P-51D "Old Crow" von Tamiya

Diskutiere P-51D "Old Crow" von Tamiya im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo zusammen, werde Euch heute nochmals mit meinem gelben Fotohintergrund die Augen verätzen - ist aber das letzte Mal - versprochen! Die...

Moderatoren: AE
  1. #1 F-14A TomCat, 01.01.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Hallo zusammen,

    werde Euch heute nochmals mit meinem gelben Fotohintergrund die Augen verätzen - ist aber das letzte Mal - versprochen! Die Fotos sind im Sommer letzten Jahres kurz nach der Fertigstellung des Vogels entstanden. Der Bausatz von Tamiya "8th Air Force Aces" ließ den Bau mehrerer Varianten zu.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 F-14A TomCat, 01.01.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Eigentlich wollte ich die "Big Beautiful Doll" bauen die ich im Londoner Museum gesehen habe. Aber wie das manchmal so ist kam mir vor ein paar Jahren auf einer Flugshow auf meinem "Heimat-Flugplatz" Bonn Hangelar die "Old Crow" vor die Pupille - tja, da war es um mich geschehen - es musste die "Old Crow" werden.
     

    Anhänge:

  4. #3 F-14A TomCat, 01.01.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Im Prinzip wurde sie oob gebaut - einzig eine Eduard Cockpit-Veredelung habe ich ihr spendiert.
     

    Anhänge:

  5. #4 F-14A TomCat, 01.01.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    ...
     

    Anhänge:

  6. #5 F-14A TomCat, 01.01.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    ....
     

    Anhänge:

  7. #6 F-14A TomCat, 01.01.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    .....
     

    Anhänge:

  8. #7 F-14A TomCat, 01.01.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    ......
     

    Anhänge:

  9. #8 F-14A TomCat, 01.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    ........
     

    Anhänge:

  10. #9 F-14A TomCat, 01.01.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    So, das war´s dann erst mal. Hoffe das die Krähe ein wenig gefällt - bin natürlich für konstruktive Kritik offen. Allen nochmals ein frohes neues Jahr!:)
     

    Anhänge:

  11. #10 phartm4940, 01.01.2010
    phartm4940

    phartm4940 Astronaut

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    1.589
    Beruf:
    Büro-und Informationselektroniker
    Ort:
    Germany
    Hallo,
    sehr schönes Modell:TOP:

    Frohes neues,

    Peter
     
  12. #11 Wild Weasel78, 01.01.2010
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    3.621
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Na das schaut ja schon ganz gut aus :) aber an der Flügelwurzel hast du nicht vernüftig verklebt und nun hängen die Flügel nach unten durch. Der Tamiya Kit paßt hier normal perfekt zusammen, ich habe ihn schon öfter gebaut. Lackschäden und eine Alterung würden hier der P-51D auch gut stehen plus ne Abgasfahne. Die Lackschäden kannst du entweder später per Pinsel auftragen oder aber was besser ist vorher Alu lackieren und nach der Tarnung vorsichtig die Stellen wieder frei kratzen/schleifen. Eine Alterung per Ölfarbe würde auch hier der P-51 gut stehen. Eine Abgasfahne kann man zb mit Tamiya Smoke lackieren.

    MFG Michael ;)
     
  13. 7L-WA

    7L-WA Berufspilot

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Marein bei Knittelfeld, Österreich
    Diese alte Krähe mach schon was her. Ist dir gut gelungen. Ich habe mir die "Old Crow" aber nur mit einer Sonnenbrille anschauen können, da ich vom Hintergrund etwas geblendet war. :cool:
     
  14. tucano

    tucano inaktiv

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    wäre schöner wenn's ohne ginge
    Ort:
    Speckgürtel der Hauptstadt

    Wild Weasel hat alles gesagt, dem kann man nichts hinzufügen. Doch eins noch, was ist so toll an der "Old Crow" sieht doch im Original aus wie sooo viele andere auch? Da gibt es doch viel aufregendere P-51! Naja ist halt Geschmacksache und soll ja keine Bevormundung sein. ;)
     
  15. #14 F-14A TomCat, 02.01.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Es stimmt schon das sie so gesehen nichts wirklich besonderes ist, aber wahrscheinlich lag es daran erstmalig eine P-51 in Action gesehen zu haben - hat mich halt beeindruckt.:rolleyes:

    @ Wild Weasel:

