P-47D Razorback von Tamiya

Diskutiere P-47D Razorback von Tamiya im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Auf dezenten Wunsch einzelner hin nun mein erster "offizieller" FF-Rollout!:FFTeufel: Tamiyas Thunderbolt braucht man wohl keinem mehr...
Dude

Dude

Berufspilot
Dabei seit
01.11.2002
Beiträge
71
Zustimmungen
7
Ort
Sejerland
Auf dezenten Wunsch einzelner hin nun mein erster "offizieller" FF-Rollout!:FFTeufel:

Tamiyas Thunderbolt braucht man wohl keinem mehr schmackhaft zu machen; der Bausatz ist qualitativ absolute Spitze. Aufgewertet wurde er dennoch durch das passende Eduard- Set sowie Resinräder und -ruder von Contact Resine. Decals kommen von einem alten Aeromaster- Bogen und die Figuren von CMK. "Miss Behave" war im November 44 in Duxford stationiert. Da es zur damaligen Zeit Lieferprobleme für die amerikanischen Farben gab, wurde kurzerhand auf britische Töne zurückgegriffen - so auch bei der 42-26387. Lackiert wurde mit Gunze und Valejo; die Oberseite per Postshading schattiert und mit einigen leichten Lackabplatzern und einem Ölwashing aufgelockert.
 
Anhang anzeigen
Dude

Dude

Berufspilot
Dabei seit
01.11.2002
Beiträge
71
Zustimmungen
7
Ort
Sejerland
Etwas näher heran und ohne den englischen Rasen. Die Figuren wurden auf gut Glück bemalt; hab eigentlich überhaupt keinen Plan von sowas...:)
 
Anhang anzeigen
Dude

Dude

Berufspilot
Dabei seit
01.11.2002
Beiträge
71
Zustimmungen
7
Ort
Sejerland
Gravuren, Formtreue und allgemeine Detailierung des Tamiya- Modells::TOP:

Die wuchtige, bauchige Form der Jug wird sehr gut wiedergegeben.
 
Anhang anzeigen
Dude

Dude

Berufspilot
Dabei seit
01.11.2002
Beiträge
71
Zustimmungen
7
Ort
Sejerland
Die Resinruder machten einige Probleme, da die Aufnahmezapfen in keinster Beziehung mit den Tamiya- Teilen harmonieren wollten. Letztlich hats dann aber doch geklappt...
 
Anhang anzeigen
Dude

Dude

Berufspilot
Dabei seit
01.11.2002
Beiträge
71
Zustimmungen
7
Ort
Sejerland
Da die alten Decals nicht für das Tamiya- Modell gedacht waren, machten sie an der Cowling ein wenig Ärger. Mit schwarzer Farbe aber alles zu retuschieren...:engel:
 
Anhang anzeigen
Dude

Dude

Berufspilot
Dabei seit
01.11.2002
Beiträge
71
Zustimmungen
7
Ort
Sejerland
Die Lackabplatzer entstanden mit schwarz abgetönter Silberfarbe und wurden mit einem feinen Pinsel vorsichtig aufgetupft.
 
Anhang anzeigen
Dude

Dude

Berufspilot
Dabei seit
01.11.2002
Beiträge
71
Zustimmungen
7
Ort
Sejerland
...und hinein. Leider kann man kaum noch was erkennen; ist echt schwierig auszuleuchten.
 
Anhang anzeigen
Dude

Dude

Berufspilot
Dabei seit
01.11.2002
Beiträge
71
Zustimmungen
7
Ort
Sejerland
...deswegen ein Bild aus der Bauphase, allerdings noch ohne Revi. Ich HASSE die verdammten Eduard Color-Etch Teile...:mad:
 
Anhang anzeigen
Dude

Dude

Berufspilot
Dabei seit
01.11.2002
Beiträge
71
Zustimmungen
7
Ort
Sejerland
Die Unterseite. Die ganzen Ätzteile in den Fahrwerksschächten kann man leider nur noch erahnen...:rolleyes:
 
Anhang anzeigen
Dude

Dude

Berufspilot
Dabei seit
01.11.2002
Beiträge
71
Zustimmungen
7
Ort
Sejerland
Fazit: ein wunderbarer Bausatz, Kritikpunkte? Fehlanzeige.

Ich würd mich riesig über Kommentare und vor allem Verbesserungsvorschläge freuen und bedanke mich schonmal für Eure Aufmerksamkeit,

Steffen
 
Anhang anzeigen
gorgo_nzola

gorgo_nzola

Testpilot
Dabei seit
26.06.2003
Beiträge
811
Zustimmungen
22
Ort
Schifferstadt
Dude schrieb:
...würd mich riesig über Kommentare und vor allem Verbesserungsvorschläge freuen ...
Das ist aber verdammtnochmal einen Rollout wert! :TOP:
Spitze gemacht - vor allem wirken die Figuren gut.

