P-47D "Thunderbolt" - HobbyBoss 1/48

Diskutiere P-47D "Thunderbolt" - HobbyBoss 1/48 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Bastelkameraden!!! Hier kommt mal wieder ein kleines "Zwischendurchprojekt", bevor es mit dem B-17-Brocken weiter geht. Es handelt sich...

Moderatoren: AE
  1. #1 Zimmo, 30.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2015
    Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.487
    Zustimmungen:
    7.395
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hallo Bastelkameraden!!!

    Hier kommt mal wieder ein kleines "Zwischendurchprojekt", bevor es mit dem B-17-Brocken weiter geht. Es handelt sich dabei um eine P-47D aus dem Hause HobbyBoss. Man kann zu diesen "easy assembly"-Bausätzen stehen wie man will, mir altem Ungeduldsbastler sagen diese Kisten sehr zu. Vereinigen sie doch Bastelspaß durch gute Passform mit schönen Oberflächendetails.....und man kommt relativ schnell zu einem Ergebnis!! Sicher, kein Ersatz für Tamiya & Co, aber auch nichts, was man in der Vitrine ganz hinten verstecken muss.
    Nach dem (schnellen und einfachen) Zusammenbau erhielt mein Donnerbolzen eine weiße Grundierung (Revell). Da ich die Invasionsstreifen lackieren wollte, hatte ich so schon mal die halbe Miete im Sack. Die weißen Grundflächen für die Invasionsstreifen wurden nun komplett mit Tamiyatape abgeklebt und dann ging es an die Lackierung der Unter- und Oberseite. Danach wurden die weißen Grundflächen wieder befreit und die jeweils weißen Streifen erneut sauber abgeklebt. Die freigebliebenen Flächen mit Schwarz lackiert, das Tamiyatape wieder abgezogen und schon waren die Invasionsstreifen fertig.
    Es folgte die übliche Futureschicht, dann kamen die Decals, danach wieder Future drauf. Es folgte ein Washing mit verdünnter Ölfarbe und etwas Bearbeitung mit Pastellkreide. Abschließende Versiegelung mit mattem Klarlack von Alclad.
    Ach,ja.....bei den Positionslichtern an den Tragflächenspitzen habe ich mir die Mühe gemacht, dieses auszusägen. Dann wurde auf beiden Seiten ein kleines Loch ("Lampenfassung":wink:) gebohrt, passend gezogener Gussast eingeklebt und rot bzw. grün lackiert. Zum Schluss kam Bondic-Flüssigkunststoff drüber als Klarsichtteil.

    Horrido.....
    Euer Zimmo :rugby:

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    BlackWidow01, somvet0815, airforce_michi und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.487
    Zustimmungen:
    7.395
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    BlackWidow01 und Degalus gefällt das.
  4. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.487
    Zustimmungen:
    7.395
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    BlackWidow01, Wild Weasel78, F-16 und einer weiteren Person gefällt das.
  5. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.487
    Zustimmungen:
    7.395
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    BlackWidow01, Degalus, JohnSilver und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #5 Augsburg Eagle, 30.06.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.563
    Zustimmungen:
    37.675
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Hübsch geworden :TOP:
    Wieder mal was in 48 :wink: Jetzt aber ran an den dicken Brocken.
     
    Zimmo gefällt das.
  7. #6 JohnSilver, 30.06.2015
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.234
    Zustimmungen:
    3.801
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Klasse! :TOP:

    Wenn ein "Zwischendurchprojekt" schon so ein Ergebnis erzielt, dann darf man auf die Modelle gespannt sein, bei denen du dich "reinhängst". :wink:
     
    Zimmo gefällt das.
  8. #7 Roman Schilhart, 30.06.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.895
    Zustimmungen:
    5.210
    Ort:
    Wien
    Dicker Brocken, aber: Streifen machen schlank!
    Sehr schöne Thunderbolt.
    Wirkt auf kleinem Diorama noch besser.
    Gruss aus Wien
    R.
     
    Zimmo gefällt das.
  9. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.029
    Zustimmungen:
    601
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Schönes Modell hast da gezaubert !
    Das ganze noch hübsch im kleinen Dio verpackt.

    Hotte
     
    Zimmo gefällt das.
  10. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    So schmackhafte "Zwischenverpflegungen" darfst Du von mir aus noch Einige zeigen - da ist mir sogar der Massstab nur in zweiter Linie wichtig :D:

    Also tüchtig weiter so :TOP:

    Rolf
     
    Zimmo gefällt das.
  11. F-16

    F-16 Testpilot

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    760
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Chemnitz
    Daß die Fahrwerksklappen hinten schon angeformt sind sieht man nur wenn man es weiß. Ansonsten ist die Kiste ja sehr stimmig in der Umsetzung, Proportionen, Haube, alles okay.

