Offshore-Operationen und Offshore-Landeplätze:

Diskutiere Offshore-Operationen und Offshore-Landeplätze: im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Im Anhang und als Anregung eine Bildsammlung wie bereits im Thread „Hubschrauber bei böigem Wind, #20" schon einmal eingestellt. Ich kann mir...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 Vtg-Amtmann, 20.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2011
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Im Anhang und als Anregung eine Bildsammlung wie bereits im Thread „Hubschrauber bei böigem Wind, #20" schon einmal eingestellt. Ich kann mir vorstellen, daß hier im neuen Thread viele FF-Mitglieder (z.B. Angehörige von Offshore-Operator, HEMS-Organisationen, Lotsenversetzdiensten, Forschungs- und Expeditions-Diensten sowie unsere Kameraden von der Marine) ganz tolle Bilder und Einsatzkommentare einstellen können. Danke vorab!

    Anhänge:



    Gruß@all
    Vtg-Amtmann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lämmi

    Lämmi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Köln
    Sehe ich richtig: Mit dem Jeti auf den Tanker? Aus welchem Jahr ist die Aufnahme, wenn ich fragen darf?

    Sehr schönes Thema im Übrigen!

    Gruß

    Uwe
     
  4. #3 mike november, 20.01.2011
    mike november

    mike november Testpilot

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    286
    Beruf:
    Menschenfischer
    Ort:
    Terra Dithmarsica
    Sehr schönes Thema und starke Bilder von Dir!:TD:
     
  5. #4 Vtg-Amtmann, 20.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2011
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Die Aufnahmen sind aus Herbst 1990 und wurden mit einer Minox geschossen = kleinste Dias.:FFCry:
    Geflogen wurde mit B206 JetRanger (mit EAPS und Sondererlaubnis). Damals waren auch noch "spezielle kleinere Tanker" mit fürchterlich viel Antennenverhau unterwegs und wir führten ausser dem Lotsenversetzdienst und dem Transfer von Ölproben und Ladepapieren zudem Sichtkontrollen an den Schwimmschläuchen durch). Anbei zur weiteren Ermutigung an die "Profi-Spotter" und unsere "Wassermänner" das Bild "test-test" bei den Vorbereitungen zum zwangsweisen Heimflug (Sadam H., 1ter Golfkrieg) der D-HOON von Sidi Kerir (Aegypten) nach Friedrichsdorf (via HEAX, LGIR, LIBP und LIPZ).

    Anhänge:

    Copyright by Vtg-Amtmann

    Gruß@all
     
  6. #5 Chopper80, 20.01.2011
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.125
    Zustimmungen:
    1.271
    Ort:
    Germany
    Dann fang ich mal an. Habe das Foto zwar schon im Seaking-Thread eingestellt, aber hierher passts auch.
    War im Frühjahr 1983 auf der Transocean IV.

    C80
     

    Anhänge:

  7. #6 Vtg-Amtmann, 21.01.2011
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Ganz sachte an’s Vorschiff anschleichen ….

    Fortsetzung von #1 unten Mitte …..

    Anhänge:


    Copyright Vtg-Amtmann

    Gruß@all
     
  8. #7 Vtg-Amtmann, 21.01.2011
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Bei ordentlichen Tankern ….

    sah es am Landeplatz so aus: Klar, das das TW nie auf den Tankern abgestellt wurde, da hing u.a. Viel zu viel in der Luft.

    Anhänge:


    Copyright Vtg-Amtmann

    Gruß@all
     
  9. #8 Vtg-Amtmann, 21.01.2011
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Bei anderen Tankern (Flagge i.d.R. „Bongo-Bongo-Staat“)….

    gab’s keine ausgewiesenen Landeplätze, also immer schön mit den Kufen zwischen den niedrigsten Rohrverhau. Der Bordwart (hinten links an der Schiebetüre) schaute nach dem Heckrotor und gab Ansage.:eek:

    Anhänge:


    Copyrights by Vtg-Amtmann

    Gruß@all
     
  10. #9 Vtg-Amtmann, 29.01.2011
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Ref: #2 und #3

    Nach diesen Beiträgen von 'Lämmi' und 'mike november' dachte ich wie sicherlich manch Anderer, dass jetzt volles Programm aus den Bereichen

    http://www.kuestenschutz.com/kuestenschutz/boarding-team.html, http://www.wiking-helikopter.de/, http://www.chc.ca/Pages/default.aspx, http://www.bristowgroup.com/
    http://www.bondoffshorehelicopters.com/, http://www.phihelico.com/oil-and-gas, http://www.youtube.com/watch?v=gg_4PaeHQfs&NR=1, http://www.youtube.com/watch?v=1iMGMYDVMB8&feature=related, http://www.youtube.com/watch?v=g1oKCGzDbp0&feature=related


    kommt?! Na ja wird vielleicht noch.