Verbesserungsvorschläge? => das ganze in 1/72 :FFTeufel: (Soviel zum "wahren" Maßstab) :p
 
nik1904

nik1904

Space Cadet
Dabei seit
08.08.2004
Beiträge
1.013
Zustimmungen
45
Ort
Lüdenscheid
Ich weiß auch warum du dich auf den Kommentar so feust: Weil du genau weißt, das du da ein 1a-Modell gebaut hast und deshalb nur Lob und kein Tadel ernten wirst :FFTeufel:

Nee, im Ernst, ist ein klasse Modell geworden, nix zu bemängeln und auch gut präsentiert. Ich freue mich auch, dass du Bilder von Motor und Cockpit aus der Bauphase zeigst, beide würden ja sonst glatt untergehen! Und das haben sie einfach nicht verdient, sehen top aus.
Vor allem der Motor gefällt mir, habe ja an den Motoren meiner C-47 auch versucht, diese Leitungen nachzubilden, allerdings in 1:72.
Dass der Identifikationsstreifen am Seitenruder nicht richitg Deckt, war doch beim Original teilwiese auch nicht anders (zumindest meine ich, mich an entsprechende Bilder erinnern zu können).

Wunderschönes Modell:TOP:
 
Zuletzt bearbeitet:
Hotte

Hotte

Alien
Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
7.143
Zustimmungen
765
Ort
Würzburg
Ne klasse Trunkenbold :FFEEK:

Lob und noch mal Lob.
Sieht Supi aus :TOP:

Hotte,

der eigentlich keine Trunkenbolde mag :D
 
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
112
Ort
Mandelbachtal
Sehr ordentlich, genau mein Ding gefällt mir sehr gut.

Bitte noch ein paar Infos zur Farbe und den anderen Dingen wie altern usw.

Auch die Figuren kommen gut!:TOP: :TOP:

Gruß TKaner
 
Morky

Morky

Astronaut
Dabei seit
01.08.2004
Beiträge
3.353
Zustimmungen
272
Ort
5min vom Airport CGN
Hey dude

klasse T-bolt hast da auf die Räder gestellt, ist zwar nicht so ganz mein Fachgebiet, die WK II Ami Flieger, aber was ich da sehe , gefällt mir ausserordentlich gut, wie auch die Figuren:TOP: , wenn ich die nur halb so gut hinkriegen würde :red: !!!

Alles in allem, klasse Roll Out :TD: !!!

gruß Martin
 

tarner

inaktiv
Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
1.646
Zustimmungen
61
Ort
.
bravo! äh...ich hab kein bild, auf dem echte kerle applaudieren... :)
 
Anhang anzeigen
Thema:

P-47D Razorback von Tamiya

P-47D Razorback von Tamiya - Ähnliche Themen

  • 1/72 Tamyia P-47D Thunderbolt 'Razorback'

    1/72 Tamyia P-47D Thunderbolt 'Razorback': Guten Tag, liebes Forum, hier meine neueste 1/72 Tamiya P-47D. Alles aus der Schachtel, ausser die Decals, die kommen von Xtradecal ((X72196 "70th...
  • "The Razor is back" P-47D Razorback Trumpeter 1:32

    "The Razor is back" P-47D Razorback Trumpeter 1:32: „The Razor is back“ P-47D-11-RE Razorback Trumpeter 1:32 Willkommen zum Rollout meiner 1:32er P-47D Razorback, bevor der Modellbauteil...
  • Republic P-47D Razorback "Lady Jane"

    Republic P-47D Razorback "Lady Jane": Hallo Modellbaukollegen das hier wird mein erster Rollout hier im FF. Also zum Modell: Wie oben schon erwähnt eine P-47D von Tamiya. Das...
  • P-47D Thunderbolt Razorback (Tamiya)

    P-47D Thunderbolt Razorback (Tamiya): Hallo Zusammen Heute Stelle ich euch eine P-47D Razorback vor. Beim Zusammenbau dieses Bausatzes traten keinerlei Schwierigkeiten auf. Die...
  • 1/144 P-47D Razorback – Platz

    1/144 P-47D Razorback – Platz: In ihrer ersten Einsatzphase wurde die P-47 Thunderbolt vorwiegend als Abfangjäger verwendet. Mit der Zeit zeigte sich auch ihre Eignung für den...
  • Ähnliche Themen

    • 1/72 Tamyia P-47D Thunderbolt 'Razorback'

      1/72 Tamyia P-47D Thunderbolt 'Razorback': Guten Tag, liebes Forum, hier meine neueste 1/72 Tamiya P-47D. Alles aus der Schachtel, ausser die Decals, die kommen von Xtradecal ((X72196 "70th...
    • "The Razor is back" P-47D Razorback Trumpeter 1:32

      "The Razor is back" P-47D Razorback Trumpeter 1:32: „The Razor is back“ P-47D-11-RE Razorback Trumpeter 1:32 Willkommen zum Rollout meiner 1:32er P-47D Razorback, bevor der Modellbauteil...
    • Republic P-47D Razorback "Lady Jane"

      Republic P-47D Razorback "Lady Jane": Hallo Modellbaukollegen das hier wird mein erster Rollout hier im FF. Also zum Modell: Wie oben schon erwähnt eine P-47D von Tamiya. Das...
    • P-47D Thunderbolt Razorback (Tamiya)

      P-47D Thunderbolt Razorback (Tamiya): Hallo Zusammen Heute Stelle ich euch eine P-47D Razorback vor. Beim Zusammenbau dieses Bausatzes traten keinerlei Schwierigkeiten auf. Die...
    • 1/144 P-47D Razorback – Platz

      1/144 P-47D Razorback – Platz: In ihrer ersten Einsatzphase wurde die P-47 Thunderbolt vorwiegend als Abfangjäger verwendet. Mit der Zeit zeigte sich auch ihre Eignung für den...
    Oben