Ostblock-Fly-in in EDOI 2019

Diskutiere Ostblock-Fly-in in EDOI 2019 im Privatfliegerei & Flugsport Forum im Bereich Einsatz bei; soso... :-)

large

Sportflieger
Dabei seit
14.06.2007
Beiträge
19
Zustimmungen
25
Ort
Berlin
Hallo zusammen!


Freut mich, dass am Wochenende mal wieder so viele Spotter „auf der Farm“ waren und dass es euch offenbar auch gefallen hat.


Weil wir immer wieder angesprochen werden, vielleicht an dieser Stelle mal zwei kurze Worte zum Charakter unserer verschiedenen Treffen auf der Farm:


Vorweg:

Wir freuen uns, dass ihr uns immer so zahlreich besucht und finden, dass die Spotter-Gemeinde ein schöner und wertvoller Teil unseres gemeinsamen Hobbys ist. Am Ende sind wir ja alle einfach nur ein Haufen Flugzeug-begeisterterer Enthusiasten ... oder wie ich einem Spotter am Wochenende schon sagte: man muss für das Hobby „Fliegerei“ (in jeder Form) nicht zwingend irre sein, es ist aber definitiv eine gute Voraussetzung!


Was machen wir da eigentlich:

Wir veranstalten hier „Fly-Ins“ und keine Flugtage. Wir zeigen also keine Displays und kein Programm und nehmen auch ganz bewusst keinen Eintritt o.ä.


Zur „Erwartungshaltung“:

Das, was man da am Himmel zu sehen bekommt, sind daher ausschließlich private Flüge der privat teilnehmenden Piloten, die jeweils nach eigener Lust und Laune eine Runde fliegen gehen. Wir freuen uns dann alle darüber, wenn da noch was fürs Auge oder die Kamera dabei ist, das ist aber nicht die erste Priorität.


Foto-Positionen und Sicherheit:

Die Spotter, mit denen ich seit Jahren immer mal wieder spreche wissen, dass wir eure „Bedürfnisse“ verstehen und versuchen, entsprechende Freiräume und Möglichkeiten für euch zu schaffen.

Wir sind dabei aber immer im Spagat zwischen Sicherheit, Anforderungen durch den Flugbetrieb und euren Wünschen für die perfekte Foto-Position.


Ergebnis: Manchmal geht es, dass ein paar Spotter hinten an der Bahn stehen, manchmal eben nicht. Manchmal können wir euch zum Fotos machen aufs Flugfeld lassen, machmal eben nicht.

Das ist immer abhängig vom aktuellen Betrieb, der Anzahl anderer Zuschauer (die dann oft „Herdentrieb-mäßig“ denken, jeder dürfte da nach Lust und Laune zwischen den Fliegern rumrennen) oder teilweise zB auch dem persönlichen Workload, den wir als Verantwortliche in dem speziellen Moment auf der Schippe haben. Manchmal ist es schlicht nicht möglich, sich noch eine Baustelle aufzumachen, auf die man dann mit achten muss. Wie immer bei Entscheidungen rund um die Fliegerei gilt: Safety First!


Mit diesem Hintergrund freuen wir uns, wenn Ihr uns weiter besuchen kommt. Wir freuen uns auch über Feedback und jedes offene Wort. Fragt einfach und wir schauen gemeinsam was in der jeweiligen Situation geht. Wir alle wollen auf der Farm einfach nur eine schöne Zeit haben. Was da passiert, wird schließlich bei euch wie auch bei uns alles ehrenamtlich und in der Freizeit auf die Beine gestellt... Stress haben wir alle schon genug im Job. :-)


Noch was in eigener Sache:

Wer uns zudem bei der Vereinsarbeit etwas helfen möchte, kann uns gern ein persönliches „Best-Of“ der entstandenen Fotos an medienDB@quax-flieger.de schicken. (Wetransfer.com hat sich hierzu sehr bewährt)

Wenn Ihr euren Namen mit angebt, speichern wir den dann zusammen mit den Fotos in unserer Datenbank und können eure Fotos so mit für die Öffentlichkeitsarbeit im Verein nutzen. (Wo es geht versuchen wir auch, den/die Fotografen/in als 3-Buchstaben-Kürzel aus Vor- und Nachname mitzunennen. Das klappt nicht immer, aber oft. :-)


In diesem Sinne:

Herzliche Fliegergrüße

Alex im Namen der Quax-Flieger
 
Wolzow

Wolzow

Astronaut
Dabei seit
10.02.2003
Beiträge
3.322
Zustimmungen
9.421
Ort
Bernau
Vielen Dank für die schöne Veranstaltung. Es war sehr angenehm ohne Lautsprecherdurchsagen den Flugbetrieb zu genießen. Tolle Veranstaltung. :thumbup:
Ein kleiner Verbesserungs Hinweis, Euer Getränkestand muss besser werden es dauert und dauert und dauert obwohl nicht viele Leute anstanden:30:.
Ist nicht böse gemeint:angel2:

v. G.
Wolzow
 

large

Sportflieger
Dabei seit
14.06.2007
Beiträge
19
Zustimmungen
25
Ort
Berlin
Vielen Dank für die schöne Veranstaltung. Es war sehr angenehm ohne Lautsprecherdurchsagen den Flugbetrieb zu genießen. Tolle Veranstaltung. :thumbup:
Ein kleiner Verbesserungs Hinweis, Euer Getränkestand muss besser werden es dauert und dauert und dauert obwohl nicht viele Leute anstanden:30:.
Ist nicht böse gemeint:angel2:

v. G.
Wolzow

:-)
Das haben wir selbst auch schon auf der Liste.... Ich stand ebenfalls in der Schlange.
 
