Nun wird sie abgerissen, die ehemalige Fertigungsstätte von MBB

Diskutiere Nun wird sie abgerissen, die ehemalige Fertigungsstätte von MBB im Besondere Ereignisse Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Nach vielen Jahren des Leerstehens wurde vor ca 3 Wochen mit den Abrissarbeiten der ehemaligen Fertigungsstätte von MBB, auch "Münchener Bastel...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 T53-L13B, 07.05.2014
    T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Nähe EDBQ
    Nach vielen Jahren des Leerstehens wurde vor ca 3 Wochen mit den Abrissarbeiten der ehemaligen Fertigungsstätte von MBB, auch "Münchener Bastel Bude" genannt, in Ottobrunn bei München begonnen.

    Hier, wo jede BO-105 und BK-117 gefertigt wurde, hat man vor etlichen Jahren sogar noch am leerstehenden Gebäude Feuerschutztreppen für einige Millionen angebracht um dem vorgegeben Brandschutz gerecht zu werden da diese Maßnahme damals immer noch günstiger war als ein Abriss des Gebäudes.
    Vor ca einem Jahr hat man an der Aussenfassade welche der Autobahn zugewandt ist noch ein großes beleuchtetes EADS Logo angebracht und nun wird das gesammte Gebäude abgerissen.

    Ich wollte diese Information bzw. dieses Ereignis einfach mal hier im Forum bekannt geben da diese Beiden Hubschrauber Typen ja doch Weltweit verbreitet sind und dieser Ort quasi Luftfahrtgeschichte geschrieben hat.
     
    Texasjonny, Tiefflieger, jockey und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 atlantic, 07.05.2014
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    AW: Nun wird sie abgerissen, die ehemalige Fertigungsstätte von MBB

    Bo-105 mög ja stimmen, aber BK-117 glaub ich mal nicht.

    Denn::TD:
    1. wurden die auch bei Kawasaki in Japan gebaut.
    2. hab ich selbst noch einige in Donauwörth in der Produktion gesehen.:wink::wink:
     
    Helicopterfan222 und Sjöflygplan gefällt das.
  4. #3 T53-L13B, 07.05.2014
    T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Nähe EDBQ
    AW: Nun wird sie abgerissen, die ehemalige Fertigungsstätte von MBB

    Ok, das mit der BK-117 wusste ich jetzt nicht. Dies habe ich nur vermutet. Aber das ist ja dan ein Beleg dafpür das man bereits in diesem Zeitraum die Produktion nach Donauwörth verlagert hat
     
  5. Flint

    Flint Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Bayern
    AW: Nun wird sie abgerissen, die ehemalige Fertigungsstätte von MBB

    Tja,
    und so sieht das Gebäude zur Zeit aus.
    Da geht ein gutes Stück deutscher Militärluftfahrtgeschichte zu Ende...:FFCry:
     

    Anhänge:

    jockey gefällt das.
  6. Flint

    Flint Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Bayern
    AW: Nun wird sie abgerissen, die ehemalige Fertigungsstätte von MBB

    Noch mal zwei Bilder von dem Abriss des "alten Entwicklungsgebäudes" in Ottobrunn.
    Bemerkenswert ist vor allem die große Halle zwischen den beiden Bürokomplexen.
    Dort wurde z.B: der allererste Prototyp des MRCA TORNADO gebaut und dann in einer
    "Nacht- und Nebelaktion" nach Manching zum Flugtest gebracht.
    Die Idee war, daß die Entwicklung und der Prototypenbau bzw. die Vorentwicklung eng beieinander sitzen.
    Eben so befanden sich in dem Zwischenraum diverse Rigs, Teststände und Iron Birds u.a. für Tornado und EF,
    sowie ein eingezogener Zwischenboden für zusätzliche Büros.
    Die blaue Tür auf der halben Höhe, an der inneren, vorderen, rechten Hallenwand, war z.B der Eingang.

    Tja, da tut einem das Herz weh und es kommen viele Erinnerungen hoch, wenn man jetzt den Abruch sieht....:FFCry:
     

    Anhänge:

    kincade, Fw 200 Condor, Katertoni und einer weiteren Person gefällt das.
  7. Flint

    Flint Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Bayern
    AW: Nun wird sie abgerissen, die ehemalige Fertigungsstätte von MBB

    Update 03.06.2014

    Der Bagger leistet ganze Arbeit. Der Nordteil ist schon ziemlich angefuttert und die Halle dazwischen ist nicht mehr....:FFCry:
     

    Anhänge:

  8. Wumpe

    Wumpe inaktiv

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Finkenwerder
    AW: Nun wird sie abgerissen, die ehemalige Fertigungsstätte von MBB

    Schade, so alt wird das Gebäude doch nicht gewesen sein...
     
