Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200

Diskutiere Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Gestern brachte der Postbote ein Paket aus Russland. beim Durchforsten meiner alten Bildersammlung stieß ich auf ein Foto dieser Maschine, mit der...
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.572
Zustimmungen
19.797
Ort
Rheine
Gestern brachte der Postbote ein Paket aus Russland. beim Durchforsten meiner alten Bildersammlung stieß ich auf ein Foto dieser Maschine, mit der ich 1985 von Dulles nach Atlanta geflogen bin. Eine kurze Suche ergab, dass es diesen Bausatz von Eastern Express gibt.

 
Anhang anzeigen
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
10.228
Zustimmungen
8.442
Ort
Private Idaho
Die (solche) Decals für Poeples Express hätte ich auch für Dich gehabt...

Norbert, denk' dran:
Die Triebwerke in der EE 737-100 sind falsch; Die passen für eine 737-200Adv...

Die Triebwerke in der Airfix 737-200 sind auch falsch; Die passen für eine 737-100...

Merkst'e 'was? 😉

(Im Idealfall die Airfix-TW im hinteren Bereich noch 4mm verlängern)
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
10.228
Zustimmungen
8.442
Ort
Private Idaho
Ist die Kabinentür hinten links genauso groß wie die vordere? Das müßte sie nämlich bei einer -100 sein (wg. der Bordtreppe)...
 
Zivilist

Zivilist

Testpilot
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
894
Zustimmungen
3.074
Ort
Much
Kann mich gar nicht mehr an eine Schwarz-rot-Goldene Livery erinnern - war ja auch früher als '85. Irgendwie hab ich da was ziemlich rotes in Erinnerung.
Du lästerst über F-Resin und nimmst diesen "Ausrutscher" von Eastern Express einfach so zu den Akten? Michi scheint das schon ernster zu nehmen. Modellbau ist schließlich wie Karneval - VOLL ERNST!
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
10.228
Zustimmungen
8.442
Ort
Private Idaho
@Norboo : Ich würde mit Dir durchaus einen Satz Airfix-TW gegen diese hier tauschen, wenn Du möchtest - für meine "Planungen" (mit Airfix 737s) brauche ich ohnehin mehr -200er TW...
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.572
Zustimmungen
19.797
Ort
Rheine
Ich muss die erstmal alle vergleichen, Airfix habe ich auch im Regal und AA auch.

@Zivilist , nein ich bin mittlerweile wohl etwas abgebrüht. Auch wenn Einiges nicht passt, sind diese Bausätze nicht sooo schlimm.
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
10.228
Zustimmungen
8.442
Ort
Private Idaho
Der Pylon bei der -100 ist deutlich schmaler und ohne die mächtige Verkleidung an der LE, Auxiliary Air Inlets vorhanden (Airfix ist aber immer 4mm zu kurz).
Wenn Du beide Kits hast, ist ja alles gut - einfach tauschen...
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.572
Zustimmungen
19.797
Ort
Rheine
Es freut mich, dass hier wieder Erfahrungen und Wissen ausgetauscht werden. Irgendwo in den unendlichen Weiten dieses Forums ist das Thema bestimmt schon mal von noch anwesenden oder schon längst ausgestiegenen Mitgliedern diskutiert worden, allerdings habe ich wieder mal nichts Aussagekräftiges dazu gefunden.

Hier das ganze Thema "Triebwerke der Boeing 737-100" etwas besser veranschaulicht. Im Vergleich sind zu sehen: Eastern Express in dunkelgrau, Authentic Airliner in Resin und Airfix in silber.

Kurt Lehmann bietet mit der Authentic Airliner Marke gleich drei Varianten an. Michi, kannst Du die benennen? Dritter von links noch ohne Schubumkehr, dann mit, aber was ist das zweite Teil von links?

Wenn man das Airfix-Triebwerk nimmt, hat man zwar den richtigen Pylon, es ist aber zu kurz? Dann muss wieder eine alte Bombe oder ein Tank mit dem richtigen Durchmesser gefunden werden.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
10.228
Zustimmungen
8.442
Ort
Private Idaho
Kurt Lehmann bietet mit der Authentic Airliner Marke gleich drei Varianten an. Michi, kannst Du die benennen? Dritter von links noch ohne Schubumkehr, dann mit, aber was ist das zweite Teil von links?
Keines ist ohne Schubumkehr!
Die Variante ohne die "Spikes" ist die älteste Version des JT-8 an den frühen 737-100. Entspricht prinzipiell den Triebwerken der 727, sitzt an der 737 aber 90° verdreht.

Dann gibt's das TW mit "Spikes" für die -100 und einige frühe -200 (schmaler Pylon)

Dritte (finale) Variante ist dann das TW mit "Spikes" für die 737-200 /-200adv (breiter Pylon)

Zusätzlich hast Du (End-)Teile für die Darstellung einer geöffneten Schubumkehr (vermt. für die -100)

Dein "ominöses" Teil beinhaltet die beiden separaten Bleche der geöffneten Schubumkehr und m.M.n. die Auslässe für die frühe -100.

