Österreich: Polizei und Gendarmerie vereint.

Diskutiere Österreich: Polizei und Gendarmerie vereint. im Polizei und Bundesgrenzschutz Forum im Bereich Einsatz bei; Österreich hat jetzt Polizei und Gendarmerie zusammengelegt. Die Gendarmerie hatte in Österreich seit 150 Jahren als eigenständige Organisation...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Lothringer, 01.07.2005
    Lothringer

    Lothringer Guest

    Österreich hat jetzt Polizei und Gendarmerie zusammengelegt. Die Gendarmerie hatte in Österreich seit 150 Jahren als eigenständige Organisation bestanden. Die Zusammenlegung zu einer einheitlichen Sicherheitsorganisation stärke die Effizienz und baue die Bürokratie ab, sagte der österreichische Bundeskanzler Schüssel. Als Folge der Reform werde jetzt der Außendienst um 800 Stellen erweitert, hieß es aus Wien.

    Quelle: http://www.strategie-und-technik.de/index_sut.htm

    Hat jemand Infos über die Hubschrauberflotte der österreichischen Polizei und Gendarmerie?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Air Power, 01.07.2005
    Air Power

    Air Power Testpilot

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    Chemist
    Ort:
    LOWG
    Ja, ich (als Österreicher muss man sowas wissen :D)
    Also, die Hubschrauberflotte der Polizei (die dem Bundesministerium für Inneres unterstellt ist) besteht aus:

    8 Stück Jet Ranger Bell 206 B
    max Abfluggewicht: 1.520 kg
    Höchstgeschwindigkeit: 230 km/h
    Leistung (Allison 250-C20B) 420 PS
    Besatzung:
    Exekutivausführung: Pilot + 4 Pers.

    5 Stück Ecureuil AS 350 B1
    max. Abfluggewicht 2.200 kg
    Höchstgeschwindigkeit 287 km/h
    Leistung 694 PS
    Besatzung:
    Exekutivausführung: Pilot + 5 Pers.

    2 Stück Ecureuil AS 355 F2
    max. Abfluggewicht: 2.540 kg
    Höchstgeschwindigkeit 272 km/h
    Leistung 2 x 420 PS
    Besatzung:
    Exekutivausführung: Pilot + 5 Pers.

    2 Stück Ecureuil AS 355 N
    max. Abfluggewicht 2.600 kg
    Höchstgeschwindigkeit 272 km/h
    Leistung 2 x 456 PS
    Besatzung:
    Exekutivausführung: Pilot + 5 Pers.

    Link:
    http://www.bmi.gv.at/flugpolizei/ dann oben auf "Typenübersicht"
     
  4. #3 Lothringer, 01.07.2005
    Lothringer

    Lothringer Guest

    Danke für die info Air Power :TOP:
     
  5. #4 Air Power, 01.07.2005
    Air Power

    Air Power Testpilot

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    Chemist
    Ort:
    LOWG
    Immer zu Diensten,...oder besser "Allzeit bereit" ;)
     
  6. #5 saab105oe, 02.07.2005
    saab105oe

    saab105oe Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    tirol
    ... die Reform

    also ganz so sinnvoll halte ich diese Reform wie sie jetzt gemacht wurde ja immer noch nicht, aber bitte...

    wenigstens haben sie jetzt das ineffiziente und unflexible Polizeisystem abeschaffen und das von der Gendarmerie übernommen.
    Aber vor allem (alte) Polizisten haben noch große Probleme wie man laufend aus den Medien hört (müssen erst lernen, Fingerabdrücke zu nehmen!!! und Kriminaldienst zu machen! und auch das Dienstsystem ist ihnen zu flexibel!!) während man bei der Gendarmerie nur dem Namen nachtrauert.

    kurz Zusammenfassen kann man die Reform mit folgenden Worten wie es auch in den Nachrichten, ... immer wieder sehr treffend erwähnt wurde:

    die Polizei wurde aufgelöst und die Gendarmerie in Polizei umbenannt - wo jetzt Polizei draufsteht, ist Gendarmerie drinnen...


    infos zur Flugpolizei gibts auch unter www.flugpolizei.at
     
  7. ec-135

    ec-135 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Flugzeugtechniker
    Ort:
    Österreich
    Auch extra beklebung für die hubis

    Die Hubis werden extra mit Polizei beklebt auch.
     

    Anhänge:

  8. #7 Schweinchen, 05.07.2005
    Schweinchen

    Schweinchen Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bremen
    Was ist der Unterschied zwischen Gendarmerie und Polizei in Österreich und im Vergleich zu Frankreich?