    Einstweilen nochmals zu Sidi Kerrir wie nachfolgend.

    Gruß@all, Vtg-Amtmann
     
  11. #10 Vtg-Amtmann, 29.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2011
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Sidi Kerir, aktuelle Facts:

    Eine Alternative zu dem Suez-Kanal bietet nach wie vor die 321 Kilometer lange Suez-Mediterranean Pipeline. Sie verläuft vom Roten Meer (Ain Sukhna Terminal) – nördlich der Pyramiden - zum Mittelmeer (Sidi Kerir Terminal). Es handelt sich um eine Doppelrohr Pipeline von 2 x 1.070 mm Durchmesser mit einer Durchflußmenge von bis zu 5,7 m³/sec, sodaß täglich 3,1 Millionen Barrel (= 424.658 Tonnen) Öl transportiert werden können.

    Zum Vergleich: Der tägliche Rohölverbrauch weltweit im Jahr 2008 lag bei etwa 87 Millionen Barrel (= 11,918 Mio Tonnen), der tägliche Verbrauch Deutschlands betrug in 2008 ca. 2,17 Mio Barrel (= 297.534 Tonnen). Die ursprüngliche Vorratskapazität des Sidi Kerir Terminals i.H.v. 4,2 Mio Barrel wurde Ende 2007 auf 6,3 Mio Barrel erhöht.

    Anhänge:



    Das Sidi Kerir Offshore Terminal kann Tanker der Klasse ULCC bis 500.000 dwt Zuladung abfertigen. Derzeit stellt die Hellespont Alhambra-Klasse mit 442.000 dwt die größten doppelwandigen Tanker der Welt dar, bei 380 m Länge, 68 m Breite, 24,5 m Tiefgang und 34 m Seitenhöhe! Also brauchten wir uns nicht wundern, daß schon 1990 – auf den teils noch größeren Einhüllentankern - der 1te Maat bzw. der Vize-Kapitän uns mit dem Klappfahrrad entgegen kam und die eingeflogenen ‚Mooring Master’ (Lotsen) persönlich in Empfang nahm.
    (vgl. http://www.sumed.org/docs/Web/index.html, http://de.wikipedia.org/wiki/TI_Asia und http://de.wikipedia.org/wiki/Tanker)


    Gruß@all
    Vtg-Amtmann
     
  12. #11 Vtg-Amtmann, 29.01.2011
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Sidi Kerir, Stand 1990

    Damals in 1990 ein bißchen kleiner, aber schon groß genug.

    Anhänge:



    Copyrights by Vtg-Amtmann
    Gruß@all
     
  13. #12 Vtg-Amtmann, 29.01.2011
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Sidi Kerir, nochmals Stand 1990

    Unser Hangar nebst Landeplatz (… und die Leiter am Dach einen Tag vor unserem Rückflug nach Friedrichsdorf hatte es eine ganz besonderen Grund)

    Anhänge:


    Copyrights by Vtg-Amtmann
    Gruß@all
     
  14. #13 Vtg-Amtmann, 29.01.2011
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
  15. #14 Vtg-Amtmann, 29.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2011
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Sidi Keri, ‚trouble shooter’:

    Unsere zwei Hochseeschlepper, zum ‚Schwimmschlauch-Sortieren’ oder für ‚Oil-Barriers’ (...es soll damals Zeiten gegeben haben, da konnte man die von Alexandria bis El-Alamein auf dem Fischmarkt gekauften Seezungen auch ohne Zugabe von Öl in der Pfanne braten), oder falls ein Tanker die Anlege- und Versorgungsboje um ein paar hundert Meter verfehlte, denn der Anhalteweg kann ja bis zu 9 km betragen.

