North American B-25J Mitchell von Italeri

Diskutiere North American B-25J Mitchell von Italeri im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Leute! Weil ich von peter2907 so nett gebeten worden bin, mach ich gleich mal mein zweites Rollout. Verwendet hab ich den Bausatz auf dem...

Moderatoren: AE
  1. #1 TomPat519, 24.07.2009
    TomPat519

    TomPat519 Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    am Rande des Erzgebirges
    Hallo Leute!

    Weil ich von peter2907 so nett gebeten worden bin, mach ich gleich mal mein zweites Rollout. Verwendet hab ich den Bausatz auf dem Foto.
    Den hab ich auch von Andre gekriegt. Er wollte eigentlich eine Navy-Maschine draus basteln aber er hat jetzt was besseres von Hasegawa. Darum hab ich das Gun Ship :TOP:!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TomPat519, 24.07.2009
    TomPat519

    TomPat519 Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    am Rande des Erzgebirges
    Aus dem Bausatz kann man entweder eine B-25H mit Kanone bauen oder eine B-25J mit Glasnase. Weil ich mir die Streifen bei der H nicht zugetraut habe, hab ich mich für die J entschieden. Wenn ich aber gewusst hätte, was noch aufmich zukommt, hätte ich lieber die H genommen. Ich sag nur: Ballast :eek:!
     

    Anhänge:

  4. #3 TomPat519, 24.07.2009
    TomPat519

    TomPat519 Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    am Rande des Erzgebirges
    Wie ich es von Andre gelertn habe, machen wir erstmal einen Rundgang ums Modell. Der Flugplatz ist übrigens auch wieder von Andre :TOP:
    Die Mitchell von vorn:
     

    Anhänge:

    peter2907 gefällt das.
  5. #4 TomPat519, 24.07.2009
    TomPat519

    TomPat519 Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    am Rande des Erzgebirges
    Ich hab die Propeller und den Rückendrehturm drehbar gemacht und die Stellung beim Knipsen immer mal wieder verändert:
     

    Anhänge:

  6. #5 TomPat519, 24.07.2009
    TomPat519

    TomPat519 Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    am Rande des Erzgebirges
    Ich hab das ganze Modell wieder gepinselt. Das Alumium ist die 191 von Humbrol:
     

    Anhänge:

  7. #6 TomPat519, 24.07.2009
    TomPat519

    TomPat519 Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    am Rande des Erzgebirges
    Die Streifen am Heck sind keine Schiebebilder, sondern gemalt :eek:. Das mit dem Abkleben ist gar nicht so einfach :(! Die Farben sind Humbrol schwarz 33 und rot 174 und ModelMaster Signalgelb 1708:
     

    Anhänge:

  8. #7 TomPat519, 24.07.2009
    TomPat519

    TomPat519 Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    am Rande des Erzgebirges
    Die Wolkenkulisse ist übrigens echt :FFTeufel:
     

    Anhänge:

  9. #8 TomPat519, 24.07.2009
    TomPat519

    TomPat519 Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    am Rande des Erzgebirges
    Was ich vorhin schon erwähnt habe ist der Ballast, den man in so ein Modell in die Nase einbauen muss. Aber bei einer Glasnase, wo man alles sieht, ist das Mist! Zum Glück hat mir Andre geholfen. Er hat noch ein bisschen Inneneinrichtung gebaut, in der wir Stahlkügelchen verstecken konnten. Hinter dem Instrumentenbrett sind auch welche und hinter dem Cockpit sind die größten! Die haben kaum durch die Öffnung vom Rückendrehturm gepast :eek:!
     

    Anhänge:

  10. #9 TomPat519, 24.07.2009
    TomPat519

    TomPat519 Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    am Rande des Erzgebirges
    Von der Seite gefällt mir meine Mitchell am besten :engel::
     

    Anhänge:

  11. #10 TomPat519, 24.07.2009
    TomPat519

    TomPat519 Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    am Rande des Erzgebirges
    Soo und jetzt noch ein paar Luftbilder:
     

    Anhänge:

  12. #11 TomPat519, 24.07.2009
    TomPat519

    TomPat519 Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    am Rande des Erzgebirges
    @Papiertiger hat mich gefragt, wie ich das mit den Antennen so gut hingekriegt und aus was ich sie gemacht habe. Naja, Andre sagt, der Trick hat schon soooo einen Bart, aber ich kanns ja trotzdem nochmal erklärn.
    Also man nimmt eine Gussast aus dem Bausatz und hält ihn über eine Kerze.
    Wenn man mekrt, dass das Plaste weich wird kann man ziehen, bis man die Stärke eines Haars erreicht. Dann klebt man ein Ende mit Sekundenkleber an. Wenn der getroknet ist, kann man die Plastikschnur zu dem Punkt ziehen, wo das andere Ende sein soll und klebt sue ebenfals mit Sekundnkleber fest.
    Keine Angst wenn sie nicht straff ist, das kann man beheben :!:!
    Man macht über der Kerze einen Nagel oder das Ende von einem Schraubenzieher heiß und nähert sich damit dann vorsichtig der Antenne.
    Die spannt sich von ganz alleine :HOT:! Dann noch mit Schwarz bemalen, aber besser ist, gleich schwarzen Gussast zu nehmen :TOP:
     

    Anhänge:

  13. #12 TomPat519, 24.07.2009
    TomPat519

    TomPat519 Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    am Rande des Erzgebirges
    Auf dem Karton von dem Bausatz steht 1994. Der ist älter als ich :eek:
    Die Panellinien sind noch erhaben.