Die angelegten sehen aber ganz anders aus - kann es sein, daß Du hier versehentlich Teile einer 727 beigemischt hast? :S_gruebel:



Wenn man das Airfix-Triebwerk nimmt, hat man zwar den richtigen Pylon, es ist aber zu kurz?
Genau. Wie ich schon geschrieben habe, Airfix ist immer (ob für -100 oder -200) 4mm zu kurz und sollte im Idealfall entsprechend verlängert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.572
Zustimmungen
19.797
Ort
Rheine
Vielen Dank für die Erklärung!
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
10.228
Zustimmungen
8.442
Ort
Private Idaho
Es sieht so aus, als wäre die hintere Tür an der EE -100 schmaler als vorn? Das wäre dann nicht korrekt, weil die -100 (als einzige) hier auch die ausfahrbare Bordtreppe hatte. Da aber (Tür-)Gravuren und Decals allgemein nur selten wirklich zueinander passen, verspachtele ich diese i.d.R. ohnehin...

Achja, die unterschiedlichen Fahrwerkschächte sind m.E. nur Zufall (~Ermessensspielraum).

Aber die Wing-Body-Fairings an der -100 sind hinten etwas länger (siehe #394)...wenn man es ganz genau nimmt... :wink2:
 
Zuletzt bearbeitet:
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
10.228
Zustimmungen
8.442
Ort
Private Idaho
Habe 'mal auf der website im shop geschaut:
Offenbar macht Lehmann keinen Unterschied bei den wing-body-fairings von -100 und -200...? Das wäre nicht korrekt...

Hier der Unterschied: 737-100 oben, 737-200 unten

Der kleine Fortsatz ist identisch, aber die eigentliche wbf der -200 ist länger (~4mm in 1:144)
 
Zuletzt bearbeitet:
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.572
Zustimmungen
19.797
Ort
Rheine
Bei der anhaltenden Hitze ist Salat am besten; Daher wurde der Kabel- und Leitungssalat noch erweitert...

Nach den überwiegend symmetrischen Anordnungen aus Stufe 1 habe ich nun noch ein bisschen frei hängendes "wirres Zeug" angebracht", außerdem weitere Gerätschaften. Ich denke, der chaotische Eindruck des Originals ist somit ausreichend ins Modell übertragen... :w00t:


Ein wenig Detaillierung in Form von Leitungen, Kabeln etc. gab es natürlich auch für den Bugradschacht - der obere Teil des Fahrwerkbeins ist bereits montiert...


Die Fa. PJ-Zeitarbeit schickte prompt zwei passende Piloten, welche hier 'mal probeweise Platz genommen haben...
Weiter geht's im ollen Fahrwerkschacht... 😎

Erstmal alles flächendeckend in Hellgrau (R371) grundlackiert, anschließend die Boeing-typische bräunlich-gelbe Versiegelung aufgebracht...

Aggregate, Leitungen und sonstige Kabelage bemalt...
Alles einmal in Klarlack "gesichert" und mit einem dunklen washing versehen - hier und da noch mit Wattestäbchen und/oder Mikrobrush etwas freigerubbelt und abschließend mit der hellgrauen Grundfarbe trockengemalt...also eigentlich nix weiter als all' das, was man(n) eben (immer wieder) so macht... 🙄

Was bleibt, ist die Erinnerung... 😏

Dieser Baubericht von @airforce_michi geht hier weiter. Das nennt man "outsourcing". Allerdings wird das Niveau sinken...



Weil es thematisch so schön passt, habe ich mich mit den Triebwerken der BPK 1:72 737-200 befasst. Aus der Messingplatte soll das Schubrohr entstehen.
 
Anhang anzeigen
Thema:

Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200

Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200 - Ähnliche Themen

  • Registrierungen für neu gebaute Luftfahrzeuge

    Registrierungen für neu gebaute Luftfahrzeuge: Wie ist denn das bei Luftfahrzeugen, z.B. neue Airbus-Helikopter, die für ihre Probe-/Überführungsflüge vorläufige Registrierungen aufgeklebt...
  • FAG - 25, OHS für Militärflieger Bautzen

    FAG - 25, OHS für Militärflieger Bautzen: Guten Abend, ich bin neu hier und wollte erst mal wissen, ob Ehemalige aus dem FAG-25 auch hier zu finden sind?
  • metrische Bauteile in der Luftfahrt

    metrische Bauteile in der Luftfahrt: Hallo zusammen, bei der Automobilindustrie in den USA fing man Anfang der 70er mit der Umstellung auf das metrische System an und ich bin mir...
  • Wo war dieser Anzeiger verbaut?

    Wo war dieser Anzeiger verbaut?: Kann mir jemand sagen, aus welchem FLZ der "Leitkursanzeiger R4A" stammt? Er wurde in den 70ér Jahren von Bodenseewerk Gerätetechnik unter...
  • Bell UH-1H Italeri 1:48 oder: Norbert baut eine Huey, vielleicht auch zwei oder drei

    Bell UH-1H Italeri 1:48 oder: Norbert baut eine Huey, vielleicht auch zwei oder drei: Dieses Forum ist toll! Es gibt Modelle anzuschauen, Diskussionen, Erfahrungsaustausch und Motivation. Auch Streitereien, Frust, Leute die...
  • Ähnliche Themen

    Oben