck" unter dem Rumpf... Ich schau mal, ob ich anderweitig was rausbekomme..

    viele Grüße
    Alex
     
  16. 7L*WP

    7L*WP Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    14.293
    Ort:
    Österreich
    Vielleicht war es einer von den 8 Draken die zurück zu Saab gingen.Da man die Draken zwar zum Entsorgen nach Schweden brachte, aber, wenn Saab etwas verkaufen könnte, würde der Erlös dem ÖBH zukommen.
     
  17. #16 Draken02, 08.02.2008
    Draken02

    Draken02 Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    8010 Graz
    nochmals - es gibt KEINE Österreichischen flugfähigen Draken mehr!!!

    Und wäre, "irgendetwas" interessantes in Klagenfurt gelandet od. gestartet, dann gäbe es in anderen österreichsichen Portalen sicher schon mitteilungen darüber!
    Und da bis jetzt nirgends etwas geschrieben wurde, kann da auch nix gewesen sein! IN KLU waren ein AN12 und etliche BizJets aber nix anderes!

    Was auch immer Du gesehen hast, es war nichts was einen Spotter "aufregen" würde! Womit ich nciht sagen will, daß Du verückt bist, od. eine gute Phantasie hast!

    Sorry, aber dies ist mein Meinung, ohne jemanden beleidigen zu wollen!

    Liegrü

    hape
     
  18. 7L*WP

    7L*WP Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    14.293
    Ort:
    Österreich
    Ich weiss, dass es keine flugfähigen Ö-Draken mehr gibt.
    Meine Antwort bezog sich nicht auf den angeblich in Klagenfurt gelandeten, sondern auf den auf einer Internetseite angabotenen Draken.
     
  19. #18 Markusl8, 08.02.2008
    Markusl8

    Markusl8 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Gratkorn(GU)
    Also ich weiss nur das ein Draken zum Verkauf angeboten wurde.Aber der kam nicht aus Österreich.Ich glaube ein besitzer eines Draken versucht schon seit längerem einen zu verkaufen.Ein Flugfähiges Modell!
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Togge, 08.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2008
    Togge

    Togge Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2001
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    798
    Ort:
    Schwarzenbek
    Die Draken mit der Seriennummer 35350 wird auf verschieden Websites in den USA zum Kauf angeboten. Das ist eine 1964 gebaute D Version, wobei ich aber nicht weiß, ob die später noch umgebaut wurde. Ich vermute, die flog früher bei der schwedischen Luftwaffe.

    http://www.wolfeaviation.com/aircraft_for_sale/1964SAABJ35.html

    oder

    http://www.controller.com/listings/detail.aspx?OHID=1097347

    In den USA sind noch sieben weitere Draken zugelassen, wohl alle ehemals dänische Flugzeuge. Fünf gehören Flight Test Dynamics in Kalifornien und zwei Vortex Inc in Virginia.
     
  22. #20 Markusl8, 08.02.2008
    Markusl8

    Markusl8 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Gratkorn(GU)
    Genau das ist der Draken denn ich gemeint habe!
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Noch flugfähige Draken?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. letzter flugfähiger draken

    ,
  2. flugfähige draken

Die Seite wird geladen...

Noch flugfähige Draken? - Ähnliche Themen

  1. Noch flugfähige deutsche WWII Maschinen?

    Noch flugfähige deutsche WWII Maschinen?: Welche Muster ehemaliger deutscher Warbirds fliegen noch wo? Wer weiß etwas? Danke für Eure Mithilfe
  2. F-14A VF-1 "First Cruise"... noch nicht ganz!

    F-14A VF-1 "First Cruise"... noch nicht ganz!: Hallo zusammen Es bahnt sich ein mittelfristiges Projekt an...;-) Was noch fehlt ist der Grundbausatz...es sein denn ich nehme Monogram oder...
  3. Und nun noch ein Drachen-Problem

    Und nun noch ein Drachen-Problem: Mit Helikopter: Polizei holt Drachen vom Himmel | Geretsried
  4. JSI F-14 in 1/18... noch eine...

    JSI F-14 in 1/18... noch eine...: So, ich habe gestern mal angefangen, eine meiner beiden JSI F-14 zu ent-spotten... Hier das Ergebnis nach rd. 2 1/2 Stunden mit der...
  5. AN-180 mit den Triebwerken D-27 kann noch einmal erleben.

    AN-180 mit den Triebwerken D-27 kann noch einmal erleben.: Seit Mitte 2016 hatte ich nicht offiziell die Info erhalten, dass Antonov die Überprüfungen gestartet hat, ob das Projekt AN-180 mit den...