    Anhänge:


    Copyrights by Vtg-Amtmann

    Gruß@all
     
  16. #15 Chopper80, 29.01.2011
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.125
    Zustimmungen:
    1.271
    Ort:
    Germany
    Sicherlich meinst Du das Rote Meer, zum Schwarzen Meer sind es etwas mehr als 321km...

    C80
     
  17. #16 Vtg-Amtmann, 02.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2011
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Hoffentlich wird es in Aegypten nicht zu heiss?

    Also den Lapsus hab ich sofort ausgebessert. Denn die momentanen Unruhen in Aegypten gehen von Kairo über Alexandria bis Suez und weiter bis Hurghada - Ain Sukhna. Wir standen schon damals - Saddam war bereits in Kuwait einmarschiert und die Masse der SUMED-Eigner, EGPC (50% Egypt), Saudi Aramco (15%, Saudi Arabia), IPIC (15% UAE), Kuwait (15%) und QGPC (5%, Qatar) war damit unmittelbar betroffen - in Sidi-Kerir unter Militärschutz.

    Anhänge:


    Copyright Vtg-Amtmann

    Derzeit ist dieser Militärschutz extrem, wie ich erfuhr. Ein paar Qassam-Raketen (vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Qassam-Rakete , vgl. Luftbilder von Sidi-Kerrir) von Land oder See und der Transport von 6% der Welt-Tagesproduktion an Erdöl stände in Flammen (weil eben auch die großen Tanker für die Suezpassage über die Sumed-Pipeline entladen).

    Gruß@all, Vtg-Amtmann
     
  18. #17 Vtg-Amtmann, 02.02.2011
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Ohne Mampf, kein Kampf

    Die aegyptischen Soldaten und auch die Mooring-Master (Lotsen) waren stets gerne bei uns zu Gast.

    Anhänge:


    Copyrights Vtg-Amtmann

    Gab es doch gute Steaks vom koptischen Metzger (sauberer, siehe Papier-Pack) aus Alexandria oder kräftige Rinderbrühe aus der Schulter mit ordentlich Gemüse.

    Gruß@all
     
  19. #18 Vtg-Amtmann, 03.02.2011
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    o.t & i.t.: Sumed-Pipeline, mil. & paramil. Bewachung mehr als verdoppelt

    Die militärische und paramilitärische Bewachung der Pipeline und der Terminals wurde zwischenzeitlich mehr als verdoppelt. In Sidi-Kerir soll der Beladebetrieb weiterhin normal laufen, beim Ain Sukhna-Terminal soll es seit Montag im Entladebetrieb zu Stillständen bzw. Wartezeiten gekommen sein. Das würde bedeuten, man lebt (noch) aus den nur für wenige Tage des Bedarfs bemessenen Tanklagerkapazitäten!:FFEEK:

    Dies hatte bereits und wird auch weiterhin auf die Weltmarkt-Ölpreise Einfluss haben, d.h.: Das (europäische qualitativ schlechtere) Brent-Oil steigt im Preis und reisst die derzeit preislich (noch) niedrigeren WTI-, Dubai Fateh-, Light Sweet Crude-, Leona-, Tijuana-, Alaska North Slope-, Zuetina- und Urals-Öle mit.:eek:

    vgl. auch:
    http://www.bloomberg.com/news/2011-...med-oil-pipe-adds-sentries-official-says.html,
    http://www.platts.com/RSSFeedDetailedNews/RSSFeed/Shipping/8482054
    http://www.godlikeproductions.com/forum1/message1348241/pg1
    http://www.platts.com/RSSFeedDetailedNews/RSSFeed/Shipping/8482054

    Gruß@all, Vtg-Amtmann
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Vtg-Amtmann, 04.02.2011
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Habe mal unter Aktuell / Aktuelle Konflikte den Thread "Aegypten: USS Enterprise, Suez-Kanal, Sumed-Pipeline, Stuhl von Hosni Mubarak" eröffnet. Dann können wir hier bei der Offshore-Fliegerei bleiben.

    Gruß@all, Vtg-Amtmann :)
     
  22. #20 BadCompany, 04.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2012
    BadCompany

    BadCompany Testpilot

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Dipl. Geologe
    Yme Offshore Anlage in der südlichen Nordsee. Vom Helideck der Rowan Stavanger hebt gerade ein Super Puma zum Rückflug nach Stavanger ab.

    Anhänge:

     
Moderatoren: gothic75
Thema:

Offshore-Operationen und Offshore-Landeplätze: