P-51D "Petie 2nd" von Tamiya

Diskutiere P-51D "Petie 2nd" von Tamiya im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo, heute war schönes Wetter bei uns, da hab ich mich entschlossen mein zweites Rollout hier im FF zu machen... Mein Modell ist die P-51D...
Hamsta

Hamsta

Flieger-Ass
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
297
Zustimmungen
11
Ort
EDDE
Hallo,
heute war schönes Wetter bei uns, da hab ich mich entschlossen mein zweites Rollout hier im FF zu machen...

Mein Modell ist die P-51D Mustang von Tamiya im Maßstab 1/48.
Ich hab mich für die "Petie 2nd" von John C. Meyer entschieden, da sie eine der bekanntesten ist und mir persönlich am besten gefiel.
Ich wollte also keine besondere, exotische Mustang sondern eine, die als Prop legende in jede Propsammlung gehört (beschränkt sich bei mir auf eine F4U :red:).
die Passgenauigkeit ist relativ gut und der Bau ging zügig vonstatten, wenn auch das Cockpit nicht besonders detailreich ist...

zum Orginal muss ich glaube ich nichts mehr schreiben, die "Petie 2nd" ist Legende und müsste jeder kennen.

Hier das Original:
 
Anhang anzeigen
Hamsta

Hamsta

Flieger-Ass
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
297
Zustimmungen
11
Ort
EDDE
2

bei diesem Bild fiel mir die Verschmutzung auf dem Hoheitsabzeichen auf, und ich wollte diese auch in meinem Modell umsetzen.
 
Anhang anzeigen
Hamsta

Hamsta

Flieger-Ass
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
297
Zustimmungen
11
Ort
EDDE
4

ich hab das Modell Schwarz grundiert, das Blau gepinselt und das Silber
geAirbrusht
 
Anhang anzeigen
Hamsta

Hamsta

Flieger-Ass
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
297
Zustimmungen
11
Ort
EDDE
5

allerdings hab ich das Washing meiner Meinung nach übertrieben und so hab ich das Silber noch einmal trockengepinselt
 
Anhang anzeigen
Hamsta

Hamsta

Flieger-Ass
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
297
Zustimmungen
11
Ort
EDDE
6

dabei hab ich ausversehen manche Decals erwischt und musste sie nachmalen.
Das Hoheitsabzeichen auf der linken Tragfläche und auf den beiden Rumpfseiten waren betroffen.
 
Anhang anzeigen
Hamsta

Hamsta

Flieger-Ass
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
297
Zustimmungen
11
Ort
EDDE
7

diese Seite der "Petie" erschien mir sehr leer, so hab ich versucht mit helleren Silbertönen ein wenig Abwechslung zu schaffen.
 
Anhang anzeigen
Hamsta

Hamsta

Flieger-Ass
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
297
Zustimmungen
11
Ort
EDDE
8

Den Zusatztanks habe ich mit hilfe einer Kerze und eines rundgeschnitzten Zahnstochers ein paar Dellen verliehen.
 
Anhang anzeigen
Hamsta

Hamsta

Flieger-Ass
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
297
Zustimmungen
11
Ort
EDDE
12

Ein bisschen mit Fotobearbeitungsprogrammen rumgespielt und schon Steht sie in der Nacht :p
 
Anhang anzeigen
Hamsta

Hamsta

Flieger-Ass
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
297
Zustimmungen
11
Ort
EDDE
Soo, das war mein zweites Rollout von dem zweiten Flieger den ich gebaut hab und den man sich anschauen kann ohne Augenkrebs zu bekommen;)
ich bin für jegliche Kritik, Tipps und Verbesserungsvorschläge offen und Dankbar.

Ich hoffe es hat euch gefallen:engel:

Gruß, Hamsta:)
 
Zuletzt bearbeitet:

tarner

inaktiv
Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
1.646
Zustimmungen
61
Ort
.
Hallo Hamsta

Mir gefällt dein Flieger. Die Farbkombination finde ich schön, das Blau und Silber. Auf dem ersten Bild fällt mir auf, dass die Tankgallonen unterschiedlich hoch sind. Ist das so, weil die Flügel krumm sind, oder weil der Boden uneben ist?
 
Voodoo51

Voodoo51

Fluglehrer
Dabei seit
01.08.2009
Beiträge
246
Zustimmungen
18
Ort
EDDK
Moin Hamsta,

Dein Wildpferd ist echt schick geworden!
Ich habe diesen Bausatz auch noch im Regal- da hab ich doch hier mal ne Anregung:TOP:
nice work!

Mit etwas Farbspiel in den Blechen (mal heller oder dunkler metall) und vielleicht einem dezenten Ölfarb washing hier und da (frei nach dem Motto - irgentwann kleckert jeder mal-) in den Blechstößen bekommt sie noch etwas mehr leben.