    Das Thema Verschmutzung ist bei mir noch unbehandelt - dies will ich bei einem meiner nächsten Modelle erstmalig anwenden. Habe nun auch schon bei zwei anderen angefangen mit Abgasfahnen zu experimentieren. Gelobe Besserung.;)
     
  16. #15 Silverneck 48, 02.01.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    P-51D

    Hallo F-14A TomCat,

    deine <Old Crow> gefällt mir ganz gut:TOP: - sie kommt halt frisch aus dem Paint-Shop und muss erst noch ein wenig abgeflogen werden... Ein neu wirkender Anstrich ist doch auch mal ganz schön, oder?

    MfG Silverneck
     
  17. #16 bullseye, 02.01.2010
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Sehr schönes Modell hast Du da gebaut!
    Hier das Original. Aufgenommen während dem Tigermeet09.
    Die sieht hier auch recht "frisch" umso besser hast Du sie im Modell umgesetzt :TOP:
     

    Anhänge:

  18. #17 F-14A TomCat, 02.01.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Danke für die Blumen :)
     
  19. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Hallo,

    ich finde sie ebenfalls sehr gelungen! :TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ArthurDent, 03.01.2010
    ArthurDent

    ArthurDent Testpilot

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Essen
    Sieht doch soweit ganz gut aus. Aber die Tragflächenwurzel solltest Du noch besser verkleben und verschleifen und die Vorderkante der Cockpithaube scheint nicht bemalt zu sein?

    Als Ergänzung zu dem, was WildWeasel schon geschrieben hat:

    [Nietenzähler on]
    Die Nieten auf der Tragfläche, wo das Fahrwerksbein montiert ist, sind eine Restaurierungsergänzung bei der Maschine, die Tamiya als Vorlage diente (Welche?). Also vielleicht bei der nächsten Mustung abschleifen. Wenn Du schon am Schleifen bist, kannst Du auch die Blechstöße auf der Tragfläche verspachteln, wurde beim Original auch gemacht. Bei der Nachkriegsnutzung ist man aber auf Fotos angewiesen, da wurde auch schon mal die Tragfläche komplett gestript.
    Einen schönen Artikel über die Mustung-Tragfläche gibt es hier.

    [Nietenzähler off]

    Gruß
    Norbert
     
  22. #20 F-14A TomCat, 03.01.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Ok, danke - das wußte ich nicht:!:. War das denn auch bei der B-Variante so? Die habe ich nämlich auch noch zu bauen.:confused:
     
Moderatoren: AE
Thema:

P-51D "Old Crow" von Tamiya

Die Seite wird geladen...

P-51D "Old Crow" von Tamiya - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Airfix North American Mustang P-51D

    1/72 Airfix North American Mustang P-51D: Schönen guten Tag, liebes Forum, das hier ist Airfix' neueste Version der P-51D (Kit ##A01004A) in attraktiver Markierung für das Flugzeug von Lt....
  2. P-51D, 1:72, Hobbyboss, von Bollekens Tochter (9 Jahre)

    P-51D, 1:72, Hobbyboss, von Bollekens Tochter (9 Jahre): Meine Tochter ist gerade mit ihrer Mustang fertig geworden. Fotos haben wir auch gemacht, musste aber auf meiner Platte sein. Ich hatte den...
  3. N.A. P-51D Mustang"Big Beautiful Doll" Tamiya 1/72

    N.A. P-51D Mustang"Big Beautiful Doll" Tamiya 1/72: Bestes Wetter für Rollouts! Heute ne Mustang. Der Tamiya Bausatz ist wirklich top die Passgenauigkeit grandios. Ein Modell ohne Spachtelmasse! Das...
  4. P-51D: "Lochplatte" vorne links an Motorhaube?

    P-51D: "Lochplatte" vorne links an Motorhaube?: Ich habe momentan eine P-51D im Bau, aus Karton natürlich. Dabei fiel mir wieder einmal die Lochplatte vorne links unten an der Motorhaube auf....
  5. Mustang P-51D "Flying Dutchman" kommt nach Deutschland

    Mustang P-51D "Flying Dutchman" kommt nach Deutschland: Lt. der aktuellen Flugzeug Classic kommt die Mustang "Flying Dutchman" nach Deutschland. Sie wurde 1947 von der CAC als CA-18, Mk. 21 an die RAAF...