Nr- Wechsel?

Diskutiere Nr- Wechsel? im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Bin da nicht so fit drin. Deshalb meine Frage wie es sein kann das eine Maschine zb beim Tornado das Taktische Kennzeichen wechselt? beim...

Moderatoren: gothic75
  1. CD5E

    CD5E Testpilot

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Wittmund
    Bin da nicht so fit drin. Deshalb meine Frage wie es sein kann das eine Maschine zb beim Tornado das Taktische Kennzeichen wechselt? beim Alpha-Jet habe ich es auch schon gesehen oder 104. Dachte es bleibt bis zur Ausmusterung immer die zuerst vergebene Nr am LFZ. Von der F-4 kenne ich das nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Horst R., 04.04.2009
    Horst R.

    Horst R. Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Meschede
    @CD5E

    Die Umbenennungen, die ich kenne, sind bei Maschinen erfolgt, die der WTD61 in Manching zugeordnet wurden.
    Meinst du diese Umbenennungen?

    Gruß

    Horst
     
  4. CD5E

    CD5E Testpilot

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Wittmund
    weil ich hier auch oft lese zb 22+12 ex 22+37 da habe ich mich immer gewundert wie das wohl gemeint ist. WTD ha ja eh ganz andere nr mit 99 vorne wenn ich mich recht erinnere
     
  5. #4 phantomas2f4, 04.04.2009
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    446
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Werk Nr. und takt. Kennzeichen bleiben, solange das Lfz. beim WaSysKdo betrieben / geführt wird, immer beieinander.

    KLaus
     
  6. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg

    Wo hast du das konkret gelesen, dann kann ich das auch aufklären.
     
  7. #6 TF-104G, 04.04.2009
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    19.713
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    normalerweise bekommen die BW-Flugzeuge eine Kennung zugewiesen die sie bis zur Ausserdienststellung behalten.
    Aussnahmen ist Fluggerät das bei der WTD61 oder am Werk getestet wird, so hat z.B die jetzige P-3C 60+03 mal die Kennung 98+01 gehabt weil diverse tests gemacht wurden. Bei Eurocopter in Donauwörth bekommen die NH.90 auch eine Mil-Kennung damit die Hubschrauber ihre Testflüge machen können, hier kann es auch passieren das die Testkennung mehrmals vergeben wird. So ist z.B die 98+93 (1) eine NH.90 für das HEER gewesen, die jetzige 98+93 (2) ist für die Luftwaffe, beidesmale verschiedene Hubschrauber.Dann gibt es die Museumsflieger die teilweise falsche Kennungen tragen, z.B die F-104G 26+63 im Museum Speyer, ist aber die ehemalige 22+01.
     
  8. Alegro

    Alegro Berufspilot

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47574Goch
    Das kommt daher, das z.b. einige Museen manche Ausstellungsstücke mit fiktiven Seriennummern versehen, statt der originalnummern. Zum Beispiel das Marinemuseum in Wilhelmshafen. Die F-104G, die dort steht, trägt die Nummer 22+22, (aus welchen Gründen auch immer) ist aber im Original die 25+74.
     
  9. #8 Horst R., 04.04.2009
    Horst R.

    Horst R. Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Meschede
    Z.b. bei Gate-Guards und Museumsmaschinen kommt es vor, dass sie mit einer anderen Kennung ausgestellt werden.
    Hier nochmal die 22+22 von der anderen Seite. Die echte Kennung war 25+74

    @Klaus
    Bei der WTD 61 beziehe ich mich insbesonders auf den Toni 98+79 ex 45+75 Assta 2, ist aber, soviel ich weis, der ECR-Prototyp (Umbau aus IDS).

    Gruß

    Horst

    PS: Alegro war schneller
     
  10. #9 104FAN, 04.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2009
    104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Versuche ich dir mal zuerklären.

    Also beim Alpha Jet hast du eine Umnummerierung bestimmt nicht gesehen.