    Ist das so wie Polizei und BGS in Deutschland?
     
  9. #8 beistrich, 05.07.2005
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Der Hauptunterschied war:

    Polizei -> Stadt
    Gendarmerie -> Land
     
  10. #9 Schweinchen, 05.07.2005
    Schweinchen

    Schweinchen Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bremen
    Und warum so ne trennung? Also nach Stadt und Land zu trennen ist wirklich unsinnig.
     
  11. #10 Voyager, 05.07.2005
    Voyager

    Voyager Guest

    Interessant. Ich dachte immer:
    Polizei -> Staatsanwaltschaftliche Hilfsaufgaben (Ermittlung, Aufklärung, Fahndung, Kriminaldienst,etc.)
    Gendarmerie -> Routinetätigkeiten (z.B. Streifendienst, Verkehrsüberwachung und -regelung, Gefahrenabwehr, etc.)
     
  12. #11 beistrich, 07.07.2005
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    nein das nicht

    Aber hier ist es länger erklärt
     
  13. #12 Air Power, 16.07.2005
    Air Power

    Air Power Testpilot

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    Chemist
    Ort:
    LOWG
    News: Uniformen erobern Auktionshäuser

    Seit 1. Juli gibt es die Gendarmerie nicht mehr. Seit der Reform und der Zusammenlegung mit der Polizei gehört sie der Vergangenheit an. Ihre Uniformen dürfen Gendarmen aber noch weiterhin tragen - bis Ende 2007.

    Etliche nunmehrige Polizisten dürften sich aber dafür entschieden haben, sich jetzt schon davon zu trennen: Seit Monatsbeginn gibt es eine wahre Welle an Uniformteilen in Online-Aktionshäusern.

    Quelle: http://www.orf.at/050713-89083/index.html

    PS: Ich weiss, gehört eigentlich nicht wirklich hierher, aber vielleicht gibt es ja jemanden, der Interese an einem Kleidungsstück der Gendarmerie hat?
     
  14. #13 saab105oe, 20.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2005
    saab105oe

    saab105oe Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    tirol

    tja, das ist leider was viele "Ausländer" vermuteten... in Wahrheit war es aber wenn dann eher umgekehrt... die Polizei hatte viele Routineaufgaben in der Stadt, denn sobald da etwas komplizierter wurde, mußten Spezialisten her. Wobei ich mit Polizei jetzt die Sicherheitswache meine, wie sie ja eigentlich korrekt hieß.

    zB ein Bsp:
    ein Einbruch: die Polizei kommt, nimmt den Fall auf, dann kommt die Kripo, nimmt Fingerabdrücke, ... und bearbeitet den Fall weiter.

    Gendarmerie: kommt, nimmt auf, leitet sofort Fahnung ein und bearbeitet den Fall bis zum Schluß (eventuell mit Unterstützung der Kriminalbteilung). Es gibt also viel weniger Schnittstellen und Übergaben. Und die lokalen Gendarmerieposten sind in einen Fall viel mehr eingebunden was sicher kein Nachteil war.

    so ein Bsp. ist jedenfalls vor kurzem in den Nachrichten gekommen


    für 98 % der Fläche und ca. 68 % der Bevölkerung war die Gendarmerie zuständig.
    in meinen Augen - rein subjektiv - war die "alte" Polizei eine eher schwache Truppe wie sich ja auch jetzt bei der Umstellung zeigt - wobei ich zugeben muß, dass das auch durch großen Personalmangel verursacht wurde und gerade zB in Wien und den anderen Großstädten im Durchschnitt schon ein rauheres Klima herrscht. viele Polizisten können (lt. Artikel weiter unten) keine Fingerabdrücke nehmen, da viel zu viel Spezialisierung, starres Dienstsystem und dadurch unflexibilität. Die Polzei war halt eine Verwaltungsbehörde während die Gendarmerie eine reine Sicherheitsbehörde war.

    außerdem - was viele nicht wissen - ein Großteil der Spezialeinheiten zB GEK Cobra, Alpingendarmerie, Grenzdienst, ... waren alles Gendarmerieeinheiten, die Polizei hatte nur die MEKs die im Ernstfall durch die Cobra ergänzt wurden. Auch die "Kriminalpolizei" war überwiegend die Gendarmerie-Kriminalabteilung.

    aber wenigstens hat man das Gendarmiesystem übernommen und nur den Namen geändert....
     
