Notlandung einer "deutschen" Cirrus SR22 bei Ringsted/Dänemark 20.03.2022

Diskutiere Notlandung einer "deutschen" Cirrus SR22 bei Ringsted/Dänemark 20.03.2022 im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Eine aus Itzehoe kommende Cirrus SR22 (N745AJ) hat am 20.03.2022 auf dem Rückflug von Roskilde/EKRK bei Ringsted eine Notlandung hingelegt. Die...
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
3.795
Zustimmungen
3.284
Ort
Süddeutschland
Eine aus Itzehoe kommende Cirrus SR22 (N745AJ) hat am 20.03.2022 auf dem Rückflug von Roskilde/EKRK bei Ringsted eine Notlandung hingelegt. Die Insassen, ein deutsches Paar, wurden nur leicht verletzt. Auf FR24 war zu sehen, dass das Flugzeug über Südseeland in Richtung Norden umkehrte, möglicherweise wurde versucht den Flugplatz bei Ringsted zu erreichen. Auf Fotos ist das Flugzeug auf dem Rücken liegend zu sehen; der Rettungsfallschirm ist ausgelöst (ob im Flug, oder durch einen Überschlag bei der Notlandung ausgelöst, ist mir nicht bekannt).

 

Adjuster

Fluglehrer
Dabei seit
08.01.2022
Beiträge
110
Zustimmungen
81
der Rettungsfallschirm ist ausgelöst (ob im Flug, oder durch einen Überschlag bei der Notlandung ausgelöst, ist mir nicht bekannt).

Das steht dovh bei Aviation Safety:
"The CAPS was activated by impact forces"
 
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
3.795
Zustimmungen
3.284
Ort
Süddeutschland
Hier ist ein kurzes Video, wie das Flugzeug am Fallschirm runterkommt (nur weil etwas auf aviation-safety.net steht, muss es nicht richtig sein….). Eine Frau an Bord wurde doch etwas schwerer verletzt. Laut Medienberichten hat der Wind anschließend das Flugzeug auf dem Kopf gelegt.

 
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
3.795
Zustimmungen
3.284
Ort
Süddeutschland
Fotos in einer dänischen Facebook-Gruppe zeigen eine komplett mit Öl verschmierte Unterseite des Rumpfes.
 

nuggen

Fluglehrer
Dabei seit
07.06.2011
Beiträge
229
Zustimmungen
100
Ort
Heilbronn
Gibts da eigentlich Vorgaben/empfehlungen oder ist das eine ganz individuelle Entscheidung ob Rettungsschirm oder Aussenlandung (abgesehen natürlich von der Mindesthöhe zur Auslösung des Schirms..)
 
Zuletzt bearbeitet:

Zuschauer

Flieger-Ass
Dabei seit
30.05.2011
Beiträge
491
Zustimmungen
423
Ort
Berlin
Von Cirrus gibt es was: https://cirrusaircraft.com/wp-content/uploads/2014/12/CAPS_Guide.pdf
Height Above Ground Level (AGL) - Recommended Response
0’ – 500’ (600’ G5) - Land Straight Ahead*
*Activate CAPS immediately if no other survivable alternative exists.
500’ (600’ G5) – 2000’ - Deploy CAPS Immediately
2000’ or Greater - Troubleshoot, Use CAPS as Required
/Nachtrag: Mit Google findet man das ein oder andere Handbuch zur Cirrus-Flugzeugen. Da gibt es auch weitere Ausführungen zum CAPS.
(Beispiel: Link (englisch))

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.930
Zustimmungen
2.040
Ort
Hannover
Hallo,

Gibts da eigentlich Vorgaben/empfehlungen oder ist das eine ganz individuelle Entscheidung ob Rettungsschirm oder Aussenlandung.
da es keine Rettungsautomatik ist bleibt es trotz Empfehlungen eine individuelle Entscheidung, die also von den (selbst gefühlten) Fähigkeiten und der Persönlichkeit des Piloten abhängig ist.
Es gibt genug Piloten, die sich nicht an die Empfehlungen zum Rettungssystem halten (wohl weil der Mensch vom Grundsatz her optimistisch denkt und weil die Piloten, die ihre Außenlandung lebend/ gesund genug überstehen, hinterher mitteilen, dass es richtig war, dass System nicht zu aktivieren).

Grüsse
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
9.962
Zustimmungen
8.637
Es gibt genug Piloten, die sich nicht an die Empfehlungen zum Rettungssystem halten (wohl weil der Mensch vom Grundsatz her optimistisch denkt und weil die Piloten, die ihre Außenlandung lebend/ gesund genug überstehen, hinterher mitteilen, dass es richtig war, dass System nicht zu aktivieren).
Ob es das noch gibt, weiß ich nicht. Aber es gab in den ersten Jahren eine regelrechte Kampagne von Cirrus, sich öfter zu trauen, das Rettungssystem zu benutzen.
 
Thema:

Notlandung einer "deutschen" Cirrus SR22 bei Ringsted/Dänemark 20.03.2022

Notlandung einer "deutschen" Cirrus SR22 bei Ringsted/Dänemark 20.03.2022 - Ähnliche Themen

  • Notlandung einer DC3 in Alaska, USA

    Notlandung einer DC3 in Alaska, USA: Eine Trans Northern Douglas R4D-8 DC-3 musste wg. eines Triebwerkausfalls eine Notlandung in Merrill Field Mountaine machen. Da sich auch das...
  • Notlandung einer Bf 109 in Wershofen/Eifel

    Notlandung einer Bf 109 in Wershofen/Eifel: 1941 absolvierte eine Bf 109 wegen Spritmangels eine Notlandung auf einem vom Reichsarbeitsdienst gerodeten, drainierten und als Notlandeplatz...
  • Notlandung einer Piper PA-46 Malibu (JetProp) bei Dauchingen (DE) am 10.10.2020

    Notlandung einer Piper PA-46 Malibu (JetProp) bei Dauchingen (DE) am 10.10.2020: Heute hat eine (konvertierte) Malibu mit dem Kennzeichen N369ST eine Notlandung auf einem Feld in der Nähe von Dauchingen im südlichen...
  • 24.09.2019 - Notlandung einer AH-64 nach Kollision mit Stromleitung bei Linden (LK Ansbach)

    24.09.2019 - Notlandung einer AH-64 nach Kollision mit Stromleitung bei Linden (LK Ansbach): Gestern Abend musste kollidierte ein AH-64 Kampfhubschrauber in Linden (LK Ansbach) mit einer Stromleitung. Die Maschine wurde schwer beschädigt...
  • Notlandung einer Cessna (Bitburg 04.08.2019)

    Notlandung einer Cessna (Bitburg 04.08.2019): Notlandung einer Cessna in einem Maisfeld [ Einsatzbericht / Bitburg Mötsch ] Schaut nach D-EXIB aus D-EXIB | Reims-Cessna F182Q Skylane II |...
  • Ähnliche Themen

    Oben