    Der der F-104 kommt das daher, das der Typ vor 1968 in Dienst gestellt wurde.
    Ein Lebenslauf eine F-104G:
    W-Nr 9175 an die Luftwaffe übergeben am10.05.1965 mit dem Überführungskennzeichen KH+175 an das JaboG 36, dort erhielt die Maschine die Verbandskennzeichen DF+243 ( DF stand für das JaboG 36 ) . Dann ging das Flugzeug zum JaboG 31 und erhielt die Kennung DA 253.

    In Jahr 1968 wurden die Kennzeichnug von einer Verbandskennung in eine Maschinen gebundene Kennung umgewandelt und "unser" Starfighter erhieht die Kennung 26+24. Später flog die Maschine noch beim JaboG 34 und beim LVR 1 immer mit der Kennung 26+24.
    Am 13.03.1984 wurde die "26+24" an die Türkei abgegeben.

    Alle Typen die nach 1968 in Dienst gestellt wurden, bekamen eine Kennung die sie ihr ganzes Flugzeugleben lang behielten. Da diese Kennung Typenbezogen war, konnte keine andere Kennung mehr in Frage kommen.

    Ich hoffe ich habe das jetzt einigermaßen Verständlich ausgedrückt.

    Das einzige Mal das eine F-104 Quasi Umbenannt wurde war die 24+19, die zum 25ter Geburtstag des JaboG 34 auf ihre Sonderlackierung die Kennung 25+50 bekam. 25 für die 25 Jahre des Geschwaders und 50 für 50 Jahre Memmingerberg. Aber nach dem Flugtag 1984 bekam die Maschine sofort wieder die Kennung 24+19
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Alegro

    Alegro Berufspilot

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47574Goch
    TF-104G war noch schneller:TD:
     
  13. #11 phantomas2f4, 05.04.2009
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    446
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Es gab da aber auch einige "Blüten" ( Fälschungen ):

    Eine F4F der Hopstener wurde über Nacht durch ( oranje ) Wartungspersonal gaudihalber mit niederländischen Hoheitskennzeichen versehen.
    War glaube ich auf einem Flugtag in Twenthe...

    Gruß Klaus
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

Nr- Wechsel?

Die Seite wird geladen...

Nr- Wechsel? - Ähnliche Themen

  1. Wechsel von J-79 GE11 zu J-79 MTU J1K bei F-104G

    Wechsel von J-79 GE11 zu J-79 MTU J1K bei F-104G: Hallo allerseits. Auch nach Jahren in denen man sich mit bestimmten Themen beschäftigt, kommt man mal wieder an den Punkt, an dem man selbst keine...
  2. Gibt es bei Flugzeugen auch den Wechsel von Sommer- auf Winterbereifung?

    Gibt es bei Flugzeugen auch den Wechsel von Sommer- auf Winterbereifung?: Hallo zusammen, ich hätte mal gerne gewußt, ob es bei Verkehrs-, Sport- und anderen Flugzeugen in Europa bzw. auf der nördlichen Halbkugel auch...
  3. Vergöttert und verteufelt: Erlebte Geschichten eines Starfighterpiloten Im Wechselbad

    Vergöttert und verteufelt: Erlebte Geschichten eines Starfighterpiloten Im Wechselbad: Vergöttert und verteufelt: Erlebte Geschichten eines Starfighterpiloten Im Wechselbad von Faszination und Ernüchterung Als einer der ersten...
  4. Albatros D.V/D.Va, Wechsel zu Tragfächen mit Tarnstoffbespannung

    Albatros D.V/D.Va, Wechsel zu Tragfächen mit Tarnstoffbespannung: Hallo zusammen, hat jemand eine Info, wann bei den Albatros D.V/D.Va der Wechsel von den Grün/Lila getarnten Tragflächen auf die Bespannung mit...
  5. A320neo:Erstkundenwechsel möglich, Qatar oder Lufthansa

    A320neo:Erstkundenwechsel möglich, Qatar oder Lufthansa: http://www.airliners.de/airbus-a320neo-lufthansa/37404 Mal sehen, wer nun der erste Kunde für den neuen A320neo wird. Aufgrund von...