  9. #8 sixmilesout, 26.06.2014
    sixmilesout

    sixmilesout Space Cadet

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    1.825
    Beruf:
    IT
    Ort:
    ETSF / Spottingbase: EDMO
    AW: Nun wird sie abgerissen, die ehemalige Fertigungsstätte von MBB

    Was soll denn nach Abriss der Gebäude auf dem Gelände entstehen?
     
  10. #9 T53-L13B, 28.06.2014
    T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Nähe EDBQ
    AW: Nun wird sie abgerissen, die ehemalige Fertigungsstätte von MBB

    Keine Ahnung was da danach entstehen soll. Aber irgendwas wird da schon hinkommen denn EADS aus Schleißheim soll ja an den dortigen Standort hin wechseln.
     
  11. #10 klaus06, 21.06.2015
    klaus06

    klaus06 Testpilot

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    385
  12. #11 Falco, 28.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2015
    Falco

    Falco Testpilot

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    2.951
    Ort:
    München
    Die korrekte Bezeichnung von diesem Gebäude wäre wohl "Erprobungs- und Entwicklungsstätte"

    Die Jochen Schweizer Erlebniswelt soll an dieser Stelle entstehen:

    http://projects.jochen-schweizer.de/projekte/aktuelle-projekte/

    Meines Wissens ist die BO-105 Serie in den Anfängen in Manching gebaut worden und nicht in Ottobrunn.
    Die Versuche damit wurden in Ottobrunn durchgeführt.
     
  13. #12 Karaya_1, 26.10.2015
    Karaya_1

    Karaya_1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (TU) Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Die Feuerschutztreppen wurden nicht an das leerstehende Gebäude montiert, das wäre ja auch Unsinn. Ich habe bis Ende 2004 dort gearbeitet, da waren die Treppen bereits installiert !

    Auch ein EADS-Logo war natürlich schon lange vorhanden, ob es beleuchtet war kann ich nicht sagen. 2014 gab es die EADS schon nicht mehr, da hätte seit 2010 (wie auch in Manching) Cassidian stehen müssen...
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 LFeldTom, 26.10.2015
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    454
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    BO 105 wurden auch noch in Spanien und auf den Philippinen montiert. Das ändert aber an der Bedeutung und auch der emotionalen Seite sicherlich nichts.
     
  16. #14 Dresdner, 29.10.2015
    Dresdner

    Dresdner Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1.179
    Beruf:
    ehem. Flugzeugmechaniker & Fluggerätbauer
    Ort:
    DD
    Also ich war 1990-1991 bei MBB in Donauwörth beschäftigt und habe dort an Airbus Frachttüren gearbeitet und kleine Fokker Frachtluken hergestellt. Der Zugang zu unserer Halle ging direkt durch die Produktionshallen für Bo-105, BK-117 und weiter hinten im Gelände war der Testbereich für die Rotorblätter. Vorn im Gelände wurden sogar Eisenbahnwagons gefertigt oder gewartet. Also offensichtlich bei weitem nicht die einzige Produktionsstätte, auch nicht in Deutschland :tongue:
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Nun wird sie abgerissen, die ehemalige Fertigungsstätte von MBB
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mbb Gebäude ottobrunn was ist drin

    ,
  2. teststand mbb ottobrunn

    ,
  3. mbb ottobrunn

Die Seite wird geladen...

Nun wird sie abgerissen, die ehemalige Fertigungsstätte von MBB - Ähnliche Themen

  1. Wenn Science Fiction Wirklichkeit wird

    Wenn Science Fiction Wirklichkeit wird: Der Luftfahrttechniker Prof. Florian Holzapfelder von der TU München entwickelt Drohnen - vor allem für chinesische Multimilliardäre. Wenn...
  2. Emirates A380 wird von Scoot B777 beschädigt - 30.03.2017

    Emirates A380 wird von Scoot B777 beschädigt - 30.03.2017: Beim Pushback wird eine Emirates A380 durch eine Scoot B777 auf dem Changi Flughafen in Singapore beschädigt. Keine Verletzten. Die linke...
  3. Die Sitzabstände bei den Mittelstreckenmaschinen wird enger

    Die Sitzabstände bei den Mittelstreckenmaschinen wird enger: In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp...
  4. Kodak-DIA-Film wie lange haltbar / nutzbar und wird sowas noch entwickelt

    Kodak-DIA-Film wie lange haltbar / nutzbar und wird sowas noch entwickelt: Ich habe da mal eine Frage an die etwas professionelleren Fotografen bzw. an die, die Fotografieren und alles drumherum etwas vertiefter...
  5. Oldtimers wird von Saab übernehmen

    Oldtimers wird von Saab übernehmen: Heute wurde es klar dass Saab AB übernehmen die Oldtimers von der Schwedische Luftwaffe. Es ist drei J 32 Lansen, ein Sk 37 Viggen und...