North American X-15 A/1A2 in 1/144 von Golden Dragon

Diskutiere North American X-15 A/1A2 in 1/144 von Golden Dragon im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Laut Wikipedia war die X-15 ein raketengetriebenes Experimentalflugzeug, mit dem man Höhen- und Hochgeschwindigkeitsflüge testete. Die gesammelten...

Moderatoren: AE
  1. #1 Silverneck 48, 24.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Laut Wikipedia war die X-15 ein raketengetriebenes Experimentalflugzeug, mit dem man Höhen- und Hochgeschwindigkeitsflüge testete. Die gesammelten Daten dienten später dem US-Raumfahrtprogramm. Die X-15 war aus Titan und Stahl gebaut und musste extreme Temperaturen aushalten. Sie wurde von einer umgebauten B-52 in der Luft gestartet und landete auf einem eigenen Fahrwerk, welches vorne mit Rädern sowie mit 2 Kufen am Heck versehen war.
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverneck 48, 24.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    North American X-15 A/1A2 in 1/144

    Von der Firma <Golden Dragon> gibt es einen Resin-Kit im Maßstab 1/144, welcher als Grundlage unseres Modell dient. Hier die Bauteile in der Übersicht. Zunächst müssen die großen Angüsse (unten) mit dem Seitenschneider und der Tigersäge vorsichtig entfernt werden.
     

    Anhänge:

  4. #3 Silverneck 48, 24.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    North American X-15A/1 A2 in 1/144

    Der Rumpfbug der X-15 wurde im Bereich der Klammer mit dem Skalpell angepasst; oben ist die gesamte "Bauanleitung":
     

    Anhänge:

  5. #4 Silverneck 48, 24.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    North American X-15 A/1A2 in 1/144

    Leider waren sämtliche Steuerflächen und die Tragflächen verzogen und mussten gerichtet werden. Dazu tauchte ich sie (gehalten von einer Klammer) kurzzeitig in heißes Wasser, um sie dann in Form zu biegen.
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 24.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    North American X-15 A/1A2 in 1/144

    Das Abtrennen von den Angüssen war nicht immer einfach:
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 24.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    North American X-15 A/1A2 in 1/144

    Die beiden äußeren Zusatztanks waren leider in einem weniger guten Zustand, so dass sie wegen eines größeren Loches verspachtelt werden mussten.
     

    Anhänge:

  8. #7 Silverneck 48, 24.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    North American X-15 A/1A2 in 1/144

    Hier musste auch schon mal eine Gripzange herhalten, damit das Abtrennen möglich war:
     

    Anhänge:

  9. #8 Silverneck 48, 24.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    North American X-15 A/1A2 in 1/144

    Der Zusammenbau der "Mini-X-15" ist schon ein wenig vorangeschritten (Pfeil):
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  10. #9 Derdaderdahat, 24.07.2010
    Derdaderdahat

    Derdaderdahat Kunstflieger

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Deutschland
    Moin,

    dafür das dass Modell die beschriebenen Macken hat, finde ich das bisherige Ergebnis aber schon ganz gut. Weiter so :TOP:

    Mfg

    Der da
     
  11. #10 dg1000flyer, 24.07.2010
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Ach so ein Mist jetzt hab ich vergessen dir die Fotos vom Pylon zu schicken. Das geht dann erst in einer Woche. Ich hoffe das reicht dir noch.
     
  12. #11 Silverneck 48, 24.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    North American X-15 A/1A2 in 1/144

    Hallo,

    @ Derdaderdahat:

    Leider ist die Bausatzqualität nicht besser, aber als Modellbauer sollte man sich ein wenig anstrengen, um es zu optimieren. Ein Fahrwerk ist ebenfalls nicht vorhanden - ich denke jedoch, dass wird man (gerade) noch hinkriegen.

    @ dg1000flyer:

    Muss ich mit leben, aber die Zeit wird mir bis dahin nicht langweilig... Es bleibt noch 'ne Menge zu tun.

    MfG Silverneck
     
  13. #12 Raptor002, 25.07.2010
    Raptor002

    Raptor002 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Saarland
    Hi,

    da ist ja die X-15. Na für den Anfang schaut das doch recht ordentlich aus.
    Bin gespannt, was du daraus machst.

