Oli's Fliegersammlung

Diskutiere Oli's Fliegersammlung im Fertigmodelle Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Diese Maschine ist die einzige von 3 die heute noch existieren, Sie steht im Museum Zagreb-Pleso
#
Schau mal hier: Oli's Fliegersammlung. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
me109a

me109a

Space Cadet
Dabei seit
31.01.2009
Beiträge
1.008
Zustimmungen
786
Ort
Ein Preusse in Bayern
Mein Großer! Du hast irrtümlicherweise das Hauptfahrwerk der 21er verkehrt herum montiert. Die Radkappen müssen in Richtung Rumpf zeigen. Im übrigen waren die MiG- 21 ,die Ju-87 D/G (beide 1/72) und die F-6F Hellcat (1/32) die ersten Modelle von HobbyMaster. Aus irgendeinem unerfindlichen Grund ,teilen sie sich die Herstellernummer HA01XX. Erst ab der Herstellernummer HA10XX (ist der Starfighter) wirds logisch ,da die Nummern von 03XX bis 09XX überhaupt nicht belegt sind. Die Nr. HA02XX ist die SBD Dauntless in !:32 . Ich vermute mal ,daß HM bis zur 09XX noch ein paar 32er in der Pipeline hatten ,die dann aber nicht verwirklicht wurden ,da der Markt (Größe ,Preis) doch sehr eingeschränkt ist. Tatsächlich gibt es sogar ein paar Modelle mit 5-stelligen Nummern (u.a. Mig21 ,F-16 usw.) ,da es von denen ,mittlerweile ,über 100 verschiedene Auflagen gibt (die XX zeigen die fortlaufenden Auflagennummern an ).
 
Zuletzt bearbeitet:
stratrevival

stratrevival

Flieger-Ass
Dabei seit
29.11.2004
Beiträge
289
Zustimmungen
587
Ort
Burgenland
Danke:squint:
Da werd ich einerseits aus finanzieller Sicht darauf verzichten, wie auch das ich denke der Staub wird sich da in Grenzen halten... Mal sehn.
Das ist alles eine Frage der Zeit. Aber als Beruhigung meine eigene Erfahrung: nach 15 Jahren in einer Vitrine, deren Türen extra eine Dichtleiste erhielten, und die sehr selten geöffnet werden, haben meine Modelle eine deutlich sichtbare Staubschicht. Also, man könnte mit einem Pinsel drauf zeichnen/malen.
Gegen Einstauben hilft nur luftdichtes Einschweissen in Klarsichtbehälter, nur ist das dann sicher nicht dekorativ.
Anderes Thema: Wie schauts mit der Deckungssumme der Haushaltsversicherung aus? Unsere Kleinode haben ja auch was gekostet...
 
Oli_CH

Oli_CH

Space Cadet
Dabei seit
04.06.2013
Beiträge
2.044
Zustimmungen
13.648
Ort
Wallisellen CH
Mein Großer! Du hast irrtümlicherweise das Hauptfahrwerk der 21er verkehrt herum montiert. Die Radkappen müssen in Richtung Rumpf zeigen...
Scharfes Auge!
Hab es gar nicht mehr auf em schirm gehabt das damals wo die Fotos vor 2 Jahren gemacht wurden, ich die falsch rum eingesteckt habe.
Bei der zweiten MiG-21 hab ich dann den Fehler bemerkt und korrigiert und so steht sie aktuell auch richtig da.

 
Anhang anzeigen
me109a

me109a

Space Cadet
Dabei seit
31.01.2009
Beiträge
1.008
Zustimmungen
786
Ort
Ein Preusse in Bayern
Jetzt triggerts mich nicht mehr:thumbsup: . Gruß in die Schweiz und ein schönes Wochenende.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oli_CH

Oli_CH

Space Cadet
Dabei seit
04.06.2013
Beiträge
2.044
Zustimmungen
13.648
Ort
Wallisellen CH
Das ist der erste/zweite (erschien Zeitgleich mit der 6717) der von Hobby Master die iris-T Lenkwaffen bekommen hat. Bis anhin waren es Sidewinder.
Zeitgleich hängt auch noch ein grünes Paket für die Bösen Buben darunter

 
Anhang anzeigen
me109a

me109a

Space Cadet
Dabei seit
31.01.2009
Beiträge
1.008
Zustimmungen
786
Ort
Ein Preusse in Bayern
Die habens sogar geschafft ,die zu hohe Cockpitabdeckung der ersten Serien ,vom Tornado, ,zu überarbeiten. Das verdient durchaus Lob in laufender Produktion ,erkannte Mängel, zu überarbeiten. Da beißt man sich bei so manchem Kithersteller die Zähne aus. HM genießt in Sammlerkreisen einen hervorragenden Ruf und es wäre fatal für sie nicht auf Hinweise ihrer Communiti zu reagieren. Seinen guten Ruf zu ruinieren geht nämlich sehr schnell in der heutigen Zeit. Und bei den Preisen die die Premiumhersteller aufrufen erwarte ich das auch.
 
Oli_CH

Oli_CH

Space Cadet
Dabei seit
04.06.2013
Beiträge
2.044
Zustimmungen
13.648
Ort
Wallisellen CH
Ich meinte es war bereits am zweiten (sicher 3.) Luftwaffen Tornado korrigiert, HM hatte da sehr schnell reagiert und die Verglasung des Cockpits geändert. Schöne wäre es hätten sie das selbe beim F-5 auch gemacht, weil da wurde die Form ausgeschliffen und der Rumpfrücken ist nun zu hoch zur Cockpitverglasung...
 
Oli_CH

Oli_CH

Space Cadet
Dabei seit
04.06.2013
Beiträge
2.044
Zustimmungen
13.648
Ort
Wallisellen CH
Das Legendäre R prangte auf vielen Flugzeugen, aktuell ist es der Eurofighter
Hier prangt das Abbild Richthofens auf dem Heck der 30+25

 
Anhang anzeigen
Oli_CH

Oli_CH

Space Cadet
Dabei seit
04.06.2013
Beiträge
2.044
Zustimmungen
13.648
Ort
Wallisellen CH
Beide sind im selben Massstab gehalten, was den grössenvergleich natürlich spannend macht.
Die Folierung "Baron Spirit" wurde anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Staffel erstellt.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Blindschleiche

Blindschleiche

Berufspilot
Dabei seit
13.05.2022
Beiträge
54
Zustimmungen
52
Ort
FFB
Ich meinte es war bereits am zweiten (sicher 3.) Luftwaffen Tornado korrigiert, HM hatte da sehr schnell reagiert und die Verglasung des Cockpits geändert. Schöne wäre es hätten sie das selbe beim F-5 auch gemacht, weil da wurde die Form ausgeschliffen und der Rumpfrücken ist nun zu hoch zur Cockpitverglasung...
Genau, soweit ich weiß hatte nur der erste, der JaboG 34er Tornado das Problem. Aber ab dem zweiten release, dem 31er Tornado, hat es dann gepasst :squint: Wegen dem Problem musste ich den ersten leider auslassen :sad:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Oli's Fliegersammlung

Oben