    Ich hab auf den Modellbauaustellungen, bei denen ich mit Andre gewesen bin, schöne Modelle in Naturmetall gesehen und auch gelernt, dass man nicht alles in einer Farbe anmalen soll. Ich hab ein paar kleinere Flächen mal mit ein bisschen abgedunkelten Alumium angemalt:
     

    Anhänge:

    Hoffi gefällt das.
  14. #13 TomPat519, 24.07.2009
    TomPat519

    TomPat519 Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    am Rande des Erzgebirges
    Zum Schluss möchte ich mich noch bei Andre bedanken, weil er mir bei dem Modell wieder sehr geholfen hat :)
     

    Anhänge:

  15. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Hallo TomPat,

    da hast Du aber ein schönes Modell gebaut und auch sehr toll fotografiert!:TOP:

    Auch die Aluminiumlackierung gefällt mir, zumal Du sie ja farblich variiert hast.
    Ist das Modell mit dem Pinsel bemalt oder mit Airbrush? (Die rot/gelben Streifen am Seitenleitwerk sehen wie gemalt aus)

    Dass das Modell erhabene Gravuren hat, sieht man kaum. Ich glaube, es gibt doch von Revell eine Mitchell mit versenkten Gravuren, deren Qualität recht gut sein soll :?!

    Alles in allem ein schönes Roll-out!:TD:
     
  16. #15 redbolt, 24.07.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    Schönes Modell dass du da herzeigst, besonders lobend finde ich sind die Kanzelstreben die du super hingekriegt hast:D Bei so einem "Gewächshaus" ist es immer von Bedeutung wenn das hingehauen hat, :TOP:
     
  17. #16 TomPat519, 24.07.2009
    TomPat519

    TomPat519 Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    am Rande des Erzgebirges
    Hab leider noch kein Airbrush :(. Aber ich freu mich, das dir mein Modell gefällt :)

    :red: aber die Kanzelstreben bring ich noch nich so gut, die hat Andre gemacht.

    MfG
    Patrick
     
  18. #17 Silverneck 48, 24.07.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.785
    Zustimmungen:
    9.378
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    B-25J

    Hallo TomPat519,

    ein Modell mit Silber über alles zu lackieren, ist nicht einfach, aber du hast es recht gut hingekriegt:TOP:. Die Kanzelstreben am Bug sind ebenfalls exakt wiedergegeben, was ziemlich wichtig ist. Und deine Fotos sind Klasse, insbesondere die tolle Wolkenkulisse gefällt mir gut. Prima Arbeit!

    MfG Silverneck
     
  19. #18 Diamond Cutter, 24.07.2009
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.333
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Bliebe zu erwähnen, dass man das Annähern des erhitzten Gegenstandes von der Seite aus durchführen sollte, nach der sich die 'Antenne' durchbiegt (muss nicht zwangsläufig unten sein) :!:

    Gruß
    André
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Thorsten Wieking, 24.07.2009
    Thorsten Wieking

    Thorsten Wieking Testpilot

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mannheim
    Der ist sogar noch älter ;-) , an dem hatte ich schon Mitte/Ende der 1980ger meine Freude (und aus Nostalgie liegt noch ein Exemplar hier).

    Das Modell gefällt mir sehr gut, die Pinsellackierung kommt gut rüber und das ist gerade bei Metallfarbtönen nicht so einfach. Die Bilder des Modells und Dein Text sind auch top! Und, wenn ich das so schreiben darf, besonders für jemand unter 15 ;-)

    Weiter so, da ist sicherlich noch einiges an Potential da.

    Gruß
    Thorsten
     
  22. #20 MiG-Admirer, 24.07.2009
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.010
    Zustimmungen:
    4.199
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Dein Modell ist gut gebaut und sehr schön fotografiert :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

North American B-25J Mitchell von Italeri

Die Seite wird geladen...

North American B-25J Mitchell von Italeri - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Airfix North American Mustang P-51D

    1/72 Airfix North American Mustang P-51D: Schönen guten Tag, liebes Forum, das hier ist Airfix' neueste Version der P-51D (Kit ##A01004A) in attraktiver Markierung für das Flugzeug von Lt....
  2. WB 2017 BB- North American F-86 F Sabre

    WB 2017 BB- North American F-86 F Sabre: Hallo liebe Mitbewerber, ohne Absicht habe ich dieses Modellbausatz erworben und als er kam, kam auch die Idee - obwohl ich schon hier mit einem...
  3. W2017BB - North American F-86F-30 Sabre - 1/144

    W2017BB - North American F-86F-30 Sabre - 1/144: W2017BB - North American F-86F-30 Sabre - Trumpeter - 1/144 Ich habe da auch mal angefangen. Kurzer Überblick: [ATTACH]
  4. W2017BB - North American F-51D Mustang - Airfix - 1:72

    W2017BB - North American F-51D Mustang - Airfix - 1:72: Als zweites Modell setze ich diese Airfix F-51D Mustang ein. Sie bietet bereits Abziehbilder für eine Einsatzmaschine in Korea. Im Bausatz...
  5. W2017BB - North American F-82G Twin Mustang - Monogram - 1:72

    W2017BB - North American F-82G Twin Mustang - Monogram - 1:72: [ATTACH] [ATTACH] Bei meiner ersten Teilnahme trete ich u.a. mit der Twin Mustang in 1:72 von Monogram an. Decals für Korea sind noch im Zulauf....