NVA MIG-21 und Verbleib

Diskutiere NVA MIG-21 und Verbleib im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Ach na schau der Sitz aus Erding :thumbsup:

Moderatoren: AE
  1. mig21smt

    mig21smt Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    829
    Ort:
    Greifenhain
    Ach na schau der Sitz aus Erding :thumbsup:
     
    MIG_21 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: NVA MIG-21 und Verbleib. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MiG-1984

    MiG-1984 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    1.830
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Mosigkau

    Anhänge:


    Die Dessauer 258 jetzt mit Hoheitszeichen.

    Anhänge:


    Im Vordergrund Teile der Z-37, welche ihren Standort gewechselt hat.
     
    Cirrus, Gepard, Andruscha und 22 anderen gefällt das.
  4. #1243 weitspaehender, 17.09.2018
    weitspaehender

    weitspaehender Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.08.2013
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    03130 Spremberg
    Das ist ja eine wunderschöne "U".
     
    Andruscha gefällt das.
  5. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.751
    Zustimmungen:
    19.773
    Ort:
    Niederlande
    Die MiG-21bis 856 aus Alt Buseck steht jetzt in Kessel, Baarlo, Niederlande.
     
    Blueangel gefällt das.
  6. Airboss

    Airboss Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.715
    Zustimmungen:
    1.691
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    weitspaehender gefällt das.
  7. uti

    uti Space Cadet

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3.709
    Beruf:
    immer noch Fotograf
    Ort:
    Bad Doberan
    Wenn das noch die Originalbildunterschriften sind dürfte das mit Vorsicht zu genießen sein. Herr Willmann war zur damaligen Zeit so ziemlich der einzige der offiziell für die DDR-Presse fotografieren durfte. Den Rest haben dann die gewissen Organe verändert.
     
    weitspaehender gefällt das.
  8. #1247 MiG-Admirer, 28.12.2018
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    6.288
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    ... wenigstens ist auf dem Foto alles schön bunt.
    :-60:
    Wir könnten uns auf eine Bildunterschrift mit den Worten:
    P R O P A G A N D A einigen;
    ... oder weiß jemand, wie man an drei (3) Aufhängungen vier (4) Dingsbumsens ranhängen könnte ?
    :5::84::86: :07:
    Solch' ein Foto oder ähnliche könnten seinerzeit damals eigentlich und überall in den Truppenteilen entstanden sein und nicht nur der o.g Autor hat solche Bildchen gemacht.
    Daß man nun solche "Tatsachen" hier nach über ............ Jahren als tatsächliche Gegebenheit präsentiert, gibt mir zu denken.

    Allen einen guten Rutsch und viel Spaß im neuen Jahr
    :HOT:
     
    Gepard und Jeroen gefällt das.
  9. Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    287
    Ort:
    Dessau
    ... und dann auch noch RS-2US an einer F-13 ohne Radar.

    Gruß
    Uwe
     
  10. Airboss

    Airboss Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.715
    Zustimmungen:
    1.691
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
     
    Jeroen gefällt das.
  11. #1250 Jeroen, 28.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2018
    Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.751
    Zustimmungen:
    19.773
    Ort:
    Niederlande
    Wegen die Betonplatten, die Ecke der Platte und die weisse Birken konnte Drewitz-Janschwalde doch wohl stimmen nicht?
    Welche Aussenlasten hatten die MiG-21F-13 der AFS-31TAFS-47, sind die noch grau geflogen oder nur grun?
     
  12. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.751
    Zustimmungen:
    19.773
    Ort:
    Niederlande
    MiG-21F-13 713 vorher Preschen in Lehnin

    (c) JeroenMB

    Anhänge:

     
    Pirat, stormbird, alteami und 3 anderen gefällt das.
  13. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.751
    Zustimmungen:
    19.773
    Ort:
    Niederlande
    MiG-21F-13 726 auf der Ubungsflugplatz Lehnin.

    (c) JeroenMB

    Anhänge:

     
    Pirat, stormbird, alteami und 3 anderen gefällt das.
  14. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.751
    Zustimmungen:
    19.773
    Ort:
    Niederlande
    MiG-21F-13 736 auf Ubungsflugplatz

    (c) JeroenMB

    Anhänge:

     
    Pirat, stormbird, Mi-4 und 2 anderen gefällt das.
  15. Airboss

    Airboss Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.715
    Zustimmungen:
    1.691
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    In der AFS / TASF dürften sich die Aussenlasten auf Unterrumpftank und Kamerapods (diese Eigenentwicklungen aus UBs) beschränkt haben. In grau flogen die nie. F-13 anfangs in Naturmetall (in den Jagdfliegergeschwadern) und sehr viel später dann noch in braun/grün/hellblau (in der Aufklärungsrolle bzw. als Scheinziele, aber da flogen sie dann nicht mehr).
     
    Jeroen gefällt das.
  16. #1255 HorizontalRain, 28.12.2018
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    1.938
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    "Einspruch Euer Ehren!"
    Wenn ich mich nicht völlig falsch erinnere, dann kamen die CLA erst nach dem "Umstieg" der AS-47 (oder dann doch schon TAFS-47:headscratch:) auf die MiG-21M (10/1985) auf. Die F-13 hatten für die Bildaufklärung eine AFA-39, welche an die Stelle des Bordscheinwerfers in der, ich meine, rechten Tragfläche eingebaut wurden.