Vielleicht noch ne Figur daneben ( ICM hat ne nette, preisgünstige USAAF Crew im Sortiment) and Petie 2nd is alive!

weiter so Hamsta
 
Diamond Cutter

Diamond Cutter

Astronaut
Dabei seit
01.12.2006
Beiträge
3.334
Zustimmungen
1.667
Ort
Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
Prima, Jonathan, die Mustang ist doch schon sehenswert geworden, vor allem wenn man Dein Alter und Deiner Erfahrung berüchsichtigt. Ein Kritikpunkt (wie so oft von mir): die Beleuchtung beim Photografieren. Besser Du wartest (auch schon mal Tage oder Wochen) bis es passt und Du Dein Modell so richtig im hellen Sonnenschein ablichten kannst - das kommt meiner Meinung nach besser rüber. Aber ansonsten bist Du auf dem richtigen Weg :TOP:!

Gruß
André
 
Silverneck 48

Silverneck 48

Alien
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
17.452
Zustimmungen
11.397
Ort
Illingen
P-51 D

Hallo Hamsta,

deine <Mustang> ist richtig schön geworden:TOP:; gut gefallen hat mir auch die Idee mit den Tankbeulen. Wenn ich mir so die Ergebnisse deiner Arbeit ansehe, behaupte ich mal, dass eine ganze Menge Potenzial bei dir schlummert... Man darf also auf weitere gute Modelle gespannt sein.
Ich würde das Modell ebenfalls nochmal bei Sonne aufnehmen - es hat es wirklich verdient.

MfG Silverneck
 
Hamsta

Hamsta

Flieger-Ass
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
297
Zustimmungen
11
Ort
EDDE
Erstmal danke an alle für das viele Lob:red:

@tarner:
ich hätte da als erstes an ein schiefes Fahrwerk gedacht, da unser Balkontisch relativ eben wirkt, allerdings könnte es auch an dem welligen Papier liegen oder es ist eine optische täuschung wegen dem schräg einfallenden Lichts. Das Modell ist auf jeden Fall in Ordnung, ich hab grad noch mal nachgeschaut:?!

@Vodoo:
mal schauen was sich machen lässt, das mit der Figur wird bestimmt was, wenn denn kommen noch neue Fotos rein...
mich würde es freuen wenn ich mit dem Modell andere Modellbauer Inspiriere :TD:

@Andrè:
da kann ich aber bei dieser Jahreszeit bis Frühjahr warten :(

@Silverneck:
Die Idee mit den Tankbeulen hab ich ja hier aus dem FF
und war selber erstaunt wie gut das geht, man muss nur aufpassen das es nicht zu heiß wird:p aber zum Glück hatte ich noch nen paar 1/72er Tanks zum ausprobieren:TOP:
 
Hamsta

Hamsta

Flieger-Ass
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
297
Zustimmungen
11
Ort
EDDE
ja das schon:)
aber vielleicht kann ich ja im Winter noch ein paar schöne Fotos machen,
schließlich hat es in Großbritannien ja auch geschneit.
Mal schauen, vielleicht gehe ich nocheinmal mit Pastellstaub über die P-51 um sie noch ein bisschen zu altern.
und mit den ICM figuren ... :rolleyes:
das kann ich mir jetzt schon richtig gut vorstellen... :rolleyes:
 
Thema:

P-51D "Petie 2nd" von Tamiya

P-51D "Petie 2nd" von Tamiya - Ähnliche Themen

  • P-51D Mustang "Miss KatBrat", 1:33, Kartonmodell

    P-51D Mustang "Miss KatBrat", 1:33, Kartonmodell: Ich hatte im Forum "Modellbau allgemein" gefragt, ob denn mal Interesse an einem Baubericht für ein Kartonmodell bestünde, zumal dieser Bereich...
  • 1/24 P-51D (Airfix) Fahrwerksschacht 3D gedruckt – Model Monkey

    1/24 P-51D (Airfix) Fahrwerksschacht 3D gedruckt – Model Monkey: Habe heute von Model Monkey den fahrwerksschacht für meine altbetagte P-51D Mustang von Airfix bekomen.
  • P-51D Absturz in Fredericksburg/Texas

    P-51D Absturz in Fredericksburg/Texas: Absturz einer P-51D in Fredericksburg/Texas mit zwei Toten World War II-era plane crashes into an apartment parking lot killing 2 in Fredericksburg
  • 1/72 Tamiya P-51D Mustang "Old Crow"

    1/72 Tamiya P-51D Mustang "Old Crow": Guten Tag liebes Forum, wieder mal eine Tamiya P-51D, diesmal die "Old Crow" von Clarence 'Bud' Anderson, 362nd Fighter Squadron, 357th Fighter...
  • P-51D Mustang "Petie 2nd" in 1:144 von Platz

    P-51D Mustang "Petie 2nd" in 1:144 von Platz: Schnell ein kleiner Rundgang um "Petie 2nd", eine North American P-51D Mustang der 8th Air Force, 352nd FG / 487th FS, geflogen von Lt. Col...
  • Ähnliche Themen

    Oben