    Grüße, Raptor
     
  14. #13 Silverneck 48, 26.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    North American X-15 A/1A2 in 1/144

    Die Verbindungsstelle zwischen Bugabschnitt der X-15 und Rumpf musste mit Spachtelmasse aufgefüllt werden:
     

    Anhänge:

  15. #14 Silverneck 48, 26.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    North American X-15 A/1A2 in 1/144

    Auch die Klebestelle der Stabilisatoren (oben und unten) habe ich für einen besseren Übergang angespachtelt:
     

    Anhänge:

  16. #15 Silverneck 48, 26.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    North American X-15 A/1A2 in 1/144

    Im Rumpfbug der X-15 nimmt das doppelrädrige Frontfahrwerk einen größeren Platz ein. Beim Resin-Modell fehlt das Fahrwerk komplett - daher muss es gescratched werden. Zunächst wurde der Fahrwerksschacht ein wenig angedeutet. Danach bohrte ich eine Aufnahme für das Fahrwerksbein.
     

    Anhänge:

  17. #16 Silverneck 48, 26.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    North American X-15 A/1A2 in 1/144

    Als Grundlage für das neue Fahrwerksbein diente dasjenige eines 144iger Tornados. Dieses wurde mit einer neuen, ein wenig nach hinten versetzten Achse aus Messingdraht versehen und rundum glatt gefeilt. Die kleinen Räder sind bereits auf einem Zahnstocher zur Lackierung aufgeklebt worden.
    Rechts nochmal der angedeutete Fahrwerksschacht der X-15.
     

    Anhänge:

  18. #17 Silverneck 48, 26.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    North American X-15 A/1A2 in 1/144

    Totale der winzigen X-15, nachdem die Flächen und das Leitwerk angeklebt wurden; das Modell wurde auf einer Drahthalterung fixiert.
     

    Anhänge:

  19. #18 Silverneck 48, 26.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    North American X-15 A/1A2 in 1/144

    Nachdem die beiden äußeren Tanks gut verschliffen wurden, sind sie nun lackierfertig und wurden dazu ebenfalls auf einer Halterung befestigt.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    Hallo Reinhold,

    eine Frage: Die X15 die da baust ist ja eine der letzten Modelle, die passt ja nicht an die frühe B52 und da du das Fahrwerk ausgefahren darstellst soll die Maschine dann ein eigenständiges Modell werden?:?!

    Gruß TKaner
     
  22. #20 Silverneck 48, 27.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    North American X-15 A/1A2 in 1/144

    Hallo TKaner,

    also ich möchte die X-15 schon unter die NB-52A hängen...
    Es gibt zB. auch Fotos, auf denen die X-15 angehängt ist und das Fahrwerk draussen hat - offenbar wurde da was getestet. Das sieht auf jeden Fall interessant aus. Man könnte die X-15 dann aber auch separat aufstellen; muss mal abwarten, wie es sich entwickelt.

    MfG Silverneck
     
Moderatoren: AE
Thema:

North American X-15 A/1A2 in 1/144 von Golden Dragon

Die Seite wird geladen...

North American X-15 A/1A2 in 1/144 von Golden Dragon - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Airfix North American Mustang P-51D

    1/72 Airfix North American Mustang P-51D: Schönen guten Tag, liebes Forum, das hier ist Airfix' neueste Version der P-51D (Kit ##A01004A) in attraktiver Markierung für das Flugzeug von Lt....
  2. WB 2017 BB- North American F-86 F Sabre

    WB 2017 BB- North American F-86 F Sabre: Hallo liebe Mitbewerber, ohne Absicht habe ich dieses Modellbausatz erworben und als er kam, kam auch die Idee - obwohl ich schon hier mit einem...
  3. W2017BB - North American F-86F-30 Sabre - 1/144

    W2017BB - North American F-86F-30 Sabre - 1/144: W2017BB - North American F-86F-30 Sabre - Trumpeter - 1/144 Ich habe da auch mal angefangen. Kurzer Überblick: [ATTACH]
  4. W2017BB - North American F-51D Mustang - Airfix - 1:72

    W2017BB - North American F-51D Mustang - Airfix - 1:72: Als zweites Modell setze ich diese Airfix F-51D Mustang ein. Sie bietet bereits Abziehbilder für eine Einsatzmaschine in Korea. Im Bausatz...
  5. W2017BB - North American F-82G Twin Mustang - Monogram - 1:72

    W2017BB - North American F-82G Twin Mustang - Monogram - 1:72: [ATTACH] [ATTACH] Bei meiner ersten Teilnahme trete ich u.a. mit der Twin Mustang in 1:72 von Monogram an. Decals für Korea sind noch im Zulauf....