Onlineprogramm PPL Fragenkatalog Prüfung

Diskutiere Onlineprogramm PPL Fragenkatalog Prüfung im Privatfliegerei & Flugsport Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo, Welches Programm zum lernen der Theorie (PPLA) ist empfehlenswert und bietet nicht nur Fragen sondern auch Lösungen an? oder muss man...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 make-my-day, 28.01.2012
    make-my-day

    make-my-day Berufspilot

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Welches Programm zum lernen der Theorie (PPLA) ist empfehlenswert und bietet nicht nur Fragen sondern auch Lösungen an? oder muss man die Literatur immer separat kaufen?

    danke
    MMD
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schramm, 28.01.2012
    Schramm

    Schramm Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    1.256
    Beruf:
    Berufspilot und Fluglehrer
    Ort:
    Borsdorf (Sachsen)
    Hallo MMD,
    das hier ist´ne gute Adresse https://www.peterssoftware.de/ger/products/privatpiloten.html .
    Da gibts den offiziellen Fragenkatalog, mit und ohne erklärendes Lehrmaterial. Du solltest aber nicht nur die Fragen/Lösungen auswendig lernen.
    Ich empfehle Dir aber auch das Lehrmaterial mitzunehemen - es ja ist nicht nur schmückendes Beiwerk - du sollst/willst den Stoff ja auch verstehen.
     
  4. Thone

    Thone Astronaut

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    1.335
    Ort:
    Kreis Cuxhaven
    Moin.

    Zumindest bei der ATPL (H) Version der Peters Software habe ich etliche Fehler gefunden.
    Du solltest also auf jeden Fall die Fragen einmal gegen checken. Ansonsten ist die Bedienung tatsächlich recht einfach, der Kundenservice leider kaum existent.
    Zwar kann man dort anrufen und mit einem echten Menschen sprechen, auf eine Lösung zu den ca 15 Fragen die ich dort vor über 1 1/2 Jahren gestellt habe, warte ich allerdings immer noch....

    Zur PPL Version kann ich allerdings nichts sagen.

    Thomas
     
  5. #4 make-my-day, 29.01.2012
    make-my-day

    make-my-day Berufspilot

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Danke erstmal für die Antworten...
    ich würde dann GOTO PPL präferieren, mit den Lehrbüchern in Elektronischer Form, was meint ihr?
     
  6. gba

    gba Flugschüler

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    Ich empfehle zwar auch die Peterssoftware, aber die meisten Flugschüler von mir lernen mit dem kostenlosen http://www.open-ppl.de/ und kommen auch regelmäßig mit 100% aus den Prüfungen raus. Im Prinzip sind da die gleichen Fragen drin.
     
  7. #6 make-my-day, 29.01.2012
    make-my-day

    make-my-day Berufspilot

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hessen
    aber eben "nur" die Fragen, die Bücher muss man dann ja noch selbst besorgen oder?
     
  8. #7 Del Sönkos, 29.01.2012
    Del Sönkos

    Del Sönkos Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    349
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Hamburg
    Normalerweise empfiehlt die Flugschule einen "Anbieter".
    Du musst die Bücher selbst kaufen.
    Ich empfehle da auch nicht zu sparen, denn damit legst du ja die Grundlagen.
    Ich habe mit CAT, Oxford Aviation und einigen Bänden von "Der Privatflugzeugführer" gelernt.

    Ich würde immer mit mind. einer Literaturquelle lernen - sonst begreift man es nicht oder man will später mal was nachschlagen...
    und dann auf das Internet zurückgreifen zu müssen wäre nicht gut
     
  9. Kaifly

    Kaifly Berufspilot

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    NRW
    Ich hatte mit den Büchern "Der Privatflugzeugführer" sowie mit dem PPL-Tutor ( http://www.ppl-lernprogramme.de/ppltutor.htm) gelernt. Das Programm zeigt Dir nicht nur die Lösung, sondern auch eine entsprechende Erklärung zur Lösung an.
     
    Nvxlxs gefällt das.
  10. #9 make-my-day, 29.01.2012
    make-my-day

    make-my-day Berufspilot

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hessen
  11. #10 atlantic, 30.01.2012
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    Ich hab die Software von Peter-soft auch für meine Prüfungsvorbereitung genutzt. (PPL-C)
    Es hilft sehr, besonders da die Prüfung im Amt mit der gleichen Software absolviert wird.
    ( Bei Nutzung der Software kennt man sogar die Fehler und kann auf diese richtig falsch antworten:emmersed::emmersed::emmersed:)

    Aber.

    Ich musste mir eine Original-CD kaufen ca 90,00€ , da war nichts mit Online-Fragenkatalog.
     
  12. #11 make-my-day, 30.01.2012
    make-my-day

    make-my-day Berufspilot

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hessen
    hi,

    da lege ich nochwas drauf und hab die ganze Buchreihe der Privatflugzeugführer auch dabe, alles komplett (150.-)
     
  13. #12 upsidedown, 31.01.2012
    upsidedown

    upsidedown Berufspilot

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    near EDVY
    Vor dem ersten Alleinflug brauchst Du lediglich ein gültiges Medical, jedoch nicht unbedingt eine bestandene Theorie. Die wird erst zum Überlandflug benötigt.
     