Jan

Jan

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2001
Beiträge
2.075
Zustimmungen
239
Ort
D-NDS
Hallo zusammen!


Das ist immer abhängig vom aktuellen Betrieb, der Anzahl anderer Zuschauer (die dann oft „Herdentrieb-mäßig“ denken, jeder dürfte da nach Lust und Laune zwischen den Fliegern rumrennen) oder teilweise zB auch dem persönlichen Workload, den wir als Verantwortliche in dem speziellen Moment auf der Schippe haben. Manchmal ist es schlicht nicht möglich, sich noch eine Baustelle aufzumachen, auf die man dann mit achten muss. Wie immer bei Entscheidungen rund um die Fliegerei gilt: Safety First!
Hallo Alex, vielen Dank fuer Deine Worte.
Zum obigen Thema möchte ich etwas ergänzen:
Weniger (Leute zwischen den Fliegern rumlaufen lassen) ist mehr.

Alle Flugzeuge waren mit reichlich Abstand abgestellt und sie bewegten sich sogar!
Alles war auch nah und wirklich !!! gut fotografierbar.
Natürlich nicht - wenn ständig ein Warnwestenbestückter hinterm Flieger vorkraucht, weil er grad das Reifenprofil von unten knipste!
Absolut unpassend und z.T. auch unmöglich, denn er stört alle andern, die auch ihre Bilder (von hinterm Seil) machen möchten.

Aber kein Vorwurf an Euch, ihr habt Euch Mühe gegeben und eine schönes Treffen veranstaltet.Grösser muss es von mir aus nicht werden.

Bilder kommen ;) auch vom Freitag
 
lutz_manne

lutz_manne

Space Cadet
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
2.053
Zustimmungen
2.060
Ort
Bamberg
Natürlich nicht - wenn ständig ein Warnwestenbestückter hinterm Flieger vorkraucht, weil er grad das Reifenprofil von unten knipste!
Absolut unpassend und z.T. auch unmöglich, denn er stört alle andern, die auch ihre Bilder (von hinterm Seil) machen möchten.
Gibt es in Deutschland Flugtage wo das nicht so ist? Ich kennen keinen. Da ist mir immer mal einer durchs Bild gerannt. Ärgerlich, aber damit muss man leben. Da fand ich das auf der Bienenfarm noch sehr gut!

Man kann die Leute im Bild ja auch mit einbeziehen, noch dazu wenn sie manchmal richtig an ihrem Hobby hängen. ;-)
 
Anhang anzeigen
Thema:

Ostblock-Fly-in in EDOI 2019

Ostblock-Fly-in in EDOI 2019 - Ähnliche Themen

  • 8th Athens Flying Week 21./22.09.2019

    8th Athens Flying Week 21./22.09.2019: Hallo, Im Static Display war ein PANAVIA Tornado der Luftwaffe angekündigt. Leider hab ich keinen gesehen, weiß jemand den Grund? Vielen Dank.
  • Leverkusen-Kurtekotten Oldtimer fly in

    Leverkusen-Kurtekotten Oldtimer fly in: Der Flugplatz Leverkusen-Kurtekotten [EDKL/ZOA] feiert über das Wochenende 31.08 / 01.09. sein 60 jähriges Bestehen mit einem Oldtimer fly in. So...
  • "Flying Man" Franky Zapata mit dem Flyboard über dem Ärmelkanal abgestürzt

    "Flying Man" Franky Zapata mit dem Flyboard über dem Ärmelkanal abgestürzt: Beim Versuch, mit seinem Flyboard Air den Ärmelkanal von Nordfrankreich nach Südengland zu überqueren, ist der 40-jährige Franky Zapata...
  • OSTBLOCK FLY-IN 2019

    OSTBLOCK FLY-IN 2019: :hello:Falls noch nicht bekannt Events am Flugplatz Bienenfarm
  • Ostblock-Luftfahrtliteratur

    Ostblock-Luftfahrtliteratur: Es ist Winterzeit, in der man allerlei Möglichkeiten hat oder finden kann, um diese Tage so sinnvoll, wie möglich zu überbrücken. Die Einen bauen...
  • Ähnliche Themen

    • 8th Athens Flying Week 21./22.09.2019

      8th Athens Flying Week 21./22.09.2019: Hallo, Im Static Display war ein PANAVIA Tornado der Luftwaffe angekündigt. Leider hab ich keinen gesehen, weiß jemand den Grund? Vielen Dank.
    • Leverkusen-Kurtekotten Oldtimer fly in

      Leverkusen-Kurtekotten Oldtimer fly in: Der Flugplatz Leverkusen-Kurtekotten [EDKL/ZOA] feiert über das Wochenende 31.08 / 01.09. sein 60 jähriges Bestehen mit einem Oldtimer fly in. So...
    • "Flying Man" Franky Zapata mit dem Flyboard über dem Ärmelkanal abgestürzt

      "Flying Man" Franky Zapata mit dem Flyboard über dem Ärmelkanal abgestürzt: Beim Versuch, mit seinem Flyboard Air den Ärmelkanal von Nordfrankreich nach Südengland zu überqueren, ist der 40-jährige Franky Zapata...
    • OSTBLOCK FLY-IN 2019

      OSTBLOCK FLY-IN 2019: :hello:Falls noch nicht bekannt Events am Flugplatz Bienenfarm
    • Ostblock-Luftfahrtliteratur

      Ostblock-Luftfahrtliteratur: Es ist Winterzeit, in der man allerlei Möglichkeiten hat oder finden kann, um diese Tage so sinnvoll, wie möglich zu überbrücken. Die Einen bauen...
    Oben