    Nur bautechnisch bin ich nicht ganz einverstanden, Zimmo. Die Auslässe für den Ölkühler müssten m.E. nach außen und in die andere Richtung zeigen. Die Nasenleiste der Tragflächen ist relativ unsauber, und für die Anzahl großer Steinschläge am Prop fehlen mir die dutzenden kleinerer, welche unweigerlich dem vorausgehen, an der Cowling dto. Insgesamt ist der Prop auch sehr sauber und steril im Verhältnis zu den Schäden.:headscratch:

    So, genug gemeckert, jetzt will ich Dich nicht weiter von der Fortress abhalten, für die Du Dir bitte bitte vieeel Zeit lässt.

    Auch Grüßle!
     
    Zimmo gefällt das.
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Navy1

    Navy1 Berufspilot

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Zimmo,
    mir gefällt deine P-47D :TOP:
    Gruß
    Klaus
     
    Zimmo gefällt das.
  14. #12 BOBO, 15.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2015
    BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.362
    Zustimmungen:
    577
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    Auch so etwas muss mal über den Basteltisch gehen. Ehe ich etwas in die Rundablage schmeiße, schaue ich auch erst einmal, ob man nicht mit wenig Aufwand das Modell doch in die Vitrine bekommt, ohne es nach gaaaanz weit hinten zu stellen. Ich erinnere nur an meine ollen ARII-Kits :TD:

    Trotz Deiner schnellen Fertigstellung muss ich mal an dieser Stelle zu der "Gabreski"-Maschine nachhaken, bitte - sieh mich nicht als Krümelka..... oder Erbsenzähler. Hast Du noch Fotos ohne Kunstlicht?

    Leider haben viele Kit-hersteller und Decalhersteller überhaupt keine originalgetreue Wiedergabe hinbekommen :FFEEK:

    Mir gefällt der Grünton nicht, ist mir persönlich zu hell für Dark-Olive-Drab.
    Auf einigen Naturlichtfotos/ Neonlich-Fotos ist dieser Grünton extrem dunklel.

    Anhänge:



    Auch wenn diese P-47 nicht der richtige Typ ist, so sieht es doch ganz anders aus, oder :rolleyes:

    Anhänge:



    Schau auch mal hier.

    Und der Farbfeldverlauf sieht doch extrem anders aus, als auf den bekannten/ weniger Bekannten Bildern, achte mal bitte auch auf den roten Motor-Anstrich, der scheint doch etwas größer, etwas breiter zu sein ...

     
    Zimmo gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

P-47D "Thunderbolt" - HobbyBoss 1/48

Die Seite wird geladen...

P-47D "Thunderbolt" - HobbyBoss 1/48 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Tamiya P-47D Thunderbolt 'Bubbletop'

    1/72 Tamiya P-47D Thunderbolt 'Bubbletop': [ATTACH] [ATTACH] Hallo, nach längerem Auslandsaufenthalt ohne Bastelpraxis hier eine kleine Fingerübung zum Wiedereinstieg. Tamiya's Thunderbolt...
  2. 100 Jahre Türkische Luftwaffe: P-47D "Thunderbolt"

    100 Jahre Türkische Luftwaffe: P-47D "Thunderbolt": Hallo Bastelgemeinde!! Hier kommt ein neuerlicher Vertreter aus meinem Langzeitprojekt "100 Jahre Türkische Luftwaffe - Ein Querschnitt im...
  3. Republic P-47D-22 "Thunderbolt"

    Republic P-47D-22 "Thunderbolt": dargestellt ist das Flugzeug mit der Seriennummer 42-25836 aus der zweiten Jahreshälfte 1944. Geflogen wurde die Maschine von Captain Bolesław...
  4. Republic P-47D-21-RE Thunderbolt "Armée de l'Air"

    Republic P-47D-21-RE Thunderbolt "Armée de l'Air": Hallo, ich möchte Euch heute eine P-47D Thunderbolt "Razorback" zeigen die ich im Sommer diesen Jahres fertig bekommen habe. Ein Bildchen...
  5. 1/48 P-47D Thunderbolt – Hobby Boss

    1/48 P-47D Thunderbolt – Hobby Boss: Hier nun der letzte im Bunde, die P-47 D aus der EASY ASSEMBLY Serie von Hobby Boss. Wieder angefangen mit dem Gesamtinhalt...