NTSB untersucht Kollision zwischen UH-60 und Drohne

Diskutiere NTSB untersucht Kollision zwischen UH-60 und Drohne im Drohnen Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Am 21.09.2017 ist im Bereich von Staten Island, NY ein UH-60 Black Hawk der Us Army in 500 ft GND mit einer Drohne DJI Phantom 4 kollidiert und...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 chopper, 08.10.2017
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    836
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
    Am 21.09.2017 ist im Bereich von Staten Island, NY ein UH-60 Black Hawk der Us Army in 500 ft GND mit einer Drohne DJI Phantom 4 kollidiert und beschädigt worden.Teile der Drohne wurden nach der Landung des Hubschraubers am Hubschrauber gefunden. Das NTSB untersucht den Vorfall und hat den Betreiber der Drohne identifiziert und befragt.
    Die Untersuchung durch das NTSB erfolgt, weil die Drohne als ziviles Luftfahrzeug angesehen wird.

    Sikorsky UH-60 Black Hawk accident, 21 Sep 2017

    NTSB investigating collision between drone, U.S. Army UH-60 Blak Hawk helicopter - ASN News
     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: mcnoch
Thema: NTSB untersucht Kollision zwischen UH-60 und Drohne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drohne

Die Seite wird geladen...

NTSB untersucht Kollision zwischen UH-60 und Drohne - Ähnliche Themen

  1. Flugunfallforschung: Kritik an NTSB/FAA

    Flugunfallforschung: Kritik an NTSB/FAA: Reporter der "USA Today" haben sich kritisch mit der Sicherheit der privaten Luftfahrt, sowie von Kleinflugzeugen und Hubschraubern im Allgemeinen...