P-51A (ICM) 23.FG (Flying Tigers) .... Hilfeersuchen

Diskutiere P-51A (ICM) 23.FG (Flying Tigers) .... Hilfeersuchen im Props bis 1/48 Forum im Bereich Bauberichte online; Seit ziemlich langer Zeit liegt ein Modell der P-51A halbfertig rum und wartet auf sein Rollout. Natürlich hätte ich, könnte man .... egal - das...
BOBO

BOBO

Space Cadet
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
2.430
Zustimmungen
705
Ort
BLN 12489
Seit ziemlich langer Zeit liegt ein Modell der P-51A halbfertig rum und wartet auf sein Rollout. Natürlich hätte ich, könnte man .... egal - das hilf mir leider nicht weiter.
Die Maschine sollte etwas besonderes ziegen und ich habe mir in meinem Anfall von Leichtsinn die Sache einfacher vorgestellt und bin an meine Wissen-und-Quellen-Schranke gestoßen.

Kann mir jemand konstruktiv weiterhelfen?

Wie wird die Seriennummer der Maschine lauten? (weiß/gelb/schwarz) Was könnte am Seitenleitwerk für eine Nummer stehen.
Hat jemand dieses Buch im Archiv und kann mir dazu ein paar Scanns machen?



Vorlage für meine P-51A war dieses Foto der 23. FG aus/ in China 1944. Diese Maschine sollte es werden, aber es fehlen mir einfach die Kenntnisse, um die fehlenden Angaben/ Ansichten der Kennungen richtig zu vervollständigen.

[Quelle AIRFOIL #5 1987, Seite 7)
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
BOBO

BOBO

Space Cadet
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
2.430
Zustimmungen
705
Ort
BLN 12489
Übrigens, wer das Modell bauen will, der wird sich gleich darüber Gedanken machen dürfen, woher nehme ich die Fahrwerksrestabdeckung, die fehlt nämlich im Bausatz gänzlich, keine Ahnung was sich die Hersteller bei diesem kopierten ACC-Kit gedacht habe - warscheinlich gepennt oder .... keine Ahnung :FFTeufel:
Ich habe mir Abgüsse der Tamiya-Restabdeckungen gemacht und diese dann eingesetzt. Da diese im Stand ebenfalls geschlossen sind, spielte es keine große Rolle, wie die Innenseite strukturiert ist oder nicht.
Bauen kann man das Teil relativ gut, passen tut alles - vorausgesetzt, man passt die Teile im Trockentest mal zusammen, sonst gibt es Überraschungen, vor allem im Cockpitbereich.

PS: GOOGLE habe ich bereits genug gequält - keine passenden Ergebnisse bisher.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Wasp7

Wasp7

Fluglehrer
Dabei seit
19.11.2010
Beiträge
205
Zustimmungen
10
Ort
Köln
Ich habe das Buch zwar, aber für die "Margie" hilft es Dir leider auch nicht weiter.
Habe dort weder ein Foto noch ein Profil dieser Maschine gefunden.

Einzige P-51A mit Sharkmouth ist die auch auf dem Cover abgebildete "Lynn".
Ansonsten gibt's noch eine P-51B "Bull Frog".
Außerdem noch eine P-51 A noname mit der gelben Leitwerksnr. 114 und der Werknr. 43-6298, wobei ich nicht sagen, ob diese auch tatsächlich in schwarz auf dem Rumpf geführt wurde, da auf dem Foto dummerweise einer vor steht (event. aber über der 114 noch auf dem Leitwerk, da ist ein undefinierter Fleck zu erkennen).
Es gab noch weitere nonames mit Hai, aber da besteht dann wieder das Problem der fehlenden Nummern.

Nur die ersten P-51 wurden bei der 23rd noch mit Haimaul versehen. Später liess man diese Bemalung fallen, da die Linienführung der Mustang nicht so recht zum Haimaul passte.
 
BOBO

BOBO

Space Cadet
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
2.430
Zustimmungen
705
Ort
BLN 12489
Wow, feine Sache das, das hilft mir wieder weiter. Danke für die Mühe. Bin aber immer noch interessiert an zusätzlichen Fakten und Infos. Man darf mich diesbezüglich "zutexten" :TD:

Kann mir jemand verraten, wie diese Seriennummern in weiß auf dem SLW zustande kommen. Teilnummern der FY sind es nicht (FY= Fiscal Year), Rufnummern scheinen es aber auch nicht zu sein ....
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

P-51A (ICM) 23.FG (Flying Tigers) .... Hilfeersuchen

P-51A (ICM) 23.FG (Flying Tigers) .... Hilfeersuchen - Ähnliche Themen

  • Dornier Do 217 N-2, ICM, 1/48

    Dornier Do 217 N-2, ICM, 1/48: Hallo zusammen, auf vielfachen Wunsch präsentiere ich an dieser Stelle meine Dornier 217 in einem Rollout.
  • 1/48 ICM MiG-25RBT

    1/48 ICM MiG-25RBT: Hallo Modellbau Gemeinde. Heute hatte ich etwas Zeit gehabt, um ein paar Bilder meiner MiG-25 zu bearbeiten und ich möchte sie euch nun zeigen.
  • MiG-25RBF, ICM in 1:72

    MiG-25RBF, ICM in 1:72: Hallo Heute stelle ich euch meine MiG-25RBF vom ICM in 1:72 vor. Um es gleich vorweg zu nehmen, ich bin kein besonders guter Kenner östlicher...
  • ICM Spitfire MK IX HE

    ICM Spitfire MK IX HE: Hallo zusammen, anbei eine Spitfire in 1:48 von ICM der freien französischen Luftstreitkräfte. Kurz zu mir selbst, ich bin nun mitte dreißig und...
  • P-51A ICM geht weiter...

    P-51A ICM geht weiter...: Seit langer Zeit steht bei mir schon eine P-51A in Bau, die hat nun heute endlich eine Schub erhalten, so dass die in meinem Fußtext stehende...
  • Ähnliche Themen

    • Dornier Do 217 N-2, ICM, 1/48

      Dornier Do 217 N-2, ICM, 1/48: Hallo zusammen, auf vielfachen Wunsch präsentiere ich an dieser Stelle meine Dornier 217 in einem Rollout.
    • 1/48 ICM MiG-25RBT

      1/48 ICM MiG-25RBT: Hallo Modellbau Gemeinde. Heute hatte ich etwas Zeit gehabt, um ein paar Bilder meiner MiG-25 zu bearbeiten und ich möchte sie euch nun zeigen.
    • MiG-25RBF, ICM in 1:72

      MiG-25RBF, ICM in 1:72: Hallo Heute stelle ich euch meine MiG-25RBF vom ICM in 1:72 vor. Um es gleich vorweg zu nehmen, ich bin kein besonders guter Kenner östlicher...
    • ICM Spitfire MK IX HE

      ICM Spitfire MK IX HE: Hallo zusammen, anbei eine Spitfire in 1:48 von ICM der freien französischen Luftstreitkräfte. Kurz zu mir selbst, ich bin nun mitte dreißig und...
    • P-51A ICM geht weiter...

      P-51A ICM geht weiter...: Seit langer Zeit steht bei mir schon eine P-51A in Bau, die hat nun heute endlich eine Schub erhalten, so dass die in meinem Fußtext stehende...
    Oben