  14. #13 Del Sönkos, 31.01.2012
    Del Sönkos

    Del Sönkos Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    349
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Hamburg
    Ergänzend dazu noch die Info, dass du auch kein Funksprechzeugnis brauchst.
     
  15. #14 make-my-day, 31.01.2012
    make-my-day

    make-my-day Berufspilot

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hessen
    Hi,

    Richtig? :!:

    Alleinflug---->mit Flugauftrag--->Platzrunden

    Alleinflug--->Strecke z.b. Dreiecksflug--->Funkzeugnis--->Bestandene Theorie--->Medical
     
  16. #15 Del Sönkos, 31.01.2012
    Del Sönkos

    Del Sönkos Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    349
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Hamburg
    Jo, wobei ich bei meinen ersten 3 Soloflügen keinen Flugauftrag hatte.
    Beim ersten Solo-Flug muss noch ein 2. Fluglehrer "gegenchecken", dass du auch Soloreif bist.
    Das Medical steht sowieso "immer über allem".
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 make-my-day, 31.01.2012
    make-my-day

    make-my-day Berufspilot

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hessen
    schon klar...:)

    aber zurück zum Thema...
    ich denke ich werde mich für Gotoppl entscheiden, Prüfungsfragen und die Buchreihe für 152 euros,
    denn Gewinn eines Fernlehrgangs kann ich nicht so richtig erkennen...irgendwie scheints auch noch keiner hier gemacht zu haben...:headscratch::
     
  19. #17 atlantic, 31.01.2012
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    Solch Fernlehrgang mög ja gehen aber..........

    Ich stell mir dann immer vor, wie ich mit der "täglichen Lust" zum lernen vorm PC oder den Büchern sitze und büffele.
    -heut hab ich keine Zeit
    -heute gehts gar nicht
    -das mach ich morgen
    -nächste Woche macht ichs auf jeden fall
    - ich hab ja noch Monate zeit
    -
    -
    - und und und.............

    OOOOOOOOOOO......... nächste Woche ist ja schon die Prüfung:dejection: Jetzt aber endlich lernen:eagerness:

    Wers kann solls machen, für mich ist das einfach nichts:emmersed:

    Schule / Unterricht bedeutet das man sich mit dem Stoff so oder so wenigstens ein bischen auseinandersetzten muss.


    PS: bei meiner Flugfunkprüfung, war einer dabei der sich fast alles nur mit Büchern und dem I-Net beigebracht haben soll.
    Er hat eigendlich nur Glück gehabt das der Prüfer nen guten Tag hatte und er Vatersprachlich englisch perfekt konnte.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Onlineprogramm PPL Fragenkatalog Prüfung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. open ppl

    ,
  2. ppl fragenkatalog 2013 kostenlos

    ,
  3. ppl navigation lernen

    ,
  4. open ppl fehler,
  5. ppl fragenkatalog 2017,
  6. ppl prüfung,
  7. ppl fragenkatalog,
  8. cat ppl erfahrung,
  9. ppl fragenkatalog kostenlos,
  10. peters software exam,
  11. ppl fragenkatalog 2015 kostenlos,
  12. ppl prügungsfragen,
  13. exam 11 peters software,
  14. ppl-a fragenkatalog online,
  15. ppl-fragenkatalog 2015 software-version,
  16. ppl navigation kostenlos,
  17. ppl prüfung fehler,
  18. ppl lernprogramme,
  19. ppl lernprogramm,
  20. erfahrung cat europe ppl,
  21. Online Programm PPL Fragenkatalog Prüfung,
  22. prüfungskatalog ppl offiziell,
  23. ppl navigationsaufgaben lösung,
  24. ppl fragenkatalog programm,
  25. open ppl navigationsaufgaben lösungen
Die Seite wird geladen...

Onlineprogramm PPL Fragenkatalog Prüfung - Ähnliche Themen

  1. Frage Steigflug aus Fragenkatalog

    Frage Steigflug aus Fragenkatalog: Hallo. Wie kommt man bei folgender Frage (Screenshot aus EXAM) zur Lösung? [ATTACH] Meine (offenbar falsche) Überlegung: ---------- QNH =...
  2. Fehler im SPL-Fragenkatalog? (Höhenmesser)

    Fehler im SPL-Fragenkatalog? (Höhenmesser): Moin zusammen, Ich bin gerade ordentlich für meine SPL Prüfung am Büffeln, wobei mir was sehr suspektes aufgefallen ist. Der Fragenkatalog stellt...
  3. Neuer Hubschrauber, Fragenkatalog...bitte um Unterstützung

    Neuer Hubschrauber, Fragenkatalog...bitte um Unterstützung: Liebe Boarders, Fliegerkollegen und Hubschrauberinteressierten, ich bin neu hier im Forum, deshalb möchte ich mich kurz vorstellen. Ich...