    HR
     
    MIGMISU, uti, Fitter und 2 anderen gefällt das.
  17. Airboss

    Airboss Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.715
    Zustimmungen:
    1.691
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    Das kann natürlich sein. Ich hatte nur irgendwie eine getarnte F-13 mit so einem Dingens im Hinterkopf. Kann aber natürlich auch mein schlechtes Gedächtnis sein.
     
  18. #1257 Tester U3L, 28.12.2018
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Ja, hatten wir hier ( Aufklärungsbehälter ) schon mal.
     
  19. #1258 Flusirainer, 28.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2018
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    335
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Seht es doch mal so, wie es da steht.

    Bewaffnung einer MiG-21 und nicht als Bewaffnung einer MiG-21 F13

    Das ist mit Sicherheit kein Bild, das nur für NVA-Düsenjägerpiloten gedacht war. :cool1
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    287
    Ort:
    Dessau
    Hier ein anderes Foto einer MiG-21F-13 ("741") mit der dafür erforderlichen Sicherstellungstechnik. Es soll am 18.04.1978 in Rothenburg aufgenommen worden sind.

    Gruß
    Uwe
     
    Pirat und Jeroen gefällt das.
  22. Gepard

    Gepard Testpilot

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    892
    Ort:
    Sachsen
    Das hat weniger mit Propaganda zu tun, sondern mehr mit der NVA typischen Geheimhaltung. In der Regel wurden nur Fotos von unbewaffneten Flugzeugen veröffentlicht. Die obige Aufnahme war dann eine Verschleierung in genau der anderen Richtung. Es wurde viel zu viel dargestellt. Da lagen dann ein vierfacher Kampfsatz für die Kanone, die vierfache Menge an mitführbaren Treibstoffzusatzbehälter und die doppelte Ration an Raketen und Raketenbehältern aus.
    War eben so. Befehl von oben. Und Befehle wurden befolgte. Ob es sinnvoll war oder auch nicht.
    Den gleichen Spaß gab es doch mit den taktischen Nummern. Beim fotografieren taktisch günstig platzierte Wischlappen, zufällig vor der Nummer herumlaufende Techniker, mal eine Nummer dazugeschrieben, mal eine übermalt. Das war alles "Maskirowka". Die Jungs von der anderen Feldpostnummer sollten beschäftigt werden. Und wenn sie damit beschäftigt waren sich mit Maskirowka herumzuschlagen, dann standen die Chancen besser, dass sie etwas wirklich wichtiges übersahen.
     
    alteami, Pirat, MIGMISU und 2 anderen gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: NVA MIG-21 und Verbleib
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mig-21

    ,
  2. mig21 571

    ,
  3. content

    ,
  4. mig-21 lsk,
  5. mig-21 nva,
  6. www.lr-online.de mig 85 ,
  7. mig-21 nva verbleib,
  8. MiG-21 MF Jagdgeschwader 9 NVALSK,
  9. mig21 449,
  10. mig21-571,
  11. mig 21,
  12. mig 21 887,
  13. Mig-21 und ihr Verbleib,
  14. mig 21 u-verbleib,
  15. mig 21 flugunfaelle,
  16. bensheim,
  17. mig-21us 218,
  18. Mig-21 Dresden klotzsche,
  19. mig 21 F13 nva 449,
  20. Verbleib der NVA Flugzeuge mig 17,
  21. mig21 pmf nva,
  22. nva waffen verbleib,
  23. mig 21 969 nva,
  24. mig 21 der nva verbleib,
  25. nva mig21f13
Die Seite wird geladen...

NVA MIG-21 und Verbleib - Ähnliche Themen

  1. Versuchte MiG-21-Flucht am 5. August 1966?

    Versuchte MiG-21-Flucht am 5. August 1966?: Hallo zusammen, in dieser sehr interessanten Liste taucht eine versuchte Flucht einer NVA-MiG-21, Bordnummer unbekannt, nach Westdeutschland vom...
  2. Zustand MiG-21M, Rote 532, des JG-8 bei Abgabe

    Zustand MiG-21M, Rote 532, des JG-8 bei Abgabe: Auch wenn die sog. Geheimoperation Aleppo (Kompensation der syrischen Verluste im Jom-Kippur-Krieg in 1973) divers aufgearbeitet wurde und so...
  3. MiG-21bis Tarnschema

    MiG-21bis Tarnschema: Liebe Modellbaukollegen, im Buch MiG, Mi, Su & Co. sind ein paar Fotos von LSK/LV MiG-21bis zu sehen, die auf der Oberseite eine Dreifarbtarnung...
  4. Thunderstorm - Nuclear carrier MiG-21's in the Warsaw Pact

    Thunderstorm - Nuclear carrier MiG-21's in the Warsaw Pact: Im letzten Jahr bereits erschienen, aber erst kürzlich bei mir angekommen, ist eine der interessantesten Neuheiten sowohl zur MiG-21 als auch zum...
  5. 1/72 MiG-21 MF – Eduard

    1/72 MiG-21 MF – Eduard: Eduard hat nun beide Bausätze zur MiG-21 MF auf den Markt gebracht. Vorstellung des Bausatzes z.B.: hier Abfangjäger Mikojan-Gurjewitsch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden