NVA-Flugplätze in der DDR

Diskutiere NVA-Flugplätze in der DDR im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Wohl eines der ehemaligen Tanklager.

Moderatoren: AE
  1. #41 schneemann, 05.09.2009
    schneemann

    schneemann Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Wohl eines der ehemaligen Tanklager.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: NVA-Flugplätze in der DDR. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 schneemann, 05.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2009
    schneemann

    schneemann Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Ehemaliges Dienstgebäude - heute mit Müll voll gestopft. Den findet man aber leider überall auf dem Areal.
     

    Anhänge:

  4. #43 schneemann, 05.09.2009
    schneemann

    schneemann Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Verschütteter Bunker nördlich des Feldwegs "Hammer".
     

    Anhänge:

  5. #44 schneemann, 05.09.2009
    schneemann

    schneemann Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Splitterschutzdeckung, wie sie überall nördlich und südlich des Feldwegs "Hammer" zu finden sind. Größentechnisch von einem Geländewagen bis LKW.
     

    Anhänge:

  6. #45 HorizontalRain, 06.09.2009
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    3.053
    Zustimmungen:
    1.938
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    @ Schneemann,

    interessante Aufnahmen. Damit man die Dinge ggf. etwas besser einordnen kann, das "Layout" (1990) des ehem. Feldflugplatzes Klein Köris; Rufname: "LILLI".

    HR
     

    Anhänge:

  7. Foxi

    Foxi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Stavenhagen/MV
    Den Flugplatz haben wir (KHG-5) uns mal 1986 zu Drushba-86 "ausgeliehen" . Am schönsten war ja der Konsum in Löpten. Unser Resi hatte bei der Verkäuferin ein Stein im Brett. Jedenfalls durften wir selbst in der Mittagspause bei ihr einkaufen während der Rest sich zu den normalen Zeiten anstellen musste..:D
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

NVA-Flugplätze in der DDR

Die Seite wird geladen...

NVA-Flugplätze in der DDR - Ähnliche Themen

  1. 1971-1977: Bau der geschlossenen Deckungen für Flugzeuge (GDF-12) auf NVA-Flugplätzen

    1971-1977: Bau der geschlossenen Deckungen für Flugzeuge (GDF-12) auf NVA-Flugplätzen: Liebe Forum-Teilnehmer, Naher Osten: 6-Tage-Krieg 1967 1. Tag: Am 5. Juni 1967 um 8:45 Uhr ägyptische Uhrzeit (7:45 Uhr israelische Zeit)...
  2. Dienstvorschrift/-anweisung zum Bau von NVA-Flugplätzen

    Dienstvorschrift/-anweisung zum Bau von NVA-Flugplätzen: Hallo, liebe NVA LSK/LV-Forumsmitglieder, ich bin auf der Suche nach der Vorgänger-Dienstanweisung/Dienstvorschrift zu: DV 105/0/003 (...
  3. ALCM-Attrappe(n?) auf NVA-Flugplätzen

    ALCM-Attrappe(n?) auf NVA-Flugplätzen: ---------- Übrigens, die ALCM -Atrappe ist das klassische Bodenziel, welches ab dem Beginn der 80iger Jahre(?) auf fast jedem Flugplatz der...
  4. NVA-Flugplätze und Bodenfahrzeuge

    NVA-Flugplätze und Bodenfahrzeuge: Hallo, hat irgendjemand Fotos von NVA-Flugzeug-Sheltern, Vorstadtlinien und NVA Bodenfahrzeuge(Anlasser, Tankwagen, etc.) mit anderen Worten,...
  5. Codenamen der NVA-Flugplätze

    Codenamen der NVA-Flugplätze: Hallo! Unten ist eine Liste der mir bekannten Codenamen von NVA-Flugplätzen. Wer kennt weitere? Wie war der Codename von Gnoien-Warbelow?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden