OSCE-Mission Ukraine

Diskutiere OSCE-Mission Ukraine im Bundesheer Forum im Bereich Einsatz bei; Austria to give ten drones to OSCE mission to monitor situation in east Ukraine Kurz(bzw: Kurz) said during the discussion: "Our mission is not...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 beistrich, 15.09.2014
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    http://en.interfax.com.ua/news/general/223624.html

    kurz auf österreichisch: Österreich sendet 10 Drohnen zur Unterstützung der OSCE-Mission in der Ukraine, neben menschlichen Beobachtern.


    ----

    Das dürften 10 der 18 Tracker sein (wenn nicht extra welche geleast werden).
     
    SAC gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 beistrich, 06.10.2014
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642

    ---

    Also doch keine Tracker vom Bundesheer sondern die OSCE leased S-100 von Schiebel.
     
  4. #3 beistrich, 03.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2014
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642

    auf deutsch: Schiebel hat den Einsatz der Camcopter in der Ukraine begonnen.

    ----

    und schon wurden sie angegriffen:


    Bemerkenswert ist der frühe Einsatz der Störsender.

    ps: Ja, Russland ist auch ein Kunde des Camcopters. Sie bauen sie sogar in Lizenz.
     
  5. #4 beistrich, 12.11.2014
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Mehr Informationen zu den Angriffen auf die Camcopter:

    auf Deutsch:

    Am 2. November wurden ein Camcopter in der Nähe von Mariupol beschossen aber konnte ohne Schaden entkommen.

    Die Drohnen sind seit ein paar Tagen gegroundet weil ihr Funk gezielt gestört wird. Laut dem Generalsekretär der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit Zannier ist der Störsender kein Werk von einem Amateur sondern fortschrittlich und militärisch.

    Sie(Schiebel?) suchen gerade nach einer Lösung für das Problem.
     
  6. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Sollen mal in Russland anrufen...:rolleyes:
     
  7. #6 beistrich, 18.11.2014
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    http://derstandard.at/2000008283348/Oesterreichische-Drohnen-in-der-Ukraine-bleiben-auf-dem-Boden
     
  8. Jeroen

    Jeroen Astronaut

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    4.985
    Zustimmungen:
    12.269
    Ort:
    Niederlande
    Der OSCE SMM mochte mal nachsehen zum Beispiel beim Technische Universitaet in Donetsk, dritten Korpus, "Armeeabteilung"

    Da wurde Dienstag wohl einige Armeefahrzeuge, LKW, Panzer, ua n RB-531B Infauna GPS/GSM jammer, mit Novorosssichem Fahne, gesichtet und photographiert. Die Panzer sollen neulich beim Russische Luftlande Truppen eingefuhrt worden sein.
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 beistrich, 06.02.2015
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
  11. #9 beistrich, 03.03.2015
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Ein Zitat aus einem (lesenswerten) Artikel von Janes zum Ukraine-Krieg:

    http://www.janes.com/article/49469/...g?elqTrackId=23d95678609645bcb3c30d386496791d


    kurz auf deutsch: Russland verwendet neben Ausrüstung für Elektronische Kampfführung auch "high-power microwave (HPM) systems" und die Schiebel-Drohnen sind ein Opfer davon.
     
    SAC gefällt das.
Moderatoren: TF-104G
Thema:

OSCE-Mission Ukraine

Die Seite wird geladen...

OSCE-Mission Ukraine - Ähnliche Themen

  1. Drohnen über der Ostukraine: Crowdfunding für Drohnen aus der Not eine Tugend

    Drohnen über der Ostukraine: Crowdfunding für Drohnen aus der Not eine Tugend: Krieg führen per Crowdfunding Die Ukraine steht im Osten ihres Landes militärisch unter Druck und macht aus der Not eine Tugend: Das Militär...
  2. Fünf Unternehmen der Wehrindustrie von Ukraine werden privatisiert. (ink. Antonov)

    Fünf Unternehmen der Wehrindustrie von Ukraine werden privatisiert. (ink. Antonov): "Ukroboronprom" hat mit dem Ministerium für die Wirtschaftsentwicklung die Privatisierungsmöglichkeit von fünf weiteren Unternehmen zugestimmt....
  3. Flugplatz in Kherson/Ukraine als Not-und Ersatzflughafen für Boeing Airlinie

    Flugplatz in Kherson/Ukraine als Not-und Ersatzflughafen für Boeing Airlinie: Boeing sucht in der Sud-Ukraine für Ihre Transport-Flugzeuge ein Not - und Ersatzflughafen, weil das Flughafen Simferopol bisher am Krim für die...
  4. Ukraine Juli 2016

    Ukraine Juli 2016: Hallo, Ende Juli gab es für eine Genehmigung Platze in der Ukraine zu besuchen. Gerne zeigen wir euch welche Bilder. Mi-14 der Marine in...
  5. Kiev - Staatliches Luftfahrtmuseum der Ukraine

    Kiev - Staatliches Luftfahrtmuseum der Ukraine: Letztendlich habe ich mir noch das Museum am Flughafen Kiew-Schuljany gegönnt. Das Wetter war zwar trocken, jedoch ungewöhnlich trüb. Die Bilder...