  15. #14 Voyager, 20.07.2005
    Voyager

    Voyager Guest

    Dann sind wohl auch die Veröffentlichungen in den österreichischen Medien falsch, wonach die Gendarmie z.B. keine Ausbildung in Gesprächsführung bei Verhören, Zeugenbefragung, usw. hat, oder keine Fingerabdrücke nehmen kann, etc.? :?!
     
  16. #15 saab105oe, 20.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2005
    saab105oe

    saab105oe Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    tirol
    also mir sind absolut keine derartigen Veröffentlichungen bekannt - und ich lese sehr viele Zeitungen - und das stimmt auch schlichtweg nicht, da kannst du dich in jeder "normalen" Tageszeitung und auch im www klar eines anderen belehren.

    wo hast du solche Berichte gesehen, würde mich echt interessieren (vermutlich Krone oder Täglich Blödsinn ;) ?

    es gab bis vor einigen Jahren allerdings auch noch einige wenige sehr kleine Posten am Land mit 2-5 Beamten, dass diese vielleicht nicht ganz up to date waren da 20 Jahre oder mehr kein Kriminalfall in ihrem Revier war könnte ich mir schon vorstellen....



    hab hier zB einen Artikel:


    In 10 Tagen ist es soweit - dann wird da, wo Polizei draufsteht, Gendarmerie drinnen sein. Doch vor allem bei der "alten" Polizei gibt es jetzt immer noch einige Probleme:

    Polizeigewerkschafter Bernhard Knoflach hielt am Donnerstag und Freitag Dienststellenversammlungen für die Sicherheitswache Innsbruck ab. Ergebnis: "Ein eindeutiges Votum gegen die geplanten Änderungen der Dienstzeiten bei der Polizei."

    Bisher versahen Polizisten und Gendarmen nach unterschiedlichen Dienstzeitsystemen Dienst. Nach der Verschmelzung beider Wachkörper soll nur mehr das flexiblere Gendarmeriemodell (Wechseldienst) Anwendung finden. Am 1. Juli tritt die Polizeireform in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt läuft in Teilbereichen der neuen Polizei ein Probebetrieb. Die Beamten arbeiten dann nach dem Gendarmerie- Dienstzeitsystem, und zwar "gegen ihren Willen", wettert Knoflach.

    Der Personalvertreter gibt sich kämpferisch: "Ich bin nicht einer, der gleich mit der Streikkeule droht. Aber ich habe den Auftrag, für unser Dienstzeitsystem zu kämpfen." Er hoffe auf Verhandlungen.

    Vor allem mit Oskar Gallop will Knoflach reden. Als Verhandlungsbasis hat er dem Landespolizei-Chef ein Alternativprojekt vorgelegt, das dieser "im Sinne der Kollegenschaft" umsetzen soll.

    Er höre jeden an, der "vernünftige Vorschläge" mache, erwidert Gallop. Allerdings entbehre die Dienstzeitdiskussion einer gewissen Absurdität nicht: "Unter Androhung gewerkschaftlicher Kampfmassnahmen lehnt die Sicherheitswache ein System ab, das die Gendarmerie unter Androhung gewerkschaftlicher Kampfmaßnahmen verteidigt." Die Dienststellenversammlungen in Innsbruck wertet er nicht als Revolte: "Der Widerstand gegen das neue Dienstzeitsystem ist in Tirol weit weniger ausgeprägt als etwa in Wien."

    Was Knoflachs Alternativvorschlag anbelangt, gibt sich Gallop indes wenig optimistisch: "Er hat nur ganz grob skizziert, was er darunter versteht. Es liegt kein Detailkonzept vor, nichts - damit kann man keine Verhandlungen führen."

    Gallop steht den Dienstzeitsystemen zwar objektiv gegenüber, unterm Strich aber müsse "mehr Sicherheit für die Bevölkerung" herauskommen. "Die Polizei muss bei Bedarf reagieren können. Derzeit sind wir bei Spitzeneinsatzzeiten falsch aufgestellt."

    Außerdem seien große Teile des neuen Systems bereits fertig ausverhandelt: "Außer Streit steht der Wechseldienst bei den Inspektionsführungen. Außerdem hat Innenministerin Liese Prokop erklärt, dass das bestehende Polizei-System in der Form eines Gruppendienstes aufrecht bleibt. Strittig ist, ob es zu einer Änderung in der Form kommt, dass die Beamten zwei bis drei Mal pro Monat flexibler eingeteilt werden." Diese Verhandlungen würden aber in Wien geführt, erklärt Gallop - und das wisse auch Knoflach ganz genau.

    Ein weiteres Problem sei, dass viele der derzeitigen Polizisten - im Gegensatz zu ihren Gendarmeriekollegen - noch zahlreiche Schulungen, vor allem im Bereich des Kriminaldienstes zu absolvieren hätten, was bei der Polizei ebenfalls zu Problemen führt.

    Aufgrund der nötigen Neuausschreibung der neuen Polizeiautos, staunen in Tirol derzeit auch noch viele Menschen über Polizeiautos mit Gendarmerie Kennzeichen und Design. Hier wird sich so schnell nichts ändern.


    (c) TT
     
  17. #16 saab105oe, 21.07.2005
    saab105oe

    saab105oe Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    tirol

    tja, meiner Meinung nach ist selbst das sehr ungenau. immerhin gab es nur in genau 13!! von über 100 Städten Polizei, alle anderen Städte wurden ebenfalls von der Gendarmerie überwacht!
     
  18. #17 Voyager, 21.07.2005
    Voyager

    Voyager Guest

    Also die Kronen-Zeitung war es sicher nicht ;)
    Ich bin über einen Link auf die Presseveröffentlichungen in airpower.at zu diversen Online Ausgaben österreichischer Druckerzeugnisse gekommen. Als ich mir dir Hauptseiten dieser Onlineausgaben angesehen habe, stand es irgendwo. Ich denke auch im ORF mal eine Reportage gesehen zu haben, die hier "Probleme" aufzeigte.
    Aber Beweise habe ich zu dieser These leider keine mehr ;)
     
  19. #18 saab105oe, 21.07.2005
    saab105oe

    saab105oe Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    tirol
    na ja, wird sicher irgendwo so gewesen sein und dann hat man halt gleich wieder verallgemeinert...
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 beistrich, 21.07.2005
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Stimmt etwas da war ich ungenau. Aber die meisten Dörfer die offiziel eine Stadt sein sollen sind für mich einfach Dörfer und nicht Städte ;)
     
  22. #20 saab105oe, 21.07.2005
    saab105oe

    saab105oe Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    tirol
    sollte aber keine Kritik an dir sein!!
    so wird es ja fast allen erklärt, auch wenn es eben nicht ganz stimmt.

    Auch TV Filme und Serien sind schuld an der Verwirrung zB Tatort, Soko Kitzbühel ... => da kommt ja fast immer eine Kriminalpolizei statt der Kriminalabteilung usw. vor.... und Polizei statt Gendarmerie... aber das Problem hat sich ja jetzt erledigt ;-)
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Österreich: Polizei und Gendarmerie vereint.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gendarmerie österreich

    ,
  2. unterschied polizei gendarmerie österreich

    ,
  3. österreich polizei gendarmerie

    ,
  4. österreich polzei gendarmerie,
  5. unterschied gendarmerie polizei österreich,
  6. polizei in österreich wie heißt die
Die Seite wird geladen...

Österreich: Polizei und Gendarmerie vereint. - Ähnliche Themen

  1. Flugpolizei in Österreich

    Flugpolizei in Österreich: Eine sehr interessante Broschüre - als Download verfügbar http://www.bmi.gv.at/cms/BMI_Flugpolizei/FluPo_Broschuere_2015_web.pdf [ATTACH]
  2. Polizei-Helicopter( EC 135) bei Schulungsflug in Achensee/Österreich gestürzt!

    Polizei-Helicopter( EC 135) bei Schulungsflug in Achensee/Österreich gestürzt!: Österreich: Absturz einer EC 135 in den Achensee Eine EC 135 des österr. Innenministeriums mit 4 Personen an Bord ist heute in den Achensee...
  3. AS-355 F Ecureuil Österreichische Polizei 1:48

    AS-355 F Ecureuil Österreichische Polizei 1:48: Hallo ! Heute will ich euch meine neueste Maschine zeigen. Nachgebaut habe ich eine Aerospatiale 355 F der österreichischen Polizei in 1:48....
  4. Polizeihubschrauber in Österreich

    Polizeihubschrauber in Österreich: Neues Design für Polizeihubschrauber in Österreich!!! Und es werden 8 neue Hubschrauber angeschafft!! Mehr dazu unter diesem link:...
  5. Drohnen in Österreich

    Drohnen in Österreich: ÖAMTC präsentiert Drohnen-Sicherheitspaket Dazu gibt es eine APP. Ich hoffe, die ist genauer als die von der DFS.